Skoda Octavia

Diskutiere Skoda Octavia im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Der Oktavia währe doch auch fast die gleiche Kragenweite wie der Avensis. Grüße, Matthias

  1. #1 mk5808775, 02.12.2003
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Der Oktavia währe doch auch fast die gleiche Kragenweite wie der Avensis.

    Grüße,

    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 02.12.2003
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Momentan altbackenes Design und nicht wirklich viel Platz. Der nachfolger wäre vielleicht interessant.
    Stephan
     
  4. #3 maxiskoda, 02.12.2003
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Wie schon gepostet hatte ich in der Vergangenheit zwei Octavia.

    Da die Bodengruppe der Basis des Golf IV entspricht, ist hinten verdammt wenig Platz und die Kinder trampeln dauernd mit den Schuhen an die Sitzlehnen.

    Der Kofferraum ist ordentlich groß, damit ist er auf jeden Fall dem Golf überlegen. (Preisleistung ist besser und es ist nicht
    immer nur der Golf.

    Aus meiner Sicht ist das Auto mit einem AV genausowenig wie mit einem Mondeo oder Passat zu vergleichen.

    Harald
     
  5. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    Wie schon gepostet hatte ich in der Vergangenheit zwei Octavia.

    Da die Bodengruppe der Basis des Golf IV entspricht, ist hinten verdammt wenig Platz und die Kinder trampeln dauernd mit den Schuhen an die Sitzlehnen.

    Der Kofferraum ist ordentlich groß, damit ist er auf jeden Fall dem Golf überlegen. (Preisleistung ist besser und es ist nicht
    immer nur der Golf.

    Aus meiner Sicht ist das Auto mit einem AV genausowenig wie mit einem Mondeo oder Passat zu vergleichen.

    Harald


    Kofferaum (Kombi) finde ich enttäuschend klein (auch Durchladebreite) Da ist der Focus Kombi erheblich geräumiger - leider aber kaum separate Ablagemöglichkeiten.

    Radstand zu kurz

    Preis-/Leistung dürfte noch etwas besser sein.

    Eigentlich kann man den jetzt nicht mehr kaufen. Basis Golf IV nicht mehr aktuell, Nachfolger kommt wohl auch bald (2004?) Allerdings gefällt mir der gar nicht mehr so gut.
     
  6. #5 Dichterfürst, 02.12.2003
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Der Oktavia Combi 1.8 Turbo RS mit 180 PS hat mich, zugegeben, auch ziemlich gereizt und wäre sogar noch ca. 1300 Euro billiger gewesen, als mein Avensis Combi 2.4.
    Grund, den Oktavia nicht zu kaufen, war dann aber erstens die Tatsache, dass er im Prinzip schon ein Auslaufmodell ist und zweitens, dass ich nach einer Enttäuschung mit der Marke Opel dieses mal ganz sicher gehen wollte und deshalb eigentlich nur noch der "Zuverlässigkeits-Weltmeister" Toyota infrage kam.
    Aber völlig fehl am Platze ist der Oktavia hier bei den "Konkurrenten" meiner Meinung nach auf keinen Fall.
    Gruß
    Stefan
    P.S. @ maxiskoda:
    An den Sitzlehnen trampeln meine beiden Kinder aber auch beim Avensis mit den Schuhen herum. [​IMG]
     
  7. Gast

    Gast Guest

    für mich stand von anfang an fest, dass mein neuer auch ein toyota werden sollte [​IMG]

    ein wichtiger beweggrund für mich war unter andem auch die sicherheit, und da ist der avensis dem oktavia voraus
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hallo Zusammen,

    wie sieht den der Aspekt Wiederverkaufswert bei Avensis und Oktavia aus?

    Gruß

    Dottore
     
  9. Gast

    Gast Guest

    also ich hab einen direkten vergleich av zu oktavia.
    meine schwiegereltern haben einen oktavia (90 ps tdi, bj. 1999), mit dem ich einige tausend km im jahr unterwegs bin.
    eben darum ist er nie in meine engere wahl gekommen.
    ich habs gern gemütlich in meinem auto. im skoda erschlägt einem das plastik und alles ist so kahl und sieht wirklich billig aus. auf der rücksitzbank ist kaum platz für die füße.
    die klimaanlage ist der reine wahnsinn. die kühlt, dass einem die zehen abfrieren. ohne zuheizen kaum auszuhalten. auch wenn man den luftstrom zur windschutzscheibe umleitet, kommt bei den fußdüsen noch immer die antarktis raus. meiner meinung nach fettes minus.
    es gibt auch etwas positives zu berichten:
    der 90 ps tdi zieht brav los, subjektiv ist er agiler wie beim av - testdaten sprechen aber eine andere sprache. der motor ist aber einiges lauter als im av. weiters ist das fahrwerk sehr gut. ich habe oft so an die 400kg im kofferraum geladen und fahre autobahn, es sind auch einiges an kurven dabei. ich muss sagen, alle achtung was der wegsteckt - auf jeden fall besser als mein alter carina e.
    tja, über die ausstattung und verarbeitungsqualität müßen wir nicht diskudieren - gewinnt in jedem fall der av.
     
