Sporadisch abfallende Motorleistung

Diskutiere Sporadisch abfallende Motorleistung im Avensis T22 Forum im Bereich Familienbande; Hallo, ich fahre einen Toyota Avensis Kombi Diesel BJ 98 T22, Laufleistung 209 000 km. Heute befürchtete ich fast, auf der Rückfahrt liegen zu...

  1. Runa

    Runa Guest

    Hallo,

    ich fahre einen Toyota Avensis Kombi Diesel BJ 98 T22, Laufleistung 209 000 km.

    Heute befürchtete ich fast, auf der Rückfahrt liegen zu bleiben.
    Angesprungen ist er bei -17 Grad, aber nach ca 3 Kilometern wurde er plötzlich immer langsamer und zog nicht mehr.
    Zwischendrin leuchtete auch das gelbe Motorsymbola auf, ging aber wieder aus.
    Der Wagen ging zwar nicht aus, aber es war so, als nähme er kein Gas mehr an.
    Später legte sich das Phänomen zwar wieder, er ruckelte noch ein paar Mal und so richtig ziehen tut der nicht.

    Anfang des jahres, als es so kalt war, hat er das nicht gehabt.

    Woran kann das liegen ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wrc

    wrc Guest

    habe ich auch heute gehabt, das hat mit Kraftstoffqualitet zu tun, ist nich so gut wie sein sollte
    bei mir war mehr als Tempo 80 nicht moeglich, am Dienstag wird schon waermer und vorbei

    Gruss+pozdrawiam :D
     
  4. Runa

    Runa Guest

    ehrlich, 'nur' kraftstoffquali ?
    ich tanke allerdings immer 'billig' diesel.
    meinst also, man kann damit fahren ??
    tempo 80 war schon gut.
    zwischendrin auf freier ebene in der pampa ist er fast auf 30 runtergetuckert.
     
  5. #4 uffbasse, 20.12.2009
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D
    Klingt bei diesen Temperaturen nach eingefrorenen Dieselfilter .
    Hatte ich bei mir Anfang des Jahres.

    Nur schlechte Kraftstoffqualität kann es eigentlich nicht sein.
     
  6. Runa

    Runa Guest

    was macht man da ?
    kann man dem vorbeugen ?
    kann da irgendwas kaputtgehen ?
     
  7. #6 torsti1970, 20.12.2009
    torsti1970

    torsti1970 Guest

    Kaputtgehen kann eigentlich nichts, nur wenn es noch kälter wird bleibst Du stehen, weil die ausgefallenen Paraffinkristalle des Diesels Deinen Filter verkleben und deshalb kein Diesel mehr durch kommt.
    Ich hatte das Problem bei meinem T22 auch. Der scheint besonders anfällig dafür zu sein. Hab mir nachdem meine Frau zweimal bei minus 20 Grad in der Pampa stand eine Kraftstoffvorwärmung (Diesel Therm) von "HeiPro" eingebaut. (Material ca. 120 €)
    Seitdem war Ruhe, auch als im Januar das Thermometer minus 26 Grad anzeigte, alles problemlos.
    torsti1970
     
  8. #7 uffbasse, 21.12.2009
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D
    Wenn die Gute Pech hat und es ein D4D ist, sind's eventuell aber auch die Saughubsteuerventile.
    Wollen wir mal nicht das Schlimmste hoffen. :rolleyes:
    Als bei mir Anfang des Jahres der Dieselfilter eingefroren war,leuchtete nämlich kein Kontrolllämpchen auf.
     
  9. wrc

    wrc Guest

    1. Additive das diesel flussig bleibt http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/d_5131.html zugeben (ca. 13 Euro) + das Auto mindestens 12h in Garage lassen (wo mehr als 0 grad ist)
    2. Kraftstofffilter wechseln (ca. 15Euro Materialkosten)
    3. Kaput wird auto nicht, aber faehrt nicht :smash:
    Ich habe schon gar kein Problem mehr 8)

    Gruss/pozdrawiam :D
     
  10. Runa

    Runa Guest

    Hallo,

    'ne garage hab ich leider nicht.
    ist ein robust-nur-draussen-auto.
    im januar/februar hats ihn auch nicht gestört. da wars auch so kalt.

    jetzt wo es wieder wärmer ist, fährts auto wieder ganz normal.
    werde so'n additiv holen und das beste hoffen.

    es ist kein D4D.

    werden die paraffinkristalle bei höheren temperaturen wieder flüssig oder muss man eine schleichende filterverstopfung befürchten ?
     
  11. #10 uffbasse, 23.12.2009
    uffbasse

    uffbasse Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Ort:
    Halle/Saale Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    T22 D4D
    Kein D4D-Glück gehabt,dann bleibste vom Schlimmsten verschont.

    Ob die Paraffinkristalle wieder flüssig werden kann ich nicht sagen.
    Würde die Additive auch erstmal versuchen.
    Vielleicht kommste um einen Wechsel des Dieselfilters ja herum.
     
  12. wrc

    wrc Guest

    ja die werden fluessig, aber Filter muss so wie so gewechselt werden, ca.20 Euro, ich wuerde das unbedingt machen, Wechsel dauert ca. 15 min

    Gruss/Pozdrawiam :D
     
  13. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Runa

    Runa Guest

    dieselkraftstofffilter wechseln wäre im frühjahr sowieso wieder dran.
    ich lass den alle 2 jahre wechseln.
    nur - was wenn das mit 'nem neuen filter noch mal passiert ?
     
  15. #13 f.stolz, 24.01.2010
    f.stolz

    f.stolz Guest

    Hallo!
    Bei meinen D4D ist genau das gleiche Problem aufgetreten. Angesprungen ist er bei Minustemperaturen, aber nach kurzer Fahrt hat er zum Ruckeln begonnen. Fehler: Die Dieselvorwärmung war defekt (2 Kreuzschrauben beim Dieselfilter herausdrehen und durch Neuen ersetzen. Kostet 70 Euro.)
    LG
     
Thema:

Sporadisch abfallende Motorleistung

Die Seite wird geladen...

Sporadisch abfallende Motorleistung - Ähnliche Themen

  1. Sporadisches MD-S Problem oder Feature, Drehzahlabfall im manuellen Modus mit dem 2l Motor

    Sporadisches MD-S Problem oder Feature, Drehzahlabfall im manuellen Modus mit dem 2l Motor: Hallo, ich bin bis jetzt meistens stiller Mitleser gewesen. Habe jetzt aber wohl ein Problem mit dem MD-S Getriebe. Mein Problem tritt nur...
  2. T27: Funkfernbedienung fällt sporadisch aus?

    T27: Funkfernbedienung fällt sporadisch aus?: Seit neustem habe ich das Problem, dass sich mein Fahrzeug per Schlüsselfernbedienung nicht öffnen lässt. Ich stehe direkt neben dem Auto und es...
  3. Sporadischer Tachoausfall

    Sporadischer Tachoausfall: Guten Tag, Habe meinen Avensis seit ca. 6 Monaten (2.2D-cat bj.09 108000km) und seit kurzem fällt der Tacho wärend der fahrt auf 0km/h viele...
  4. 2.2 D-Cat sehr hoher Verbrauch, sporadisches Qualmen und schwache Beschleunigung im unteren Drehzah

    2.2 D-Cat sehr hoher Verbrauch, sporadisches Qualmen und schwache Beschleunigung im unteren Drehzah: Hallo zusammen, Ich habe bei meinem Avensis Kombi 2.2 D-Cat. seit geraumer Zeit sehr hohen Verbrauch ( ca. 9,2- 9,4 l/100km). Im Stadtbetrieb...
  5. Sporadischer Ausfall Kurvenlicht/Leuchtweitenregulierung

    Sporadischer Ausfall Kurvenlicht/Leuchtweitenregulierung: Hallo zusammen! Ich war neulich zur 15000er Inspektion und ließ bei der Gelegenheit die Xenonscheinwerfer etwas höher stellen. Am Tag darauf ging...