Rucken an der Lenkung

Diskutiere Rucken an der Lenkung im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen! Mal wieder eine Frage eines fahrzeugtechnischen Laien: Seit ich die Sommerreifen wieder drauf habe, beobachte ich erneut das...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen!

    Mal wieder eine Frage eines fahrzeugtechnischen Laien:

    Seit ich die Sommerreifen wieder drauf habe, beobachte ich erneut das gleiche Verhalten meines AV, wie in der letzten SR-Periode. Beim Anfahren "zupft" es manchmal an der Lenkung, mal nach rechts, mal nach links. Da ich mit diesem Auto meine ersten Erfahrungen mit breiteren Reifen mache, vermute ich, daß das eine spezielle Eigenart dieser Schluffen ist. Mit dern (schmaleren) Winterreifen habe ich das nicht bemerkt. Wie gesagt, es tritt nur beim Anfahren im allerersten Augenblick auf. Könnten Straßenunebenheiten der Grund sein?

    Habe ich da recht, oder liegt doch eine Fehlfunktion vor?

    Gruß, ex (den das nicht besonders stört, der aber trotzdem sicher sein will)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Hi Ex,

    zum Problem kann ich Dir leider nicht helfen.
    Aber ich verschiebe mal zu Probleme etc.

    Markus
     
  4. Noname

    Noname Guest

    Zitat:
    Seit ich die Sommerreifen wieder drauf habe, beobachte ich erneut das gleiche Verhalten meines AV, wie in der letzten SR-Periode. Beim Anfahren "zupft" es manchmal an der Lenkung, mal nach rechts, mal nach links.


    Hallo Ex !!
    Achte doch mal darauf, ob im Fahrbahnbelag Spurrillen sind.
    Ein anderer Grund dafür fällt mir nicht ein.

    Gruß Thomas
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Zitat:
    Seit ich die Sommerreifen wieder drauf habe, beobachte ich erneut das gleiche Verhalten meines AV, wie in der letzten SR-Periode. Beim Anfahren "zupft" es manchmal an der Lenkung, mal nach rechts, mal nach links.


    Hallo Ex !!
    Achte doch mal darauf, ob im Fahrbahnbelag Spurrillen sind.
    Ein anderer Grund dafür fällt mir nicht ein.

    Gruß ThomasJa, genau so etwas habe ich gedacht.
    Bin ich denn der einzige, dem dieses Gezupfe auffällt? Oder bin ich überempfindlich?

    Den Effekt müßte doch jeder bemerken, der auf Straßen mit Spurrillen und den originalen Toyotasommersocken fährt.

    Gruß, ex
     
  6. Noname

    Noname Guest

    Zitat:
    Den Effekt müßte doch jeder bemerken, der auf Straßen mit Spurrillen und den originalen Toyotasommersocken fährt.

    Gruß, ex


    In meiner Gegend sind die Strassen eigentlich ganz okay.
    An einer Ampel allerdings zerrt eine Spurrille richtig heftig am Lenkrad.

    Gruß THomas
     
  7. Djuvec

    Djuvec Guest

    Zitat:
    Bin ich denn der einzige, dem dieses Gezupfe auffällt? Oder bin ich überempfindlich?


    Du bist nicht der Einzige. Mir fällt es auch jedesmal bei langsamer Fahrt (auf Ampeln zurollen usw.) auf. Anfangs vermutete ich einen Fehler in der Servosteuerung, da es immer nur ganz leicht nach links zog. Mittlerweile denke ich jedoch, dass es Fahrbahnunebenheiten sind, da dies immer an den gleichen Stellen auftritt und manchmal auch nach rechts zieht.

    Gruß,
    Robert
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Zitat:
    Bin ich denn der einzige, dem dieses Gezupfe auffällt? Oder bin ich überempfindlich?


    ... Anfangs vermutete ich einen Fehler in der Servosteuerung, da es immer nur ganz leicht nach links zog. ...
    Gruß,
    Robert
    Befürchtete ich auch. Ich vermute mal, daß die Lage der meisten Spurrillen eben so ist, daß der Wagen nach links zieht.

    Danke!
    ex (der jetzt ziemlich beruhigt ist)
     
  9. #8 Toyopel, 08.04.2005
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Das Gezupfe kenne ich noch aus meinen "tiefer-härter-breiter-Zeiten", bei einem gut abgestimmten Ottonormal-Fahrwerk sollte das aber eigentlich nicht vorkommen. [​IMG]

    Bei einer Testfahrt mit dem AV ist mir aufgefallen, dass das Fahrwerk, im Vergleich mit z.B. einem Opel-Vectra C, nicht das Ausgewogenste ist. Wenn man zügig abbremst und direkt danach scharf lenkt, dann wird das Heck plötzlich seeehr leicht... [​IMG]

    Sicher sind wir alle keine Rennfahrer, aber wenn man nicht gewohnt ist, dass bei einem Fronttriebler plötzlich das Heck kommt, dann schaut man in einer Gefahrensituation aber ganz schön dumm aus der Wäsche. [​IMG]


