Spurhalteautomatik

Diskutiere Spurhalteautomatik im T27: Selfmade - Tipps - Modifikationen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo, für meinen Geschmack steigt die Automatik zu früh aus. Kann man den Zeitraum verlängern?

  1. #1 Buberbaer, 20.06.2009
    Buberbaer

    Buberbaer Guest

    Hallo,
    für meinen Geschmack steigt die Automatik zu früh aus. Kann man den Zeitraum verlängern?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mike.com1, 21.06.2009
    mike.com1

    mike.com1 Guest

    Hallo erstmal,

    nachdem ich gestern dachte Blubberbaer wäre ein SPAM Robot, gehe ich mal davon aus, dass es doch ein Mensch ist. :mail:

    Also: Ich verstehe die Frage nicht. Wann, warum schaltet sich die LKA zu früh aus? In Kurven, beim Überholen oder was?
     
  4. Danger

    Danger Guest

    Ich glaube er meint folgendes.
    Wenn die BAB z.B. einen Kurvenverlauf aufweist, gibt die LKA zwar einen Lenkimpuls, hält aber das Auto nur bis zu einem gewissen Punkt in der Spur. Wenn dieser Punkt erreicht ist und der Wagen schon über die Fahrrandmarkkierung hinaus gefahren ist, schaltet die LKA sich ab.
    Aber ich glaube nicht, dass man diesen Punkt verlängern kann.

    P.S. Ich habs ja ausprobiert und finds genial.
     
  5. #4 mike.com1, 21.06.2009
    mike.com1

    mike.com1 Guest

    Ja iss klar, dann wäre es aber keine LKA sondern ein Autopilot :foen:

    Ist wohl eher nicht zugelassen. Wenn man sieht, wie penibel sich Toyota ans Gesetz hält (siehe mp3) wird es wohl kein technisches, sondern ein rechtliches Problem sein.
     
  6. #5 Buberbaer, 21.06.2009
    Buberbaer

    Buberbaer Guest

    "Danger" hat es erkannt. Das LKA schaltet zu früh ab. Da jedoch alles nur elektronisch geregelt ist, dürfte sich die Sperre auch ändern oder aufheben lassen.

    Ich suche hier jemanden, der bereits die Modifikation hat vornehmen lassen.
     
  7. #6 mike.com1, 21.06.2009
    mike.com1

    mike.com1 Guest

    Viel Spaß. Ich sage nur: Verlust der Betriebserlaubnis und somit der Versicherung, Führerschein etc. pp... Ich mag mir gar net vorstellen, wenn mich so ein "Geisterfahrer" auf der Autobahn in einer Kurve überholt und dabei beide Arme hinter dem Kopf verschränkt hält. :beer:
     
  8. #7 Buberbaer, 22.06.2009
    Buberbaer

    Buberbaer Guest

    Ich suche eine technische Lösung und keine moralische Bewertung!
     
  9. #8 mike.com1, 22.06.2009
    mike.com1

    mike.com1 Guest

    Und ich will mich und meine Kinder vor Wahnsinnigen auf der Autobahn schützen.
     
  10. D4D

    D4D Guest

    Hallo Buberbaer,

    diese ganzen Systeme sind Assistenten und sollen Dich während der Fahrt unterstützen. Wie mike.com1 bereits geschrieben hat, es gibt sicherlich gesetzliche / technische Vorschriften, unter welchen die Betriebserlaubnis für diese Syteme freigegeben wurde. Jede Änderung, ob sinnvoll oder nicht, führt zum Erlöschen der BA. Bevor jetzt hier wieder "Krieg" ausbricht, besuche doch den TÜV oder ADAC und informiere dich dort. Sollte die Aussage positiv ausfallen (wegen der technischen Änderung), kannst Du dich weiter erkundigen. Wahrscheinlich ist dir bei Toyota dann am besten geholfen.

