Probleme mit Bremsen !

Diskutiere Probleme mit Bremsen ! im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo alle zusammen,bin recht neu hier aber ich hoffe das ihr mir hilft. Hab nur schwirigkeiten mit meinem 1.8 benzin avensis (limo). 1.bremsen...

  1. #1 Avensis 1.8, 18.03.2010
    Avensis 1.8

    Avensis 1.8 Guest

    Hallo alle zusammen,bin recht neu hier aber ich hoffe das ihr mir hilft.
    Hab nur schwirigkeiten mit meinem 1.8 benzin avensis (limo).
    1.bremsen quitschen bei bremsen.
    2.wen ich ich bremse dan hört man ab und zu ein knacken von hinteren bremsen.
    3.bei längerer fahrt fängt das bremspedal leicht zu hacken also wen ich draufdrück und bei zurückgehen hackts es leciht.
    4.war ja ziemlich war, fentserscheibe runter und da ein gereusch.
    Es hört sich so an als ob ein im stein im profil drinen steckt und wen ich schneller fahr dan wird das gereusch auch schneller den effeckt hab ich bei winter und sommer reifen.
    Bitte um hilfe!!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Moin und willkommen im Forum,

    T27 oder doch T25? geht nicht hervor.

    Wieviel km stehen denn auf dem Tacho?

    Grüsse
    papaop
     
  4. #3 Avensis 1.8, 19.03.2010
    Avensis 1.8

    Avensis 1.8 Guest

    ist ein t27 hab 13.000 km drauf und 1 jahr alt.
     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    @ Avensis 1.8
    Willkommen im Forum
    Bitte ändere deinen Threadtitel in eine sinnvolle Überschrift ab; mit "Hilfe" kann niemand etwas anfangen (siehe hierzu Forumregel 2.3).
    Danke


    Prog
     
  6. #5 racinggoat, 19.03.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Außerdem ist der Text von Avensis 1.8 (fast) nicht zu lesen. Bitte ein wenig mehr Mühe geben und mit dem "Vorschau-Button" vielleicht nochmals drüber lesen bervor Du absendest.
     
  7. Vicky

    Vicky Guest

    Racinggoat for Mod! Oo:

    Nee, im Ernst, vielleicht kann er es einfach nicht besser? Soll man ihn dafür jetzt lynchen?
     
  8. #7 racinggoat, 19.03.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    <OT an>

    Natürlich nicht lynchen. Rechtschreibfehler sind auch nicht das Problem (außer bei falsch: Standart und richtig: Standard 8o) Aber vielleicht erklärst Du mir den Sinn dieses Satzes! Ich versteh' ihn nicht.

    <OT aus>

    @Avensis 1.8

    zu 3.: die (Gummi)matte ist es hoffentlich nicht, passierte mir früher oft.
     
  9. Vicky

    Vicky Guest

    Ist doch ganz easy: es war warm, da konnte man die Scheibe runter leiern, und siehe da - ein Geräusch!!! ::
     
  10. #9 Avensis 1.8, 19.03.2010
    Avensis 1.8

    Avensis 1.8 Guest

    sorry für meine rechtschreibfehler oder wie ich meine probleme erklär,hab gedacht das mir geholfen wird aber es macht ja mehr spass jemanden auszulachen wen er was falsch schreibt.
    Sei stolz das du so gut deutsch kannst und sorry das ich mein problem hier angesprochen habe.
     
  11. #10 Super-Turbo, 19.03.2010
    Super-Turbo

    Super-Turbo Guest

    Hi,
    Lass Dich, nicht unter kriegen!!!! Es tut mir Leid, das Du Probleme hast!! Ich habe Glück, das bis auf Kleinigkeiten, bei mir alles in Ordnung ist oder mein AH, mir helfen könnte. Im Moment, habe ich keine Bremsengeräusche. Ich hatte mal welche bei Kälte und Feuchtigkeit. Heute sind meine Winterreifen runter gekommen und endlich die Sommerreifen rauf. Ich hoffe sehr, das es nicht zu früh war!! Übrigens würde und wird hier Vielen geholfen! Das wünsche ich Dir auch.
    MfG
    Super-Turbo ;)
     
  12. Vicky

    Vicky Guest

    Also ausgelacht hat Dich hier nach meinem Empfinden noch keiner!

    Wenn Du allerdings deine Probleme mit dem T27 so schilderst, frage ich mich, warum Du die Mechaniker von Toyota nicht direkt dazu befragst?
     
  13. #12 Avensis 1.8, 20.03.2010
    Avensis 1.8

    Avensis 1.8 Guest

    das klak gereusch ist weg war ein stein im profil drin aber das knacken von hinteren bremsen und das hacken von bremspedal is nicht immer deswegen ist es schwer den mechaniker zu beweisen war ja da da meinten die hört man ja nix
     
  14. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 26200 km
    Verbrauch:
    Schön, dass sich das Problem relativ einfach gelöst (im wahrsten Sinne) hat.
    Ausgelacht wird hier sicher niemand; es war auch niemand gehässig oder unhöflich.
    Es geht lediglich darum, die Fragen möglichst so zu formulieren, dass sie auch jeder verstehen kann. Nur so kann man auch Lösungsvorschläge angeboten bekommen (was ja schließlich Sinn der ganzen Aktion ist).


    Prog
     
  16. #14 mike.com2, 20.03.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Das hatte ich auch mal. Habe die Werkstatt befragt. Da sind kleine Steinchen zwischen Bremsbacke und Scheibe - ist saugefährlich aber nicht änderbar und auch kein Toyota spezifisches Problem :D Der Meister war vorher bei AUDI und hat da mal beinahe einen A8 deswegen versägt.

    Bei mir hat sich das wie folgt angefühlt:

    Bremspedal getreten, extremer Widerstand. Dann gab es einen Knall, als ob irgendetwas gebrochen ist. Dann hab ich das Pedal fast ohne Druck bis zum Boden durchgetreten - ohne Wirkung. Dann schnell nochmal losgelassen, dann ging es wieder normal. Dies vor einer roten Ampel mit Fahrzeugen vor mir. Es lebe der Sicherheitsabstand. :Bye: Ich muß gestehen, dass ich keine Zeit hatte, die Polizei anzurufen um zu fragen, was ich denn jetzt tun soll.
     
Thema:

Probleme mit Bremsen !

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Bremsen ! - Ähnliche Themen

  1. Rostprobleme

    Rostprobleme: Hallo erstmal , bin neu hier und habe seit 2 Wochen einen T27 Kombi von 2011 mit 100 600 km. Er steht eigentlich noch gut da , aber heute nach der...
  2. Toyota Avensis T25 macht wenig Probleme

    Toyota Avensis T25 macht wenig Probleme: Blechgewordene UnauffälligkeitToyota Avensis T25 macht wenig Probleme Der von 2003 bis 2009 gebaute Toyota Avensis T25 gehört zu den...
  3. T25 Kombi bj. 2007 Probleme AHK

    T25 Kombi bj. 2007 Probleme AHK: Hallo Leute, bin neu hier. Folgendes Problem: Wir haben uns letzte Woche einen neuen Wohnwagen (Neufahrzeug) gekauft. Wenn ich nun den WW...
  4. Startprobleme

    Startprobleme: Hi ihr lieben avensis Freunde Ich fahr einen t25 mit jetzt knapp 140000 km laufleistung. Vor knapp 6 Wochen hat er angefangen schlecht zu...
  5. Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi

    Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Avensis 2.2 D-CAT. Letzten Mittwoch habe ich festgestellt, dass im Display: a) das...