Rückfahrwarnsystem

Diskutiere Rückfahrwarnsystem im Zubehör Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo, ich habe die Frage schon mal in der Rubrik Zubehör gestellt und leider keine Antwort bekommen. Im meinem Avensis ist ein...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    ich habe die Frage schon mal in der Rubrik Zubehör gestellt und leider keine Antwort bekommen.
    Im meinem Avensis ist ein Rückfahrwarnsystem eingebaut, nur leider habe ich keine Anleitung dazu bekommen.
    Mein Rückfahrwarnsystem funktioniert auf Ultraschallbasis mit einer unter der Stoßstange angebrachten Antenne, somit sind keine Sensoren zu sehen.
    Hat vielleicht sonst noch jemand so ein System und wie sind die akustischen Signale zu verstehen. Ich weiß bei einer Entfernung von 10cm zu Hindernis beginnt ein Dauerton, aber zwischen aktivieren des Rückfahrwarners und erreichen der 10cm piept es auch ab und zu.
    Danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 24.06.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
  4. butti

    butti Guest

    Hallo Yves,

    ich habe da etwas für Dich gefunden vieleicht hilft es Dir etwas weiter.

    [LINK entfernt, da er nicht funktioniert und das Forum stark in die Breite gezogen hat. Stephan ]


    Falls Du die Internetseite nicht aufrufen kannst, kann ich Dir eine email mit einer PDF-Datei der Bedienungsanleitung schicken.

    Gruß Marcus
     
  5. Gast

    Gast Guest

    @butti

    kann den Link leider nicht öffnen, bitte um die zugesagte PDF-anleitung.

    @hemm-ohr

    danke für den Hinweis. Aber ich habe den Eindruck das die Boschanlage 4 Sensoren hat die zu sehen sind oder täusche ich mich?
     
  6. #5 StG (DD), 24.06.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Ist richtig. Bosch arbeitet mit sichtbaren Ultraschallsendoren. Ich denke Du hast eine Art des EPS-Antennenbandes (http://www.avensis-forum.de/ topic=100881321990).
    Es wird Dir vor allem deswegen keiner geantwortet haben, weil Deine Frage war, ob jemand sowas hat. Da keiner sowas hat, fühlt sich keiner angesprochen (besser so, als wenn Du eine Haufen Antworten bekommst, die Dir nicht wirklich helfen). Ansonsten bitte ich Dich in Zukunft immer in den alten Beiträgen weiterzuschreiben, die rutschen ja dann wieder automatisch nach oben.

    Stephan
    (Ich lösche Deinen alten jetzt (war schon weg [​IMG]
    ) und verschiebe diesen zum Zubehör.)
     
  7. butti

    butti Guest

    Hi Yves,

    ich habe Dir soeben die e-mail geschickt.

    Gruß Marcus
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hallo
    @Stephan
    ach du warst das und ich such wie Trottel und Zweifel an mir.

    @butti
    die Datei kam leider chiffriert bei mir an, kannst du mir die PDF als Anlage anhängen?
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 StG (DD), 24.06.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:Hallo
    @Stephan
    ach du warst das und ich such wie Trottel und Zweifel an mir.


    Wie schon geschrieben, dein Alter Beitrag war schon weg, wurde also nicht von mir gelöscht. Ich habe diesen neuen nur zum Zubehör verschoben (damit es inhaltlich passt).

    Stephan
     
  11. vewu

    vewu Guest

    Ich hatte mal so'n Ding. Optisch ja ganz nett, hatte aber mit meinem Toyohändler gleich abgemacht, dass ich eine richtige bekomme wenn es nicht geht. Und es ging gar nicht!!! Hat immer gepiept, auch wenn nichts im Weg war, aber vor größeren Hindernissen keinen Ton! Extrem wenn man kurz hielt und noch zwischen Rückwärts- und Vorfährtsgang wechselte. Grottenschlecht! Jetzt hab' ich die original Toyo und funktionieren wunderbar. Und schwarz auf schwarz fällt nicht weiter auf! [​IMG]
     
Thema: Rückfahrwarnsystem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rueckfahrwarnsystem