Schlechter Warmstart T25

Diskutiere Schlechter Warmstart T25 im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; T25 D4D 116PS BJ2004 - 220000 km. Dieses Thema gibt es schon mehrmals in diesem Forum, nur keine konkrete Antwort bzw. Lösung darauf, daher hier...

  1. #1 bergfranz, 02.02.2019
    bergfranz

    bergfranz Neuling

    Dabei seit:
    17.10.2016
    T25 D4D 116PS BJ2004 - 220000 km. Dieses Thema gibt es schon mehrmals in diesem Forum, nur keine konkrete Antwort bzw. Lösung darauf, daher hier nochmals:
    Je wärmer der Motor ist, desto schlechter springt er an. Motor wird zwar wie wild durchgedreht, springt aber nicht an - z. B. bei einem kurzen Tankstopp, Einkauf, etc. - je länger das Auto steht, desto besser wird es. Der Kaltstart - auch bei Minus-Temperaturen - überhaupt kein Problem. Tanke nur Premium-Diesel ohne dem BIO-Zeugs !
    Hab auch schon Diesel-Systemreiniger probiert....
     
  2. #2 ChocolateElvis, 02.02.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    hab da (ich mein bei VW war das) mal was von Anlasser gelesen. Der packt die Drehzahl nicht, um das im Warmzustand nicht angefettete Gemisch zum Zünden zu bringen.
    Verifizieren kannst du das, indem du den Motortemperaturfühler mal abziehst (den fürs Steuergerät, bei warmem Motor natürlich) und der Motor dann wesentlich besser anspringt.
    Weiss jetzt allerdings nicht, ob man das auf Toyota übertragen kann. Nen Versuch wärs imho aber wert.
     
  3. Olone

    Olone Neuling

    Dabei seit:
    29.06.2016
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    T25 Kombi 2,0 Aut. 03/2005
    Schon mal das Ventilspiel überprüfen lassen? Ich komme zwar aus einer Schlepperwerkstatt, kann mich aber noch errinnern das wir sowas dort mal hatten. Die Ventile dehnen sich aus bei wärme und wenn das Ventilspiel zu klein ist, dann stehen diese etwas auf und die Anlassdrehzahl reicht nicht aus. Das würde auch erklären das der Anlasser so schnell dreht, da die Verdichtung fehlt. In meiner Betriebsanleitung steht für den Motor 1CD-FTV ein Ventilspiel für das Einlassventil von 0,20 - 0,30mm und für das Auslassventil 0,35 - 0,45mm.
     
Thema:

Schlechter Warmstart T25

Die Seite wird geladen...

Schlechter Warmstart T25 - Ähnliche Themen

  1. T25 Wechsel Einspritzdüse

    T25 Wechsel Einspritzdüse: Hi Leute, ich würde ganz gern die Einspritzdüsen wechseln. Muss ich da noch einen Deckel abschrauben? Lieben Gruß Frank
  2. Avensis T25 1.8 Kupplung

    Avensis T25 1.8 Kupplung: Hallo, habe seit 5 Jahren und 60 000 km einen Toyota Avensis 1.8 Kombi (2006 vor Facelift) und bin bisher recht zufrieden. Insgesamt ist er schon...
  3. Radlagerdurchmesser T25 D-cat

    Radlagerdurchmesser T25 D-cat: Hallo, muss demnächst die Radlager an der Vorderachse wechseln , kann mir jemand vorab sagen welchen Durchmesser es hat 84 mm oder 74 mm? Mit...
  4. Ladegutsicherung T25 Combi

    Ladegutsicherung T25 Combi: Gibt es für den T25 Combi irgendein Ladungssicherungssystem, das funktioniert ? Mir schwebt da was vor, das mir z.B. Sprudelkisten an Ort und...
  5. T25 1.8 Combi - ABS löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad aus

    T25 1.8 Combi - ABS löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad aus: Bei unserem Avensis löst bei niedrigen Geschwindigkeiten mit leicht eingeschlagenem Lenkrad das ABS aus, obwohl der Untergrund immer fest und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden