Reifen Geschwindigkeitsklasse 2.0 D-4D

Diskutiere Reifen Geschwindigkeitsklasse 2.0 D-4D im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute, warum ist der Avensis Kombi mit 2.0 Diesel-Motor eigentlich mit Reifen der Klasse ´V´ausgestattet? Im Fahrzeugschein (und COC)...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute,
    warum ist der Avensis Kombi mit 2.0 Diesel-Motor
    eigentlich mit Reifen der Klasse ´V´ausgestattet?
    Im Fahrzeugschein (und COC) steht als Höchstgeschwindigkeit 195 km/h, da dürften doch 'H' Reifen ausreichen. Allerdings bin ich laut Fahrzeugschein und COC verpflichtet die teureren 'V' Reifen zu kaufen, zumindest bei Sommerreifen.
    Habe mein Auto in NL gekauft, aber ich denke dass das
    Auto nicht aus Versehen V-Reifen und die entsprechende Eintragung im COC hat.
    Kennt jemand eine Antwort oder hat eine andere Reifenklasse bei dieser Motorisierung?

    Gruss
    alter Schwede.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Man wird vermutlich keine Unterschiede zwischen den Fhz gemacht haben und alle AV damit ausrüsten.
     
  4. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Hallo alter Schwede,

    ist mir auch schon aufgefallen. Mögliche Lösung wäre, beim nächsten Satz auf Ganzjahresreifen der Klasse "H" umzusteigen. Durch das "M+S"-Symbol darf man dann auch Reifen mit niedrigerer Geschwindigkeitsklasse fahren und hat (wenn man nicht gerade im Bergland wohnt oder dort Urlaub machen will) auch noch das Winterreifen-Thema erledigt.
     
  5. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Da meiner ja auch ein EUROAVENSIS ist habe ich in meinen Papieren nur die Reifengröße 205/55R16 eingetragen. Da habe ich dann lieber nach preisgünstigen WR in der Größe gesucht, bevor ich nochmals zur DEKRA muß und die anderen Größen nachtragen lasse.Wenn ich die Kosten dafür sehe und dabei bedenke was der Preisunterschied zwischen 195 und 205er ist müßte ich mindestens 2 Sätze WR verbrauchen.Der davor gefahrene T22 hat in 5Jahren 1Satz SR verbraucht(Risse in den Flanken) und hat aber immer noch den ersten Satz WR(beim Verkauf mitgegeben).Das bedeutet bei geplanten 5Jahren Fahrzeughaltedauer wars das mit Reifen [​IMG] .
    Und für die SR suche ich mir ein paar schicke 16"Alus aus.Denn vor 2-3 Jahren war die jetzige Rad/Reifenkombi vom Avensis noch megariesig(55er Höhe ist ja kein Traktorreifen).
    [​IMG]
     
  6. Gast

    Gast Guest


    Bei meiner Suche nach Winterreifen habe ich von mehreren Reifenhändlern übereinstimmend gesagt bekommen, dass "V" Reifen dieses Typs billiger sind als H, da sie häufiger verkauft werden.
    Folglich ist es kein Problem dass V im Fahrzeugschein eingetragen ist. Es erkärt auch, warum das Fahrzeug ab Werk mit Sommerreifen mit Geschwindigkeitsklasse V ausgeliefert wird, obwohl technisch eine niedrigere Klasse reichen würde.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Zitat:

    Bei meiner Suche nach Winterreifen habe ich von mehreren Reifenhändlern übereinstimmend gesagt bekommen, dass "V" Reifen dieses Typs billiger sind als H, da sie häufiger verkauft werden.

    das kenne ich
    Bei meinen Corolla habe ich als Sommerreifen die grösse 185/65 14 H da dies eine untypisch grösse ist kostet der Reifen etwa 10 - 15 € mehr als 185/60 14 H
     
  8. erwin

    erwin Guest

    Zitat:

    Bei meiner Suche nach Winterreifen habe ich von mehreren Reifenhändlern übereinstimmend gesagt bekommen, dass "V" Reifen dieses Typs billiger sind als H, da sie häufiger verkauft werden.
    Folglich ist es kein Problem dass V im Fahrzeugschein eingetragen ist. Es erkärt auch, warum das Fahrzeug ab Werk mit Sommerreifen mit Geschwindigkeitsklasse V ausgeliefert wird, obwohl technisch eine niedrigere Klasse reichen würde.

