Qualität AV 150/177-PS-Diesel

Diskutiere Qualität AV 150/177-PS-Diesel im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, da es ja mittlerweile einige Leute gibt, die solch ein Auto fahren, möchte ich mal nachfragen, wie es mit der Qualität im Vergleich zum...

  1. #1 Tiger123, 03.08.2005
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo,
    da es ja mittlerweile einige Leute gibt, die solch ein Auto fahren, möchte ich mal nachfragen, wie es mit der Qualität im Vergleich zum "alten" T25 bestellt ist.

    Mit dem 2.4-er war ich ja sehr unzufrieden, allein schon wegen der ständigen Kleinigkeiten (6 x GPRA-Austausch, 3 x großes Navi, Lambdasonden, Einspritzdüsentausch usw.); deshalb auch die Rückgabe und der neue Versuch mit meinem 1. Diesel.

    Ich habe den neuen 177-PS-DCat erst seit vorigen Samstag, kann es aber kaum glauben, dass die Qualität des ersten Eindrucks "stimmt":
    - kein Klappern, kein Knarzen
    - GPRA völlig ruhig
    - nicht mal das Navi schlief auf der ersten großen Fahrt ein
    - keine Windgeräusche (o.k. z. Zt. noch max 2.200 RPM = 140 km/Std.)
    - viel leiser (trotz Dieselmotor)
    - auch im Innenraum alles viel passgenauer (Holzapplikation, Handschuhfach ...)

    Ich könnte meinen, da Auto kommt direkt aus einer Japan-Produktion. Es ist z.Zt. ein Auto, so wie ich es mir von Toyota vorstelle und wie ich es bisher von Toyota gewohnt war (Ausnahme: der alte 2.4-er T25).

    Da ich weiß, dass der Händler nachträglich "Hand angelegt" hat, interessiert mich mal die "Beschaffenheit" der anderen Autos dieser Kategorie.
    Vielleicht eine Trendwende zum Guten ?
    Wie sind Eure ErFAHRungen ?

    P.S.: Eine Umfrage wäre vielleicht nicht so "feinfülig" wie die Antworten der betroffenen Forumsmitglieder.

    Gruß Alfred
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Ich hab zwar letztens den kleinen Diesel gefahren. aber auch da,alles tip top. Verarbeitung, GPRA war lautlos und das obwohl das Trennnetz ausgefahren war.
     
  4. #3 maxiskoda, 03.08.2005
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Zitat:Ich hab zwar letztens den kleinen Diesel gefahren. aber auch da,alles tip top. Verarbeitung, GPRA war lautlos und das obwohl das Trennnetz ausgefahren war.

    ==> Zustimmung!

    Mein "kleiner" Diesel hat jetzt 3500 km drauf und alles ist einwandfrei!

    Harald
     
  5. Worm

    Worm Guest

    Zitat:Zitat:Ich hab zwar letztens den kleinen Diesel gefahren. aber auch da,alles tip top. Verarbeitung, GPRA war lautlos und das obwohl das Trennnetz ausgefahren war.

    ==> Zustimmung!

    Mein "kleiner" Diesel hat jetzt 3500 km drauf und alles ist einwandfrei!

    Harald

    myspiration meint aber glaub ich den 2l mit 115 PS. Nicht den 2.2 mit 150.
    Aber schön, dass wohl die 2.2er bisher keine Probleme machen.

    Markus
     
  6. Gast

    Gast Guest

    moin @ all,

    also kann nur das von tiger123 zitierte bestätigen ...

    das einzige was mir nicht so gut gefällt, sind die spritzschutz-
    einlagen in den radkästen ...

    ist so filzartig bei meinem ave ...

    schmutz bleibt da schnell hängen und man bekommt es auch
    mit dem strahldampfer [​IMG]
    nicht so gut weg

    aber sonst nix zu meckern ... [​IMG]


    mfg

    cutter
     
  7. #6 Tiger123, 03.08.2005
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Zitat:
    ...das einzige was mir nicht so gut gefällt, sind die spritzschutz-
    einlagen in den radkästen ...

    ... aber damit scheppert es auch nicht so im Winter wegen der Splitstreuung auf den Straßen.
    Gruß Alfred
     
  8. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Ave05

    Ave05 Guest

    Fahre den 2.2 D-Cat seit kanpp 4 Wochen und.....
    keinerlei Probleme!

    Verarbeitung ist top, kein klappern, kein pfeifen....

    Er macht, was ein Toyota machen sollte....einfach fahren [​IMG]
    [​IMG]
     
  10. #8 Funbiker-1, 03.08.2005
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    habe ihn jetzt seit ca. 2 1/2 Wochen. Kein Klappern, GPRA i.O., Scheinwerfer dicht und die Verarbeitung ist offensichtlich ok, was man optisch so wahrnehmen kann. Einzig beim Lackieren haben sie etwas gepfuscht bei meinem (2 Einschlüsse im Lack), was demnächst behoben wird. Ach ja, 5 DM großer Fleck am Amaturenbrett, der sich nicht entfernen läßt und von irgendjemand dorthin produziert wurde. Das Teil wird getauscht. Aber der ist sicher nicht bei der Produktion dorthin fabriziert worden. Spaltmaße sind auch i.O., so dass ich qualitätsmäßig, was die Verarbeitung angeht, bisher nicht meckern kann. Das war bei meinem 2L Diesel allerdings auch so gewesen. Evtl. habe ich die berühmten Pfeifgeräusche (evtl. deshalb, weil ich einmal bei 170 Km/h Ansätze davon hören konnte, bin aber bisher nur dreimal in diesem Geschwindigkeitsbereich gefahren und hatte es dabei nur einmal).
    Der Vorführwagen, den ich Probe gefahren bin, war ebenfalls von der Verarbeitung her ok, was ich so gesehen habe und feststellen konnte. Der hatte aber bei 190 Km/h die berühmten Pfeifgeräusche. Hatte ich dem Händler dann auch mitgeteilt, der bei Auslieferung meines Wagens dann mitteilte, dass man das behoben habe.

    Das Einzige was bei meinem geschlampt war, war, dass der Reifendruck bei Auslieferung lediglich bei 2,3 bar lag, wie ich bei der Kontrolle 2 Tage später festgestellt habe.

    Also, alles in allem scheint Toyota erhebliche Fortschritte bei der Qualität gemacht zu haben, was den 2.2 angeht.

    Gruß

    Funbiker-1
     
Thema:

Qualität AV 150/177-PS-Diesel

Die Seite wird geladen...

Qualität AV 150/177-PS-Diesel - Ähnliche Themen

  1. Verso BJ. 2004, 1.8, 129 ps

    Verso BJ. 2004, 1.8, 129 ps: Hallo guten Tag, was kann ein Verso BJ. 2004 mit 170000 Km kosten? Die Maschine ist 1.8 mit 129 PS. Wo sind die Schwachstellen und was ist sonst...
  2. Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?

    Zylinderkopfdichtung 177PS Diesel, reparieren oder Austauschmotor?: Hallo Allerseits, ich habe seit zweieinhalb Jahren einen Avensis t25 Diesel mit 177PS. Bisher war ich sehr zufrieden damit, er hat jetzt 211000 km...
  3. Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?

    Additive (Liqui Moly) für T27 Diesel?: Ich bin inzwischen stolzer Besitzer eines Avensis Kombi T27 2.0 D4D Kombi Bj.2012 mit Serie 91KW 60 000 Km. Inzwischen mit Küberl...
  4. Avensis T27 2.2 150 PS Baujahr 2010 Innenraumlüfter geht nicht

    Avensis T27 2.2 150 PS Baujahr 2010 Innenraumlüfter geht nicht: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Avensis und habe nach langem suchen kein Beitrag gefunden der mir helfen konnte daswegen das neue Thema. So...
  5. (T27 - 2016) 2.0 D-4D - 143 PS - BMW Motor laut/Vibrationen?

    (T27 - 2016) 2.0 D-4D - 143 PS - BMW Motor laut/Vibrationen?: Hallo! Ich habe mir vor kurzem einen gebrauchten Avensis (25000km, ehemaliger Mietwagen) gekauft. Der hat einen 2L BMW Dieselmotor drin - mit...