Schleifende Bremsen

Diskutiere Schleifende Bremsen im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo. Seit ca.6 Wochen habe ich schleifende Geräusche von den Bremsen vernommen. Bei der letzten Inspektion wurden die vorderen Ankerplatten...

  1. #1 memphis211, 11.08.2006
    memphis211

    memphis211 Guest

    Hallo.

    Seit ca.6 Wochen habe ich schleifende Geräusche von den Bremsen vernommen.
    Bei der letzten Inspektion wurden die vorderen Ankerplatten gerichtet, die letzte Inspektion war die 45.000´er .
    Nun ist der Wagen (EZ. 07/03) aus der Garantie und das Geräusch ist wieder da, diesmal allerdings hinten.
    War heute in der Werkstatt, nach Aussage des Mechanikers wäre hinten die Ankerplatte
    verzogen (gab mal einen Rückruf beim Yaris), anhand einer demontierten Ankerplatte wurde mir gezeigt das zwischen Platte und Luftleitblech rost entsteht, diese sich dann etwas in der Form verändert, was dann zu den schleifenden Geräuschen führt.
    Das Blech würde dann an der Bremsscheibe schleifen.
    Der Junior-Chef sagte mir das der Austausch wohl recht kostspielig wird da der Avensis schon aus der Garantie sei.

    Es würde wohl nichts weiter kaputt gehen...
    Aber der noch recht neue Avensis macht mehr krach beim fahren (vor allem in Kurven) als der 10 Jahre alte Rover meiner Frau.

    Ich habe direkt mal angefragt wegen Kulanz, Montag oder Dienstag weiß ich dazu dann mehr.

    Wer hatte dieses Problem noch?
    Was wurde gemacht?
    Besteht evtl. doch noch Garantieanspruch? (erste reparatur noch in der Garantiezeit)
    Kann ich noch eine Anschlußgarantie abschließen?

    ...Qualität erleben....besser kein Toyota fahren!

    Micha
     
  2. hadeck

    hadeck Guest

    Sehr interessant.

    Hatte mal ein Geräusch von hinten links. Aber nur in sehr flott gefahrenen Linkskurven. Bin mit dem Werkstattmeister bestimmt zwei Stunden lang im Kreis gefahren. Zwischendurch immer wieder auf die Hebebühne und wir haben auch ein paar kleinere Geräuschquellen gefunden. Die Passungen der Teile sind alle recht eng. Allerdings konnten wir das ursprüngliche Geräusch nicht abstellen. Nachdem wir dann beide einen Drehwurm hatten haben wir das Problem auf die nächste Inspektion verschoben.

    Hängt wohl durchaus mit Feuchtigkeit zusammen. Ist mir jedenfalls in den letzten 3 Sommermonaten nicht mehr aufgefallen. Dachte es war nur Flugrost. Sollte es da wirklich ein ernstes Problem geben werde ich das nochmal ansprechen. Habe zum Glück noch fast 1 1/2 Jahre Garantie.
     
  3. vosgd

    vosgd Guest

    Garantieverlängerung hättest du vor Ablauf der Werksgarantie abschließen müssen - zu spät. Mit der Kulanz seites Toyota mach ich dir wenig Hoffnung, der Standpunkt von Toyota ist, dass man ja eine Verlängerung abschließen kann. Allerdings sind die Ankerplatten meines Wissens nach nicht in der verlängerten Garantie dabei.
    Den Garantieanspruch kannst du meiner Meinung nach nur deiner Werkstatt gegenüber geltend machen, da sie es versäumt haben, den angezeigten Fehler in der Garantiezeit zu beheben.
     
  4. hadeck

    hadeck Guest

    Ist es sinnvoll vor Garantieablauf so eine Art Beweisaufnahme zu machen? Also zBsp. zur Dekra fahren und einen Gebrauchtwagencheck durchführen lassen. Kostet ja nicht die Welt und man ist nicht auf das Hörvermögen und den Willen der Toyotawerkstatt angewiesen sondern hat es Schwarz auf Weiss von unabhängiger Stelle. Dann kann man es jederzeit nachweisen, dass da schon während der Garantiezeit etwas nicht I.O. war.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Grundsätzlich schreibe ich als "schwieriger" Kunde nach Köln, Geschäftsleitung...

    Das hat bis jetzt immer gewirkt....

    Hab an meinem T 25 allerdings keine Beanstandung (~25000 km)

     
  6. vosgd

    vosgd Guest

    Zitat:
    Oldi schrieb am 11.08.2006 13:08
    Grundsätzlich schreibe ich als "schwieriger" Kunde nach Köln, Geschäftsleitung...

    Das hat bis jetzt immer gewirkt....

    Hab an meinem T 25 allerdings keine Beanstandung (~25000 km)




    Das Problem ist, damit würgst du grundsätzlich deiner Werkstatt einen rein, egal ob sie Schuld ist oder nicht.
     
  7. piper

    piper Guest

    moin,
    ein e Garantieverlängerung kann bis 1 Woche vor Ende der Garantie erfolgen.
    Wenn ein schriftlicher Auftrag zur Mängelbeseitigung während der Garantiezeit erfolgte und die Werkstatt den Schaden nicht beheben konnte,dann hast du gute Karten.
    piper
     
  8. #8 memphis211, 12.08.2006
    memphis211

    memphis211 Guest

    Zuerst wollte man mir erzählen das läge daran wie man die Räder wechselt.
    Wenn man die Felge beim ansetzen gegen die Ankerplatte schlägt würde sich diese verformen, klingt logisch, kann aber nicht sein da die Räder nicht ab waren.

    Es kann ja auch nicht sein das ich nach "jedem" Räderwechsel in die Werkstatt muß weil
    die Ankerplatte danach krumm ist....
    Ich habe schon 12 oder 13 Autos gehabt, aber mit einer schleifenden Ankerplatte hatte
    keins Probleme (auch nach dem Reifenwechsel).
     
  9. #9 Suitcase, 12.08.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Wenn du die Räder nicht abgemacht hast, kann es immer noch die Werkstatt bei einer Inspektion gewesen sein.

    Guido
     
  10. #10 memphis211, 16.08.2006
    memphis211

    memphis211 Guest

    Das letzte mal waren die Räder ab um die Ankerplatten zu richten...
     
Thema: Schleifende Bremsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schleifende bremsen toyota

    ,
  2. bremsen schleifendes geräusch

Die Seite wird geladen...

Schleifende Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Vorne knarzt es / leichte Vibration ~120 / Bremse quietscht beim Einschlagen

    Vorne knarzt es / leichte Vibration ~120 / Bremse quietscht beim Einschlagen: Hi, ich brauche bitte mal einen Tipp, damit ich in der Werkstatt nicht über den Tisch gezogen wird. Ich habe folgendes "Fehlerbild" (T25, Kombi,...
  2. Angemessener Preis für Bremsen vorne, Bremsflüssigkeit, Querlenker hinten, Koppelstange vorne rechts

    Angemessener Preis für Bremsen vorne, Bremsflüssigkeit, Querlenker hinten, Koppelstange vorne rechts: Guten Tag, noch vom letzten TÜV sind folgende Punkte offen: Bremsen vorne Bremsflüssigkeit Querlenker Staubmanschette 2. Achse außen Koppelstange...
  3. Elektrik defekt - Bremse und Armaturenbeleuchtung

    Elektrik defekt - Bremse und Armaturenbeleuchtung: Hallo zusammen, da dies mein erster Post ist, ganz kurz zu mir: 29Jahre aus dem Norden der Republik. Seit 4 Jahren zufriedener Avensis fahrer....
  4. Bremsen Kontrollleuchte

    Bremsen Kontrollleuchte: Hallo, ich habe seit einiger Zeit festgestellt, dass die Bremsen Kontrollleuchte (!) rot bei Dunkelheit im Kombiinstrument leicht leuchtet bzw....
  5. Schleifendes Geräusch im Leerlauf, beim Kupplung Treten - weg

    Schleifendes Geräusch im Leerlauf, beim Kupplung Treten - weg: Guten Tag an alle, folgendes Problem: im Leerlauf (aber auch beim langsamen Fahren) hört man ein schleifendes Geräusch, wenn man die Kupplung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden