Stärken und Schwächen des Avensis

Diskutiere Stärken und Schwächen des Avensis im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo. Ich fahre ja in ein paar Tagen auch mit.... Avensis. Ihr seid ja alle schon länger hier in diesem Forum und mit dem Avensis unterwegs....

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo.
    Ich fahre ja in ein paar Tagen auch mit.... Avensis.

    Ihr seid ja alle schon länger hier in diesem Forum und mit dem Avensis unterwegs.

    Was, glaubt ihr, ist die größte Stärke des Avensis?

    Was, glaubt ihr, ist die größte Schwäche des Avensis?

    Für Meinungen dankbar.

    Gruß
    sisneva
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Die größten Schwächen aus meiner Sicht:

    - Der Wendekreis ist VIEL zu groß

    - Der Tankeinfüllstutzen (auf jeden Fall beim Diesel)

    - Der sog Bordcomputer ist recht wertlos

    Im übrigen hat das Auto soviele Stärken, dass die paar Schwachpunkte nicht ins Gewicht fallen.

    Paul
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Größte Stärke: Zuverlässigkeit [​IMG]

    Größte Schwäche: Ärgerliche kleine Macken, die nicht notwendig wären (bei mir die Türdichtungen, knarrendes Handschuhfach, Reflex im Spiegel)

    Und natürlich die sich immer wieder gegeneinander verdrehenden Reifenventile! [​IMG]


    Wünsche Dir viel Freude mit Deinem AV! ex
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Stärken: Der gute Ruf in Sachen Qualität und Zuverlässigkeit.

    Schwächen: Das er es mit seinen Stärken nicht so genau nimmt.


    Hans
     
  6. Worm

    Worm Guest

    Ich verstehe unter Zuverlässigkeit: dass er mich immer, ziemlich egal unter welchen Witterungsbedingungen, Straßenverhältnissen und egal bei wie vielen Kilometern sicher und ohne echte Probleme ans Ziel bringt:
    das erfüllt er zu 100%. Ich fahre einiges an Kilometern jedes Jahr (komm aber nicht an jojo ran [​IMG]
    ), und bisher musste ich noch keinen einzigen Termin absagen wegen dem Auto (was man vom Vorgängerfahrzeug nicht sagen konnte).

    Macken hat er natürlich auch. Und manche davon können auch ziemlich nerven (Feuchtigkeit im Scheinwerfer, Außenspiegelheizung, empfindliche Sitzbezüge, Durchschnittsverbauchsanzeige)...
    Und (meines erachtens fast unverzeihlich): keine Möglichkeit das Gepäck zu sichern, wenn man die Sitzbank umklappt, da das Netz nur hinten anzubringen ist! Damit geht viel vom Nutzwert eines Kombis verloren, bzw. wird es deutlich gefährlicher ihn wirklich als Kombi zu nutzen.

    Stärken:
    - wie oben
    - Laufruhe
    - ideales Reise- bzw. Langstreckenfahrzeug
    - Audioanlage
    ...

    Markus
     
  7. #6 Hemm-Ohr, 13.12.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Seine Stärken:

    - Unaufdringliche Zuverlässigkeit
    - Günstiges Preis-Leistungsverhältnis
    - Qualität und Ausstattung
    - Großzügiges Platzangebot
    - Das es ihn in Grau gibt...

    Seine Schwächen:

    - Ungenauigkeit Verbrauchs-und Reichweitenanzeige
    - Mindere Qualität der Polsterstoffe (Executive-Ausführung)
    - Geringe Motorenvielfalt und Ausstattungspaket-Politik
    - Das es ihn auch in Ochsford-Grün gibt... [​IMG]

    - Das biedere Design


    Aber eigentlich 100% zufrieden.....
    Uwe
     
  8. hadeck

    hadeck Guest

    Echt Mist:

    Der Tankeinfüllstutzen. Erfordert schon ne Menge Talent, damit der teure Sprit nicht gleich über die Füße läuft.

    Um den Tageskilometerzähler zu bedienen muß man durchs Lenkrad greifen. Das ist echt gefährlich. Dafür habe ich einen BC mit Fernbedienung der absolut Schrott und überflüssig ist.

    Der teure CD-Wechsler spielt keine MP3.

    Zusatzheizung ohne spürbare Funktion.

    Kein Partikelfilter lieferbar.

    In Grau sieht er nicht so gut aus. Ein schönes Dunkelgrau würde ihm gut stehen gibt es aber leider nicht.


