So Leute - das war`s.

Diskutiere So Leute - das war`s. im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; ?( Hallo liebe Formumsmitglieder, wer hier aufmerksam die einzelenen Beiträge verfolgt hat kennt sicherlich zumindest andeutungsweise meine 1...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    ?( Hallo liebe Formumsmitglieder,

    wer hier aufmerksam die einzelenen Beiträge verfolgt hat kennt sicherlich zumindest andeutungsweise meine 1 1/2jährige Leidensgeschichte.
    Ich habe mich deshalb entschlossen, meinen Avensis zu verkaufen, was heute um genau 16.00 Uhr geschehen ist. Ich würde lügen, wenn nicht eine kleine Träne geflossen wäre. Aber die Entscheidung ist nun mal so gefallen, weil sowohl ich als auch meine Frau kein gutes Gefühl mehr bei dem Fahrzeug hatten.
    Auch war jetzt noch der richtige Zeitpunkt für den Verkauf. Ich habe damals (Dez. 2005) als Neuwagen 24.560,-- EUR bezahlt und jetzt noch genau 21.000 EUR dafür bekommen. Ich denke das ist nicht schlecht.
    Ich möchte mich hiermit bei all denjenigen bedanken, die hier im Forum durch konstruktive Beiträge anderen Mitgliedern und auch mir jederzeit geholfen haben.
    Im Leben soll man ja bekanntlich niemals "nie" sagen. Vielleicht hört man sich ja einmal wieder, evtl. auch in einem anderen Forum.
    Das Schlimme an der ganzen Sache ist die, dass wir derzeit einfach nicht wissen, wer der Nachfolgen für den Avensis werden soll.

    Machts gut.

    MfG Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 09.08.2007
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Danke für deine Info, das war das einzig Richtige eas du tun konntest!
    Nicht leiden und klagen ,handeln!!!
    Viel Glück auf der Suche nach dem "Richtigen" und immer willkommen, ob mit oder ohne Toyota!

    Der erzielte Preis ist aber gut für ein "Montagsauto" ! Gut gemacht.....

    Uwe
     
  4. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Ich kann deine Entscheidung verstehen. Hoffentlich hast du mit deinem neuem Auto mehr Glück.

    Welches Auto ist es geworden??
    Hast du den AV drangegeben??


     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Da hat dich also dein AV runde 198,- Euro im Monat gekostet; das ist wohl mehr als passabel.
    Viel Glück und Spaß mit deinem zuküftigen Gefährt, lass' mal hören was es geworden ist.


    Prog
     
  6. #5 Avensis_T22, 09.08.2007
    Avensis_T22

    Avensis_T22 Guest

    Zitat:
    moonwalker1 schrieb am 09.08.2007 17:58
    Das Schlimme an der ganzen Sache ist die, dass wir derzeit einfach nicht wissen, wer der Nachfolgen für den Avensis werden soll.



    Wie wäre es mit einem neuen Avensis ... :D

    Damit wirst du sicher mehr Glück haben. 2x ein Toyota Montagsauto zu erwischen ist wohl äußerst unwahrscheinlich. [​IMG]

    ... ansonsten. Für 21400 bekommste auch schöne Passat's *hust*
     
  7. #6 goescha, 09.08.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style][style=font-size:3pt;]wer lesen kann ist klar im Vorteil[/style] :rolleyes: ;)

    Wenn ich noch soviel Geld kriegen würde, würde ich meinen auch verkaufen :rolleyes: Aber bitte schreib' uns mal was es dann geworden ist und wie zufrieden Du mit dem Neuen bist.

    Gruß Götz

    P.S. Subaru baut auch gute Autos ;)
     
  8. #7 Münchner, 09.08.2007
    Münchner

    Münchner Guest

    Alles Gute und viel Glück mit dem neuen.

    Erzähl mal was es geworden ist.

    Skoda baut auch gute Autos.
    ;)
    Wir wollen hier doch keine Reklame machen oder ? [​IMG]
     
  9. #8 Suitcase, 10.08.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    8oWer kauft denn so ein Montagsauto zu diesem Preis?

    Guido
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Wer kauft denn so ein Montagsauto zu diesem Preis?

    Ein polnischer Geschäftsmann (Möbelschreinerei) für seinen 20-jährigen Sohn.
    Der ist mit einem 120.000,-- EUR Daimler Benz angerückt, ein Bündel Geld in der Tasche und hat ohne zu handeln den Preis bezahlt. Nach seinen Worten gibt es die Ausstattungsvariante Executive in Polen nicht. Außerdem sei man in Polen bei einem Gebrauchtwagen nicht sicher, ob dieser aus 2 Unfallfahrzeugen zusammengebastelt ist.
    War ein sehr angenehmer Mann, der gleich mit mir zu Bank ist, das Geld wurde eingezahlt und geprüft, Kaufvertrag unterschrieben, Zollkennzeichen beim LRA abgeholt, fertig.

