Reinigung AGR (Abgasrückführung)

Diskutiere Reinigung AGR (Abgasrückführung) im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Ich würde gern mal ohne große Schrauberaktionen (bzw. vorab als Test zum Vergleich) das AGR-System und auch den Ansaugkrümmer mal mit einem...

  1. JANUS

    JANUS Guest

    Ich würde gern mal ohne große Schrauberaktionen (bzw. vorab als Test zum Vergleich) das AGR-System und auch den Ansaugkrümmer mal mit einem "Ansaugsystemreiniger für Dieselfahrzeuge mit DPF" reinigen.

    Leider fehlt mir mal eine aussagekräftige Grafik oder Fotos des 2,2 D-CAT-Motors, aus denen gut hervor geht, welchen Weg die Ansaugluft nimmt und wo ich dann am besten den Reiniger "einsprühen" kann.

    Ich weiß zwar, das im Leerlauf das AGR sehr wahrscheinlich verschlossen ist und ohne Last bei ca. 2000U/min öffnet, jedoch kann ich nicht abschätzen welchen Lärm oder sonstige Umstände es produziert, wenn ich das Abgasrohr zum AGR an einem Ende öffne (am besten die Verschraubung am Motorblock löse), um den unten vorgeschlagenen Reiniger dort einzusprühen (bei mit 2000u/min laufendem Motor).

    Ohne Produktwerbung zu machen, nur mal als Vorschlag:
    http://www.liqui-moly.de/liquimoly/produktdb.nsf/id/d_5168.html


    Kann jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diesel-Power, 10.03.2010
    Diesel-Power

    Diesel-Power Guest

    Hallo,

    ich glaube zwar nicht, dass das wirklich was bringt, da der dann anfallende "Abfall" ja auch irgendwo hin muß und der setzt warscheinlich was im weiteren Abgassystem zu...

    Falls es aber doch geht, dann würde es mich auch brennend interessieren, weil ich beim Abschrauben auch so meine Bauchschmerzen hätte....

    Ein paar Bilder habe ich...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. JANUS

    JANUS Guest

    Also der Ruß aus dem AGR wird normal im DPNR verarbeitet. Anteile von Motoröl wohl ebenso.

    TOYOTA fordert, ich habe vor einigen Tagen gerade mit TOYOTA gesprochen, für den D-CAT kein spezielles aschearmes Motoröl, da das System eben anders arbeitet als ein normaler DPF.


    Bleibt also noch die Frage, ob man bei laufendem Motor (2000u/min) das Rohr vom AGR offen lassen kann, um das Aerosol einsprühen zu können?

    Bei VW gibt es zumindest durch eine Firma ein ganzes System, um den Ansuagweg zu reinigen. Und nachdem mit einer Spirale der Ruß aus bestimmten Bereichen gedreht wurde, wird eben ein Reinigungs-Aerosol in den Ansaugkanal vor der Drosselklappe eingesprüht. Über die Dauer habe ich allerdings keine Angabe.

    Aber wenn ich an diesen Beitrag denken (Post 1 0 8 ), dann müßte es gehen, das Aerosol dort in den Ansaugtrakt sprühen zu können:
    Leistungsentfaltung D-Cat
     
  5. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
  6. JANUS

    JANUS Guest

    Ist mir doch bekannt ...
    nur möchte ich nicht den ganzen Ansaugkrümmer demontieren....zumal ich dann die Ventile auch nciht recht erreiche....
    Sondern aufschrauben, eine zweite Person gibt Gas und ich sprühe ein, paar Minuten...fertig...
     
  7. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Dann kommt der ganze Dreck in den Motor und dann wird es teuer. Wenn es einfacher gehen würde hätten es einige Cracks schon gemacht.
     
  8. #7 Diesel-Power, 11.03.2010
    Diesel-Power

    Diesel-Power Guest

    Ich war vor ner Woche beim freundlichen, meine Wasserpumpe war kaputt, da habe ich gesagt, dass die ja das AGR Ventil mit reinigen könnten.. Da ich noch eine so genannte "CAR-Garantie" hatte, bei der Lohn zu 100 % übernommen wird.. Gut, nen Lappen hätte ich denen bezahlen müssen...

    Nun sagte mir der "Freundliche" (sei dahingestellt) wir tauschen das komplette Ventil nur aus, die Garantie übernimmt nur den Austausch... Dann wird alles eingeschickt zum Reinigen bla bla bla.. kann ich mir nicht vorstellen

    Ist ja, klasse.. erst wenn alles kaputt ist wird was getan, aber dann muss der Kunde sich am Material beteiligen.. sehr GEschäftstüchtig...