    Super:

    Absolute Stille beim Fahren, auch oder gerade auf Autobahnen.

    Erhöhte Sitzposition und gute Übersicht. Große Rückspiegel.

    Sehr gute Stereoanlage.

    Tempomat.

    Wie ich finde recht satte Straßenlage. Kein Hoppelfahrwerk.

    Macht einen soliden Eindruck. Nichts klappert oder knistert. Habe bislang keinen Verarbeitungsmangel entdecken können.

    9 Airbags. Kräftige Bremse.

    Ausreichendes Platzangebot.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute.
    Besten Dank!
    Ich hoffe, ich werde eure Meinungen/Erfahrungen dann teilen in:

    Stärken
    * Zuverlässigkeit
    * Großzügiges Platzangebot (einfach angenehm)
    * Absolute Stille beim Fahren, auch oder gerade auf Autobahnen. (ich fahre viel)
    * Nichts klappert oder knistert.


    Hört sich nicht vielversprechend an...
    weil ich mich über so etwas auch sehr ärgern kann.
    * Tankeinfüllstutzen
    * Ungenauigkeit Verbrauchs-und Reichweitenanzeige (BC)
    * keine Möglichkeit das Gepäck zu sichern,
    * Der Wendekreis ist VIEL zu groß

    Alles in allem sind wir derzeit sehr zufrieden mit unserer Entscheidung und freuen uns auch sehr auf das Auto. Der Avensis ist einfach schlicht und ergreifend ein hübscher Kombi.

    Gruß
    sisneva
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Vater und Sohn im Avensis auf der Landstraße auf dem Weg vom Flughafen nach Hause:

    Vater: Weißt Du was mich an diesem Wagen stört?

    Sohn: Ja. Knarzende GPRA, Knarzende Lenkung, empfindlicher Lack, etwas fraulicher Bordcomputer, feuchte Scheinwerfer, empfindliche Stoffe, TRC die man nicht bemerkt... hab ich was vergessen?

    Vater: Falsch! Mich stört das es kein FIAT ist, denn dort sind so viele Fehler doch normal. [​IMG]


    Hans

     
  11. #10 David Schuh, 13.12.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Schwächen.

    * die Schlechte Stoffqualität in der Executiv Ausstattung
    * Ungenaues BC
    * etwas schwacher Diesel (Alpin hilft ;D)
    * kratzempfindlicher Lack
    * das gepiepe bei göffneter Tür und eingeschlatetem Radio (Zündschlüsselstellung 1)
    *Wendekreis mit 12 m zu groß


    Strärken

    * extrem Laufruhig
    * gute Verarbeitung
    * angemesser Dieselverbrauch mit 5,7 - 6,5 Liter
    * Befestigungspunkte im Kofferraum
    * Preisleistung bei der Anschaffung
    * Garantie 3 Jahre
    * Gutes Fahrwerk
    * TRC und VSC
    * Euro 4 Abgasnorm


    Alles in allem bin ich ganz zufrieden mit meinem Avensis, es gab auch schonmal die ein oder andere Tiefe mit dem Auto.

    David
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Zitat:... etwas fraulicher Bordcomputer ...

    [​IMG]


    Dottore
     
  13. Olig

    Olig Guest

    Kann mich meinen Vorredner nur anschließen!!

    @ Hans

    Meine Fiats (Bravo, Tipo) klapperten ud knisterten auch nicht mehr als der Avensis [​IMG]
     
  14. Gast

    Gast Guest

    @Olig
    Zitat: Meine Fiats (Bravo, Tipo) klapperten ud knisterten auch nicht mehr als der Avensis

    Aber Fiat erzählt auch nicht von Superqualität! [​IMG]


    Die Italiener sind halt ein ehrliches Volk. Die erlauben sich schon einmal einen Fehler.
    Die Japaner hingegen............................. naja das Resultat kenne wir jetzt.
    Ist halt doch kein Mercedes [​IMG]
    oder Opel [​IMG]
    [​IMG]


    Hans
     
  15. #14 David Schuh, 14.12.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Ich hatte Mercedes.

    Und fahre jetzt Toyota.

    Reicht das [​IMG]


    David
     
  16. #15 Hemm-Ohr, 14.12.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Komisch, dann habe ich wohl einen "getarnten" Opel erwischt?
    Ach,nein, das ist ja auch ein Avensis... [​IMG]
    und der funktioniert so gut? Keine Mängel? Keine Geräusche?


