Rostende Autos auf Stern TV

Diskutiere Rostende Autos auf Stern TV im Toyota in der Presse Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Heute 22:15 im Stern TV ein Bericht über rostende Autos. Könnet interessant sein http://www.stern.de/tv/sterntv/562565.html?nv=cp_L2_

  1. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    ....dass ihre gepflegte Karossen von innen nach außen langsam weggammeln.
    Dürfte dann aber bei der heutzutage üblichen sehr langen Durchrostungsgarantie ein Fall für den Händler sein.......

    Prog
     
  4. #3 Braker3000, 07.06.2006
    Braker3000

    Braker3000 Guest

    Hallo,

    eigentlich wollte ich heute früh zu Bett. Aber das werde ich mir nicht entgehen lassen.
    Mal sehen welche Marken da kommen. Ich schätze so, dass Ford und VW diesem Bericht nicht so entspannt entgegen sehen können 8)

    Gruß
    Kay
     
  5. Noname

    Noname Guest

    Zitat:
    Ich schätze so, dass Ford und VW diesem Bericht nicht so entspannt entgegen sehen können 8)




    Ford vielleicht schon,- aber VW ?? Wäre mir neu, daß die bei ihren jetzigen Autos Rostprobleme haben.

    Thomas

     
  6. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Zitat:
    Ich schätze so, dass Ford und VW



    VW glaube ich nicht, denn die haben verzinkte Karosserien.
    Ich glaube eher Mercedes, die Koreaner und die Italiener.


    Gruß
    armin
     
  7. #6 StG (DD), 07.06.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Toyota?
     
  8. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Wer hat gesehen und welche waren es denn nun??
     
  9. #8 Suitcase, 08.06.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Der Bericht kommt jetzt erst.

    Guido
     
  10. #9 goescha, 08.06.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    einen ähnlichen, wenn nicht den gleichen Bericht hab ich schon woanders gesehen. Gestern hab ich es leider verpennt. War da auch ein Jaguarfahrer dabei?? Wenn ja war es der gleiche Bericht. Ist meines Erachtens kein richtiger Test, eher eine Werbesendung.

    Gruß Götz
     
  11. #10 Suitcase, 08.06.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Zitat:
    goescha schrieb am 08.06.2006 06:31
    Hallo

    einen ähnlichen, wenn nicht den gleichen Bericht hab ich schon woanders gesehen. Gestern hab ich es leider verpennt. War da auch ein Jaguarfahrer dabei?? Wenn ja war es der gleiche Bericht. Ist meines Erachtens kein richtiger Test, eher eine Werbesendung.

    Gruß Götz


    Jaguar ja, Werbesendung ja.

    Guido
     
  12. AV-Fan

    AV-Fan Guest

    Im Studiotest waren es : 1 Älterer Ford Mondeo, 1 Ford Focus und ein alter 190er MB.
    Bei den Aussenaufnahmen wurden ein Astra F Cabrio, ein VW LT Kleinlaster,ein Jaguar und ein 7 Jahre alter Mercedes CLK gezeigt.
    An allen Fahrzeugen wurde der Herr Cordes von der Firma Timemax fündig. Mal mehr mal weniger. Und von wegen VW hat ja verzinkte Karosserien. Der Kleinlaster war gerade mal 2Jahre alt und hatte Rost wie ein in die Jahre gekommener Opel Kadett D.
    Der CLK hatte an der Heckklappe sichtbaren Rost rund um das Schloß, der Mondeo fing von innen an den Trägern an zu gammeln (Herr Cordes gab ihm noch 2 Jahre), der Focus hatte unter den Türdichtungen Rost, den Astra hat es an den Türen erwischt. Bei dem 190er wurde es auch höchste Eisenbahn was gegen den Rost zu tun.
    Soviel zu Thema der Sendung.
    Link: www.timemax.de
     
  13. #12 Hoschi2005, 08.06.2006
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Und jetzt kauft jeder timemax ? Hahahahahahaha Also doch ne Dauerwerbesendung
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Panikmache und Werbung!
     
  15. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Mein Kumpel sucht für seinen gepflegten FocusI eine neue Heckklappe.Im letzten Winter hat sich der Gammel so richtig verbreitet.Aber nur an der Klappe.Sonst nichts.Und das obwohl der schon mal einen Unfall hatte.Da ist wahrscheinlich bessere Rostvorsorge gemacht worden.
    Einen Grund zur Panik sehe ich (und er) da allerdings nicht.
     
  16. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Zitat:
    Focus hatte unter den Türdichtungen Rost


    Nicht an den Türdichtungen, sondern an der Türinnenseite, ist an den Türfalzen eine Spachtelmasse, diese bröckelt nach einiger Zeit ab.
    Es ist ein bekanntes Ford leiden, was den Ford Focus 1(ohne Facelift) betrifft
    Wenn es interressiert kann unter www.ffcd.de nachschauen

    Günther Jauch stellte dann die Frage, welche Fahrzeuge dann betroffen wären, bezüglich des Rosts.
    Cordes: Alle Automarken die(vor) 1980 gute Autos gebaut haben. (Ich weiß nicht viel mit diesem Satz anzufangen) Mercedes 190?


    Herr Cordes findet seine Kunden am Parkplatz, indem er fragt, ob er mal mit den Endoskop in die Hohlräume schieben darf. Cordes wird fast immer fündig, da er weiß, wo er nach Rost bei den verschiedenen Typen suchen muss.

    Wenn man den Bericht nicht gesehen hat, hat man nichts verpasst, denn es wurde keine konkrete Marke genannt, die besonders Rostbefallen ist. Mal schauen, wenn der 100.000 km Test von Auto-Bild vom Toyota Avensis kommt. Dort werden die Hohlräume auch unter die Lupe genommen.

    Gruß
    armin
     
  17. #16 Braker3000, 09.06.2006
    Braker3000

    Braker3000 Guest

    Zitat:
    VW glaube ich nicht, denn die haben verzinkte Karosserien.
    Ich glaube eher Mercedes, die Koreaner und die Italiener.




    Also VW ist nicht der Saubermann der Nation. Beim Passat bis zur letzten Baureihe vor dem aktuellen Modell, sind Rostprobleme an der Heckklappe und den Fensterleisten gemeldet worden. Bei Interesse einfach mal in diversen Passat Foren nach Rost suchen ;)

    Ford und Opel sind auch altbewährte Rostkandidaten, Mercedes hatte beim W210 auch erhebliche Probleme. Von BMW, Porsche und Audi hört man dagegen nichts.

    Aber zurück zum Thema. Die Sendung fand ich auch sehr schwach. Der gezeigte Jaguar war meiner Meinung nach mind. 8 Jahre oder älter, Mondeo war auch 8 Jahre, was erwarten die denn da, vor allem zeigte er beim Mondeo am Unterboden offene Chassisteile, da ist Rost in dem Alter völlig normal. Lediglich beim VW LT fand ich den Bericht erschreckend, da war auch null Konservierung in der Hecktür.

    Bei den Fahrzeugen im Studio hastete Jauch auch in 3 Min durch. Hatte wohl schon die Sendung überzogen. Naja, da hätte ich man lieber zu Bett gehen sollen.

    Egal ob die Fahrzeuge verzinkt sind oder nicht, wenn alles sauber verarbeitet ist, der Lack gut aufgetragen wurde, hat es Rost schwer. Es ist bestimmt immer noch sinnvoll beim neuen Wagen gleich eine Hohlraumkonservierung zu machen, denn was die Hersteller dort auftragen, ist in der Regel sehr wenig.

    Gruß
    Kay
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]
    Eine Frechheit solch eine Sendung als Verbrauchersendung zu titulieren. Glauben die denn wirklich, dass das keiner merkt?

    Ja, das war wirklich eine Frechheit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Von VW reden wir erst gar nicht, wenn diese nicht AUDI hätten wären die schon lange Pleite.
    AUDI bringt die Inovationen und VW baut sie ein.


    Was noch ein Problem ist, dass einige Autohersteller meinen, sie müssen ihre Bleche nicht entgraten und genau dort hält der Lack nicht und fängt an zu Rosten

    Gruß
    armin


     
  20. Ottili

    Ottili Guest

    fahrt mal nach Neanderthal bei Mettman, dort hat einer einen großen Garten, und hat dort jede menge alter autos stehen, die mit der vegetation verschlungen sind, und vor sich hinrosten. rost kann also auch gewollt und kunstvoll sein. und wer weis, evtl. ist es ja beabsichtigt, das die kisten rosten, um dann zu kunstobjekten zu werden :D

    grüße

    stefan
     
Thema:

Rostende Autos auf Stern TV

Die Seite wird geladen...

Rostende Autos auf Stern TV - Ähnliche Themen

  1. Rostende Wischerarme, Türdichtung durchgescheuert, rostende Schrauben

    Rostende Wischerarme, Türdichtung durchgescheuert, rostende Schrauben: Hallo T25 Fahrer, mein T25 ist EZ 01/2009, 60.000 Km gefahren. Nun war mal wieder ein Jahr rum und ich habe mein Auto poliert. Da ich mir das...
  2. Corolla 2014-Comeback des erfolgreichsten Autos der Welt

    Corolla 2014-Comeback des erfolgreichsten Autos der Welt: Der Ordung halber :D (ich weiß,ich bin voreingenommen) :) Infos zum Corolla 2014 Toyota Corolla (2014) - Bilder - autobild.de Der neue Toyota...
  3. Toyota ruft 3,8 Millionen Autos in den USA zurück

    Toyota ruft 3,8 Millionen Autos in den USA zurück: ---------- Dem japanischen Autobauer Toyota steht die größte Rückrufaktion seiner Unternehmensgeschichte in den USA bevor. Nach einem tödlichen...
  4. Werkstattgeschichte eines Autos

    Werkstattgeschichte eines Autos: Hallo zusammen, vielleicht gibt es einige Toyotamechaniker im Forum die mir eine Frage beantworten können. Kann man die ganze...