Quietschendes Leder ...

Diskutiere Quietschendes Leder ... im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo Leute, möglicherweise hatte schon mal jemand selbiges Problem und kann mir evtl. einen Tip geben? In meinem Avensis reibt auf der...

  1. #1 tokaalex, 17.03.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Hallo Leute,

    möglicherweise hatte schon mal jemand selbiges Problem und kann mir evtl. einen Tip geben?

    In meinem Avensis reibt auf der Rückbank das Leder der Mittelarmlehne im hoch-/eingeklappten Zustand am Leder der Rückbank, wobei es dadurch während der Fahrt zu einem zwar leisen, aber ständig hörbaren Quietschen kommt. Klappe ich die Mittelarmlehne raus/runter, ist sofort Ruhe im Vensi.

    Hat jemand einen Tip für mich oder gleiche Probleme oder diese evtl. schon gelöst? Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    tokaalex schrieb am 17.03.2006 07:36
    Hallo Leute,

    möglicherweise hatte schon mal jemand selbiges Problem und kann mir evtl. einen Tip geben?

    In meinem Avensis reibt auf der Rückbank das Leder der Mittelarmlehne im hoch-/eingeklappten Zustand am Leder der Rückbank, wobei es dadurch während der Fahrt zu einem zwar leisen, aber ständig hörbaren Quietschen kommt. Klappe ich die Mittelarmlehne raus/runter, ist sofort Ruhe im Vensi.

    Hat jemand einen Tip für mich oder gleiche Probleme oder diese evtl. schon gelöst? Danke für Eure Hilfe!


    Melkfett, das hilft, denn ich hab noch nie eine quietschende Kuh gesehen 8o :D

    Sorry, das mich jetzt gejuckt.

    Fetten oder Pudern geht nicht - wie wäre es mit einem Stückchen Stoff als Zwischenlage?

    Oldi
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Vielleicht kann man auch ein Lederpflegemittel anwenden, das Leder etwas aufweicht? Ich würde mal bei Toyota anfragen - die bieten ja auch Pflegeprodukte an.
     
  4. lama

    lama Guest

    Hallo!
    Habe von ARMOR ALL ein Lederpflegemittel das reinigt und schützt (250ml, ca 11 Euro). Bin mit dem Mittel sehr zufrieden. Es hinterläßt wohl auch einen Schutzfilm, das Leder ist danach etwas glatter. Ob es geschmeidiger wird...? Steht zwar drauf, bin mir aber nicht sicher obs auch so ist. Das Leder (bei mir anthrazit) wurde durch die Behandlung etwas dunkler. Stört mich aber nicht. Das quitschen ist bei mir aber definitiv nicht aufgetreten......das Leder ist schön glatt.

    Früher gabs bei Schuhen nur eins, um Leder geschmeidig und weich zu bekommen. Froschfett. Das Zeug fettet aber ewig nach und stinkt mehrere Tage fürchterlich.....ich würde es nur anwenden, wenn ich den Wagen eine zeitlang nicht fahren muß und die Fenster ständig geöffnet haben kann....
    Gruss
    Burkhard
     
  5. #5 StG (DD), 17.03.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Ich hatte das gleiche zwischen der Schenkelauflage und der Mittelarmlehne, dort hat Lederpflege nur kurzzeitig geholfen. Habe etwas mit Silikonspray nachgeholfen, seitdem ist Ruhe.

    Stephan
     
  6. #6 tokaalex, 18.03.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Guten Morgen,

    vielen Dank für Eure Tips, ich werd mich mal in diese Richtung orientieren.
     
  7. #7 Albert Wesker, 16.11.2010
    Albert Wesker

    Albert Wesker Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe einen Avensis D-Cat mit einer Alcantara/Leder-Kombination. Leider quietscht dieses Leder arg beim hineinsetzen.

    Manche sagen "naja.... ist halt Leder". Komisch, dass es in anderen Fahrzeugen absolut lautlos geht.

    Ich würde gern wissen mit welchen Produkten ich mein Leder weicher und eben "ruhiger" bekommen kann. Die Produkte im Internet zielen alle auf Glanz ab. Das interessiert mich nicht. Will nicht, dass das Leder speckig ist, wie ein Schweinchen, ich will ja, das es keine Geräusche mehr macht.

    Habt ihr da Tipps?

    MfG
    laurooon

    PS.: Hoffe, das mein Thread nicht wieder geschlossen mit mit dem Hinweis, mich irgendwo im Nirvana des hinterletzten Threads auf Unterseite Nr. 18, auf den schon seit 3 Jahren niemand mehr geantwortet hat zu beziehen. Da bekommt man nämlich auch keine Antworten.
     
  8. #8 Suitcase, 16.11.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    @Albert Wesker,
    nicht alle Hoffnungen erfüllen sich im Leben. Dein Posting habe ich hier angehängt, weil es passt und es absolut egal ist, wie alt der Thread ist.

    Guido
     
  9. #9 Albert Wesker, 18.11.2010
    Albert Wesker

    Albert Wesker Guest

    Na wie du siehst, passiert hier goar nix.

    :clap:

    Albert
     
  10. #10 Suitcase, 18.11.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Wenn hier nichts passiert, dann wollen oder können die User nicht antworten.

    Fast jeder benutzt die Funktion "Neue Beiträge" und schaut sich die Themen an, die seit seinem letzten Besuch aktiv waren. Dann fällt dieser Thread genauso auf, wie ein neu erstellter Thread. daran liegt es also nicht. Und jetzt Schluss mit dieser Diskussion.

    Guido
     
  11. #11 matra530, 18.11.2010
    matra530

    matra530 Guest

    @ Albert Wesker.

    Quieschten sollte ja nicht normal sein. Vielleicht das falsche Pflegemittel verwendet worden?


    Sieh Dir mal die Seite www.lederzentrum.de an.

    Habe mir von denen Lederreinigung und Pflege geholt

    Bei Alcantara ist die Pflege nicht so einfach. Aber bei einer e-mail Anfrage rufen die in der Regel am nächsten Tag bei Dir an und sage Dir was geht oder auch nicht.

    Grüße

    Matra530
     
  12. #12 Albert Wesker, 18.11.2010
    Albert Wesker

    Albert Wesker Guest

    Danke, da werde ich mich mal informieren!

    :ÖÖ:

    MfG
    laurooon
     
Thema:

Quietschendes Leder ...

Die Seite wird geladen...

Quietschendes Leder ... - Ähnliche Themen

  1. Nochmal Kofferraum Beleuchtung LED

    Nochmal Kofferraum Beleuchtung LED: Hallo, kurz vor der Abgabe meines T25 Kombi, will ich meine Modifikation der kläglichen Serien-Kofferraumbeleuchtung mitteilen. Ich fand den...
  2. LED Rückleuchte defekt

    LED Rückleuchte defekt: Hallo zusammen. Ich war heute zur 2ten Inspektion. Avensis T27, 1,8 Benziner, 6500km, BJ 2016, also das aktuelle Modell. Da hat sich doch...
  3. T25 Facelift: LED im Aussenspiegel defekt....mit Lösung

    T25 Facelift: LED im Aussenspiegel defekt....mit Lösung: Hi @ all, leider konnte ich noch keine brauchbare Rep-Anleitung o.ä. für das Forum liefern...mein T25 lief super gut, bis auf das LED-Blink-Modul...
  4. Wie erkennen ob ein LED oder Halogen verbaut sind?

    Wie erkennen ob ein LED oder Halogen verbaut sind?: Hallo Leute, wie kann man erkennen ob beim (gebrauchten) Avensis der Voll-LED Scheinwerfer verbaut ist oder nur ein normaler mit...
  5. LED Scheinwerfer einstellen

    LED Scheinwerfer einstellen: Hallo zusammen, ich fahre einen Avensis T27 Edition S, nach Facelift ,mit Voll-LED-Scheinwerfer. Meine Frage an Euch Experten: Gibt es eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden