Rückrufaktion wegen möglicher Lenkprobleme

Diskutiere Rückrufaktion wegen möglicher Lenkprobleme im Toyota in der Presse Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo betroffene, habe nachfolgendes grad gefunden: dpa/gms KöLN. Toyota führt eine Rückrufaktion für weltweit rund 950 000 Fahrzeuge der...

  1. elajen

    elajen Guest

    Hallo betroffene,

    habe nachfolgendes grad gefunden:

    dpa/gms KöLN. Toyota führt eine Rückrufaktion für weltweit rund 950 000 Fahrzeuge der Baureihen Avensis, Prius und Corolla durch - in Deutschland geht es um rund 35 000 Autos. Das bestätigt Toyota-Sprecherin Petra Alefeld-Wehner in Köln.

    Betroffen sind davon ausschließlich Fahrzeuge mit elektrischer Lenkkraftunterstützung. Hier kann kann die Verzahnung zwischen zwei Teilen der Lenksäule verschleißen und „ausarbeiten“. Für den Fahrer ist dies laut Toyota zunächst durch ein deutliches Knackgeräusch zu erkennen. Nur wenn dieses Geräusch über längere Zeit ignoriert wird, kann es im Endeffekt dazu führen, dass sich der Wagen nicht mehr lenken lässt. Europaweit sind bislang 41 Fälle bekannt geworden, die bei besonders hohen Lenkkräften auftraten - etwa beim Rangieren. Fahrzeuge mit konventioneller hydraulischer Lenkkraftunterstützung haben das Problem nicht.

    Im Einzelnen geht es in Deutschland nach Angaben der Sprecherin 26 933 Avensis aus dem Bau-Zeitraum Januar 2003 bis Dezember 2005, 4 634 Prius (Juli 2003 bis November 2005) und 4 038 Corolla (Juli 2003 bis November 2005). Die Halter der Fahrzeuge werden angeschrieben. Die schadhaften Teile werden in den Werkstätten kostenlos ausgetauscht, die Arbeiten sollen pro Fahrzeug etwa eine Stunde dauern.

    Hier der original Text

    Da werden wir uns wohl anstellen müssen :smash:

    Gruß von Ekki
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
  4. Ottili

    Ottili Guest

    welche autos betrift es den nun?

    den diesel?
    den 1.8 bis 2.4 benziner?
    den d-cat?

    wer weis das den von euch, welcher motor diese komische lenkung hat, die kaput gehen könnte.

    grüße

    stefan
     
  5. #4 Suitcase, 02.06.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Zitat:
    Ottili schrieb am 02.06.2006 17:14
    welche autos betrift es den nun?

    den diesel?
    den 1.8 bis 2.4 benziner?
    den d-cat?

    wer weis das den von euch, welcher motor diese komische lenkung hat, die kaput gehen könnte.

    grüße

    stefan


    Hier steht alles drin:

    AMS

    Guido
     
  6. #5 ARTex-Design, 02.06.2006
    ARTex-Design

    ARTex-Design Guest

    Bis jetzt habe ich noch keine Post bekommen..ausser ein einen Fragebogen von J.D. Power... ( Studie zur Fahrzeugqualität)
     
  7. Schabi

    Schabi Guest

    Ich habe bis jetzt auch noch nichts bekommen. War aber damals bei der 2004´er Rückrufaktion auch schon dabei ( mangelnde Verschraubung zwischen Lenkstange und Lenkgetriebe ), war aber alles okay.

    Andreas
     
  8. Ottili

    Ottili Guest

    Also, heute meinen vom Händler abgeholt, wegne dieverser Garantiesachen, und den Wm darauf angesprochen, und der meinte, das es Quatsch wäre, und nur ne "Bild-Ente".

    warten wir mal ab, was daraus wirklich wird. wenn einer den ersten brief bekommen hat, deswegen, sollte er es hier mal schreiben.

    grüße

    stefan
     
  9. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    HAT ÜBERHAUPT SCHON EINER POST AUS KÖLN BEKOMMEN???

    Es wundert mich nämlich ein wenig, das da sich noch niemand hier aus dem Forum gemeldet hat. Meiner ist EZ 07/03 und seit 09/03 in meinem Beitz.Also sollte der ja, wenn er betroffen ist, ziemlich weit vorn auf der Liste stehen.

    Oder jemand hat denen von BLÖD eine alte Geschichte (2004er Rückruf) hoffentich teuer als neu verkauft.
     
  10. Noname

    Noname Guest

    Zitat:
    TF103 schrieb am 13.06.2006 18:40
    HAT ÜBERHAUPT SCHON EINER POST AUS KÖLN BEKOMMEN???



    Ich hab bis jetzt auch noch nichts. Meiner ist Bj. 10/04.

