Probleme beim 2.2 D-Cat

Diskutiere Probleme beim 2.2 D-Cat im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Mal ne Anfrage an die 2.2 D-Cat Fahrer..... Wenn ich so die Einträge der 2.2 Fahrer lese habe ich den Eindruck, als wenn die Qualität des...

  1. Ave05

    Ave05 Guest

    Mal ne Anfrage an die 2.2 D-Cat Fahrer.....

    Wenn ich so die Einträge der 2.2 Fahrer lese habe ich den Eindruck, als wenn die Qualität des Avensis wieder deutlich besser geworden ist....mag ja täuschen, aber es finden sich keine Einträge von 2.2 Fahrern mit den "üblichen"Problemen.

    Gilt für mich übrigens auch....konnte bisher keinerlei Mängel feststellen....der Ave läuft ohne Probleme und mit einem absolut akzeptabelem Verbauch von ca 6,5l....

    Insofern mal die Frage an die anderen 2.2 Fahrer...

    Probleme????

    Gruß
    Dirk
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas1, 15.09.2005
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Darf ich als 2.2 D-4D Fahrer auch antworten ? [​IMG]

    3.100 km - Bisher keine Probleme.

    Wenn ich das Spiegelpfeifen weglasse, daß auf einmal bei
    mir sporadisch aufgetreten ist [​IMG] (So bei 180 km/h aufwärts)

    Gruß,
    Thomas
     
  4. Ave05

    Ave05 Guest

    Natürlich darfst Du ! [​IMG] [​IMG]

    Mir geht es halt darum, ob die neuen Modelle qualitativ besser sind....

    Gruß
    Dirk
     
  5. #4 Tiger123, 15.09.2005
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    Hallo Dirk,
    bisher KEINERLEI Probleme mit dem 2.2DCat. Weder Pfeifen, noch Knarzen, feuchte Scheinwerfer, Bremsenquietschen, sonstige Geräusche oder sonst was. Kein Naviknarzen, keine schief eingebauten Teile (Handschuhfach), Holzapplikationen sind auch alle an der richtigen Stelle - alles absolut problemlos.
    Hab allerdings wegen des Handgelenkunfalls erst 1100 km drauf. Spritverbrauch bessert sich mittlerweile auch.
    In jedem Fall sieht es so aus, als ob die Qualität zurückgekehrt ist bei Toyota mit dem 2.2DCat.
    Gruß Alfred
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo Dirk,

    bis auf ein gelegentliches Spiegelpfeifen ab ca. 190 km/h bisher keine Probleme ... (*knock_on_wood*)

    Gruss

    Peter
     
  7. Gast

    Gast Guest

    hi,
    ein paar probleme hab ich schon mit dem wagen,
    1.spiegelpfeifen,wurde behoben.
    2.klappern im kofferraum
    3.lenkrad schief bei geradeaus fahrt
    4.cd-player defekt,wird samstag neu gemacht
    5.ein geräusch bei 1800-2100U/min. im motorraum,laut toyota normal bei dem motortyp,komischerweise war es am anfang nicht.naja mal sehen.

    mfg poly
     
  8. jojo

    jojo Guest

    Da ich als EX Avensisfahrer und zwischenzeitlicher Skodafahrer sehr auf den 2.2 Scharf bin, komme ich doch momentan sehr ins grübeln, wenn ich von den leistungsdefizieten der größeren Avensismotoren.( 2.4 und 2.2 ) lese.
    Die anderen Varianten sind ja wohl ausgereift, aber hier glaube ich jetzt mal nícht so an die Sprichwörtliche Toyoqualität. Ich werde es beobachten.
     
  9. #8 maxiskoda, 02.10.2005
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Bis jetzt ca. 7000 km und bis auf das Pfeifen ab ca. 180 km/h, das von der Werkstatt durch Unterfütterung der Türdichtungen erfolgreich abgestellt wurde (danke für die Hinweise hier im Forum!) KEINE Probleme!

    Harald
     
  10. radar

    radar Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2003
    Hab jetzt meinen 2,2l D-Cat 2 Monate. Im Vergleich zum 116 PS Diesel ist der neue Motor ein großer Fortschritt auch bezüglich der Laufruhe. Der Verbrauch bei hofeliger Fahrweise liegt um die 6,5 l/100km.
    Das einzige was mir am Motor auffällt bei genau 2400 U/min setzt besonders im kalten Zustand abruppt ein härteres Verbrennungsgeräusch ein (bei sonst kaum hörbaren Motorgeräusch) , dass dann bei warmen Motor leiser wird. Man hört es besonders beim Beschleunigen im 1. bis 3. Gang, danach wird es vom Fahrgeräusch übertönt. Habt ihr das auch? Etl. setzt bei dieser Umdrehung die Mehrfacheinspritzung aus (Kompromiss zum Mehrverbrauch). Gruss Radar
     
  11. Rob

    Rob Guest

    Jetz 10500 km gefahren und keine probleme
     
  12. dasmo

    dasmo Guest

    Zitat: Hab jetzt meinen 2,2l D-Cat 2 Monate. Im Vergleich zum 116 PS Diesel ist der neue Motor ein großer Fortschritt auch bezüglich der Laufruhe. Der Verbrauch bei hofeliger Fahrweise liegt um die 6,5 l/100km.
    Das einzige was mir am Motor auffällt bei genau 2400 U/min setzt besonders im kalten Zustand abruppt ein härteres Verbrennungsgeräusch ein (bei sonst kaum hörbaren Motorgeräusch) , dass dann bei warmen Motor leiser wird. Man hört es besonders beim Beschleunigen im 1. bis 3. Gang, danach wird es vom Fahrgeräusch übertönt. Habt ihr das auch? Etl. setzt bei dieser Umdrehung die Mehrfacheinspritzung aus (Kompromiss zum Mehrverbrauch). Gruss Radar Zitat:

