ROST,

Diskutiere ROST, im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo ! habe seit 10 Wochen meinen AV-d4d-kombi, ca. 8.000 km gelaufen, total problemlos, aber heute beim frühjahrsputz mache ich auch eine...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo !

    habe seit 10 Wochen meinen AV-d4d-kombi, ca. 8.000 km gelaufen, total problemlos, aber heute beim frühjahrsputz mache ich auch eine kontrolle unter der motorhaube und ich glaube ich träume . überall rost, der motorblock, die lichtmaschine, die wasserpumpe - alles rostig !!!!!
    ist das normal, oder eher eine ausnahmeerscheinung ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    "Da stör dich mal nicht weiter dran, schließlich war er auch 6000,- Euro billiger wie ein Deutscher. Da kann man solche Lapalien auch gern mal in kauf nehmen".
    So hätte zumindest die Antwort einiger anderer Mitglieder vor einem viertel Jahr gelautet.
    Schau aber dennoch mal genau hin, nicht das es nur ein Schmutzfilm ist? Für richtigen Rost wäre dies verdammt früh.
    Unter Kinderkrankheit würde ich dies auch nicht abhaken.

    Ich habe mittlerweilen auch mal wieder ein kleines Problem mit dem BC.
    Mittlerweilen ist es mir schon peinlich vor meinen Arbeitskollegen das Fhz während der Arbeitszeit in die Werkstatt zu geben. Nicht wegen der Zeit, sondern der kleinen Mängel, die andere an ihren Fhz nicht haben. Die lachen allmählich über Toy´s Lobeshymen und den AV.
    Es sind zwar alles Kleinigkeiten, aber es ist ärgerlich.
     
  4. Micha

    Micha Guest

    Kannst mal Bilder machen ?
     
  5. Worm

    Worm Guest

    Zitat:
    "Da stör dich mal nicht weiter dran, schließlich war er auch 6000,- Euro billiger wie ein Deutscher. Da kann man solche Lapalien auch gern mal in kauf nehmen".
    So hätte zumindest die Antwort einiger anderer Mitglieder vor einem viertel Jahr gelautet.
    Schau aber dennoch mal genau hin, nicht das es nur ein Schmutzfilm ist? Für richtigen Rost wäre dies verdammt früh.
    Unter Kinderkrankheit würde ich dies auch nicht abhaken.

    Ich habe mittlerweilen auch mal wieder ein kleines Problem mit dem BC.
    Mittlerweilen ist es mir schon peinlich vor meinen Arbeitskollegen das Fhz während der Arbeitszeit in die Werkstatt zu geben. Nicht wegen der Zeit, sondern der kleinen Mängel, die andere an ihren Fhz nicht haben. Die lachen allmählich über Toy´s Lobeshymen und den AV.
    Es sind zwar alles Kleinigkeiten, aber es ist ärgerlich.




    Hallo Gerd,

    also Deinen ersten Satz find ich jetzt etwas unfair.
    Es stimmt schon, dass hier bei einigen die Frustgrenze wohl höher liegt als bei anderen. Aber bei Rost denke ich wird kaum einer so reagieren, auch vor nem viertel Jahr hätte wohl keiner so reagiert.

    Markus
     
  6. #5 maxiskoda, 11.04.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Rost an der Karosserie ist absolut nicht zu tolerieren.

    Flugrost an einigen Gußteilen wie z. b. Motorblock, Lima etc.
    ist dagegen aus meiner Sicht nach gewisser Zeit und in gewissen Grenzen normal.

    Wenn eine Motorwäsche ohne nachfolgende Konservierung gemacht wurde, wird der Rost allerdings verstärkt auftreten.

    Funktion und Haltbarkeit wird dadurch nicht beeinträchtigt.

    @gerd01:

    Den Bordcomputer betrachte ich als nettes add on sozusagen "nice to have".

    Die Genauigkeit eines Meßgerätes erwarte ich nicht, ausserdem würde ich mir da schon noch mehr Funktionen erwarten.

    Da also meine Erwartung an den BC nicht sehr hoch sind, habe ich mit ihm auch kein Problem...

    Grund für einen separaten Werkstattaufenthalt ist der für mich persönlich jedenfalls nicht.

    Sowas lasse ich dann beim Kundendienst erledigen.

    Die einzigen Punkte an meinem AV, die wirklich stören sind:

    * Knarzende/Klappernde Laderaumabdeckung
    * Die linke Seitenwange des Fahrersitzes sieht schon ziemlich ausgebleicht/abgewetzt aus. Das ist nach ca. 6 TKM eine Frechheit, die mir noch bei keinem bisherigen Fahrzeug untergekommen ist. (Das waren als Neuwagen: Opel Astra F, Skoda Octavia Limousine, Skoda Octavia Kombi, Fiat Multipla Bipower, Opel Zafira)
     
  7. erwin

    erwin Guest

    Zitat:

    * Die linke Seitenwange des Fahrersitzes sieht schon ziemlich ausgebleicht/abgewetzt aus. Das ist nach ca. 6 TKM eine Frechheit, die mir noch bei keinem bisherigen Fahrzeug untergekommen ist. (Das waren als Neuwagen: Opel Astra F, Skoda Octavia Limousine, Skoda Octavia Kombi, Fiat Multipla Bipower, Opel Zafira)


    @maxiskoda:
    Entschuldigt bitte, wenn ich vom Thema Rost abweiche. Aber eine Frage zum Sitz: Ist der wirklích schon ausgebleicht, abgewetzt? Ich war nach 3 Monaten auch schon erschrocken, als ich an der Rückbankseite eine "Abnutzung" feststellte. Schlussendlich war es dann Gott sei Dank nur eine Verschmutzung, die sich rausbürsten ließ. Die Sitze mit den feinen Stoffen scheinen sehr schmutzanziehend zu sein.
    Erwin
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    @Gerd01
    "Hoffentlich" entpuppt sich dein defekter BC als Lösung nicht so wie unter dem Beitrag "12,3 l auf der Autobahn → " beschrieben! Das wäre dann echt peinlich. [​IMG]

    Prog (in Abschweifung vom Thema Rost)

    @Rabauke
    Wenn das wirklich "echter" Rost ist, dann ist das doch wohl ganz klar ein Garantiefall für Toyota.
    Bin mal gespannt, was deine Werkstatt dazu sagt. Gib doch bitte dazu mal ein Feedback, da bin ich mal gespannt!

    Danke und Gruß

    Prog
     
  9. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    @Gerd01
    "Hoffentlich" entpuppt sich dein defekter BC als Lösung nicht so wie unter dem Beitrag "12,3 l auf der Autobahn → " beschrieben! Das wäre dann echt peinlich. [​IMG]

    Prog (in Abschweifung vom Thema Rost)

    @Rabauke
    Wenn das wirklich "echter" Rost ist, dann ist das doch wohl ganz klar ein Garantiefall für Toyota.
    Bin mal gespannt, was deine Werkstatt dazu sagt. Gib doch bitte dazu mal ein Feedback, da bin ich mal gespannt!

    Danke und Gruß

    Prog


    Garantiefall??? In welcher Garantie steht, dass der Motorblock, Lichtmaschine usw. nicht rosten darf (solange keine funktionale Auswirkung daraus folgt)
    Abgesehen davon dachte ich immer die LiMa sei aus Alu-Guss. Wie soll die überhaupt rosten?

    Abgesehen davon - wie soll eine "Mängelbeseitigung" aussehen?
    Motorblock incl. Nebenagregate ausbauen, entrosten udn lackieren? Bleibt mal auf dem teppich...
     
  10. #9 goescha, 11.04.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @Micha

    Sorry, aber wie die Mängelbeseitigung auszusehen hat, falls es wirklich Rost ist und nicht nur Flugrost wär mir erstmal Sch...egal!!!
    Also mit allem muss man sich auch nicht zufrieden geben, nur weil das Auto angeblich sehr zuverlässig sein soll.

    Gruß Götz
     
  11. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    Hallo

    @Micha

    Sorry, aber wie die Mängelbeseitigung auszusehen hat, falls es wirklich Rost ist und nicht nur Flugrost wär mir erstmal Sch...egal!!!
    Also mit allem muss man sich auch nicht zufrieden geben, nur weil das Auto angeblich sehr zuverlässig sein soll.

    Gruß Götz



    Natürlich ist das richtig, was Du sagst, jedoch stellt sich doch die Frage, ob überhaupt ein Mangel vorliegt.
    Und dass Gussteile Rost ansetzen, genau wie auch zum Teil Fahrwerksteile ist ja nunmal Fakt. Ob hier ein "Mangel" vorliegt ist doch die Frage, oder? ich fand's verständlicherweise auch nicht so toll, dass an meinem 3monatigen Focus damals der Motorblock braune Stellen hatte (an gefrästen Flächen) - ob dies ein Mangel ist, oder beseitigt werden kann/muss ist sicher sehr fraglich. Zumal keine Funktiuonsbeeinträchtigung dadurch auftritt. Eine Rost-Garantie betrifft in der Regel die (lackierte) Karosserie.


     
  12. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat: Sorry, aber wie die Mängelbeseitigung auszusehen hat, falls es wirklich Rost ist und nicht nur Flugrost wär mir erstmal Sch...egal!!!
    Danke, hätts auch nicht besser ausdrücken können!
    Bezieht sich denn die 12 Jahres Garantie gegen Durchrostung nur auf die Karosserie oder vielleicht auf alles, was eventuell rosten könnte???????

    Prog
     
  13. #12 maxiskoda, 11.04.2004
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Wie auch auf der Toyota-Homepage und im Handbuch nachzulesen, bezieht sich die Garantie auf Durchrostung von innen nach außen.

    Gußteile werden nie durchrosten!

    Wenn Karosserieteile einen Schaden (Kratzer, Steinschlag etc. ) haben, und der Wagen dort durchrostet, fällt das ebenfalls nicht in die Garantie. (von innen (!) nach außen)

    Diese Bedingungen sind aber bei allen Herstellern gleich,
    das ist man mit 12 Jahren bei Toyota sehr gut bedient.

    Übrigens:

    Bei der Durchrostung wird nur die Durchrostung instand gesetzt, nicht komplett getauscht.

    Im Falle eines älteren Opel Ascona C hieß das damals, auf die Löcher einige Blechstreifen zu schweissen und mit Unterbodenschutz den Schweller wieder zu versiegeln.
     
  14. #13 goescha, 11.04.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    also jetzt mal ehrlich, wann habt ihr denn das letzte rostende Auto gesehen?? Rost ist bei mir seit meinem seligen R19 kein Thema mehr. Damals wurde uns erzählt, dass Renault jetzt ein neues Verfahren hat den Lack aufs Metall zu "saugen" (galvanisch) und wir uns über Rost keine Gedanken mehr zu machen brauchen-und?? Es hat gestimmt-nach mehreren Wintern und 170000km null Rost. Also-don't panik!!

    Gruß Götz
     
  15. holgi

    holgi Routinier

    Dabei seit:
    08.10.2003
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 D4D T 27 Live
    @Goetz
    Bin heute an einem uralten Lada vorbeigefahren, der "blühte" an allen nur möglichen Stellen [​IMG]

    Holger
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Zitat:

    Hallo Gerd,

    also Deinen ersten Satz find ich jetzt etwas unfair.
    Es stimmt schon, dass hier bei einigen die Frustgrenze wohl höher liegt als bei anderen. Aber bei Rost denke ich wird kaum einer so reagieren, auch vor nem viertel Jahr hätte wohl keiner so reagiert.

    Markus


    OH,oh, oh
    ich habe einige Prügel bezogen wie ich kritisch ans Werk ging und die Wellen noch hoch wogen. Heute sehen viele die Sache bedeutend nüchterner und sind auch zu der Feststellung gekommen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt.
    Zugegeben ich bin auch sehr kritisch ran gegangen, das hat nicht jedem gefallen und das zu einer Zeit wo jeder stolz auf seinen neuen Zugewinn war.
     
  17. #16 StG (DD), 11.04.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Zitat:
    Hallo

    also jetzt mal ehrlich, wann habt ihr denn das letzte rostende Auto gesehen?? Rost ist bei mir seit meinem seligen R19 kein Thema mehr. Damals wurde uns erzählt, dass Renault jetzt ein neues Verfahren hat den Lack aufs Metall zu "saugen" (galvanisch) und wir uns über Rost keine Gedanken mehr zu machen brauchen-und?? Es hat gestimmt-nach mehreren Wintern und 170000km null Rost. Also-don't panik!!