    MfG Klaus
     
  11. #10 Suitcase, 10.08.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Na dann Glückwunsch.

    Guido
     
  12. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Du hast deinen Avensis verkauft und noch kein anderes Auto?
     
  13. Gast

    Gast Guest

    @TF103:
    Ja, habe ich. Wir haben aber noch ein Zweit-Fahrzeug. Damit können wir einen gewissen Zeitraum überbrücken.
    Gestern war "Probefahrtag".
    Mercedes-Benz B200 Turbo (193 PS)
    Mazda 6 Kombi 166 PS Benziner Active Plus-Ausstattung
    Golf GTI
    und und und ....

    Eindrück dieser Fahrzeuge ist etwas zwiespältig. Wir wollen aber von der Größe her eine Klasse zurückschrauben weil wir einen so großen Kobi einfach nicht mehr benötigen. Außnahme ist hier der Mazda. Der wird ja in einer absoluten Komplettausstattung so günstig angeboten, dass man fast nicht nein sagen kann.
    Navi (VDO), Leder, PDC vorne und hinten .... also absolut komplett für schlappe 22.600 EUR und der erste Kundendienst noch kostenlos vom ortsansässigen Händler als Neuwagen ohne Tageszulassung. :]

    Ihr dürft mir glauben, dass ich seit 3 Tagen ganz ganz wenig geschlafen habe.

    MfG Klaus
     
  14. #13 toyo-chris, 11.08.2007
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    @Klaus:

    Interessante Auswahl. Der Mazda ist ein sehr schönes Auto. Meine Wahl wäre auch dieser Motor, allerdings liest man nicht sehr viel Gutes darüber. Er soll angeblich sehr durstig sein, oft die Leistung nicht bringen und dazu nicht selten ziemlich Öl verbrauchen.
    Aber ich will hier nicht den Stänkerer spielen, wollte dich nur darauf hinweisen.

    Chris
     
  15. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Lohnt sich dein offensichtlicher Umstieg auf den Benziner? Denn du hattest ja einen Diesel. Ich meine Benzin , insbesondere Super ist ja im Verhältnis zum Diesel "günsiger" geworden. Wenn man es so nennen will. Wenn man nun ein Fahrzeug rein rechnerisch anschafft, dann muß man sowas ja auch bedenken.
     
  16. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Bei den heutigen Reperaturkosten(außerhalb der Garantiezeit) + Mehrkosten(2000-3500€) + mehr Steuern(2009 mit EURO5 und 2011 EURO6) + höhere Versicherungskosten + höhere Wartungskosten
    rechnet sich doch erst ein Diesel ab ca. 30.000km/Jahr dann muss aber der Benziner viel mehr brauchen als der Diesel.
    Wenn du dann noch die Defekte zusammenrechnest, die mit Sicherheit bei diesen High-Tech Dieselmotoren kommen werden kommt man auf das gleiche, außer man will das Auto nur 3Jahre fahren.

    Wenn man ein Auto länger fahren will ist ein sparsamer Benziner besser als ein High Tech Dieselmotor, mit dem man dauernd wegen irgendwelchen Defekten (Einspritzanlage, Abgasreinigung sind sehr empfindlich) in der Werkstatt steht. Heutige Diesel haben einfach keine ausgereifte Technik mehr und sind hochkomplexe Systeme, damit der Dieselmotor sparsam und kultivierter(Commonrail System) und sauber(Rußpartikelfilter, D-Cat) wird.
    Ich bin überzeugt, dass der Dieselpreis in ein paar Jahren auch kräftig ansteigen wird, da es einfach sehr viel Dieselfahrzeuge gibt. Das Benzin exportieren wir eh schon......
    Viele sehen nur den Dieselpreis, die anderen Kosten werden dabei leicht übersehen.



     
  17. #16 midimo100, 11.08.2007
    midimo100

    midimo100 Guest

    Zitat:
    armin schrieb am 11.08.2007 15:43

    Viele sehen nur den Dieselpreis, die anderen Kosten werden dabei leicht übersehen.




    In Deinem Beitrag magst Du bestimmt in einigen Dingen Recht haben, jedoch hast Du eins vergessen.
    Der absolute Fahrspaß am Diesel, die Kraft dieser Vortrieb, ist mit einem gleich motorisierten Otto Motor Fahrzeug nicht ( noch nicht ) zu erreichen.
     
  18. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    armin schrieb am 11.08.2007 15:43

    Viele sehen nur den Dieselpreis, die anderen Kosten werden dabei leicht übersehen.




    In Deinem Beitrag magst Du bestimmt in einigen Dingen Recht haben, jedoch hast Du eins vergessen.
    Der absolute Fahrspaß am Diesel, die Kraft dieser Vortrieb, ist mit einem gleich motorisierten Otto Motor Fahrzeug nicht ( noch nicht ) zu erreichen.


