Scheibenwischer geht nicht mehr aus

Diskutiere Scheibenwischer geht nicht mehr aus im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Avensis-Freunde! Ich hatte bei meinem nun erst zwei Monate alten Avensis ein Problem mit dem Scheibenwischer. Nach dem Einschalten des...

  1. #1 Avensis_Fan, 23.06.2010
    Avensis_Fan

    Avensis_Fan Guest

    Hallo Avensis-Freunde!

    Ich hatte bei meinem nun erst zwei Monate alten Avensis ein Problem mit dem Scheibenwischer. Nach dem Einschalten des selbigen, ließ sich dieser nicht mehr ausschalten. Eine Umstellung des Wischer-Hebels in die Nullstellung oder irgend eine andere Position brachte auch keinen Erfolg. Es half nur eines: rechts ran fahren, die Zündung ausschalten. Nach dem Einschalten blieb der Wischer dann endlich aus. Besonders ärgerlich wenn der Regen plötzlich nachlässt. Dann ist man zum Anhalten gezwungen wenn man sich die Frontscheibe oder die Wischerblätter nicht durch Trockenlauf ruinieren will.

    In der Werkstatt wurde zu meinem Erstaunen der Wischermotor gewechselt. Das hätte ich zunächst nicht vermutet. Eine Recherche im Internet bestätigte aber diese Diagnose.

    Der Wischermotor hat einen Rücklaufkontakt, der dafür sorgt daß der Wischer nach dem Ausschalten wieder in Endlage läuft. Wenn dieser Kontakt nicht mehr abschaltet, läuft er dauernd, solange die Zündung nicht abgeschaltet wird. Das Problem tritt übrigens bei vielen verschiedenen Automarken gleicher Maßen auf!

    Der Wischermotor wurde auf Garantie gewechselt. Ein bitterer Beigeschmack bleibt dennoch: Wieso gbt so ein Teil nach so kurzer Zeit den Geist auf? In meinem Bekanntenkreis musste ich mich deswegen schon fast rechtfertigen und hörte Aussagen wie: "Achso, ein Toyota. Da hört man ja öfter das da die Qualität nicht stimmt!" oder "So einen hätte ich nicht gekauft, die sind ja laufend mit Problemen in den Schlagzeilen zu finden!".

    Ich persönlich höre darüber hinweg und bin nach wie vor von meinem Avensis überzeugt! :D

    [ Avensis T27 Sol 1.8 ]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D4D

    D4D Guest

    Hallo,

    sowas muss man sich halt ab und zu anhören. Es ist schon erstaunlich, wie schadenfroh Leute über Toyota Probleme sind, die sich z.B. im meinem Bekanntenkreis an sich nicht so für Autos interessieren. Lustigerweise haben in den letzten Wochen 2 meiner Arbeitskollegen bei ihren Golfs / Tourans 3 Motorschäden gehabt, 1 x Tubor und 2 x ZK-Dichtung, Laufleistung bei keinem mehr als 140.000. Der eine sagt dann nur lapidar, das wäre normal und bekannt bei VW bei den 140PS TDIs. Aber über die Bremsprobleme von Toyota konnte man sich wochenlang unterhalten... Das BMW wegen Problemen bei Nässe in den USA alle 3er mit 3.0 Maschine und Allrad mit der M3 Bremsanlage ausrüstet und hier in D die Leute schauen können, wo sie bleiben, wird ebenfalls mit Ignoranz "bestraft"... :** Liegt wohl daran, dass Toyota eben keine deutsche Marke ist und es vielen eben gestunken hat, dass jahrelang Toyota als Qualitätsmaßstab galt und nicht ein deutscher Hersteller (möchte aber zu diesem Thema bitte keine neue Diskussionsrunde eröffnen!)

    Aber nun zurück zum Thema. Ist natürlich ärgerlich und nicht angenehm, wenn so etwas nach nur 2 Monaten passiert, kann aber. Wobei ich über dieses Problem hier im Forum noch nichts gelesen habe. Wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit dem T27 und keine weiteren Probleme.