    Ich habe auf jeden Fall herausgehört, dass selbst eine Werkstatt sich eigentlich nur ungern an das Reinigen macht....

    Ich weiß nicht, ob es an dem "netten" MEister lag oder was auch immer...
     
  9. JANUS

    JANUS Guest

    Ich bin durch das TDC-Programm drauf gekommen. Angeboten durch die Firma BG products.
    Und ich weiß, daß es in mancher VW Werkstatt einen Reinigungssatz gibt, der mit entsprechenden Adaptern versehen einfach in den Ansaugbereich zwischengebaut wird und dann das Reinigungsaerosol langsam und stetig automatisch eingespritzt wird.
     
  10. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
  11. JANUS

    JANUS Guest

    @ poh

    Du bist merkwürdig ;)

    Erst vertrittst du die Aussage, daß das nicht funktioniert und den Motor schädigt, jetzt kommst du steil aus der Sonne :n:
    Nein nein, nichts für ungut. Aber vielleicht kannst du ja auchmal ein paar Grafiken beisteuern, die den 2.2 D-CAT Motor im Schnitt zeigen?
     
  12. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Ich habe nicht gesagt dass die Reinigung im Allgemeinen nicht funktioniert. Nur dass es nicht einfach ohne grosse Schraubaktionen funktioniert mit einfach reinsprühen und fertig.

    Du brauchst Spezialgeräte und musst wissen was du tust. Wenn du was falsch machst dann landet der Dreck im Motor und das wird dann teuer. Geh lieber zum Spezialisten der Erfahrung damit hat und lass dich beraten. Lieber einige Hunderter dafür bezahlen als später einige Tausender.

    Ich würde so etwas nicht machen. Da baue ich lieber das Ansaugrohr aus und reinige es gut und kaufe einen neuen AGR Ventil. Die neuen Modelle wurden auch verändert soweit ich weiss. Bei dieser Geschichte mit den Geräten weiss du nicht wie es innen nach der Reinigung aussieht.
     
  13. #12 Diesel-Power, 11.03.2010
    Diesel-Power

    Diesel-Power Guest

    da muss ich poh Recht geben.. besser den Aufwand des Zerlegens als nen zerlegten Motor haben...

    Auch wenn ich gerne auch nur sprüen wollen würde..
     
  14. #13 rotarypower, 11.03.2010
    rotarypower

    rotarypower Guest

    Leute vergesst die ganzen Wundermittel, das einzige was hilft ist den Abgaskrümmer abmontieren und dann alles mit einer Drahtbürste lösen und absaugen.
    Ist halt mal 2 Stunden arbeit, aber es hilft.
    Wenn man sieht was im Ansaugkrümmer und den Einlasskanälen im Zylinderkopf los ist, erklärt sich die Frage ob so ein Mittel hilft von selbst.

    Wenn man sich diese Arbeit selbst nicht zutraut, lasst es bei Toyota machen, kostet kein vermögen.

    Mfg rotarypower
     
  15. #14 Diesel-Power, 11.03.2010
    Diesel-Power

    Diesel-Power Guest

    @rotarypower

    was kostet soetwas denn, damit man mal weiss, wovon man spricht...
     
  16. #15 rotarypower, 11.03.2010
    rotarypower

    rotarypower Guest

    Würde sagen zwischen 150 und 200€.
    Der Arbeitsaufwand dafür sollte in einer größeren Toyota Werkstatt bekannt sein, also macht euch eine Fixpreis aus.
    Könnt auch bei einer guten freien Werkstatt anfragen, ist ja für einen KFZ Mechaniker keine Hexerei.

    Mfg
     
  17. #16 Toyo-Fan, 11.03.2010
    Toyo-Fan

    Toyo-Fan Guest

    Hallo,

    da mein Bruder glücklicherweise Toyota Mechaniker ist haben wir vorgestern mal das AGR saubergemacht und den Ansaugkrümmer abgebaut und sauber gemacht. Meine Fresse war da Russ drin, ich dachte ich mache eine Ölheizung sauber. Is echt des Wahnsinn was sich da Dreck festsetzt !!!
    Kein Wunder das irgendwann nichts mehr geht !!!

    Also echt ein Lob an die Entwickler von diesen Öko-System GLÜCKWUNSCH !!!

