Rücklicht / Bremslicht defekt. Warum jeweils zwei Birnen?

Diskutiere Rücklicht / Bremslicht defekt. Warum jeweils zwei Birnen? im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, gestern habe ich zufällig festgestellt, dass das rechte Bremslicht meines T25 Kombi defekt ist. Laut Bedienungsanleitung verfügt der Kombi...

  1. #1 Dichterfürst, 20.07.2014
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Hallo,

    gestern habe ich zufällig festgestellt, dass das rechte Bremslicht meines T25 Kombi defekt ist.
    Laut Bedienungsanleitung verfügt der Kombi - anders als Stufen- und Schrägheck - über eine kombinierte Birne für Rücklicht und Bremslicht mit 21/5 Watt.
    Das Rücklicht besteht demnach aus den Birnen:
    a) Brems-/Schlussleuchte
    b) Fahrtrichtungsanzeiger hinten
    c) Rückfahrscheinwerfer oder Nebelschlußleuchte
    So weit, so gut.
    Entgegen der Bedienungsanleitung, die nur einmal die Birne a) zeigt, sind bei mir rechts und links aber scheinbar jeweils zwei Birnen a) im Rücklicht erkennbar.
    Beide brennen, wenn das Licht eingeschaltet ist und auf der linken Seite, wo das Bremslicht noch funktioniert, brennen diese beiden Birnen auch beim Bremsen. Es handelt sich gut erkennbar also tatsächlich um eine kombinierte Brems-/Rücklichtbirne, allerdings jeweils doppelt vorhanden.
    Rechts sind scheinbar beide Defekt, denn da geht eben gar kein Bremslicht mehr.
    Weiß jemand warum die Birnen doppelt vorhanden sind obwohl laut Bedienungsanleitung nur eine da sein müsste?
    Muss ich jetzt beide Birnen auf der rechten Seite tauschen, da ja beim Bremsen keine der beiden mehr leuchtet?

    Unten habe ich ein Foto vom Rücklicht eingestellt (beide Birnen sind mit weißen Pfeilen markiert und brennen gerade, weil das Licht eingeschaltet ist).
    Darunter ein Foto von der Bedienungsanleitung, die nur drei Birnen im Rücklicht zeigt:
    Da sich ja b) und c) eindeutig weiter unten befinden, ist a) offenbar jeweils doppelt vorhanden, oder wie???
    Ich stehe vor einem Rätsel - wer kann mir helfen?
    Gruß
    Stefan

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SaxnPaule, 20.07.2014
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Ich denke die obere Lampe spiegelt sich nur. Meines Erachtens waren bei mir auch nur drei Lampen drin, als ich bei mir die Blinkerlampen getauscht habe.

    Plane in etwa eine halbe Stunde zum Wechseln ein. Wenn du den Lampenträger nach ewigen Fluchen raushast, brauchst du nochmal genauso lange um ihn wieder reinzufummeln. Auf der Fahrerseite ist es deutlich komplizierter als auf der anderen.
     
  4. Neumi

    Neumi Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Ort:
    Havelland
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 Kombi Executive 2008; Toyota Verso Executive 2013 Facelift
    Wie SaxnPaule schon sagte, eine Birne Spiegelt sich. Es sind nur 3 Birnen vorhanden. Hab auch gestutzt als mein Rücklicht defekt war.
     
  5. #4 Schorre, 20.07.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Es sind definitiv 3 Birnen, was zu siehst ist eine Spiegelung. Pass beim aus- und einbauen auf deine Hände auf, da sind Blechkanten. Außerdem solltest du mit den Plastiknasen an dem Halter vorsichtig sein. Da sind auf insgesamt 4 pro Halter, bei mir inzwischen nur noch 2. Will sagen, die Dinger brechen wenn man zuviel daran rumgewaltet.
     
  6. #5 Olav_888, 20.07.2014
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Wenn ich mir das anhöre, der Wechsel hat mich beim FTH zum TÜV-Termin 5 oder 10 € gekostet. Wäre ich deswegen dort gewesen, hätte es in der Zwischenzeit einen Kaffe gegeben, also noch 4,50 bis 9,50€ ;), wenn er gute Laune gehabt hätte, wäre ich ohne Rechnung sogar raus (dafür dann einen 5er in die Kaffekasse. Ist billiger als eine Behandlung wegen Schnittverletzungen oder einem neuen Rücklicht
     
  7. #6 Schorre, 20.07.2014
    Schorre

    Schorre Profi

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Ort:
    86381 Krumbach
    Fahrzeug:
    T25 Avensis Combi 2.0 D4D
    Immer locker bleiben. Ist nicht so dass ich mit Blaulicht eingeliefert wurde und das komplette Rücklicht in 1000 Teile zersprungen ist. In der Werkstatt hat man wahrscheinlich einfach keine Rücksicht auf die Plastiknasen genommen und Handschuhe an. Und wenn mans einmal gemacht hat, gehts beim 2. Mal deutlich einfacher (wie im echten Leben halt auch ;) ).
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Dichterfürst, 21.07.2014
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Na, da habe ich mich aber schön blamiert... :D
    Aber ihr habt Recht. Wenn man ganz genau hinsieht und das weiß, bzw. ganz genau darauf achtet stellt man tatsächlich fest, dass die Birnen sich nur spiegeln. Ich wollte halt vorher mal von außen nachsehen, bevor ich da alles auseinander nehme und habe mich da wirklich täuschen lassen.
    Ich konnte mir zwar absolut keinen Grund vorstellen, warum die Birnen doppelt vorhanden sein sollen, aber für mich waren das eindeutig jeweils zwei.
    Heute habe ich einen Zweierpack Birnen gekauft - morgen wird dann gleich rechts und links getauscht. Dass das dann eine ziemliche Fummelei wird, habe ich hier schon mit Hilfe der Suchfunktion gelesen.
    Ich habe die Idee, einen kleinen Handspiegel dazu zu nehmen, vielleicht geht es damit leichter. Heute habe ich mit diesem Teil schon mal innen rein geschaut, da kann man das Innenleben in den kleinen Öffnungen sehr gut erkennen.
    So im Spiegel sieht die Befestigung der Birnen ganz logisch und einfach aus - ich bin also mal gespannt.
    Und falls bei mir doch jeweils zwei Rücklichtbirnen zum Vorschein kommen, sage ich Euch natürlich hier Bescheid! :)
    Gruß
    Stefan
     
  10. #8 Dichterfürst, 22.07.2014
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    So, ich habe eben beide Brems-/Rücklichtbirnen getauscht. Es war tatsächlich nur jeweils eine vorhanden. ;)

    Dauer: jeweils ca. 1 Minute für den Ausbau und 3 Minuten für den Einbau. (Einbau war etwas fummelig, Ausbau Null Problem.)
    Die Idee mit Taschenlampe und Spiegel war ganz gut, da habe ich vorher gesehen, wo ich hin greifen muss, um die Plastiknasen zusammen zu drücken und hinterher, ob auch alles wieder ordentlich befestigt war.

    Dabei habe ich allerdings festgestellt, dass:

    1. ... die Birne gar nicht kaputt war, sondern die Kontakte korrodiert. Die neue Birne ging nämlich auch erst mal nicht. Deshalb musste ich die Kontakte abschleifen. Dann ging zwar auch die alte Birne wieder, aber ich habe jetzt wie gesagt trotzdem beide gegen neue ausgetauscht.

    2. ... am linken Rücklicht bereits eine Befestigungsnase abgebrochen war! Zum Glück nur oberhalb der einrastenden Befestigung.
    Wer das war, weiß ich auch schon: Durch meine Toyota-Werkstatt (damals noch Toyota-Vertragshändler wohlbemerkt - nicht freier Hinterhofschrauber!) wurde mal die Birne der Nebenschlussleuchte getauscht. Und weil sonst alle Birnen bis jetzt noch original die ersten waren, kommt da ja nur einer als "Täter" in Frage... X(
    Na ja, der Händler ist schon seit einigen Jahren insolvent und existiert nicht mehr. Über den brauche ich mich also nicht mehr zu ärgern!

    Insgesamt, inklusive Ein- und Ausbau rechts und links, Austausch von zwei Birnen und Abschleifen der Kontakte auf beiden Seiten, prüfen ob´s jetzt auch funktioniert, habe ich jetzt ca. 20 Minuten gebraucht. Ich finde, da gibt es schlimmeres.
    Danke aber nochmal für Eure Antworten.
    Gruß
    Stefan
     
Thema: Rücklicht / Bremslicht defekt. Warum jeweils zwei Birnen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremslichtdefekttüv

    ,
  2. Bremslicht Beleuchtung toyota corolla verso

    ,
  3. toyota avensis rückfahrscheinwerfer wie viel watt

    ,
  4. glühbirnen wechsel t25,
  5. toyota corolla lampe hinten defekt
Die Seite wird geladen...

Rücklicht / Bremslicht defekt. Warum jeweils zwei Birnen? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T25 Kombi - Anleitung: Rücklicht oder Bremslicht wechseln

    Avensis T25 Kombi - Anleitung: Rücklicht oder Bremslicht wechseln: Hallo Forum Die Toyota Avensis T25 Kombi Fahrer kennen das lästige Problem. Die Glühbirnen der Bremslichter oder des Rücklichts brennen relativ...
  2. T25 Rücklicht gebrochen. Noch wasserdicht?

    T25 Rücklicht gebrochen. Noch wasserdicht?: Durch eigen Blödheit habe ich mir mein linkes Rücklicht zerstört (und die Stoßstange sauber angekratzt). Das äußere Glas ist gebrochen und es...
  3. Englische Rücklichter

    Englische Rücklichter: ---------- Mir ist eine Lampe für den Rückwärtsgang zu wenig bzw. zu dunkel. Hat jemand eine Möglichkeit gefunden dies zu ändern? *** mal eine...
  4. Rücklicht voll Wasser

    Rücklicht voll Wasser: Moin, ich habe gestern, mal wieder feststellen müssen, dass das linke Rücklicht voll Wasser steht. Es wird dann zum dritten mal gewechselt. Das...
  5. Bremslichter bei Radar-Bremsung ?

    Bremslichter bei Radar-Bremsung ?: Mein TEC hat ja diesen Tempomaten mit Abstandsmesser per Radar und ggf. automatischer Abbremsung bzw. Beschleunigung. Wenn der Abstand zu klein...