    Da geb ich dir recht.........
    Ein Turbo Benziner hat das gleiche Verhalten, es ist halt nur einfach eine Fehlerquelle mehr.
     
  19. #18 HappyDay989, 11.08.2007
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Zitat:
    midimo100 schrieb am 11.08.2007 20:54
    In Deinem Beitrag magst Du bestimmt in einigen Dingen Recht haben, jedoch hast Du eins vergessen.
    Der absolute Fahrspaß am Diesel, die Kraft dieser Vortrieb, ist mit einem gleich motorisierten Otto Motor Fahrzeug nicht ( noch nicht ) zu erreichen.

    Fahrspaß? Bei einem Fahrzeug mit Traktor-/Panzer-/Lkw-Motor? 8o

    Benziner haben eine erheblich höhere Laufkultur, machen weniger Lärm, produzieren weniger Dreck. Drehmoment ist schließlich nicht alles, und in der Beschleunigung sind die meisten Benziner gegenüber gleichstarken Dieseln i. d. R. mindestens gleichwertig, oftmals sogar besser.


    @ moonwalker1:
    Viel Glück bei der Auswahl Deines nächsten vierräderigen Lebensgefährten.
    Mögen Dir weitere leidvolle Erfahrungen erspart bleiben. [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 goescha, 12.08.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    doch, Drehmoment ist alles!! Bei 2000U/min auf Gas steigen und die Post geht ab. Yes, das ist es. Beim Benziner muss ich Drehzahlen fahren 4000+ da regelt mancher Diesel schon wieder ab 8o 8oIch hasse hohe Drehzahlen. Deswegen fuhr ich früher auch eine FJ1200. 30km/h im fünften Gang? Null Problemo. Und nach dem Ortsschild ein Dreh am Gasgriff und die Karre ging ab. Also entweder Diesel oder Hubraum ohne Ende. Beides ist gut für Drehmomente :] 8)
    Nur ein 1,6er oder 1,8er zieht bei 2000U/min keine Wurst vom Teller.

    Gruß Götz (Dieselfan der das Genagel liebt)
     
  22. #20 toyo-chris, 12.08.2007
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Zitat:
    goescha schrieb am 12.08.2007 08:43
    Hallo

    doch, Drehmoment ist alles!! Bei 2000U/min auf Gas steigen und die Post geht ab. Yes, das ist es. Beim Benziner muss ich Drehzahlen fahren 4000+ da regelt mancher Diesel schon wieder ab 8o 8oIch hasse hohe Drehzahlen. Deswegen fuhr ich früher auch eine FJ1200. 30km/h im fünften Gang? Null Problemo. Und nach dem Ortsschild ein Dreh am Gasgriff und die Karre ging ab. Also entweder Diesel oder Hubraum ohne Ende. Beides ist gut für Drehmomente :] 8)
    Nur ein 1,6er oder 1,8er zieht bei 2000U/min keine Wurst vom Teller.




    Ja, Götz, Drehmoment ist schon eine feine Sache und Kraft schon ab 2000 Umdrehungen sorgen für ein souveränes Fahrgefühl. Der starke Turboschub ist natürlich beeindruckend - und macht Spass.

    Ich finde eine harmonische, gleichmässige Kraftentfaltung aber genau so angenehm. Ein Motor, der von ab Leerlaufdrehzahl bis in den roten üer 5000 Umdrehungen gleichmässig und kräftig durchzieht, ist im Allltag eine Wonne. Kein Turboloch, kein Schütteln unter 2000, kein Leistungsabfall über 4000 - sowas können nur Benziner.
    Darum steht bei mir noch kein Diesel vor dem Haus. ;)

    Auch deshalb, weil es für mich nicht rentabel wäre - trotz fast 40tkm Jahresfahrleistung. Bezüglich Rentabilität machen sich viele Dieselfahrer etwas vor. Aber Auto fahren ist ja oft auch eine Frage der Emotionen :D
    Chris
     
Thema:

So Leute - das war`s.

Die Seite wird geladen...

So Leute - das war`s. - Ähnliche Themen

  1. Tacho aus - Brems-Warnleute an - P/S-Leuchte an

    Tacho aus - Brems-Warnleute an - P/S-Leuchte an: Hallo gestern abend fing mein Avensis zum spinnen an. Avensis T25 BJ 2003 1.8 L mit Automatik Der Tacho ist komplett ausgefallen. Dafür gingen...
  2. Sporadisches MD-S Problem oder Feature, Drehzahlabfall im manuellen Modus mit dem 2l Motor

    Sporadisches MD-S Problem oder Feature, Drehzahlabfall im manuellen Modus mit dem 2l Motor: Hallo, ich bin bis jetzt meistens stiller Mitleser gewesen. Habe jetzt aber wohl ein Problem mit dem MD-S Getriebe. Mein Problem tritt nur...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.