Reserverad steht voll Wasser

Diskutiere Reserverad steht voll Wasser im Corolla + Corolla Verso - Forum Forum im Bereich Familienbande; Hallo liebe CV'ler, ich habe am Samstag meinem Freund, der den Corolla Verso sein eigen nennt, ein paar Sachen gezeigt. U. a. haben wir die...

  1. #1 Reinhart, 24.04.2006
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Hallo liebe CV'ler,
    ich habe am Samstag meinem Freund, der den Corolla Verso sein eigen nennt, ein paar Sachen gezeigt. U. a. haben wir die abnehmbare AHK und den Fahrradständer montiert und auch das Reserverad herabgelassen und entnommen und anschließend wieder eingesetzt.
    Außerdem den Wagenheber ausprobiert.
    Reserverad - es stand bis zu den Schraublöchern voller Wasser
    Habt ihr dagegen eine Patentlösung.
    Ich persönlich hätte keine Skrupel, an der tiefsten Stelle der Schüssel, ein 2mm Loch zu bohren und dies anschließend ordentlich zu versiegeln. Evtl sogar wegen der Unwucht 2 Löcher, wobei dies bei max. 80 km/h nicht erforderlich sein dürfte.
    Verkehrssicherheit? So häufig man das Rad braucht, sehe ich da auch kein Problem.
    Sagt mal eure Meinung und wie ihr das Problem lösen würdet oder gelöst habt.
    Auf jeden Fall ist das von Toyota nicht durchdacht.
    Ja, hätten das die Japaner gemacht, dann.......
    Gruß Reinhart
     
  2. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Hat der CV das Reserverad unter dem Wagen??Da kann man eventuell nur das Rad einpacken in eine Plane.Wie lange die dann allerdings dicht hält?!
     
  3. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 44000 km
    Verbrauch:
    Ja, der CV hat das Reserverad unter dem Auto am Fahrzeugboden.

    Prog
     
  4. #4 Reinhart, 25.04.2006
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Zitat:
    TF103 schrieb am 24.04.2006 17:41
    Hat der CV das Reserverad unter dem Wagen??Da kann man eventuell nur das Rad einpacken in eine Plane.Wie lange die dann allerdings dicht hält?!


    Wie bereits gesagt, das Rad hängt an einem Stahlseil mit einem T-Stück als Querhalter in dem Mittelloch der Felge unter dem Auto.
    Das Einpacken ist da schon ein Problem, weil ja das T-Stück, das ungefähr 2cm dick ist durch muss. Man könnte es zwar zuerst einfädeln und dann einpacken, es dann in der Pampa auszupacken, allein das ist sicher eine Zumutung, zumal die Verpackung dann auch recht schmutzig sein dürfte. Der Auspuff ist auch in der Nähe. Ich glaube nicht, dass das die Ideallösung ist. Denkt mal über das Loch nach. Einfache Endlösung, m.E.

    Nun lasst mal die T-CV'ler ans Ruder.
    Gruß
    Reinhart
     
  5. pitti

    pitti Guest

    Hi,
    da muß ich als Cvler mal ran 8o

    Ich schau mir das mal an, kann mir aber nicht vorstellen, daß, wenn das E-Rad noch neu ist und keine Oberflächenverletzung des Lackes vorliegt, daß es dann ein Problem geben sollte.
    Es regnet ja nicht immer und dann trochnet es bestimmt auch weg.

    Aber wie gesagt, ich schaus mir mal an.

    Einpacken ist keine Lösung, weil, wenn das das Wasser schon hoch spritzt, dann herrscht dort auch ein ordentlicher Luftzug beim Fahren und dann ist die Plane auch am Flatter ... und sag jetzt keiner, man könne das ja stramm einpacken :rolleyes:
    Außerdem kann es natürlich auch nicht mehr richtig trocknen, wenn es verpackt ist ... in Folie verpacktes Zeugs kann auch ordentlich "schwitzen" und dann ist das Klima perfekt.

    Und ein Loch bohre ich garantiert in keine Felge 8)

     
  6. Worm

    Worm Guest

    Hab keinen CV und kenne die Aufhängung nicht, aber könnte man das Rad vielleicht einfach verkehrt rum anbringen? Denn dürfte es keine Mulde mehr geben, in der sich Wasser sammeln kann.
    Oder kann man es andersrum gar nicht fest machen?

    Markus
     
  7. #7 Reinhart, 25.04.2006
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Zitat:
    Worm schrieb am 25.04.2006 12:14
    Hab keinen CV und kenne die Aufhängung nicht, aber könnte man das Rad vielleicht einfach verkehrt rum anbringen? Denn dürfte es keine Mulde mehr geben, in der sich Wasser sammeln kann.
    Oder kann man es andersrum gar nicht fest machen?

    Markus

    Hab ich versucht bzw mir angesehen. Geht nicht, weil die Gegenhalterungen nicht passen und es dann sicher klappert, weil der Reifen nicht anliegt.
    Jetzt komm ich aber auf einen anderen Gedanken. Wenn der Reifen vollflächig aufliegt, dann kommt das Wasser trotzdem durch die Radverschraubungen. Mist. der Gedanke war zu verlockend.
    Warum kein Loch in die verdammte Notfelge. Bei vielen wird sie unbenutzt mit entsorgt und , bei denen, die das Rad benutzen müssen, ist es auch kein Problem. Wer sich die Felge schon mal angesehen hat, der wird bestätigen, dass das ein Mordsbatzen an Felgenwölbung ist.
    Macht mal weiter.
    Reinhart
     
Thema: Reserverad steht voll Wasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. loch in reserveradmulde bohre

    ,
  2. warum steht wasser in der mulde wo das notrad ist

    ,
  3. GolfVII Probleme mit wasser im Kasten für reserverad

    ,
  4. avensis wasser reserveradmulde,
  5. notrad corolla wie herum,
  6. wasser reserveradmulde loch bohren
Die Seite wird geladen...

Reserverad steht voll Wasser - Ähnliche Themen

  1. Motorhaube klappte bei voller Fahrt plötzlich auf

    Motorhaube klappte bei voller Fahrt plötzlich auf: Am 9.10.2018, 13.09 Uhr, BAB 1, Richtung Osnabrück. Ich bin wieder auf dem Weg zu einem Kunden in Düsseldorf. Seit über 12 Jahren arbeite ich...
  2. Avensis (T25) Schlüssel im Wasser

    Avensis (T25) Schlüssel im Wasser: Hi leute bin eben tatsächtlich mit dem schlüssel in der badebuchs, ins wasser gegangen , und habe es erst nach 2 minuten gemerkt . Hat jemand...
  3. Wasser im Innenraumgebläse

    Wasser im Innenraumgebläse: Hallo an alle, Seit gestern hatte ich ein zischen bei jeder linkskurvenfahrt und habe bemerkt, dass die Fußmatte feucht wurde. Ich habe dann mal...
  4. T25 6-2003 Limousine Wasser im Kofferraum.

    T25 6-2003 Limousine Wasser im Kofferraum.: Hallo seit einigen Monaten ist der Wagen von innen Heckbereich sehr feucht. Die Heckscheibe ist immer nass und auf der Hutablage sind schon...
  5. Problem mit dem Reserverad, Fehlproduktion?

    Problem mit dem Reserverad, Fehlproduktion?: Hallo, habe jetzt endlich mal den Kofferaum und die Ablagen meines Avensis durchforstet und bin bei dem Reserverad auf eine merkwürdige...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden