Radwechsel - Anlernen und Umschalten von RDKS beim T27

Diskutiere Radwechsel - Anlernen und Umschalten von RDKS beim T27 im T27: Räder-Reifen-Felgen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Hier im Forum, ich besitze einen Avensis T27 Station Wagon Kombi, Bj. Ende 2016, 143 PS. Morgen werde ich mir 4 neue Sommerreifen zulegen....

  1. N007

    N007 Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2021
    Hallo Hier im Forum,

    ich besitze einen Avensis T27 Station Wagon Kombi, Bj. Ende 2016, 143 PS. Morgen werde ich mir 4 neue Sommerreifen zulegen. Bei der Anschaffung der Winterkompletträder wurden mir bei reifen.com die RDKS Sensoren neu angelernt. Seit dem meldet mir der Sommerreifensatz immer den Hinweis auf den falschen Reifendruck. Umstellen auf den zweiten Reifensatz hatte hierbei nichts bewirkt. Damals habe ich angenommen, dass mir der Sommerradsatz durch den Winterradsatz überschrieben wurde.

    Nun habe ich wieder Angst, dass beim Aufziehen der Sommerreifen, der Winterreifensatz überschrieben wird.

    1). Wie kann ich das prüfen? Können die RDKS Sensoren angelernt werden ohne dass die Räder angeschraubt sind?

    Da jetzt noch recht kalt ist, hätte ich die alten Sommerräder zusammen mit neuen Reifen zur Werkstatt mitgenommen und dort nur die neuen gegen die alten Sommerreifen getauscht. Winterräder würden dann noch solange am Fahrzeug bleiben.

    2). Wie werden die Sensoren bei dem Avensis T27 betrieben? Vom KFZ-Akku oder lokal von der Batterie? Die Frage zielt darauf ab, ob bei der Montage eine Batterie in den Sensoren zu tauschen wäre.

    3). Da ich mit dem Umstellen der Anzeige über den Bordcomputer vor einem Jahr aufgegeben habe, vielleicht könnte mir jemand einen Hinweis zur richtigen Vorgehensweise geben.

    Vielen Dank schon mal und einen schönen Abend.
     
  2. #2 infinity, 27.01.2021
    infinity

    infinity Profi

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Die RDKS Sensoren haben alle eine Batterie.
    Wechseln halte ich für fast nicht machbar, da alles vergossen ist, aber ich lasse mich gern belehren.
    Ja, mit einem entsprechenden Programmiergerät werden die Sensoren im ausgebauten Zustand programmiert.
    Ich persönlich habe den originalen Satz der am Fahrzeug war einfach auf Universalsensoren (beispielsweise Schrader EZ 2.0) geclont.
     
  3. N007

    N007 Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2021
    wie lange hält denn in der Regel die eingebaute Batterie? Der Wagen ist von 2016 und solange sind vermutlich die vorhandenen Sensoren dran. Wäre es sinning bei dem Reifenwechsel, direkt die RDKS auszutauschen? Was heißt eigentlich "clonen"? So genau weiß ich ja nicht, was der Mitarbeiter bei der Montage programmiert. Wichtig für mich wäre, dass er nicht die vorhandenen Winterreifen Einstellungen überschreibt, sondern die Position für den Sommerreifensatz zusätzlich programmiert.

    Die Sommerreifen habe ich nun heute gekauft. Sofern die RDKS von Nöten sind, hätte ich ja jetzt Zeit.
     
  4. #4 infinity, 28.01.2021
    infinity

    infinity Profi

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Fahrzeug:
    Avensis T27 2.0 Business
    Clonen heißt, dass die Sensoren eingelesen werden und dann auf neue Sensoren kopiert werden.
    Das Auto "merkt" somit keinen Räderwechsel.
     
  5. N007

    N007 Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2021
    verstanden, danke.

    heißt es im Umkehrschluß, dass das Problem mit der Speicherung der Einstellungen für Sommer- und Winterräder nicht zuverlässig funktioniert? Es ist ja ein Umweg, den man einschlägt, anstatt die beiden Radsätze anzulegen.

    Ok, andererseits dürfte doch der Druck identisch sein, wenn die Radgröße (Winter/Sommer) identisch ist (wie es bei mir der Fall ist). Wo ich mir nur unsicher bin, ich erinnere mich, dass der Mitarbeiter bei reifen.com den Druck für Winterreifen so gewählt hat, wie er das für optimal gehalten hat. Ich meine in der Doku von Toyota stand etwas anders.


    Ich denke aber, ich werde genauso mit dem Clone verfahren.
     
  6. #6 Bernd321, 28.01.2021
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Du hättest ja den Reifenfritzen fragen können, die verdienen damit ihr Geld.
    Den Druck kann man auch einfach neu anlernen, steht in der Anleitung.
    Fürn 20er wechseln die dir beim freundlichen Toyota Händler auch die Räder und lernen dann gleich die Sensoren an.
     
  7. N007

    N007 Neuling

    Dabei seit:
    26.01.2021
    das stimmt zwar, der Reifenfritze saß aber etwas weiter weg von mir bzw. ich war zu faul nur deswegen noch einmal dorthin zu fahren. Jetzt steht aber eh ein Reifenwechsel an und ich werd nun das Thema angehen. Wo ich nicht drüber nachgedacht habe, sind die Sensoren. Wenn jetzt neue Reifen dran kommen, sollen anscheinend auch die Sensoren ausgetauscht werden. Laut ADAC würde die verbaute Batterie ca 5-8 Jahre lang halten. (Bin jetzt im 5-ten Jahr). Also nochmal 130 € drauf. :-(

    Danke nochmal für den Tipp.
     
  8. #8 Bernd321, 30.01.2021
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    So Reifenfritzen haben auch Telefon und laut diverser Foren halten die Sensoren 7-10 Jahre. Die kann man auch einzeln wechseln, muss ja nur die Luft ausm Reifen.
    Ich nehme mal an die Reifen ziehst du nicht selbst auf, dann kannst du auch nochmal fragen.
     
  9. #9 Porhmeus, 04.02.2021
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Landkreis Böblingen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Ich weiß schon, warum ich bei den Winterrädern auf Sensoren verzichtet habe --> Geld gespart und mögliche RDKS-Konflikte ausgeschlossen.
     
  10. #10 Bernd321, 06.02.2021
    Bernd321

    Bernd321 Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2017
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Avensis TS 2,0 D-4D Edition S
    Verbrauch:
    Ist aber eigentlich nicht zulässig und bei den Zubehörteilen kann man teilweise die Originalsensoren clonen, so dass man gar nichts umschalten muss.
    Bei AliExpress gibts den Satz Sensoren auch schon ab 10€ + Versand für Sparfüchse.;)

    Ich hab mir einfach nen gebrauchten guten Satz Aluräder mit Dunlop Winterreifen und Sensoren für 220€ gegönnt.
    Ansonsten gibts ja auch Ganzjahresreifen ohne Wechselpflicht.
     
  11. #11 Porhmeus, 07.02.2021
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Landkreis Böblingen
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Wen kratzt das, denn selbst bei einer Polizeikontrolle kümmert sich niemand um den Luftdruck des Autos bzw. um eine gelbe RDKS-Warnleuchte im Kombiinstrument.
    Für die HU im Sommer stehen ja die funktionstüchtigen Sommerräder bereit.
     
Thema:

Radwechsel - Anlernen und Umschalten von RDKS beim T27