Prüfstand gesucht

Diskutiere Prüfstand gesucht im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Ich suche in der Nähe der CH im deutschen Raum einen Fahrzeugprüfstand zur Ermittlung von Leistung und Verbrauch. Die Messung muss...

  1. #1 Gray-Avensis, 19.03.2012
    Gray-Avensis

    Gray-Avensis Guest

    Ich suche in der Nähe der CH im deutschen Raum einen Fahrzeugprüfstand zur Ermittlung von Leistung und Verbrauch.

    Die Messung muss gerichtsverwertbar sein.

    Hat jemand eine Idee wo ich was gutes und bezahlbares finde wo man auch noch kurzfristig hin kann.

    Die Ergebnisse werde ich selsbtverständlich im Forum veröffentlichen und so meine Behauptung festigen dass der AV 35-50% über dem angegebenen Verbrauch liegt.

    Vielleicht werde ich ihn so "los". :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brummi

    Brummi Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Fahrzeug:
    Avensis T27 177 PS Diesel
    Für einen Prüfstand kann ich Dir keinen Tipp geben, ich befürchte nur, dass das rausgeschmissenes Geld ist. Hast Du Dich schon mal von einem Anwalt beraten lassen? Normalerweise bestimmen die Gerichte den Gutachter, nicht der Kläger, da die Gerichte befürchten, dass ein von Dir bestellter Gutachter nicht objektiv ist.

    Viele Grüße

    Harald
     
  4. #3 diosaner, 20.03.2012
    diosaner

    diosaner Guest

    Und ich befürchte, das dein Auto genau den Kraftstoffverbrauch hat, den er laut des Herstellers auch haben darf bzw. damit geworben wird.

    Du kannst jedes Fzg im Spritverbrauch so weit runterdrücken, das man unter den normalen Kraftstoffverbrauch kommt. Wir wissen auch, das man damit zum rollenden Hindernis wird.
    Es wird aber keinen jucken, ob der Wagen damit fahrbar ist oder nicht.

    Mit den Prüfstandläufen wäre ich vorsichtig. Da ist schon mancher auf die Nase gefallen, weil er sich zuviel davon versprochen hat.
    Ein Lauf unter Laborbedingungen ist für dich nicht von nutzen.
    Ich wünsche dir zwar alles Glück in der Hinsicht, aber ich denke, das du damit nicht weiterkommen wirst.

    Wie Brummi schon schreibt:
    Lass dich doch erst mal beraten. Das kostet sicher nicht so viel wie ein Prüfstandlauf. TV NORD Gruppe - Kraftstoffverbrauch

    Zitat ADAC:
    Zur Verbrauchsmessung sind vier Methoden üblich: 1) Die Nachtankmethode, 2) Bordcomputer, 3) Durchflussmessgeräte und 4) Abgas-Prüfstandsmessungen (Berechnung über die chemische Reaktionsgleichung). Alle Methoden unterscheiden sich in Genauigkeit und Aufwand erheblich.

    Die „Nachtankmethode“ ist zur Bestimmung des Verbrauches wegen der Schwierigkeiten den Tank jedes Mal exakt auf das gleiche Niveau aufzufüllen relativ ungenau. Je nach Fahrzeug, Zapfpistole und „Tankwart“ ist eine Messgenauigkeit von ein bis fünf Prozent zu erwarten. Aus der nachgetankten Menge kann der Durchschnittsverbrauch (Liter je 100 Kilometer) errechnet werden. Wenn über mehrere Strecken und Tankfüllungen und gemittelt wird, steigt die Genauigkeit erheblich.

    Bordcomputer errechnen aus der Öffnungszeit der Motor-Einspritzventile und der Fahrstrecke oft mehrere Verbrauchsangaben, wie beispielsweise den Momentanverbrauch oder den Durchschnittsverbrauch. Der angezeigte Durchschnittsverbrauch sollte natürlich möglichst genau mit dem tatsächlichen Durchschnittsverbrauch übereinstimmen. Geringe Messungenauigkeiten der Bordcomputer sind indes systembedingt: Bei Benzinern kann die Entladung des Aktivkohlefilters der Tankentlüftung und bei Dieselfahrzeugen ein Zuheizer, der vielen Modellen serienmäßig eingebaut ist, das Ergebnis geringfügig verfälschen. Der Hersteller kann diesen Fehlerfaktoren durch konstruktive Maßnahmen entgegenwirken.

    Die Verbrauchsmessung per Durchflussmessgerät ist bei modernen Fahrzeugen aufgrund komplexer Kraftstoffsysteme nur noch mit größerem Aufwand möglich, weil die Durchflusssensoren in die Kraftstoff Zu- und Rückleitung eingebunden werden müssen. Sie spielen auch bei Gutachten für Rechtsstreitigkeiten nur noch selten eine Rolle, weil der Normverbrauch (Katalog-Verbrauch) nur konform auf einem Prüfstand ermittelt werden kann.

    Exakte Messungen – so wie sie der Gesetzgeber auch für die „Katalog“-Verbrauchsangaben vorschreibt – sind nur in einem Abgaslabor mit Rollenprüfstand möglich. Dabei wird das Fahrzeug entsprechend einer genau definierten Fahrkurve beschleunigt, verzögert und wieder beschleunigt. Auch Leerlaufanteile sind enthalten. Die erste Phase entspricht dem innerörtlichen Fahrbetrieb und die zweite Phase dem außerörtlichen Betrieb. Der dabei verbrauchte Kraftstoff lässt sich aus der Abgasemission (unverbrannte Kohlenwasserstoffe HC, Kohlenmonoxid CO und Kohlendioxid CO2) sehr zuverlässig errechnen.
     
  5. netxus

    netxus Guest

    Da haben die beiden recht, leider.Und billig ist das schon gar nicht.

    Als Beispiel: Ein Bekanter hat damals für seinen Mitsubishi Evo7 eine Auspuffalnlage für den Motorsport gebaut und hat sie mit einer Firma zusammen Strassenzulässig gemacht. Dafür war ein Abgas und Verbrauchsgutachten nötig.
    Soweit ich mich noch erinnern kann könnte dies nur ein Prüfstand in Bayern und er ist in München. Insgesamt hat der Spaß dann mal eben 12000€ gekostet.

    Hingegen eine reine leistungsmessung kostet so zwischen 50 bis 100€ und kann auch bei manchen ADAC stellen gemacht werden.
     
  6. Der Jo

    Der Jo Routinier

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Ort:
    ::1
    Fahrzeug:
    T25 DieselCATze EXE Combi 06/06
    Und wie der ADAC selbst geschrieben hat, hat der NEFZ mit der Realität nicht viel zu. Beim Test sind Radio, Licht, Heizung/Klima bzw. alle elektrischen Verbraucher aus. Es wird mit Leichtlaufreifen zzgl. höherem Luftdruck gefahren...

    Der ADAC spricht nach ersten Ergebnissen eines Realitätsnäheren eigenen Tests davon, das der Realverbrauch im Praxiseinsatz ca. 25-33% höher ist als die angegeben Normwerte.

    Ich persönlich suche immer ob es das Fahrzeug auch in den USA gibt und rechne die dortigen Verbrauchswerte um. Denn dort wird mit Klima an, der ausgelieferten Standardbereifung und noch ein paar Kleinigkeiten doch eher Realitätsnah getestet. Als Beispiel der Q5: Audi Werksangabe 8,6l/100km, Spritmonitor 11,7/100km und nach Angabe Audi USA Punktgenau 11,6l/100km (20 MPG).

    Mir ist schon Klar das das nicht wirklich weiterhilft, aber eine Gerichtsqualifizierbare Messung wird dem Wert deines Wagens nahekommen...
     
Thema:

Prüfstand gesucht

Die Seite wird geladen...

Prüfstand gesucht - Ähnliche Themen

  1. T27 Facelift Kombi Transportblenden für Kombi gesucht?

    T27 Facelift Kombi Transportblenden für Kombi gesucht?: Hallo Avensisgemeinde, nachdem ich nun seit acht Monaten stolzer Besitzer eines T27 Kombi Fl Executive bin, habe ich vor einer Woche im Prospekt...
  2. Android Radio gesucht

    Android Radio gesucht: Juten Tach, ich bin schon eine Weile auf der Suche nach einem Android-Radio soll aber original, aussehen wenn die Möglichkeit besteht. Ich bin...
  3. Infos zu T25 [5048 032] gesucht

    Infos zu T25 [5048 032] gesucht: Hallo, ich bin der Neue :) Ich sehe mich momentan nach einem Avensis um und bin auf folgende Seite gestoßen [Kostenvergleich Unterhalt Avensis...
  4. Neues Auto gesucht

    Neues Auto gesucht: Hallo, Mein Name ist Jan und ich bin 34 Jahre alt und wohne im schönen Ruhrgebiet. Ich bin in den letzten Jahren jobbedingt viele km gefahren und...
  5. Verstärker gesucht - Bitte um Beratung zwecks Kauf

    Verstärker gesucht - Bitte um Beratung zwecks Kauf: Ich möchte den Sound im Avensis ein bisschen aufpeppen, vor allem im Tieftonbereich. Verändert werden soll am Fahrzeug/Fahrzeugkabelbaum erstmal...