    Ich weiß jetzt aber auch nicht wirklich, ob meiner den damaligen Rückruf mitgemacht hat, da der zur selben Zeit war wie die Auslieferung.

    Noch lenkt er aber :rolleyes: :D

    Thomas
     
  11. ALF

    ALF Guest

    Hallo Leute,

    hat denn nun schon einer der 1,8-er Fahrer Post vom KBA oder von Toyota Köln erhalten? Lt. Vermutung meines freundlichen Toy-Händlers und den Recherchen des WM sollte/könnte meiner mit betroffen sein. Der WM meinte aber, ich solle das Schreiben vom KBA/Toy Köln abwarten. So langsam werd ich aber "hippelig", weil mein Jahresurlaub näher rückt und ich mit dem Auto etliche 1.000km zurücklegen werde. Hätte also die Geschichte gern vorher abgeklärt.
     
  12. dana

    dana Geli-Man

    Dabei seit:
    18.01.2005
    Ort:
    Enger
    Fahrzeug:
    RAV 2,2 D-Cat EXE
    @Alf.
    Noch keine Post bekommen.
    Sollte laut WK,mitte des Monats sein

    Gruß Jörg
     
  13. ALF

    ALF Guest

    hmmmm ... also noch nichts weit und breit in der Post.

    Da fragt man sich echt, wielange so ein Datenbank-Abgleich benötigt. Heutzutage wird doch in der Automobilbranche jedes Teil doppelt und dreifach vom Wareneingang über Verbau bis Warenausgang erfasst und in Datenbanken gespeichert. Meine Güte das kann doch dann wohl nicht so schwer sein mittels Abfrage die betroffenen Fahrzeuge herauszufiltern.

    Man müßte echt mal nach England in die Fabrik fahren und schauen was die dort eigentlich so treiben die Herren Erfinder von KANBAN, ISHIKAWA, KAIZEN, 5S, 6M, 7W, 3Mu usw. usf.

    Ob die Toyota's auf dem amerikanischen Markt auch so schlafmützig wären? Oder liegt es einfach nur dran, dass die deutsche Journaille schneller mit der Veröffentlichung von Hustenanfällen ist ehe der Patient überhaupt merkt, dass er eine Krankheit bekommt?
     
  14. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Bis jetzt halte ich es für möglich, das es sich durchaus noch um den 2004er Rückruf handelt. Eventuell ist denen in köln oder Flensburg der PC verreckt und die können nun nicht mehr genau sagen, welches Auto mit welchem Ergebnis geprüft wurde. So war es jedenfalls bei mir. Deshalb hatte ich ja richtig Ärger. Nun könnte ich mir denken, das es auch andere Modelle betrifft. Und damals war es ja"nur" der 1.8er Avensis , der in die Werkstatt mußte. Heute sollen ja mehrere Modelle betroffen sein.
    Ist aber schon seltsam das so lange nach Veröffentlichung noch keiner von uns Post hat. Und so viel älter als mein T25 (07/2003)geht ja bald nicht.
     
  15. #14 goescha, 23.06.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    hab heute mal mit meinem WM gesprochen wegen meiner quietschenden Lenkung. Nebenbei hat er gesagt, dass die elektischen Lenkungen der 1,8er wegen Knackgeräuschen ausgetauscht werden.

    Gruß Götz
     
  16. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    @ goescha
    Dazu müssen die aber erst mal knacken. Meine knackt nicht. Oder sollen alle , auch die scheinbar in Ordnung sind, getauscht werden? Weil es eine neue Ausführung gibt?? Denn dieser Lenkungstausch ist doch von Anfang an im Gespräch. Laut meiner Werkstatt aber nur bei denen, wo es Probleme gibt. Laut Aussage meiner Werkstatt im Jahre 2004. Oder gibt es jetzt dazu was wirklich neues??
    HAT SCHON EINER POST??
     
  17. ALF

    ALF Guest

    Ist schon richtig soweit. Lt. meinem WM betrifft es die Modelle mit der elektr. Lenkunterstützung. Sinngemäß hat er mir auch gemailt, dass es Probleme geben kann die sich durch knackende Geräusche (irgendeine Verzahnung schlägt aus) bemerkbar macht. Wenn der Fahrer dies ignoriert, kann es zum Totalausfall der Lenkung kommen. Wiegesagt sinngemäß wiedergegeben. Er hat mir aber auch geschrieben, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass meiner mit im Kreis der betroffenen Fahrgestell-Nr.-Kreis liegt.
    Ehrlich, ich würde ja die Füsse still halten, wenn ich wirklich nur meinen täglichen Arbeitsweg z.Zt. zu absolvieren hätte. Nur ich will demnächst in Urlaub, hab die family dabei, drei Räder auf dem Dach, die Fuhre wird ganz gut beladen sein und es sind etliche Autobahnkilometer zu fahren. Und mit dem Wissen im Hinterkopf hier könnte was mit der Lenkung faul sein ...

    einzig und allein die Tatsache, dass ich noch keine Knackgeräusche vernommen habe beruhigt mich etwas.

