Sparsam Fahren

Diskutiere Sparsam Fahren im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; habe mal gelesen dass man früher schalten soll und möglichst zügig beschleunigen. Gilt das zügig Beschleunigen auch für Dieselmotoren oder nur für...

  1. Gast

    Gast Guest

    habe mal gelesen dass man früher schalten soll und möglichst zügig beschleunigen. Gilt das zügig Beschleunigen auch für Dieselmotoren oder nur für Benzinmotoren.

    Gruss
    Adi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tonfilmkomponist, 24.06.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Nach meiner Beobachtung und nach dem, was ich darüber gelesen habe, gilt das nur für Benzinmotoren (zum Beschleunigen am Besten ganz durchtreten, dann ist Drosselklappe ganz auf und der Sprit kann möglichst ungehindert eintreten)

    Beim Diesel schießt bei Vollgasbeschleunigung der Spritverbrauch sofort nach oben, besonders wenn der Turbo erst einmal eingesetzt hat, sehr gut zu sehen am "Schätzeisen" namens Bordcomputer. Daher hab ich mir unnötige Zwischenspurts abgewöhnt, außer ich muss schnell jemanden verblasen. Meistens gebe ich sehr sanft Gas, schalte bei etwas über 2000 Touren und komme so mit etwas über fünf Litern Gesamtverbrauch aus. Das Schöne: bin auf diese Weise keine Minute später auf der Arbeit, weil ich genauso mitschwimme wie vorher.

    Gruß Danny
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Drosselklappe im Einspritzbenziner ?
     
  5. #4 Zausel1965, 27.06.2005
    Zausel1965

    Zausel1965 Guest

    Zitat:Drosselklappe im Einspritzbenziner ?

    Das ist das neuste bei Toyota da geht nicht so viel kaputt [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. Gast

    Gast Guest

    ich meinte nicht die Direkteinspritzer.

    Ich dachte die normalen Einspritzmotoren haben keine Drosselklappe mehr.
     
  7. boomer

    boomer Guest

    "Der Autofahrer von heute gibt durchschnittlich 1256 Euro jährlich für Sprit aus, berechnete der Autoclub ADAC für die "Bild"-Zeitung. Bei gleicher Fahrleistung von 13.200 Kilometer pro Jahr waren es 1995 noch 921 Euro. "

    Quelle:
    http://www.spiegel.de/auto/werkstatt/0,1518,362552,00.html

    "Fuß vom Gas, Gepäckträger vom Dach und Reifen voll Luft - Autofahrer wissen, was sie tun müssten, um Sprit zu sparen"

    Gruß

    B.
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sparsam Fahren

Die Seite wird geladen...

Sparsam Fahren - Ähnliche Themen

  1. T27 2.0d - gelegentlich ruckeln beim Anfahren

    T27 2.0d - gelegentlich ruckeln beim Anfahren: Hallo, ich habe seit gut einem halben Jahr einen Avensis Kombi, Bj 2010, 2.0d, 126 Ps. Nachdem ich nun schon mehrfach wegen jedem Mist in der...
  2. Metallisches Klickgeräusch beim Anfahren

    Metallisches Klickgeräusch beim Anfahren: Seit ein paar Tagen gibt mein T27-Kombi (Bj. 2014, 2.0 Diesel, ca. 30.000 km) beim Anfahren ein metallisches Klickgeräusch von sich. Allerdings...
  3. Unterboden + Spoiler Stoßstange beim Rückwärtsfahren beschädigt

    Unterboden + Spoiler Stoßstange beim Rückwärtsfahren beschädigt: Hallo, heute ist meine Frau mit dem Avensis T25 Bj. 2007 vorne an der Stoßstänge irgendwo hängen geblieben beim Rückfährtsfahren. Es ist dabei...
  4. Klack beim Anfahren nach dem Motorstart

    Klack beim Anfahren nach dem Motorstart: Hallo Leute, die Suche hat mich nicht endgültig überzeugt, daher hier nochmal meine Frage. Wenn ich den Motor starte und losfahre (schlage...
  5. Verriegelndes Geräusch beim Anfahren

    Verriegelndes Geräusch beim Anfahren: Beim T25 habe ich beim Anfahren nach Motorstart ein sozusagen verriegelndes Geräusch festgestellt, vergleichbar mit dem Schließen der Türen. Kommt...