    Gruß
    Heino

    Der, der gerne weiß, worauf er sich einlässt... [​IMG]
     
  10. #9 Anemonis, 08.04.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    @ Ex 626
    Ja, das Zupfen hab ich auch gemerkt.
    Sind die Spurrillen!
    Ich dachte zuerst schon meine Lenkung wäre defekt!
    Ich hab das Zupfen jeden Tag, wenn ich von der Arbeit nach Hause fahre. Ich muss ordentlich gegenhalten.
    Ne eingefahrende Stelle vor einer Ampel.
    Bin vorher 12 Jahre den gleichen Weg mit meinem 626 gefahren.
    (Also auch Ex 626) [​IMG]


    Da hat es nie gezupft. Hatte da 185/70 drauf.
    Jetzt hab ich 215/45.
    Breitreifen haben also auch einige Nachteile [​IMG]


    gruss
    anemonis
     
  11. #10 Hemm-Ohr, 09.04.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Bei mir gehört "zupfen" im Sommer zur Normalität... [​IMG]

    Liegt jedenfalls bei mir eindeutig an den breiteren Sommerreifen!
    Wenn man es weiss....

    Uwe
     
  12. piper

    piper Guest

    um seinen Wagen kennen zu lernen,ist ein Schleuderkurs beim ACE oder ADAC nicht schlecht und kostet auch nicht alle Welt.
    piper
     
  13. #12 Toyopel, 09.04.2005
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Zitat:um seinen Wagen kennen zu lernen,ist ein Schleuderkurs beim ACE oder ADAC nicht schlecht und kostet auch nicht alle Welt.
    piper


    Ich denke auch dass so ein Fahrertraining ganz sinnvoll ist. Mann oder Frau sollten ihr Fahrzeug aber vorher richtig kennenlernen.
    Also nicht direkt vom Autohaus ins Fahrertraining. [​IMG]


    Beim ADAC liegen die Preise zwischen 53 und 149 Euro.
    Wenn man durch ein solches Training einen VU verhindern kann, sind die gut angelegt.

    Heino
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Zitat:um seinen Wagen kennen zu lernen,ist ein Schleuderkurs beim ACE oder ADAC nicht schlecht und kostet auch nicht alle Welt.
    piper
    Bravo! Gut erkannt.
    Ich habe meinen dritten Kurs mit dem 626 gemacht. Der AV war noch nicht dran, kommt wohl auch nicht mehr dazu.

    Ich denke, nach über einer Million Fahrkilometer ohne Unfall, ein paar Parkrempler mal ausgenommen, kann ich mir das sparen. [​IMG]


    Gruß, ex (der mit 19 einen schweren Unfall gebaut und daraus gelernt hat)
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Bei mir gehört "zupfen" im Sommer zur Normalität... [​IMG]

    Liegt jedenfalls bei mir eindeutig an den breiteren Sommerreifen!
    Wenn man es weiss....

    Uwe
    Ja, jetzt weiß ich es auch. Danke ans Forum!
    ex (der sein Lenkrad beim Beschleunigen immer schön festhält [​IMG]
    )
     
  16. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Ram

    Ram Guest

    Hallo Ex 626,
    mache ein Schild hinten am AV dran,
    Vorsicht Wagen schlägt bei starker Beschleunigung aus. [​IMG]


    Gruß Ram
     
  18. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Hallo Ex 626,
    mache ein Schild hinten am AV dran,
    Vorsicht Wagen schlägt bei starker Beschleunigung aus. [​IMG]


    Gruß Ram
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ex
     
Thema:

Rucken an der Lenkung

Die Seite wird geladen...

Rucken an der Lenkung - Ähnliche Themen

  1. Auto öffnet erst nach zweimaligem Drücken

    Auto öffnet erst nach zweimaligem Drücken: Hallo Community, ich habe seit ein paar Wochen das seltsame Phänomen, dass mein Avensis sich erst nach zweimaligem Drücken auf die FFB öffnet....
  2. Sitze im T25-Kombi / Rückenlehne

    Sitze im T25-Kombi / Rückenlehne: Hallo liebe Avensis-Fahrer, nachdem nun mein T22 (Bj 2001/ 150000km) an Motorschaden verschieden ist, habe ich heute einen T25 - Facelift VVTi...
  3. Knacken in der Lenkung

    Knacken in der Lenkung: Hallo Ihr, seit einiger Zeit beobachte ich bei meinem T27 ein eigenartiges Knacken in der Lenkung. Und zwar tritt es hauptsächlich direkt nach...
  4. Schwergängige Lenkung ab ca. 25° Außentemperatur

    Schwergängige Lenkung ab ca. 25° Außentemperatur: Moin Moin Die Problemchen mit meinen Ave wollen nicht weniger werden. Hab jetzt das Problem, das, wenn es draußen über 20°C-25°C wird, dann wird...
  5. Servolenkung - Flüssigkeit tauschen

    Servolenkung - Flüssigkeit tauschen: Nachdem unser T25 ja angefangen hat, unten aus der Lenkung zu knarren, hab ich mir das oft zitierte Opel-Additiv bei meinem Toyota-Händler geholt....