    Gruß Götz


    Schau Dir nur die Radläufe 8+ Jahre alter Opel Astra an [​IMG]

    Rost ist ärgerlich, aber erstmal sollte festgestellt werden, ob es wirklich Rost ist und nicht vielleicht wirklich nur Flugrost. An meinem Motorradauspuff ist auch welcher, aber ein bisschen polieren und siehe da, es ist nur oberflächlich haftender Straßendreck.

    Stephan

    Stephan
     
  18. #17 goescha, 12.04.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Zitat:
    OH,oh, oh
    ich habe einige Prügel bezogen wie ich kritisch ans Werk ging und die Wellen noch hoch wogen. Heute sehen viele die Sache bedeutend nüchterner und sind auch zu der Feststellung gekommen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt.
    Zugegeben ich bin auch sehr kritisch ran gegangen, das hat nicht jedem gefallen und das zu einer Zeit wo jeder stolz auf seinen neuen Zugewinn war.

    Hallo

    @Gerd01

    So ging's mir auch. So ist das halt mit denen die Kritik üben, auch wenn's dem Gegenüber nicht gefällt-aber eins ist sicher-das ist jedenfalls objektiv und ehrlich

    Gruß Götz (der seinem Xantia immer noch nachtrauert)
     
  19. Micha

    Micha Guest

    Zitat:
    Hallo

    also jetzt mal ehrlich, wann habt ihr denn das letzte rostende Auto gesehen?? Rost ist bei mir seit meinem seligen R19 kein Thema mehr. Damals wurde uns erzählt, dass Renault jetzt ein neues Verfahren hat den Lack aufs Metall zu "saugen" (galvanisch) und wir uns über Rost keine Gedanken mehr zu machen brauchen-und?? Es hat gestimmt-nach mehreren Wintern und 170000km null Rost. Also-don't panik!!

    Gruß Götz


    Wenn ich bestimmte Stellen meines 4Jahre alten focus anschaue... [​IMG]

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 goescha, 12.04.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @Micha

    was ist denn das?? Wie kann ein 4 Jahre altes Auto so aussehen. Keine Waschanlage im Winter oder wohnst Du in einer Gegend mit extremem Salzeinsatz im Winter. Ich halte das für eine Extremausnahme!! Hatte noch kein Auto in den letzten 15 Jahren das auch nur annähernd so aussah.

    Gruß Götz
     
  22. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    hallo micha,

    vom meinen Freund die Eltern haben auch an ford focus (ohne Facelift) der ist ca. 3 oder 4 Jahre alt und rostet auch an die Falze hintem am Kofferraum.
    Nach 4 oder 5 mal hinfahren zum Händler wurde es dann mal glücklicherweise repariert. Jetzt rosstet es scho wieder nicht an den falzen sondern links unten am kofferraum da bläht sich der rost auf. Allso micha mach dir keinen Kopf das ist nicht nur bei dir so. Ford, die tun nichts
     
Thema:

ROST,

Die Seite wird geladen...

ROST, - Ähnliche Themen

  1. Querlenker verrostet, woher bekomme ich die Teile der Hinterachse?

    Querlenker verrostet, woher bekomme ich die Teile der Hinterachse?: Heul! Mein 25er Avensis Kombi (VVTi 1,8) bekommt keinen TÜV mehr wegen durchgerosteten Querlenkern. Die Teile der Vorderachse sind ja leicht zu...
  2. Durchgerostete Achskörper (Achsträger)

    Durchgerostete Achskörper (Achsträger): hatte gerade den Pickerltermin (TÜV ) -- der Abgastest war dank einiger Tankfüllungen des teureren Diesels und einer Fladche Liquid Molly...
  3. Toyota Zeichen am Kofferraum rostet

    Toyota Zeichen am Kofferraum rostet: Habe heute kleine rostpünktchen an meinem Toyota Zeichen hinten, kennt jemand das Problem, was kann ich tun?
  4. Endlich die Tagfahrlichter eingebaut, Rost am Längs/Querträger

    Endlich die Tagfahrlichter eingebaut, Rost am Längs/Querträger: Hallo zusammen, nachdem mir innerhalb 3 Monaten drei Osram H11 Nightbreaker vom Abblendlicht durchgebrannt sind, habe ich endlich meine...
  5. Rostige Querlenker vorne

    Rostige Querlenker vorne: Hallo Leute, ich habe gestern Abend die Unterbodenverkleidungen neu befestigt und dabei ist mir aufgefallen, dass die vorderen Querlenker...