Sitzschienen verlängern oder verlegen?

Diskutiere Sitzschienen verlängern oder verlegen? im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, ich hab jetzt mal das Forum durchsucht, aber nicht wirklich was Passendes gefunden. Da ich von einem Omega B auf den Avensis...

  1. Hardy

    Hardy Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Limousine/ 2,4l
    Hallo zusammen,

    ich hab jetzt mal das Forum durchsucht, aber nicht wirklich was Passendes gefunden.
    Da ich von einem Omega B auf den Avensis umsteige, empfand ich bei der Probefahrt die Sitzposition als etwas unangenehm.
    Das gibt sich vielleicht, wenn ich ihn nächste Woche bekomme und ich länger mit der Sitzposition spielen kann. Aber allg. sitze oder saß ich im Omega weiter hinten. Den Sitz im Omega habe ich auf Anschlag hinten und unten, konnte aber trotzdem mein Handgelenk locker oben auf das Lenkrad legen.
    Deshalb bin ich am Überlege ob ich die Führungsschienen des Sitzes nach hinten verlegen oder verlängern lasse.

    Hat von Euch schon jemand die Sitzschienen des Avensis verlängern oder verlegen lassen?

    Bis jetzt hab ich zwei Anbieter dafür gefunden:

    REHA Group
    Die REHA Group Automotive verlangt um die 700€ für einen Sitzschienenverlegung (ca. 5-7 cm nach hinten) inkl. TÜV-Abnahme. Der Umbau würde bei ihnen in der Werkstatt ca. 2 Tage dauern.

    Handicapcar
    Handicapcar würde die Sitzschiene verlängern einen Preis dafür konnten Sie noch nicht nennen, da mein Avensis der erste wäre bei dem Sie das machen. Die Teile für den Umbau würden Sie auch an Privatpersonen verkaufen die dann den Einbau und die TÜV-Abnahme selbst organisieren. Allerdings würde der Sitz bei dieser Methode wieder 8mm höher werden.


    Hat von Euch schon mal einer die Sitzschienen selbst umgebaut?

    Gibt es eine Möglichkeit den Höhenverstellbereich insgesamt nach unten zu verschieben?

    Im Übrigen wohne ich in der Nähe von Passau.

    Servus
    Sepp
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Habe leider keine Erfahrung damit. Aber für 700,- Einbaukosten für die Verlängerung würde ich auf einen Recaro umsteigen. Die kriegst Du gebraucht für um die 3-400. Der Einbau kostetincl. Anfertigung der passenden Konsole ( gibt es nicht als Serie ) rund 600,-. Ich hatte mir für den T25 mal ein Angebot machen lassen. Bei Sonderanfertigung der Konsole kann sicher auch auf Deinen Wunsch der Schienenverlängerung eingegangen werden.
    Da würdest Du zwar mehr bezahlen,hättest aber einen deutlich besseren Sitz.

    Viele Grüsse

    papaop
     
  4. Hardy

    Hardy Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Limousine/ 2,4l
    Danke für Deine Antwort. Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit, von der meine Frau aber nichts wissen will :)
    Sie legt Wert auf ein einheitliches Aussehen und darf auch noch ein bißchen mitreden.

    Servus
    Sepp
     
  5. #4 Hellraiser, 19.05.2009
    Hellraiser

    Hellraiser Guest

    Mein Toyota Händler hat es nicht gemacht weil dann die position zu den Airbägs nicht mehr stimmen .
     
  6. #5 Hoschi2005, 19.05.2009
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Das ist den Airbags egal :D
     
  7. Hardy

    Hardy Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Limousine/ 2,4l
    Denke auch, dass es dem Airbag relativ egal ist, er müsste ja dann in Abhängigkeit der Sitzposition mehrere Zündstufen haben

    Die Werkstatt des Händlers bei der wir unseren AV gekauft haben, hätte es schon gemacht, nur ohne Rechnung oder sonstige Papiere damit Sie im Fall des Falles nicht damit in Verbindung gebracht werden können.

    Als Alternative haben Sie mir aber die REHA Group in München genannt.
    Die machen eben den Umbau mit Abnahme.
    Ich denk mal, dass es bei der Sache eher nur um irgendwelche Nachweise geht, die die REHA Group hat, um eben die Arbeit vom TÜV abnehmen zu lassen.(DIN-ISO-08152811-Zertifikat, ISO-TS, TÜV-Zertifiziert oder spezielle Schweisprüfungen nachweisen kann) Bürokratie eben :Mooh

    Eine Alternative wäre natürlich der Vorschlag von papaop.
    Aber erst mal 2 Sportsitze finden (Li+Re), neu beziehen lassen, die Konsole bauen oder bauen lassen(wobei wir wieder beim Thema Zertifizierung wären), Sitze einbauen und eintragen lassen sowie die Seiten Airbags austragen lassen ist auch ganz schön viel Aufwand. :Ü:

    Es gibt übrigens RECAROS mit Seiten Airbag. Preis ab 2390€

    Ich werde mich jetzt aber erst mit der Sitz- und Lenkradverstellung Spielen, vielleicht finde ich ja eine angenehme Position, wenn nicht kann ich ihn immer noch umbauen lassen. ;)
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Sitzschienen verlängern oder verlegen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sitzschiene verlängern

Die Seite wird geladen...

Sitzschienen verlängern oder verlegen? - Ähnliche Themen

  1. 2,2 D-CAT: D-CAT verlang sporadisch einen Ölwechsel

    D-CAT verlang sporadisch einen Ölwechsel: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meinem D-CAT Facelift: Es ist jetzt schon das zweite mal (innerhalb von ca. 3 Monaten) dass er...
  2. 2,0 D-4D: Glühzeit verlängern

    Glühzeit verlängern: Hallo, ist es möglich die Glühzeit an meinem 2.0 D4D 85 Kw zu verlängern ? Jetzt wird es langsam wieder kühler und ich möchte des er bischen...