Rost Kotflügelspitze

Diskutiere Rost Kotflügelspitze im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo. Nachdem mir bei meiner letzten Anfrage so toll geholfen wurde, probiere ich es gleich nochmals. Problem: Rost an der Kotlügelspitze, siehe...

  1. #1 Reinhard, 18.07.2019
    Reinhard

    Reinhard Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2018
    Hallo.
    Nachdem mir bei meiner letzten Anfrage so toll geholfen wurde, probiere ich es gleich nochmals.
    Problem: Rost an der Kotlügelspitze, siehe Aufnahme:
    20190718_101622.jpg

    Jetzt habe ich schon an einigen Fahrzeugen mit Rostumwandler usw. hinter mir. Der Erfolg war mäßig. Nach Recherche (Säure, washprimer, Nigrin, etc.) weiß ich nicht wirklich wie weiter...
    Bitte um Ideen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rost Kotflügelspitze. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maze1

    maze1 Foren Gott

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Fahrzeug:
    Yaris Edition 2014 1.33 XP13 / Audi TT Roadster 211PS
    Verbrauch:
    Naja. relativ simpel, soweit wie möglich freilegen, anschließend schleifen, sieht noch nicht nach durchrostung aus, sollte also noch material da sein.
    Anschließend wenn blank mit Rostumwandler drauf, Grundierung und Lack. Ist zwar aufwändig, aber nur so ist es anständig gemacht und rostet nicht weiter. Würde da eventuell auch so ne durchsichtige klebefolie drauf machen wenn der Lack hart ist, da sonst wieder Steinschläge schnell durchkommen.
     
    ChocolateElvis gefällt das.
  4. #3 ChocolateElvis, 18.07.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    dito.
    Das hier sieht noch verhältnismäßig harmlos aus und lässt sich recht gut in Schach halten.
     
  5. #4 Wulumuqi, 18.07.2019
    Wulumuqi

    Wulumuqi Routinier

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Ort:
    Lemförde
    Fahrzeug:
    AvensisSports1,8 Benzin 147PS
    Ist das schonmal lackiert worden?
    Am Übergang zur Schwellerverkleidung sieht es so aus.
    Als besser die Schwellerverkleidung abnehmen und nachsehen, ob da noch mehr ist.
    Am besten verzinnen und dann lackieren.
     
  6. #5 SaxnPaule, 18.07.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Das sieht mir ganz stark danach aus, als wäre da mal kaltverformt worden. Die Delle gehört da nicht hin.

    Wie maze schon schrieb, bis aufs Blech runterschleifen und kompletten Lackaufbau vornehmen. Falls du das nicht selbst machen willst, sollte das auch per Smart-Repair für max 100 EUR möglich sein.
     
  7. #6 ChocolateElvis, 18.07.2019
    ChocolateElvis

    ChocolateElvis Foren Gott

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Ort:
    Püttlingen / Saarland
    Fahrzeug:
    Avensis T27 1.8l MD-S
    ich denke doch - da sind imho 2 Bleche zusammengepunktet...
     
  8. #7 SaxnPaule, 18.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2019
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Mazda 6 GL G194 '19, 1.6er Corolla E11 FL LB '01
    Die obere ja, aber die kleine in der Mitte, da wo der Rost anfängt eher nicht.
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. hoybe

    hoybe Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T25 STH 1,8L / Mod. ZZT 251L-AEMEKW
    Ich denke mal, hier ist schon eine Doppelung von Blech mit Versiegelung dazwischen. Der Rost scheint von der Kante auszugehen, wo der Lack am dünnsten ist. Ein wenig weiter oben im Bild sehe ich da schon neue Ansätze. Das Problem sollte sein, den Rost von hinten, also Zwischen Blech und ggf. Versiegelung zu erreichen. Ich würde es dazwischen mit Kriechöl wiederholend angehen. Von vorn natürlich Rostschutz und immer ein Auge drauf...
     
  11. #9 Reinhard, 19.07.2019
    Reinhard

    Reinhard Neuling

    Dabei seit:
    27.10.2018
    Hallo.

    Danke für eure Ideen. Ob da schon mal etwas gemacht wurde? Anzunehmender Wiese nicht. Habe aber den Wagen von einem Verwandten, welcher meinte, es sei noch nichts gemacht worden.
    Ich werde mich mal drübertrauen und Hand anlegen. Sollte es sich ausgehen mit Fotos...
     
Thema:

Rost Kotflügelspitze

Die Seite wird geladen...

Rost Kotflügelspitze - Ähnliche Themen

  1. Endlich die Tagfahrlichter eingebaut, Rost am Längs/Querträger

    Endlich die Tagfahrlichter eingebaut, Rost am Längs/Querträger: Hallo zusammen, nachdem mir innerhalb 3 Monaten drei Osram H11 Nightbreaker vom Abblendlicht durchgebrannt sind, habe ich endlich meine...
  2. Rost im Motorraum

    Rost im Motorraum: [IMG] Rostet eurer Avensis auch so wie meiner. Mein alter Passat hat nichtso viel Rost an den Teilen.
  3. Rost an den Fahrwerksteilen - was sagt ihr dazu?

    Rost an den Fahrwerksteilen - was sagt ihr dazu?: Vor zwei Jahren war nichts.Was mache Ich falsch.Bitte helfen! [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] Edit by focki - Themenüberschrift angepasst.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden