Schleifpunkt der Kupplung finden

Diskutiere Schleifpunkt der Kupplung finden im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Wünsche euch allen erst mal einen schönen guten Tag! Ich weis nicht wie es euch geht, aber ich habe doch einige Probleme den Schleifpunkt beim...

  1. Gast

    Gast Guest

    Wünsche euch allen erst mal einen schönen guten Tag!

    Ich weis nicht wie es euch geht, aber ich habe doch einige Probleme den Schleifpunkt beim kuppeln zu finden. Besonders beim Anfahren. Ich muß an Kreuzungen immer schon 2-3 sekunden vorher anfangen mit dem "Gas-Kupplungs-Spiel", denn ratz fatz bin ich auf 3500 U/Min. und der Motor heult auf. Und das tut mir in der Seele weh.

    Normaler Weise habe keine Schwierigkeiten, wobei ich rellativ häufig andere Fahrzeuge beruflich nutze.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
    Oder habe ich jetzt , da ich älter werde, ein Sensibilitätsproblem?

    Eure Flitzpiepe

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Ich weiß nun nicht ob du einen Diesel fährst. Beim Diesel ist das Anfahren wirklich kein Problem, denn der braucht ganz wenig Umdrehungszahl zum Anfahren (ein Freund, der Fahrlehrer ist, bezeichnete meinen Diesel schon mal als "optimalen Fahrschulwagen". Weiß nicht, ob das ein Kompliment war [​IMG] ).
    Ich glaube, mit ein wenig Übung sollte das besser funktionieren!

    Prog
     
  4. Gast

    Gast Guest

    So wie er es beschreibt sollte er ein 2.0 Benziner haben. (Reine Vermutung)
    Der hat da so eine Eigenheit... Ist mir auch schon aufgefallen.
    Hat was damit zu tun, das Schaltverhalten bei diesem Typ optimiert wurde, hierbei wird das Gas per Motorsteuerung künstlich für vielleicht eine Sekunde "hoch" gehalten, wenn die Kupplung gedrückt wird. Das schafft gewisse Probleme am Anfang, man kann sich aber sehr schnell daran gewöhnen, einfach fast kein Gas geben...
    Der fährt (fast) von alleine los auch ohne Automatik.
     
  5. HerrT

    HerrT Routinier

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Zitat:
    Ich weiß nun nicht ob du einen Diesel fährst. Beim Diesel ist das Anfahren wirklich kein Problem, denn der braucht ganz wenig Umdrehungszahl zum Anfahren (ein Freund, der Fahrlehrer ist, bezeichnete meinen Diesel schon mal als "optimalen Fahrschulwagen". Weiß nicht, ob das ein Kompliment war [​IMG] ).
    Ich glaube, mit ein wenig Übung sollte das besser funktionieren!

    Prog



    Hallo shamrock!

    Finde ich interessant, denn gerade den Diesel finde ich relativ empfindlich, was die Drehzahl beim Wegfahren angeht. Ist mir anfänglich einige Male abgestorben (was mir bei anderen Diesel z.B. VW noch nicht gelungen ist...)

    Mittlerweile übrigens auch kein Problem mehr [​IMG]

    Alex
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    tut mir leid euch entäuchen zu müssen.Ich hab nen 1.8'er.Aber ich wünschte jetzt ich hätte eine 2 Liter Maschine, dann hätte ich ein Alibi für meine Anfängerprobleme.

    Ich hab auch das Gefühl, die Kupplung kommt recht spät.

    In 2 Wochen lass ich mir bei meinem Händler eine Einparkhilfe einbauen.Da werde ich ihn mal bitten sich die Sache anzusehen. Mal sehen was er dazu sagt.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    ..In 2 Wochen lass ich mir bei meinem Händler eine Einparkhilfe einbauen.Da werde ich ihn mal bitten sich die Sache anzusehen. Mal sehen was er dazu sagt.


    Der sagt sicherlich nur, das er an der Kupplung nicht viel machen kann, da diese sich im Normalfall selbst justiert.

     
  8. #7 Karsten S., 06.04.2004
    Karsten S.

    Karsten S. Guest

    Anfangs war hier im Forum die Anfahrschwäche des Diesels auch mal ein Thema. Mittlerweile ist das kein Thema mehr!?!?!
    Meiner ist mir zu Beginn auch häufiger mit einem ordentlichen Schlag abgesoffen. Mittlerweile passiert mir das absolut nicht mehr. Das liegt meiner Ansicht nach aber weniger an der Gewöhnung meinerseits als vielmehr daran, dass sich die Kupplung irgendwie einschleift und weicher fasst. Vielleicht ist das beim Benziner ähnlich???

    Karsten
     
  9. #8 David Schuh, 06.04.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Habe kein Problem mit dem Schleifpunkt und ich wechsle oft. Freundin Ihr Auto ein Hyundai Pony, Chef sein Audi Allroad (6 Gang, geil sollte der AV auch haben) und meinen Daddy sein Laguna (Automatic [​IMG] ). Aber liebsten ist mir mein AV da kann man so schöne Ampelstarts hinlegen.

    Gruß David
     
  10. gino

    gino Guest

    Am Anfang habe ich mein 2,0l Benziner auch ein paar Mal abgewürgt........ nur geduld man gewöhnt sich schnell daran.

    Meine Freundin hat schon länger geflucht, wir hatten vorher einen Automatik.......

    Wenn ihr eine abgelegene Steigung habt dann kann man sehr gut das Anfahren üben, ihr werdet sehen man braucht anschliessend noch nicht mal die Handbremse.
    Meiner Freundin hat es sehr geholfen.
    Hoft kommt im normalen Stadtverkehr noch ein bisschen Hektik und der Motor geht aus.
    Problem ist der Motor ist zu leise man hört in kaum und schupp ist der auf 3000 U/min, und ohne gas zu geben geht er aus, definitiv.
    Jetzt klappt das Anfahren auf ebener Strecke wie am Schnürchen, und sobald er rollt keine Probleme.
    Reine gewöhnungssache, meine Freundin wollte üngedingt ein Automat aber jetzt mag sie auch Gänge.

    ciao gino
     
  11. jojo

    jojo Guest

    Den Schleifpunkt hast du gefunden, wenn es anfängt zu stinken [​IMG]
     
  12. #11 Freak242, 06.04.2004
    Freak242

    Freak242 Guest

    Zitat:
    Den Schleifpunkt hast du gefunden, wenn es anfängt zu stinken [​IMG]


    ...oder Staubt!

    Max
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Ich darf gar nicht daran denken, daß ich irgendwelche Steigungen bewältigen müßte. Hier im flachen Land habe ich gerade meine meisten Probleme wenn sich vor mir irgendwelche Hügelchen an einer Ampel aufbauen. Am extremsten ist es rückwärts eine Anhöhe hoch.

    Könntet ihr euch vorstellen, daß es etwas mit dem Gewicht zu tun hat? Ich meine, die Fluchtkoffer, die ich bisher gefahren bin sind ja vieleicht doch etwas handlicher. Und gino hat recht, wenn er sagt, das Motorengeräuch ( wesentlich leiser ) ist am Anfang schwierig auszumachen.
     
  14. #13 David Schuh, 07.04.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Ich weiß nicht was du für einen Motor hast, aber beim Diesel ist das auf flacher Strecke easy, zb. im Stau wenns langsam rollt brauchst du nur gefühlvoll den fuß von der Kupplung nehmen und schon rollt er im schritttempo dahin ohne gas zu geben. (Sollest nur nicht vergessen beim anhalten wieder drauf zu treten sonst ruckelts) [​IMG]
     
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Jepp, David, genau meine Erfahrung; wie ich schon eingangs erwähnte. Nur komisch, das sich das mit einigen anderen Dieselfahrern nicht deckt! Vielleicht haben wir ja nur einfach das einmalige optimale sensible Gefühl für die Sache (Naturtalente)! [​IMG] [​IMG]

    Gruß

    Prog
     
  16. #15 David Schuh, 07.04.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Genau Prog,
    Schmui hat seinen Popometer und wir haben den Fußometer [​IMG] , ich habe das sogar schon bei meinem alten Benziner geschafft. Das geht wegen der automatischen Drehzahlregelung die halt einfach immer nachregelt und deswegen geht der nicht aus oder stirbt ab.

    also immer schön weiter schleifen. Heyschamrock frag doch einfach mal ob toyo eine sequenzielles Getriebe (Danke Bigbibj habs geändert )einbaut. [​IMG] [​IMG]

    Gruß David
     
  17. #16 bigbigj, 07.04.2004
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    Also mit 1,5 Jahren Fahrerfahrung war der Avensis sein Segen als er im Dezember den 11 Jahre alten Honda ersetzt hat [​IMG] Denn die Kupplung war garnitmehr schön....

    und sequenziell schreibt man so [​IMG]

    MfG Jan
     
  18. dallas

    dallas Guest

    Ich habe den 2.0 Benziner zwar nur probegefahren, hatte aber keine Probleme.

    Immerhin war ein Schleifpunkt zu spühren...

    im Gegensatz zu meinem 14 Jahre alten Mazda... ich glaub, der hat keinen Schleifpunkt mehr. [​IMG]
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Ich bin von meinem Fahrschulauto (Golf IV Diesel) ohne Probleme in den Avensis umgestiegen. Hatte keinerlei Schwierigkeiten, trotz der Umstellung von Diesel auf Benziner.

    Lg
    Matthias
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 bigbigj, 10.04.2004
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    von neu auf neu geht das ja noch, da is der Unterschied zwischen Diesel und Benziner zwar noch aber trotzdem isses wohl nicht so wild [​IMG]
    Ich musste von Audi A4 mit 130 Tdi PS auf nen 11 Jahre alten Honda, mit 90 Benziner PS wechseln... das war toll... [​IMG]

    MfG Jan
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Na ja, so leicht ist es nicht, hatte mal eine Doppelfahrstunde in nem Audi TT 190 PS (Benziner). Das war vielleicht eine Herausforderung *gg*

    Lg
    Matthias
     
Thema: Schleifpunkt der Kupplung finden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. yaris Kupplung kommt zu spät

Die Seite wird geladen...

Schleifpunkt der Kupplung finden - Ähnliche Themen

  1. Kupplung rutscht im Winter

    Kupplung rutscht im Winter: Hallo zusammen, meine Kupplung rutscht sporadisch. Zum ersten Mal habe ich das vergangenen Winter festgestellt, diesen Winter ist es genauso...
  2. Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung

    Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung: Hallo zusammen, ich habe von Westfalia eine Anhängerkupplung 335345300113 es ist alles angeschlossen nur machen mir drei Kabel etwas zu schaffen,...
  3. Welche Kupplung für den T25 Kombi mit D-CAT?

    Welche Kupplung für den T25 Kombi mit D-CAT?: Hallo Leute, welchen Kupplungssatz empfehlt ihr für den Avensis Kombi T25 D-CAT? Danke für eure Tips!
  4. Kupplungssatz selber austauschen..

    Kupplungssatz selber austauschen..: Hallo zusammen, ich habe mir sehr günstig ein gebrauchtes Auto gekauft. Günstig war es weil daran noch viel gemacht werden muss. Ich mache das...
  5. Thule Anhängerkupplung, Antischlingervorrichtung Al-ko AKS 3004

    Thule Anhängerkupplung, Antischlingervorrichtung Al-ko AKS 3004: Hallo zusammen, seit einer Woche bin ich Besitzer eines Toyota Avensis Combi EZ 10/2010. Da ich mit diesem Wagen einen Wohnwagen ziehen...