    Vielleicht sind welche von denen, die bis zum geht nicht mehr runtergehandelt wurden, nur II.Wahl?? " Geiz ist geil und knarrt ??"
    Also, wenn ich mit etwas nicht zufrieden wäre, würde ich mich nicht nur beklagen und bedauern, sondern meine Händler ,bzw. den Hersteller in die Pflicht nehmen. Z.B. Umtauschen ?

    Uwe [​IMG]





     
  17. Gast

    Gast Guest

    @David
    @Uwe
    Zitat:Ist halt doch kein Mercedes oder Opel

    Ich gebe zu das war Provokation.

    Ich denke es sollten auch kritische Stimmen hier im Forum erlaubt sein. Dieses Auto ist ein gutes Auto mit ein paar kleinen und mit ein paar schwerwiegenden Macken. Also kann man es auch nicht nur in den Himmel loben.
    Ich glaube nicht mehr, dass dieses Auto wesentlich besser ist als die Fabrikate der meisten Mitbewerber.

    Zitat:Also, wenn ich mit etwas nicht zufrieden wäre, würde ich mich nicht nur beklagen und bedauern, sondern meine Händler ,bzw. den Hersteller in die Pflicht nehmen. Z.B. Umtauschen ?


    Natürlich mache ich das !! Freitag ist die Karre zum 3. mal in der Werkstatt.

    Hans
     
  18. #17 Hemm-Ohr, 14.12.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Hans, so ist richtig!
    Finde ich nur schlimm, weil ich mit alledem nichts zutun habe, obwohl ich ja auch 'nen Avensis fahre...
    Kritische Stimmen sind wohl erlaubt und gewünscht,das Auto ist nicht besser und nicht schlechter, aber die Summe macht es und da punktet er doch...!

    Uwe, der nicht klagt, weil es nichts zu klagen gibt.. [​IMG]
     
  19. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 20200 km
    Verbrauch:
    Uwe, nun sei mal nicht unzufrieden! Schließlich wolltest DU ja nicht mit Götz tauschen! [​IMG]

    Ich kann aber auch nicht meckern, bisher hat der AV meine Erwartungen erfüllt. Die kleinen Anfangsprobleme wurden behoben (Xenon zu tief, CD-Wechsler nicht richtig verbaut, knarzende GPR), außer der besch..... BC, aber damit kann/muss ich leben (auch wenn es mich stört)! Im Februar steht die 15.000 km Inspektion an, werde dann mal die Sitzheizung ckecken lassen (wir m.E. nicht warm genug)! Die Ledersitze würde ich immer wieder wählen, die Investition hat sich wirklich gelohnt. Ach ja, und dass es oxfordgrün mica metallic gibt ist eine der größten Stärken!! [​IMG]

    Mit dem Benzinverbrauch bin ich auch vollkommen zufrieden, also ich würde den AV sofort wieder kaufen.

    Prog

    P.S Ach ja, noch eine Schwäche: Der Avensis wird irgendwie immer zu schnell dreckig..... [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 goescha, 14.12.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    nett, dass jemand an mich denkt. Soll ich wirklich aufzählen was alles zu verbessern ist am AV. Ich glaube nicht.

    Gruß Götz
     
  22. #20 Toyopel, 14.12.2004
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Zitat:Hallo

    nett, dass jemand an mich denkt. Soll ich wirklich aufzählen was alles zu verbessern ist am AV. Ich glaube nicht.

    Gruß Götz

    Schreib doch einfach mal was positives über deinen AV. [​IMG]
    [​IMG]


    Heino
     
Thema: Stärken und Schwächen des Avensis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. avensis t25 schwächen

Die Seite wird geladen...

Stärken und Schwächen des Avensis - Ähnliche Themen

  1. Radio - automatische Lautstärkenanpassung je nach Umgebungsgeräusch

    Radio - automatische Lautstärkenanpassung je nach Umgebungsgeräusch: Gestern fiel mir auf, dass sich die Lautstärke des Radios (das ganz "normale" Standard Radio) nicht (mehr) entsprechend der "Umweltgeräusche"...
  2. Rückfahrlicht verstärken !

    Rückfahrlicht verstärken !: Hi, Kann man das Rückfahrlicht irgend wie verstärken ? Ich finde es ist ziemlich dunkel wenn man rückwärts fährt. Eine Stärkere Birne einbauen...