    Mfg Andi
     
  18. eugen

    eugen Profi

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Ort:
    48.981341 8.368741
    Fahrzeug:
    BHP geladener D-CAT
    Verbrauch:
    tja, was sollen jetzt die anderen machen, die keinen Bruder / Bekannten als Mechaniker haben :(.

    Das wird wohl eine Tagesbaustelle.
    Manchmal denke ich, hätte ich besser nicht gewusst.

    Gruß Eugen

    PS: hat es wenigstens was gebracht?
     
  19. #18 Toyo-Fan, 11.03.2010
    Toyo-Fan

    Toyo-Fan Guest

    Hallo,

    @ eugen:

    Das denke ich mir auch öfters, wenn ich von allen den nichts Gewusst hätte würde ich viel ruhiger Schlafen können. Was man nicht weiß, macht einen nicht heiß !

    Und ob das was gebracht hat weiß ich noch nicht da der Avensis seit 5,5 Monaten steht und erst wieder am 01.04.2010 auf die Strasse darf :-(

    Eine Tagesbaustelle wird das nicht gerade aber 3 Stunden muss man einplanen.

    Mfg Andi
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andreas27, 11.03.2010
    Andreas27

    Andreas27 Guest

    Wäre vielleicht nicht schlecht , wenn einer von Euch die "Baustelle" mit einem Vernünftigen Fotoaparat begleiten würde . Mich hätte es auch brenend interesieret wie es geht .!!!
     
  22. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Toyo-fan wenn ich richtig sehe hast du ein D-4D und kein DCAT. Gab es Leistungsprobleme oder warum hast du die AGR gereinigt ?
     
Thema: Reinigung AGR (Abgasrückführung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota rav4 agr ventil reinigen anleitung

    ,
  2. toyota avensis t25 agr ventil reinigen

    ,
  3. agr ventil toyota avensis d4d

    ,
  4. KFZ-Werkstatt Ahrensh?ft,
  5. toyota avensis abgasrückführungsventil,
  6. vidios über agr ventil toyota avensis t25 2.0 85kw 116 ps,
  7. agr ventil toyota avensis t27,
  8. toyota avensis agr filer,
  9. agr. beim Toyota ,
  10. agr ventil toyota avensis t25,
  11. youtubegolf 6 abgas rückführung reinigen,
  12. agr ventil 1.4 d4d,
  13. toyota avensus d-cat agr kühler,
  14. agr ventil defekt toyota corolla e12,
  15. toyota avensis t27 agr ventil,
  16. agr toyota,
  17. agr toyota yaris 1 0 ausbau,
  18. ansaugreiniger diesel Toyota t25,
  19. AGR-Ventil SLK 200 Kompr,
  20. orginal Agr Toyota avensis,
  21. toyota avensis agr ventil reinigen,
  22. Toyota RAV4 AGR Faker,
  23. test agr reiniger,
  24. toyota rav 4 2.2 D 177PS 2007 AGR Vientil,
  25. toyota ansaugkrümmer verrußt
Die Seite wird geladen...

Reinigung AGR (Abgasrückführung) - Ähnliche Themen

  1. Reinigung AGR/EGR Ventil T27

    Reinigung AGR/EGR Ventil T27: Obwohl das AGR von T27 anscheinend nicht so viele Probleme macht wie sein Vorgänger, habe ich mich wegen gelegentlichen Leistungsverlust doch...
  2. Scheinwerferreinigungsanlage

    Scheinwerferreinigungsanlage: Hallo, habe eine "Düse" für die Scheinwerferwaschanlage verloren. Da die Reinigungsanlage wasserdruckgesteuert ist, fährt diese Seite jetzt nicht...
  3. DPF Reinigung/ Sonden abschrauben - Welches Werkzeug?

    DPF Reinigung/ Sonden abschrauben - Welches Werkzeug?: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, welchen Schlüssel man für die Sonden am DFP braucht? 12er zu klein, 13er zu groß. Wird wohl kein...
  4. Andere Leistungscharakteristik nach AGR Reinigung normal? T27 2.2 Dcat 177 PS

    Andere Leistungscharakteristik nach AGR Reinigung normal? T27 2.2 Dcat 177 PS: Moin moin Leute , hab heute ein bisschen Zeit gehabt und mir das Agr vorgenommen,ohne vorher irgendwelche Probleme gehabt zu haben oder...
  5. Reinigung Stoffverkleidung der Säulen

    Reinigung Stoffverkleidung der Säulen: Hallo, gestern habe ich meinen Avensis beim Händler abgeholt (siehe Vorstellungsthread) und dieser hatte die Winterreifen unverpackt aufrecht in...