    Ich dachte, die im Schein eingetragene Geschwindigkeitsklasse sowie der Belastungsparameter sind nur Mindestvorgaben und dürfen nach oben überschritten werden. Dann könnten doch auch H-Reifen eingetragen sein und trotzdem V-Reifen montiert.

    Oder liege ich hier falsch und für Sommerreifen ist die genaue Einhaltung der Geschwindigkeitsklasse auf alle Fälle bindend? Wäre aber irgendwie nicht logisch und würde auch nicht zu der Aufhebung der Markenbindung bei PKW-Reifen passen.

    Früher konnte man teilweise gar nicht vermeiden, von dieser Vorgabe abzuweichen, als z.B. die Reifen vom Typ "S" ausgestorben sind und durch den um 10kmh schnelleren "T" ersetzt wurden.
    Erwin
     
  9. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Zitat:
    Bei meiner Suche nach Winterreifen habe ich von mehreren Reifenhändlern übereinstimmend gesagt bekommen, dass "V" Reifen dieses Typs billiger sind als H, da sie häufiger verkauft werden.
    Folglich ist es kein Problem dass V im Fahrzeugschein


    reifen.com
    =======
    Continental 205/55 R16 91 H -> € 134,32
    Continental 205/55 R16 94 V -> € 168,32

    Bei Goodyear dasselbe...

    Wieder mal ein typischer Fall von "Händler, und ihre Theorien..."? [​IMG]
     
  11. erwin

    erwin Guest

    Zitat:
    Zitat:

    Bei meiner Suche nach Winterreifen habe ich von mehreren Reifenhändlern übereinstimmend gesagt bekommen, dass "V" Reifen dieses Typs billiger sind als H, da sie häufiger verkauft werden.
    Folglich ist es kein Problem dass V im Fahrzeugschein


    reifen.com
    =======
    Continental 205/55 R16 91 H -> € 134,32
    Continental 205/55 R16 94 V -> € 168,32

    Bei Goodyear dasselbe...

    Wieder mal ein typischer Fall von "Händler, und ihre Theorien..."? [​IMG]
    Du hast hier die Preise für Winterreifen aufgelistet. Bei M&S darf man ohnehin die H-Variante wählen und braucht dazu nicht einmal einen Aufkleber, weil die Höchstgeschwindigkeit nicht über 210kmh liegt.
    Außerdem würde ich mir nie V-Winterreifen kaufen, auch wenn das Auto über 210kmh gehen sollte. Die Wintereigenschaften sind bei den Vs soviel ich gelesen habe äußerst mäßig.
    Bei den Sommerreifen ist der H zwar auch billiger als der V
    aber mit 85,32 EUR zu 94,32 EUR (Conti) ist der Unterschied nicht mehr so gigantisch.
    Erwin
     
Thema:

Reifen Geschwindigkeitsklasse 2.0 D-4D

Die Seite wird geladen...

Reifen Geschwindigkeitsklasse 2.0 D-4D - Ähnliche Themen

  1. Ganzjahresreifen 17 Zoll

    Ganzjahresreifen 17 Zoll: Hallo zusammen, ein Freund steht kurz davor, günstig einen ein Jahr alten T27 1,8 bekommen zu können. Ich bin mit unserem recht zufrieden und kann...
  2. Zulässige Reifengrößen T27

    Zulässige Reifengrößen T27: Hallo, Habe Avensis t27,bj 2016,1,8l Motor,18zoll Serie. Laut Toyota kann ich Felgen zwischen 16 und 19 Zoll fahren. Wenn ich zum Beispiel bei...
  3. T27 2.FL Executive Fahrkomfort mit 18“Reifen

    T27 2.FL Executive Fahrkomfort mit 18“Reifen: Mein T25 wird bald 13J alt, daher habe ich mir den aktuellen T27 angeschaut und mich gewundert, dass die kleinste Felge stolze 17“ und der...
  4. Hat der T27 BJ 2012 das Reifendruckkontrollsystem?

    Hat der T27 BJ 2012 das Reifendruckkontrollsystem?: Hat der T27 BJ 2012 das Reifendruckkontrollsystem?
  5. Reifendruckkontrollsystem

    Reifendruckkontrollsystem: Mein im März 2015 zugelassener Avensis (2,0 D 4 D, letztes Modell von 2014) hat das RDKS verbaut. Heute Morgen zeigte es an, dass ein Druckverlust...