  10. #9 goescha, 11.01.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    auch ich hatte den Octavia in die enge Wahl genommen. Aber nach einer Probefahrt war er dann gestorben. Der Motor ist immer zu hören egal ob kalt oder warm. Der Platz hinten ist ein Witz und die Klima wie schon mein Vorposter schreibt eine Lachplatte. Ganz abgesehen wie der Octavia auf der Strasse steht- ich mag keine Autos die den Hintern" so in die Luft strecken.

    Gruß goescha
     
  11. #10 Mr.Bad Guy, 11.01.2004
    Mr.Bad Guy

    Mr.Bad Guy Guest

    Wie ist das eigentlich mit dem Händlernetz von Skoda? Mir fällt jetzt auf die Schnelle kein Händler im Kreis Koblenz ein.
     
  12. Worm

    Worm Guest

    Auf www.skoda.de gibt es ne Händlersuchmaschine.

    Nach Eingabe von Koblenz 5 Treffer im Postleitzahlenbereich 56. Direkt in Koblenz: Löhr & Becker Automobile GmbH in der Andernacher Str.

    Vielleicht kann man die auch über die VAG-Autohäuser kaufen und warten lassen?

    Markus
     
  13. #12 maxiskoda, 11.01.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Wie schon gepostet, hatte ich zwei Octavias.

    Ein VAG-Händler in Augsburg hatte damals für Skoda einen getrennten Verkaufspavilion gebaut.

    Der Service lief aber standardmäßig über VAG.
    (Gleiche Auftragsannahme, gleiche Werkstatt usw., usw.)

    Soweit ich informiert bin, macht jeder VAG-Betrieb auch Service für Skoda aber nicht unbedingt umgekehrt.

    Die Octavias und Fabias haben sowieso unter dem Blech lauter Volkwagenteile verbaut.

    (Und erben auch deren Schwachstellen wie z. b. Luftmassenmesser, defekte Fensterheber usw.)

    Harald
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Selbst habe ich im Moment noch einen Skoda Octavia 2.0 Combi Bj. 99. Entgegen aller Unkenrufe hier in diesem Forum hatte ich bisher noch nicht ein einziges Problem mit dem Auto (65.000 KM). Die Strassenlage ist klasse, er hat schon EURO4 und der Kofferraum groß und der Preis war (damals) interessant.

    Sehr nervig ist der viel zu kleine Knieraum im Fond, der zu laute Motor, das öde Interieur und der zu hohe Verbrauch (ca. 10l). Mit inzwischen 2 Kindern ist das Auto einfach ein wenig zu klein. Wenn es einen Superb Kombi gäbe würde ich den aber sicher in die engere Wahl ziehen...

    Den Avensis muss man vom Platzangebot mit anderen Autos vergleichen - Passat, A6 vielleicht A4, Mondeo...

    Der neue Avensis hat mir eigentlich gut gefallen, ich habe mal eine kurze Probefahrt mit dem Diesel gemacht. Der Innenraum ist echt ganz nett (nicht ganz so perfekt wie bei Audi, aber kein Vergleich zu Skoda Octavia). Nur dieser Plastikholz Look hat mir nicht zu 100% gefallen, aber man kann ja auch den Sol nehmen. Audi ist da besser aber auch teurer.

    Im Vergleich zu den VAG TDIs fehlt der "Bums", dafür ist der Motor des Avensis aber auch leiser. Das Fahrverhalten beim Avensis kommt mir deutlich träger vor, als beim Oktavia, dafür aber auch komfortabler. Der Avensis ist sicher die bessere Familienkutsche als der Oktavia.

    Mein "Traum" Avensis wäre ein stärkere Diesel mit Automatik (natürlich EU4 und Rußfilter). Mal sehen, ob Toyota diesen Avensis noch baut, dann können sie auf jeden Fall mit einem neuen Kunden rechnen - bei den Plastikholzimitaten kann ich ein Auge zudrücken.
     
  15. #14 goescha, 14.01.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @pfanni

    Also ich würde den AV nicht mit dem A4 vergleichen, da das die Golfbasis ist und somit auch wieder hinten zu wenig Platz bleibt. Dass der Motor nicht so viel "Bums" hat wie der VW ist richtig, aber das trägt auch zu einem ruhigeren Fahrstil bei. Was bringt der sparsamste Diesel, wenn der Turbo immer unter Vollast läuft?? Gleichmässigkeit ist seine Stärke!!
    Zu D4- die hat der AV schon von Anfang an und jetzt gibt es ihn auch mit Filter. Bei der Automatik wird's schon schwieriger. Apropos Preise- hast Du schon mal einen echten Preisvergleich(Ausstattungsbereinigung) gemacht. Da kommt der Audi nicht mal in die fernere Wahl. Noch dazu ist er nicht halb so zuverlässig wie der AV.

    Gruß Götz
     
  16. erwin

    erwin Guest

    Wieso soll man den A4 nicht mit dem AV vergleichen können? Man braucht nur das Kriterium ändern und als Vergleichsbasis nicht die Fahrzeuggröße, sondern den Preis heranziehen.
    Stimmt aber auch nicht ganz, weil da der AV immer noch billiger ist.
    Erwin
     
  17. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Dann nimm mal einen A4-Fahrer mit.Laß ihn mal hinten Platz nehmen...
    Übrigens hat sich ein Kollege einen 320er BMW gekauft.Da bin ich mit meinem Einstiegs-Avensis 1.8/129 PS ja richtig ÜBERMOTORISIERT(1.8/118PS)
    Den Oktavia habe ich mal mit dem T22 verglichen.Platz/Ausstattung usw.So richtig Überzeugen konnte mich weder der Verkäufer noch der Skoda...
    Das Teil kostet bei Avensisausstattung richtig KOHLE... [​IMG]
     
  18. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    Hallo

    @pfanni

    Also ich würde den AV nicht mit dem A4 vergleichen, da das die Golfbasis ist und somit auch wieder hinten zu wenig Platz bleibt. Dass der Motor nicht so viel "Bums" hat wie der VW ist richtig, aber das trägt auch zu einem ruhigeren Fahrstil bei. Was bringt der sparsamste Diesel, wenn der Turbo immer unter Vollast läuft?? Gleichmässigkeit ist seine Stärke!!
    Zu D4- die hat der AV schon von Anfang an und jetzt gibt es ihn auch mit Filter. Bei der Automatik wird's schon schwieriger. Apropos Preise- hast Du schon mal einen echten Preisvergleich(Ausstattungsbereinigung) gemacht. Da kommt der Audi nicht mal in die fernere Wahl. Noch dazu ist er nicht halb so zuverlässig wie der AV.

    Gruß Götz



    A4 ist nicht Golf-Basis, sorry. Das war der A3. Der A4 teilt sich die Plattform je nach Modell mit dem Passat, auch wenn er kleiner erscheint bzw. ist.

    Und dass sich hier jemand über eine zu starke Kühlleistung der Klimaanlage beim Octavia neghativ äussert stösst auf absolutes Unverständnis bei mir. Dafür ist eine Klimaanlage doch da: Möglichst starke Kühlleistung. Bei manuellen Anlagen muss dann per Heizung entsprechend zugeheizt werden um die gewünschte Temperatur zu erreichen. Was anderes macht die Automatik bei einer Climatronic naemlich auch nicht (+ zusaetzlich die Luftverteilung und Gebläsestärke etc. zu regeln)
     
  19. #18 goescha, 14.01.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @pfanni
    bist Du schon mal einen AV bei brüllender Hitze gefahren?? Ich hatte bis jetzt kein Auto das so hervorragend die Luftleistung reguliert und das nahezu zugfrei. Es ist nicht immer nur die Kälte die produziert wird, es ist vor allem die Luftverteilung auf die es ankommt. Ansonsten geb ich TF103 Recht mit dem Platz.

    Gruß Götz
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    heute habe ich gedacht ich seh nicht richtig hat mein Kolege doch vorne nicht Pape vorn Kühler seines Octavia`s TDI geglemt [​IMG] weil er sonst erst nach 10km fahrt warme luft im Innenraum hätte da kein zuheitzer das kennt der AV ja nicht
    [​IMG]

    lingel
     
  22. #20 goescha, 15.01.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    wahrscheinlich gibts den bei Skoda erst ab einer gewissen Ausstattungsvariante und/oder wenn man Schiebedach, automatisch anklappbare Spiegel, und elektrische Fensterheber hinten nimmt! [​IMG] [​IMG]

    Gruß Götz
     
Thema: Skoda Octavia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vergleich avensis octavia

Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia - Ähnliche Themen

  1. Skoda Superb

    Skoda Superb: + stärkere Motoren (bis 2.5 Liter TDI) + ein Aufgemotzter Octavia mit mehr Beinfreiheit + günstige Passat Alternative für Leute die keinen Kombi...