Sprit sparen

Diskutiere Sprit sparen im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Habe ein sogenanntes Spritspartraining mitgemacht. Bin jetzt mal gespannt wie sich das bei meinem AV auswirkt. Heute Vormittag habe ich voll...

  1. Gast

    Gast Guest

    Habe ein sogenanntes Spritspartraining mitgemacht. Bin jetzt mal gespannt wie sich das bei meinem AV auswirkt. Heute Vormittag habe ich voll getankt. Ich werde jetzt mal eine gesamte Tankfüllung mit dem neuem Fahrverhalten fahren. Da mein Anteil bei Stadtfahrten und Kurzstreckenfahrten so bei ziemlich gut 80% liegt, müßte man bei der neuen Fahrweise ja so einiges merken. Bei meiner derzeitigen Fahrweise und gut 80% Stadtverkehr habe ich einen Verbrauch von 8,1L mit dem Taschenrechner ermittelt, der BC zeit 8,3L an. .Wenn der Tank lehr ist werde ich wieder berichten. Meinen Durchschnittsverbrauch entnehme ich dabei nicht dem BC sondern werde ihn mit dem Taschenrechner ermitteln.
    Wer hat schon Erfahrungen gesammelt?

    Unni [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lexo

    Lexo Guest

    Meine Spritsparregeln:

    1. gleichmäßig und vorrausschauend fahren
    2. früh schalten (wenn es die Lage erlaubt bei 2000 U/min)
    3. Klimaanlage/Scheibenheizung nur wenn nötig
    4. korrekter Luftdruck
    5. kein unnötiger Ballast
    6. möglichst viel mit dem Fahrrad fahren

    Bei konstant 130 auf der Autobahn 6,4 l/100km, Stadt knapp über 8 l/100km

    Lexo
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Meine Spritsparregeln:

    1. gleichmäßig und vorrausschauend fahren
    2. früh schalten (wenn es die Lage erlaubt bei 2000 U/min)
    3. Klimaanlage/Scheibenheizung nur wenn nötig
    4. korrekter Luftdruck
    5. kein unnötiger Ballast
    6. möglichst viel mit dem Fahrrad fahren

    Bei konstant 130 auf der Autobahn 6,4 l/100km, Stadt knapp über 8 l/100km

    Lexo


    Hallo Lexo,

    im großen und ganzen gehe ich mit deinen Spritsparregeln konform! Besonders gut gefällt mir die 7. auch wenn nur bedingt umsetzbar.
    Aber zwei Bemerkungen habe ich dann doch:
    - zu konstant 130 km/h, ich fahre ja relativ regelmäßig A1, A2, A14 und da ist durch Baustellen und die vielen "Tiefflieger" (geistig) bzw. Verkehrsregeln-Legasteniker konstant 130km/h kaum möglich.
    - zu 3. Klimaanlage, mir stellst sich hier die Frage ist das bißchen Sprit günstiger was ich sparen könnte oder die vorzeitige Wartung der KA weils "müffelt"?
    Also bei mir läuft die Klima-Automatik immer auf AUTO mit und mit 5,8l im Stadtverkehr bzw. 1200km bei Autobahnfahrt sehe ich keinen Grund zum klagen.

    Aber haltet mich mal auf dem Laufenden ... wer will heute nicht sprit sparen!

    mfg
    K-Uwe
     
  5. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo,

    @unni
    wäre mal interessant zu wissen, wie das neu erlernte Fahrverhalten aussieht. Kannst Du die wichtigsten Punkte zum Besten geben?

    Frank
     
  6. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Also ich habe meine Frau angehalten, zu versuchen sparsam zu fahren.Sie darf diese Woche nämlich den Avensis fahren.Ich für meinen Teil fahre jetzt bei dem schönen Wetter mit der Suzie.Und Freitags fahre ich ja seit einigen Wochen eh mit dem Rad zur Arbeit.Da habe ich erst mal ein besseres Dynamo angebastelt.Das Licht am Fahrrad ist im Vergleich zum Avensis man richtig schlecht [​IMG]
     
  7. Gast

    Gast Guest

    [​IMG]
     