    Mein D-CAT macht das ja auch, ich galaube nur dass es bei mir etwas schneller kommt so bei 2000U/min. Sonst habe ich hin und wieder etwas knarzen was aber nicht weiter schlim ist, die Widschutzscheibe habe ich neu bekommen (alte hatte einen Kratzer von innen) und die Kuplung Pedal macht etwas Geräusche (aber nur wenn der Motor läuft) da ist die Werkstadt aber dran. Sonst ist alles OK

    mfg dasmo
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Hab mal ne zeitlang nen C 220 CDi gefahren, von dem kenn ich das mit dem härteren Verbrennungsgeräusch bei (in dem Fall ab 3000/min) höheren Drehzahlen auch...hat meines Wissens tatsächlich mit nem veränderten Einspritzrhythmus zu tun...je nach aktueller Leistungsabfrage (Vollgas wegen Überholmanöver oder seichtes Beschleunigen im Stadtverkehr) fiel der Effekt auch unterschiedlich heftig aus!
     
  14. pagode

    pagode Guest

    Habe seit ende Juni einen 177PS D-cat und bin isgesamt sehr zufrieden.
    Nur das Motor gibt etwas probleme.
    Vor allem beim kaltem Motor gibt es gelegentlich Aussetzer oder leichtes "rueckeln" zwischen etwa 1800-2300 Umdrehungen.
    Tritt ja auch (aber viel weniger) beim betriebswarme Motor auf.
    Den Toyo-haendler kontte aber kein Fehler feststellen.

    Wer hat oder hatta dieses Problem ? Abhilfe ?

    Gruess aus Holland


     
  15. #14 StG (DD), 05.10.2005
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Das Gleiche gibt's auch beim 2.0 D-4D

    Stephan
     
  16. #15 ave1977, 05.10.2005
    ave1977

    ave1977 Guest

    Zitat:Habe seit ende Juni einen 177PS D-cat und bin isgesamt sehr zufrieden.
    Nur das Motor gibt etwas probleme.
    Vor allem beim kaltem Motor gibt es gelegentlich Aussetzer oder leichtes "rueckeln" zwischen etwa 1800-2300 Umdrehungen.
    Tritt ja auch (aber viel weniger) beim betriebswarme Motor auf.
    Den Toyo-haendler kontte aber kein Fehler feststellen.

    Wer hat oder hatta dieses Problem ? Abhilfe ?

    Gruess aus Holland




    Gleiche problem mit D-cat.
    Aber es ist nicht so schlecht.
    Ich kann damit leben.

    Gruss aus Slovenien
     
  17. #16 bodo.we, 06.10.2005
    bodo.we

    bodo.we Guest

    Zitat:Vor allem beim kaltem Motor gibt es gelegentlich Aussetzer oder leichtes "rueckeln" zwischen etwa 1800-2300 Umdrehungen.

    Macht meiner auch aber bei ca. 1200 Umdrehungen. Sprach mit dem Meister meiner Werkstatt, sein Vorführwagen hat das auch.
    Er weiß auch nicht woran das liegt will mir aber mitteilen wenn er was rausbekommt.
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat: Er weiß auch nicht woran das liegt will mir aber mitteilen wenn er was rausbekommt.
    Solche Aussagen kenne ich! Mein Tipp: Du wirst zu diesem Thema nie wieder etwas von ihm hören (jedenfalls nicht, wenn du ihn nicht wieder darauf ansprichst. Das Ergebnis wird das gleiche sein.)

    Prog
     
  20. #18 holgerN, 03.01.2006
    holgerN

    holgerN Guest

    kurz meine Erfahrungen mit dem Avensis Combi 2,2 D-CAT 177 PS:

    sehr ruhiger Motor, angenehmes Fahren, Durchschnittsverbrauch 6,5 l bei max.110 km/h
    Landstrasse,
    bin einmal liegengeblieben ! und Toyota Eurocare war keine echte Hilfe, der Grund ist mir noch nicht recht klar, aber 2 Fehlercodes waren gespeichert und seit letzter Woche habe ich ein neues Software-Update dafür erhalten

    trotzdem kann ich den Wagen empfehlen und würde mir wieder einen kaufen

    Gruß
    Holgi

     
Thema: Probleme beim 2.2 D-Cat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis 2.2 d-4d probleme

    ,
  2. toyota 2.2 d-cat probleme

Die Seite wird geladen...

Probleme beim 2.2 D-Cat - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung

    Probleme beim Anschließen Westfalia Anhängerkupplung: Hallo zusammen, ich habe von Westfalia eine Anhängerkupplung 335345300113 es ist alles angeschlossen nur machen mir drei Kabel etwas zu schaffen,...
  2. Bremsprobleme beim TÜV

    Bremsprobleme beim TÜV: Hallo Forengemeinde. Mein Avensis Bj 2009 musste diesen Monat zur HU. Beim ersten Versuch durchgefallen. Alles super, nur die Bremskraft hinten...
  3. Probleme beim Starten T25 D4D

    Probleme beim Starten T25 D4D: Hallo, habe ab und zu beim starten. Wenn man den Schlüsel in das Zündschloß steckt und will starten aber es nichts passiert.Aber wenn man es dann...
  4. Meinungsautausch zu Schaltprobleme beim Avensis

    Meinungsautausch zu Schaltprobleme beim Avensis: Hallo Eure Ergüsse bitte hier rein 8): Gruß Götz
  5. Startprobleme

    Startprobleme: Hi ihr lieben avensis Freunde Ich fahr einen t25 mit jetzt knapp 140000 km laufleistung. Vor knapp 6 Wochen hat er angefangen schlecht zu...