Sportfahrwerk

Diskutiere Sportfahrwerk im T25: Räder - Reifen - Felgen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, Bin relativ neu im Forum also möge man mir verzeihen falls ich irgendwelche Regel übersehen haben. Ich habe vor ein Sportfahrwerk zu...

  1. KIA

    KIA Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Fahrzeug:
    T25 1.8 sth
    Verbrauch:
    Hallo,
    Bin relativ neu im Forum also möge man mir verzeihen falls ich irgendwelche Regel übersehen haben.
    Ich habe vor ein Sportfahrwerk zu kaufen.
    Das was ich gerade im Auge habe besteht aus Koni Stoßdämpfern und H&R Federn, allerdings ohne Federbeine.
    Mich würde es interessieren ob man die Stoßdämpfer in die originalen Federbeine einsetzten kann oder nicht.
    Oder ist es besser wenn ich gleich eins mit Federbeinen kaufe?
    Ich meine das ich sämtliche Fahrwerk Threads hier durchgelesen habe( vielleicht habe ich auch was übersehen :)) und hab nichts gefunden was mein Fall betrifft.
    Außerdem kommt es mir vor das die Leute hier überwiegend Gewindefahrwerk eingebaut haben, weshalb eigentlich? Ich dachte ein normales Sportfahrwerk kann man auch zum Teil verstellen.
    Ich freu mich schon auf jeden Beitrag.
    MfG KIA
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SaxnPaule, 27.03.2017
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Mir sind hier im Forum nur zwei Leute bekannt, die im T25 ein Gewindefahrwerk verbaut haben.
    An einem "normalen" Fahrwerk kannst du nichts verstellen.
    Die Koni Dämpfer sind m.W. nur Patronen. Dazu müssen die Seriendämpfer geöffnet und die Patronen eingesetzt und befestigt werden. Wie das funktioniert kann ich dir allerdings nicht sagen. Evtl. hilt dir da Youtube weiter.
    Von den H&R Federn wurde mir abgeraten, da diese sich noch ziemlich stark setzen sollen und nach 1 - 2 Jahren knochenhart werden.
    Wenn du nur Federn willst, empfehle ich die von Eibach/TTE. Willst du tiefer als die 2 - 3cm, dann nimm ein Gewindefahrwerk.

    Denk an die Kunststofflippe. Damit setzt du schon mit den Eibach Federn auf normalen Bordsteinkanten auf.
     
  4. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Billig Tiefer legen funktioniert meist nicht, entweder es ist knüppelhart oder man setzt ständig auf. Beides würde ich vermeiden wollen. Investier das Geld in ein einstellbares Fahrwerk von Bilstein.
    Die K-Sport, D2, BC, etc. Möchtegernfahrwerke kommen alle aus Taiwan und sind keine 400€ Wert. Der Hersteller verkauft die zu den Preisen dort. Habe früher selber mal welche importiert. Aber die sind Müll. Rosten und die Dämpfer gehen schnell kaputt, auch wenn sie hier für 1000€ angeboten werden, das sind die nicht Wert.

    Es ist wie immer: wer billig kauft, kauft zweimal.
     
  5. #4 Alex_2604, 29.03.2017
    Alex_2604

    Alex_2604 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2 D-Cat EZ08/06
    Verbrauch:
    Hi, ich bin auch grade auf der Suche nach Möglichkeiten das Fahrverhalten zu verbessern.

    Gefunden habe ich bisher:

    Gewindefahrwerke von H&R bzw KW
    Sportfahrwerk von Koni
    Federn von H&R, Eibach und Vogtland

    Das von dir Yoshio genannte Bilstein-FW kann ich nicht finden.

    Mein Plan war Federn zu nehmen und frische Seriendämpfer oder evtl "Rote Konis" oder ähnliche Sportdämpfer.
    Ich will keine Hoppelkiste haben, sondern einfach ein straffes FW für schnelle Autobahnfahrten.
     
  6. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Serienmäßig wird kein Fahrwerk von Bilstein angeboten. Es ist aber sicher Möglich sowas zu bekommen, denn sie fertigen ja auch die B4-Dämpfer für den Avensis. Kostentechnisch sicher im Bereich von 1500-2000€. Ob es das einem Wert ist, steht auf einem anderen Blatt.

    Ich möchte keinem die Freude an einem günstigen Gewinde nehmen, nur die Fähigkeiten die so ein Fahrwerk bieten kann, sollte jeder realistisch einschätzen. Wenn man es günstig bekommt (dank der Modulbauweise kann man auch die Dämpfer von einem BMW, Audi etc. nehmen und kauft nur die passenden Adapter, sofern es so aufgebaut ist), kann man es ja durchaus versuchen. Für 500€ sicherlich eine Alternative, da immerhin einstellbar.

    Wenn aber jemand damit auf den Nürburgring will, würde ich davon abraten.
     
  7. #6 SaxnPaule, 29.03.2017
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Ich finde, dass bereits Eibach Federn auf Seriendämpfern in Kombination mit Domstrebe viel gebracht haben.
     
  8. #7 Alex_2604, 29.03.2017
    Alex_2604

    Alex_2604 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2 D-Cat EZ08/06
    Verbrauch:
    Naja klar, für den Nürburgring muss man ganz andere Saiten aufziehen. Das fängt dann aber schon beim Auto an sich an.
    Wobei son auf Ringtool umgebauter Avensis Combi sicherlich ne lustige Sache wäre. :D
     
  9. #8 Alex_2604, 29.03.2017
    Alex_2604

    Alex_2604 Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    30.05.2015
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2 D-Cat EZ08/06
    Verbrauch:
    Ja, ich denke den Weg werde ich auch gehen. Das müsste für meine Ansprüche genügen und ist nicht deutlich teurer als Seriendämpfer und -Federn. Letztere hätte ich eh mit den Dämpfern zusammen getauscht.
     
  10. #9 SaxnPaule, 29.03.2017
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Domstrebe hätte ich auch noch eine da ;) Siehe Teilemarkt.
     
  11. #10 rassigesduo, 29.03.2017
    rassigesduo

    rassigesduo Routinier

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Ort:
    Universum
    Fahrzeug:
    Avenis T27(Bj06.2010)/Auris II Bj03.2014 HSD
    schade das es die nicht für den T27 gibt
     
  12. Yoshio

    Yoshio Profi

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Ort:
    Hermeskeil
    Fahrzeug:
    Avensis Combi T25 2.2l DCAT
    Verbrauch:
    Selber bauen, ne Domstrebe ist nun wirklich simpel
     
  13. #12 Energy_Master, 31.03.2017
    Energy_Master

    Energy_Master Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    T27 Vfl, Yaris Hybrid Fl
    Dafür fehlt mir Können + Werkzeug...
     
  14. #13 SaxnPaule, 31.03.2017
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Ich denke mal der T27 hat einfach keinen Platz für eine Domstrebe. Ansonsten würde es die sicher schon längst zu kaufen geben.
     
  15. KIA

    KIA Neuling

    Dabei seit:
    09.08.2016
    Fahrzeug:
    T25 1.8 sth
    Verbrauch:
    Abend,
    Und danke für die vielen Antworten.
    Ich fahre bei Gelegenheit in eine Tuning Werkstatt und frage mal dort nach wie es mit
    dem Umbau der Federbeine steht. Ansonsten
    suche ich ein vollständiges Fahrwerk.

    Du hast ja die Seriendämpfer drin gelassen.
    Ich dachte bisher wenn man die Federn tauscht,
    dann sollte man die Stoßdämpfer auch wechseln?
    Und inwiefern verändert die Domstrebe das Fahrverhalten? Kenne mich da noch nicht so aus.

    MfG KIA
     
  16. #15 SaxnPaule, 11.04.2017
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Wenn die Stoßdämpfer schon ihre beste Zeit hinter sich haben oder die Tieferlegung deutlich mehr als 40mm beträgt sollte man auch die Dämpfer wechseln. Da meine Dämpfer aber noch i.O. waren, blieben sie drin.

    Domstrebe bringt dir Stabilität bei höheren Geschwindigkeiten und/oder engen Kurven. Im normalen Stadtverkehr merkst du davon nix. Meines Erachtens große Wirkung für wenig Geld.

    Ab hier haben wir das schonmal besprochen: https://www.avensis-forum.de/thread...update-oelkuehler-seite-15.13416/#post-277687
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Energy_Master, 12.04.2017
    Energy_Master

    Energy_Master Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2012
    Ort:
    Nähe DD
    Fahrzeug:
    T27 Vfl, Yaris Hybrid Fl
    Ich meine bei e**y-kleinanzeigen ist gerade ein neues Sportfahrwerk für den t25 drin.
     
  19. #17 badabanga, 05.06.2017
    badabanga

    badabanga Neuling

    Dabei seit:
    01.01.2016
    Ort:
    Frankenberg (Eder)
    Fahrzeug:
    Avensis t25 D-CAT 2,2l
    Wie wärs denn mit dem elektronischen Gewindefahrwerk KW DDC?
    Solls wohl unter 2000 geben
    Drei Knöpfe, drei Härtestufen
     
Thema:

Sportfahrwerk