    Ich halte aber auch nichts davon nun meinem WM auf die Nerven zu gehen bzw. Terror bei Toy in Köln zu machen. Blinder Aktionismus ist glaub ich auch nicht dienlich. Die Werkstatt macht ihren Job. Ist letztlich auch auf das angewiesen was sie von der Zentrale bekommt. Die machen schon ihren Job und bis jetzt bin ich mehr als zufrieden mit meinem Händler.
     
  18. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Dann werde ich sicherheitshalber auch mal meinen Werkstattmeister kontaktieren, denn am nächsten WE gehts ja auf große Urlaubstour. Da wird der Vensi ja mehr als 3000km zurücklegen.
    Bei meinem Vensi knackt aber nichts.
     
  19. Ottili

    Ottili Guest

    hi zusammen,

    also, ich habe ja vor 1,5 wochen neu bremscheiben und beläge hinten bekommen, und habe da gleich mal gefragt, was nun dran ist, wegen der lenkung (siehe oben).
    nun habe ich aber nochmal nachgefragt, und da meinte mein wm, sie häten nur ne info von toyo bekommen, wo drin stände, das es bei den 1.8 probleme geben kann, und genaueres im nächsten internener toyo brief stehen würde, der aber erst anfang juli kommen würde. ich denke mal, das die toyos nicht mal genau wissen, welche autos es sind, sonst hätten die schon längst reagiert.
    naja, kann man nur hoffen, das bei jedem von uns alles soweit ok bleibt.

    grüße

    stefan
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    hi zusammen,

    also, ich habe ja vor 1,5 wochen neu bremscheiben und beläge hinten bekommen,



    @Ottili
    Was ist das denn, 15 Tkm auf der Uhr und schon neue Bremsen komplett hinten?
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Das ist ja fast so schlimm wie ein ölverlierender Motor.
    Dringendes Erklärungskäffchen!

    Gruß mondgaffer
     
  22. #20 MeikStoll, 18.07.2006
    MeikStoll

    MeikStoll Neuling

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 1.8 Schalter
    Hallo!

    Ich war gestern bei meinem Händler wg. Garantieverlängerung und habe mal wegen dem Rückruf der 1,8er-Avensis nachgefragt. Aussage war: Ja, in den nächsten Tagen kommt ein Brief. Dann werden alle 1,8er-Avensis in die Werkstatt gebeten.

    Gruß, Meik
     
Thema:

Rückrufaktion wegen möglicher Lenkprobleme

Die Seite wird geladen...

Rückrufaktion wegen möglicher Lenkprobleme - Ähnliche Themen

  1. Rückrufaktion Toyota wegen Airbags?

    Rückrufaktion Toyota wegen Airbags?: Bild weiß mal wieder mehr als Toyota oder das KBA. Angeblich ruft Toyota 1,7Mio Fahrzeuge wegen Problemen mit den Airbags zurück. Weiß dazu...
  2. Heimliche Rückrufaktion im Sept. 06?

    Heimliche Rückrufaktion im Sept. 06?: Durch Zufall habe ich soeben festgestellt, dass es im September 2006 eine Rückrufaktion oder außerplanmäßige Serviceaktion gab. Schaut mal hier...
  3. Rückrufaktion Toyota weltweit 1,4 Mio. Fahrzeuge (Scheinwerfer und Kraftstoffleitung)

    Rückrufaktion Toyota weltweit 1,4 Mio. Fahrzeuge (Scheinwerfer und Kraftstoffleitung): Hallo Wegen Problemen mit den Scheinwerfern ruft Toyota weltweit 1,4 Mio. Auto zurück in die Werkstatt. Hat von Euch schon mal jemand was...
  4. Rückrufaktion Yaris,Yaris Verso und Celica

    Rückrufaktion Yaris,Yaris Verso und Celica: Köln(dpa) Toyota ruft 43500 Autos der Modelle Yaris, Yaris Verso und Celica wegen möglicher Bremsprobleme zurück. Bei der Produktion seien...
  5. Kein Tüv wegen nicht funktionierender Rückfahrleuchte

    Kein Tüv wegen nicht funktionierender Rückfahrleuchte: Hallo meine Rückfahrleuchte funktioniert nicht mehr daher bekam ich kein Tüv. Die Birne ist ok. Hat jemand eine Ahnung wo dieser Schalter genau...