    Grüße,

    D4D
     
  11. #10 Buberbaer, 22.06.2009
    Buberbaer

    Buberbaer Guest

    Gegenfrage: wer besitzt alles ein iphone ist nicht ist bei T-Mobile? .. wer hat schon ein MP3 über eine Tauschbörse downgeloadet? ... wer ist schon mal schneller als 50 km/h in der Stadt gefahren? :-)

    .. es gibt für alles Regel, Vorschriften, Gesetze .. wie gesagt.. ich suche hier nach Technikfreaks
     
  12. #11 mk5808775, 22.06.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Die Frage liegt generell in der Haftbarkeit wenn denn das ach so tolle Assistenzsystem ausfällt und dadurch tödliche Unfälle verursacht werden.
    Soll der Hersteller für jeden dadurch zurückzuführenden Unfall haften?
    Willst Du für einen Programmierfehler haften? Das ist einfach noch ungeklärt und darum auch schlicht und einfach verboten.
    Bis zum vollautomatischen Straßenverkehr in DE kannst Du vermutlich noch gut 20 Jahre warten, oder Dir einen Chauffeur einstellen.

    Die Technik ist einfach noch nicht so weit und im Falle der heutigen Spurhalteassistenten eben nur ein Assistent, der Dich wachrütteln soll, wenn Du dabei bist ins Gemüsebeet zu fahren.
    Die "Cruise Control" fährt ja auch nicht von selbst...
     
  13. #12 Buberbaer, 22.06.2009
    Buberbaer

    Buberbaer Guest

    Ich möchte die aktive Zeit auf 30 bis 60 Sekunden setzen.
     
  14. D4D

    D4D Guest


    Hallo,

    super Gegenfrage. Zum Glück kann man durch eine Manipulation des iPhones keine Menschenleben bedrohen. Es gibt, glaube ich, genügend Hobbies, wo man sich technisch austoben kann. Dieser Technikfreak, welchen Du suchst, müsste ja die komplette Logik des Steuerungssystems kennen, wie stellst Du dir das vor? Ausserdem müsste er auch noch bereit sein - für dich - gegen das Gesetzt zu verstoßen. Lassen wir das Ganze... ist eine sinnlose Diskussion

    Gruesse,

    D4D
     
  15. ALF

    ALF Guest

    Hallo Buberbaer,

    mich würde mal interessieren was du dir durch diesen Eingriff versprichst. Nur mal angenommen es gibt jemanden der dir den Wert auf 60 Sekunden (60 Sekunden wofür?, das ganze System sollte vielleicht noch mal erklärt werden) ... also auf 60 Sekunden umstellt. Irgendwann reicht dies auch nicht mehr ... und dann soll es auf 90 Sekunden usw. usf.

    Gib doch bitte mal ein paar mehr Hintergründe bekannt was du eigentlich erreichen willst.
     
  16. #15 Buberbaer, 22.06.2009
    Buberbaer

    Buberbaer Guest

    ... in einer langezogenen Kurve steuert das LKA kurz gegen und steigt dann aus. Da gibt es dann keinen Unterschied zu Fahrzeugen ohne LKA. Der Honda Accord wird mit seinem System den Praxisanforderungen gerechter .. mit der Werkseinstellung .. und sicher auch, ohne das Gesetz zu brechen.

    Sorry.. noch mal zum mitlesen: ich würde mich freuen, wenn sich wirkliche Technikfreaks bei mit melden würden.

    Aus der "Moraldiskussion" steige ich aus. Daran möge sich gütlich tun, der sich dazu berufen fühlt.
     
  17. #16 mk5808775, 23.06.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Warst Du denn schon wenigstens 1x bei irgendeiner Toyotawerkstatt mit der Unmenge an Änderungen (Schaltzeitpunkt, Lichtsensor, Spurhalteautomatik...)?
    Warum hast Du denn Wagen offensichtlich ohne Probefahrt überhaupt erst gekauft?

    Dein T27 MUSS ja noch Garantie haben und wenn Du - mehr oder weniger - unqualifiziert dran rumbastelst oder basteln lässt bist Du die selbige eben los.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand seinen nagelneuen Avensis Softwaremäßig zerlegt, ist gleich NULL! Ein Auto ist nicht Open Source!
     
  18. #17 Buberbaer, 23.06.2009
    Buberbaer

    Buberbaer Guest

    Ich habe in 2 Filialen meines Händlers meinen Wunsch thematisiert und bin auch auf einen "Elektronikfreak" gestoßen. Am 06.07. bekomme ich seine Erkenntisse.

    Ich habe ja noch mehre Wünsche betreffs Optimierung.

    .. warum ich mir das Auto gekauft habe? .. Gegenfrage: gibt es überhaupt Produkte, die nicht noch verbesserungsfähig sind? (... außer Freibier :-) )
     
  19. D4D

    D4D Guest

    Hallo,

    natürlich ist jedes Produkt verbesserungsfähig, ansonsten hätten wir ja auch keinen Fortschritt. Mann sollte sich halt im klaren sein, dass man ein Produkt von der Stange kauft und das es betriebswirtschaftlich für ein Unternehmen wie Toyota sicherlich nicht rentabel wäre, individuelle Wünsche, wie Du sie hast, zu erfüllen. Wo sollte denn Toyota (oder ein anderer Hersteller) anfangen, mit der Individualität? Sicherlich, im Innenraum, Felgen usw.. Das sind alles Komponenten, wo Änderungen unproblematisch sind. Technische Änderungen jedoch müssen alle getestet werden, damit keine Risiken eingegangen werden. Dein "Technikfreak" wird wohl kaum Zugang zu der Software haben, oder den teschnischen Überblick, außer er sitzt in der Toyota Entwicklung oder beim Zulieferer, aber sicherlich nicht in der Werkstatt. Ob er das Risiko aber eingehen möchte... naja, viel Erfolg damit und dass niemandem etwas passiert.

    Gruesse

    D4D
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mk5808775, 23.06.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Mit der Optimierung von unausgereiften Bananenprodukten (reift beim Kunden) möchte ich mich nicht beschäftigen, das ist der Job der Hersteller.
    Von einem Forum zu erwarten, dass Dir Maßgeschneiderte Software geliefert wird, ist schon etwas naiv.
    Auch Händler und die Werkstatt werden Dir keine neue Software für das Fahrzeug schreiben und Panasonic keine neue Firmware für das Radio.
    Das macht nicht mal Rolls Royce oder Bentley...

    Wenn die Mängel so gravierend sind wie Du sie hier angibst (MP3, Automatik, Licht, Spurhalteassistent...) und die Möglichkeiten der Anpassungen nicht als gegeben annehmen kannst, hätte ich die Kiste gar nicht erst gekauft.

    Alternativ kannst Du auch gerne mal kurz Softwareentwickler für Embedded und Echtzeitsysteme werden, den Source Code des Steuergerätes für den T27 von Toyota abkaufen und dann entwickeln was Du willst.

    MP3: reiß das Radio raus und bau Dir einen Car PC ein
    Automatik: nimm einen Schalter, der schaltet wann Du willst (Probefahrt?!)
    Verbrauch: wo ist das Problem?
    Licht: dreh den Knopf

    :smash: :** :rolleyes:
     
  22. #20 Buberbaer, 23.06.2009
    Buberbaer

    Buberbaer Guest

    .. bei dem Gedankengängen würden wir heute noch in Höhlen leben ... ging ja auch irgendwie oder? Wozu ein Feuerzeug .. Reibung macht es doch auch . .. und Einbruchstahl gab es auch nicht .. die Tür war ja noch nicht erfunden worden.

    ... wie wäre es mit ein wenig mehr mit Zeitgeistorientierung und weniger Evolutionsbremsung?
     
Thema:

Spurhalteautomatik