Schaltung hakt - Getriebe überfordert mit 177 PS?

Diskutiere Schaltung hakt - Getriebe überfordert mit 177 PS? im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo die Damen, ich habe jetzt gleich die 40.000 Kilometer geknackt. Bisher konnte ich, zumindest was die technische Seite angeht, nicht...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo die Damen,

    ich habe jetzt gleich die 40.000 Kilometer geknackt. Bisher konnte ich, zumindest was die technische Seite angeht, nicht klagen.
    Doch letztens meinte meine Freundin beil?ufig sie h?tte das Gef?hl die Schaltung w?re unpr?ziser, hakeliger als fr?her.
    Ich hab das erst ignoriert, aber es ging mir nicht aus dem Kopf und stellte fest....da ist was dran!! Erst war es selten, jetzt wird es ?fter und st?rt richtig beim Fahren! Mal geht der erste Gang nicht gleich rein, dann mal der zweite...dann bekommt man den f?nften nur mit Gewalt rein usw. Hab ich am Anfang noch gedacht ich muss einfach richtig doll und bewu?t auf das Kupplungspedal treten und alles wird schon bin ich mir mittlerweile sicher die Kiste hat ein Problem mit der Schaltung, Kupplung, Getriebe. Keine Ahnung?!? Jedenfalls f?hlt es sich immer weniger gut an wie ich teilweise energisch in der Schaltbox rumr?hren muss um den Gang einzulegen.

    Hat jemand ?hnliche Erfahrung mit zunehmender Laufleistung bei seinem Avensis????
    Gibt es vielleicht Menchaniker hier die sozusagen aus der Erfahrung mutma?en k?nnen was die Ursache f?r dieses pl?tzliche Nachlassen der Schaltpr?zision ist??

    Gr??e
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tiger123, 19.12.2006
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    ist mittlerweile an meinem AV genauso. Allerdings erst nach der Getriebeabdichtung bei 31 TKM. Deshalb am Donnerstag erneut Werkstatt-Termin wegen der oft nur mit Nachdruck schaltbaren G?nge.
    Bemerkenswert ist, das das nicht immer so ist und auch die verschiedenen Schaltebenen verhalten sich ungleich.
    1. --> 2. schlecht
    2. --> 3. schlecht
    3. --> 4. gut
    4. --> 5. schlecht
    5. --> 6. gut bis schlecht


    6. --> 5. gut
    5. --> 4. gut
    4. --> 3. gut
    3. --> 2. schlecht
    2. --> 1. gut, nur im Stand (normal)

    Ich bin mal gespannt, was die Werkstatt dazu sagt. Vielleicht liegt das ja nur an der neuen Kupplung (glaub ich allerdings nicht).
    Gru? Alfred
     
  4. #3 StG (DD), 20.12.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Beitrag auf mehrfachen Wunsch bereinigt und wieder ge?ffnet. Gibt es wieder gegenseitige Sympathiebekundungen, dann ist endg?ltig zu!

    Im ?brigen geht es um die Frage. wer Probleme mit Getriebe vom 2.2 D-CAT hat -> wer also keine hat, der darf gern mitlesen, muss aber nicht reinschreiben "bei meinem Avensis gibt's keine Probleme mit dem Getriebe", das macht den Thread nur un?bersichtlich. ;)
    Stephan
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Okay, danke f?r?s wieder er?ffnen...=)

    Also ich hoffe mal, gut hoffen ist gemein, aber ich w?re dankbar wenn jemand ?ber ?hnliche Probleme berichten kann und eventuell schon Erfahrungen mit L?sungen hat. Vielleicht gibt es ja auch KFZ Mechaniker hier die allgemein g?ltig sagen k?nnen woran das liegen kann.
    Ich m?chte das bei der 45 Tausend Kilometer Inspektion mit ansprechen und es kommt immer besser schon die Richtung vorzugeben...sonst werd ich zu schnell mit Spr?chen abgespeist al? "ich hab davon nix gemerkt bei der Testfahrt" oder "das ist normal".....

    Mein subjektiver Eindruck ist, dass die Wirkung irgendwie beim Treten der Kupplung nicht 100% Leistung bringt...quasi nur 3/4 getretener Kupplung entsprechen und es deshalb manchmal hakt oder nur mit mehr oder weniger Gewalt geht. Sehr st?rend an der Ampel oder Beschleunigen allgemein.
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Ich fahre den d-cat seit 09.2005.Als die ersten kalten tage kamen,fing es bei meinem avensis von 2.inden 3.gang an zu knacken.km 3000.Man hat dann die sinkronringe vom 3.gang ausgetauscht.meiner meinung nach war es keinesfalls inordnung,doch meine werkstatt war anderer meinung als ich.Heute km 12000,wieder k?lter geworden und ich habe wieder die gleichen probleme.ich bekomme den 1.gang nur mit gewallt raus und in den 2.nur mit knacken rein.ausserdem ein tickendes ger?usch beim kuppeln.dr?ck ich die kupplung ein tick ger?usch dasselbe beim losslassen.
     
Thema:

Schaltung hakt - Getriebe überfordert mit 177 PS?

Die Seite wird geladen...

Schaltung hakt - Getriebe überfordert mit 177 PS? - Ähnliche Themen

  1. Abschaltung Signalton "Tür auf" ?

    Abschaltung Signalton "Tür auf" ?: Hallo, weiss oder hat jemand einen Rat, wie man den Signalton/Hupe abschalten kann, wenn Zündung auf Stufe 1 - Radio läuft und die Tür auf ist??...
  2. Kaltstart - Schaltung mach Geräusche

    Kaltstart - Schaltung mach Geräusche: Servus Community, mir ist an meinem taufrischen (600 und ein paar kaputte KM aud der Uhr) Ave etwas aufgefallen was mich ein wenig verunsichert....
  3. Hakende 1-Gang einschaltung und schwergängiges Kupplungspedal

    Hakende 1-Gang einschaltung und schwergängiges Kupplungspedal: Hallo, ich habe Avensis T25, 1.8. Das erste Problem ist 1Gang geht beim Rollen über 5 km/h schwer rein. Bei über 10km/h - sehr schwer. Ist es...
  4. Logik Nebelscheinwerfer Schaltung

    Logik Nebelscheinwerfer Schaltung: Hallo Community, mein T25 DK Import hat vermutlich wie alle anderen DK Modelle eine Lichtautomatik verbaut. Was daran Automatik sein soll,...