  8. #7 Dichterfürst, 07.09.2005
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Ich denke, man kann da schon so einiges sparen, wenn man konsequent verhalten fährt.
    Mein Rekord liegt derzeit bei 7,8 Litern/100 km auf der Autobahn, aber mit dem 2.4-Liter und bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit laut BC von 115 km/h!
    Sparen heißt also nicht unbedingt lahm sein!!!
    Nochwas:
    Noch mehr Sparmöglichkeiten als beim Verbrauch/100 km bieten sich meiner Meinung nach beim Verbrauch/Monat.
    Im Klartext: wirklich mal überlegen, welche Fahrten man auch zu Fuß, oder mit dem Rad zurücklegen, oder sich gleich ganz sparen kann. Ich glaube, hier bietet sich bei jedem von uns noch einiges "Sparpotential". [​IMG]
    Gruß
    Stefan
     
  9. Gast

    Gast Guest

    @Frank
    1. möglichst hoher Gang
    2. im Stadtverkehr nie über 2000Umdrehungen fahren wenns geht
    3. Immer schnell auf die zu erreichende Geschwindigkeit beschleunigen
    4. Auf Autobahn immer so um die 120 - 130 fahren
    5. Wenns geht im Verkehr das Fahrzeug so oft wie möglich rollen lassen, an roten Ampeln und andere haltende Fahrzeuge
    6. Den zweiten Gang meiden ist ein Spritfresser.
    7. Vorrauschend fahren mit verhaltenem Gasfuß.

    Nach Aussage der Trainer sind 15 - 25% drin an Einsparniss.
    Fahre jetzt seit zwei Tagen nach den Regeln, erstes Fazit ist, der Spaß am Fahren ist erheblich kleiner, ich hoffe um so größer beim nächsten Tanken. Das erstaunliche ist, nach diesen Regeln kann man super im Verkehr mithalten, man wird keinesfalls zur Bremse, hat mich überrascht.

    Unni
     
  10. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo Unni,
    danke für die Angaben.
    Haben die Trainer auch etwas über Automatik-Fahrzeuge gesagt [​IMG]
    Da geht es ja schlechter mit der Wahl der Gänge.

    Gruß
    Frank
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Ich habe meinen D4D auf 3,9 ltr (Autobahn) runtergdrückt !
    Konstant 90........
     
  12. #11 Tiger123, 09.09.2005
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:Ich habe meinen D4D auf 3,9 ltr (Autobahn) runtergdrückt !
    Konstant 90........


    0 ltr/km geht auch noch. Schieben oder Stehenlassen. [​IMG]
    Gruß Alfred
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Zitat:Ich habe meinen D4D auf 3,9 ltr (Autobahn) runtergdrückt !
    Konstant 90........


    0 ltr/km geht auch noch. Schieben oder Stehenlassen. [​IMG]
    Gruß Alfred

    Hat er doch, 90 auf der Autobahn ist doch wie stehen lassen und immer dran denken so langsam fahren, dass LKW´s überholen müssen und die linke oder mittlere Spur blockieren...

    also 90 finde ich schon arg langsam auf der bahn ich denke 120 kann jeder fahren, oder [​IMG]

    Gruß René
     
  14. #13 Funbiker-1, 09.09.2005
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    Zitat: 7. Vorrauschend fahren mit verhaltenem Gasfuß.


    Wat denn nu - vorrauschend oder verhalten ?!? [​IMG] [​IMG]

    Nichts für ungut.

    Gruß

    Funbiker-1
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Zitat:Zitat:Ich habe meinen D4D auf 3,9 ltr (Autobahn) runtergdrückt !
    Konstant 90........


    0 ltr/km geht auch noch. Schieben oder Stehenlassen. [​IMG]
    Gruß Alfred

    Hat er doch, 90 auf der Autobahn ist doch wie stehen lassen und immer dran denken so langsam fahren, dass LKW´s überholen müssen und die linke oder mittlere Spur blockieren...

    also 90 finde ich schon arg langsam auf der bahn ich denke 120 kann jeder fahren, oder [​IMG]

    Gruß René

    GENAU!!! [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Denn wer liebt, der schiebt! [​IMG]

    mfg
    K-Uwe
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Ich habe meinen D4D auf 3,9 ltr (Autobahn) runtergdrückt !
    Konstant 90........


    Hee koeter40 ...

    meinst du 90km/h durchschnittlich oder real gefahren?
    Bei den ganzen Baustellen auf den AB's in Deutschland ist ein Schnitt von 90 gar nicht so übel.
    (aber ich denke da kommst nicht auf 3,9l.)
    Bei 90 max. Speed, würde ich wahrscheinlich an einem WE gerade ankommen um wieder losfahren zu müssen.
    Da halte ich es lieber mit Renè ... 120 fahren kann eigentlich jeder ... das ist mir die ca. 10 Liter auf gut 500km wert!

    mfg
    K-uwe
     
  17. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Zitat: ... das ist mir die ca. 10 Liter auf gut 500km wert!
    10 Liter auf 500km ist ja auch wahrlich nicht schlecht.... [​IMG]

    Prog [​IMG]
     
  18. #17 Funbiker-1, 09.09.2005
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    den Motor will auch !!! [​IMG] [​IMG]

    Funbiker-1
     
  19. boomer

    boomer Guest

    Zitat:den Motor will auch !!! [​IMG] [​IMG]

    Funbiker-1


    K-Uwe meinte sicher "10 Liter auf 500 m". [​IMG]

    Gruß

    B.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. AV-Fan

    AV-Fan Guest

    Bin jetzt von Spanien wieder da und hier meine Erfahrungen was den Verbrauch angeht.
    Auf der Hintour waren es knapp 8,4 Liter, lt. BC 8,1 Liter
    Auf der Rücktour waren es 7,6 Liter, lt. BC 7,4 Liter.
    Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag auf beiden Touren bei 120 lt.BC.
    Das alles mit vollgepacktem Wagen (2 Personen + Gepäck für 3 Wochen + Hund, der knapp 40kg wiegt).
    Bin damit sehr zufrieden und träume von den Spritpreisen in Spanien und Luxemburg! [​IMG]
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Lasse mir jetzt 2 Pedalen zusätzlich einbauen, damit soll es wirklich gelingen Spritt einzusparen.
    Habs schon bewiesen bekommen!
     
Thema: Sprit sparen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sprit sparen forum

    ,
  2. 25 Punkte zum sprit sparen

Die Seite wird geladen...

Sprit sparen - Ähnliche Themen

  1. Problem 5. Einspritzdüse

    Problem 5. Einspritzdüse: Hallo, ich war in den letzten 2 Wochen im Ausland auf Urlaub. Auslandsdiesel (Bosnien) getankt. Auto immer 3-10min laufen lassen damit es warm...
  2. T25 Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. 9/2005, Wechsel aller Einspritzdüsen erforderlich, sinnvoll?

    T25 Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. 9/2005, Wechsel aller Einspritzdüsen erforderlich, sinnvoll? : Ich fahre einen Avensis Kombi 2.2 D-4D D-CAT Exec. T25 [EZ09/2005], mit dem ich trotz der folgenden Reparaturliste sehr zufrienden bin. Km-Stand...
  3. 2,2 D-4D Startprobleme / Treiber Einspritzventile (EDU) defekt

    2,2 D-4D Startprobleme / Treiber Einspritzventile (EDU) defekt: Hallo Leute, nachdem ich bei meinem Avensis (2,2 D-4D 150 PS) die Batterie ausgetauscht habe, läuft der Motor an, geht aber umgehend wieder aus....
  4. T22 Spritzdüse Scheinwerfer kaputt

    T22 Spritzdüse Scheinwerfer kaputt: Hallo! Bei meinem Toyota ist vorne rechts die Spritzdüse für den Scheinwerfer abgebrochen. Auf der Such nach einem Ersatzteil bin ich leider nicht...
  5. Direkteinspritzmotor 1AZ-FSE Erfahrungen mit Bioethanolbeimischungen

    Direkteinspritzmotor 1AZ-FSE Erfahrungen mit Bioethanolbeimischungen: Hallo User, als mein Avensis 2.0 150 PS, EZ Aug. 2001, anfangs wie alle Toyota ab EZ 1998 für E10 freigegeben war, bin ich einige Wochen mit...