    Viele Grüße,

    D4D
     
  4. #3 goescha, 24.06.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Das klingt richtig logisch. Ein Teil das läuft, aber nicht mehr ausgeht wird gewechselt. Bin mal gespannt wann Du wieder in der WS stehst.

    Gruß Götz



    P.S. Und bitte die Diskussion wie schlecht Toyota ist oder nicht sofort beenden. Alle weiteren Posts die darauf Bezug nehmen werden sofort wieder gelöscht!!
     
  5. #4 racinggoat, 24.06.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Wieder was dazugelernt! Die Wischermotoren werden bestimmt alle nach (fast) gleicher (bewährter) Machart produziert. Und ein Ausfall kommt immmer mal vor. Passiert bei Mechanik und Elektrik halt immer wieder mal.

    Nervend war mit Sicherheit immer das Anhalten :smash:
     
  6. #5 injoy64, 24.06.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    Das ist ja mal seit langem was Neues und hier im Forum offensichtlich der erste Fall.
    Würde es auch nicht überbewerten, kommt beim Massenartikel Zulieferteil schon mal vor, ein klassischer Garantiefall.
    Ich hoffe, es bleibt dein einziges "Problem" mit deinem Avensis.

    Grüße nach Chemnitz

    von injoy , hat AV in Chemnitz gekauft
     
  7. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 goescha, 25.06.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    Genau. Ich bin mir auch sicher, dass wir das noch nicht sehr oft hier hatten.

    Gruß Götz (und drei Jahre bzw. fünf Jahre Garantie sind lang)
     
  9. #7 ChocolateElvis, 31.07.2010
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Kaiser

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    Hi,

    selbiges Problem hatte ich an meinem Vectra B auch, allerdings erst nach 10 Jahren ;)
    War dort auch der Wischermotor.
    Im Motor drin ist ein "Abschaltsensor", eine Art Hallsensor, der den Wischer bei einer bestimmten Stellung abschaltet.
    Ist hier sicher ein Einzelfall und mit der Reparatur auf Garantie hätte ich wenig Kopfweh, wenns das Einzige bleibt, was mich ausserplanmäßig in die Werkstatt zwingt ;)

    gruß Elvis
     
Thema: Scheibenwischer geht nicht mehr aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheibenwischer geht nicht mehr aus

    ,
  2. seat exeo kombi heckscheibenwischer lässt sich nicht mehr ausschalten

    ,
  3. toyota scheibenwischer geht nicht aus

Die Seite wird geladen...

Scheibenwischer geht nicht mehr aus - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwischergetänge macht Geräusche

    Scheibenwischergetänge macht Geräusche: Erst mal ein Hallo an Alle. Bin nach zufrieden 16 Opel Vectra A Jahren nun ins Toyotalager gewechselt.Seit kurzem bin ich jetzt Avensis T25, 1,8...
  2. Scheibenwischer und schwarze Felgen--- wo am günstigsten?

    Scheibenwischer und schwarze Felgen--- wo am günstigsten?: Grüssteuch, erstmalig habe ich mir gerade einen gebrauchten Toyota zugelegt, und zwar einen T27 Diesel Kombi 150PS Aut. Ich hatte trotz viele viel...
  3. Name von Scheibenwischerkappen - Bitte Foto ansehen

    Name von Scheibenwischerkappen - Bitte Foto ansehen: Hallo Gemeinde, kann mir jemand sagen, wie man diese Plastikkappen nennt? [IMG] Ich brauche die Dinger neu und keiner weiß wie die heißen....
  4. Scheibenwischer Wasserleitung verstopft. Wie kann man es putzen?

    Scheibenwischer Wasserleitung verstopft. Wie kann man es putzen?: Hallo, ich wollte das Wasser mit Seife und Zusätze raussprühen und habe die Waschanlage so lang betätigt, dass es kein Wasser mehr kam. Aber nach...
  5. Scheibenwischer langsam

    Scheibenwischer langsam: Hallo, habe im August bei meinem Avensis die Frontscheibe wechseln lassen. Da ich bis jetzt immer mit einem anderen Auto unterwegs war, stand der...