Problem&Mängelliste-Was soll ich nur machen?

Diskutiere Problem&Mängelliste-Was soll ich nur machen? im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hoi zusammen, ich habe mir im Mai einen gebrauchten Avensis Kombi Exec.2.0 (Leder,kein Navi,Baujahr Mai2003), 60.000km zugelegt. Tieferlegung...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hoi zusammen,

    ich habe mir im Mai einen gebrauchten Avensis Kombi Exec.2.0 (Leder,kein Navi,Baujahr Mai2003), 60.000km zugelegt. Tieferlegung H&R, LF AFZ Bimo Evo 8x18 mit 225/40R18)
    Ein richtig schönes Auto und sehr gepflegt.

    Nach jetzt 3Monaten Toyota-Fahrerfahrung musste ich leider diese Liste aufsetzen:
    1) Radio vorne links Lautsprecher gehen nicht mehr
    2) bei den (Leder)Kopfstützen geht der Bezugsverschluss auf
    3) Ruckeln beim Anfahren (nicht immer, aber meistens wenn es draussen heiss ist und das Auto in der Sonne gestanden hat), es ist vom Gefühle her so als wenn anfangs keine Leistung da ist und immer nur stufenhaft mehr abgegeben wird (Himmel, wie soll ich das nur beschreiben...), es ist einfach keine spontane beschleunigung von 0 auf 40km/h möglich -> Tausch von einem Luftsensor hat nix gebracht
    4) 2. Zusatzschlüssel war nicht dabei, daher einen neuen Schlüssel bei Toyota bestellt und jetzt kommts: der vorhandene Schlüssel ist kein Hauptschlüssel und somit kann man auch keinen neuen Schlüssel anlernen -> was soll ich jetzt machen
    5) Ablagefach (Aschenbecher) in Mittelkonsole unterm Radio wo der neue Ersatzschlüssel drinliegt geht nicht mehr auf
    6) seitliche Abdeckung wo Gepäcktrennnetz im Dach eingehängt wird ist lose und fällt beim einhängen ab
    7) Ladekante innen unten rechts steht etwas ab (Verriegelungsnase abgebrochen)
    8) irgendwo klappert irgendetwas in der Heckklappe beim Auf- und Zumachen
    9) Bremsen quietschen
    10) Schalthebel klappert bei diversen Geschwindigkeiten (auf Autobahn)
    11) Pfeif-Geräusche bei Geschwindigkeit ca. 140-180km/h
    12) TRC spricht in Linkskurven an (leichte Linkskurve, etwas Gefälle, 50km/h), allerdings nicht immer sondern nur immer bei den gleichen 2-3 Kurven, wenn das Auto voll besetzt ist ist TRC öfter in Betrieb, auch in anderen Kurven -> Warum immer nur bei Linkskurven und auch nur Bergabe?
    12) Problem Tieferlegung und hintere Räder
    -> wenn ich allein fahre kein Problem, jetzt packe ich meine Familie ein+Kinderwagen+Spielzeug und was man alles so braucht und jetzt können die Räder fast an der Karosse schleifen, letztens habe ich sogar etwas nicht mitnehemn wollen weil ich Angst hatte das mir die Räder aufgeschlitzt werden (ist aber nix passiert)
    -> ich hätte das Auto nicht tiefer und breiter gemacht wenn ich es neu gekauft hätte, bei einer Probefahrt mit einem normalen Toyota fand ich das Fahrwerk ok
    -> es sieht aber schon richtig gut aus so, allerdings ist es so für mich nicht alltagstauglich als Familienkutsche
    -> was soll ich nun machen: Standard-Fahrwerk einbauen lassen oder kleinere Räder kaufen, was mache ich mit den alten Teilen? Braucht jemand ein paar 18"Räder inkl.Reifen oder ein H&R-Fahrwerk? Hat jemand ein Standard-Fahrwerk abzugeben?

    Nächsten Dienstag muss ich in die Werkstatt und da werden diese Dinge geklärt werden müssen.
    Was könnte bei diesen Punkten eigentlich auf Garantie laufen?
    Gibt es Möglichkeiten die sich lohnen abzuklären?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Hallo und herzlich willkommen.

    Oh weh, das hört sich ja gar nicht gut an. Auf jeden Fall so lange die Werkstatt nerven und unter Druck setzten, bis alles zu Deiner Zufriedenheit ist!
    Garantie ist meiner Meinung nach (fast) alles!

    zu 4.: bekommst Du den auch beim Vorbesitzer nicht mehr?

    zu 6.: ist ein Problem der ersten Stunde, dass in der Serie längst gelöst wurde. Aber 05/2003 war es wohl noch nicht so.

    Wenn Du kleiner Räder wirklich haben willst: ich hätte die Original-Toyota-16"-Alus im Keller liegen (Reifen haben noch ca. 5 mm Profil).

    Markus
     
  4. #3 Anemonis, 05.08.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Hallo zebulon30,

    Willkommen im Forum!

    Das ist wirklich heftig!
    Hast Du den Wagen von dem Händler gekauft,
    oder Privat?
    Was ist das für eine Tieferlegung, Gewindefahrwerk?


    anemonis
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Das Auto war ein Leasingfahrzeug der Toyotabank und wurde eingezogen aufgrund Zahlungsproblemen dieser Firma (so hat es mir jedanfalls der Händler gesagt).

    Gekauft habe ich es von einem Toyota-Händler (500km von mir entfernt)
    Beim Kauf sagte er mir schon das nur 1 Schlüssel dabei ist, es wäre aber kein Problem sich einen neuen zu holen und dann mit dem vorhandenen einfach anlernen.

    Jetzt bin ich also nach Hause und zu meinem ortsansässigen Toyota-Händler und der hat eben dieses festgestellt.

    Was ist ein Gewindefahrwerk bzw. wie erkenne ich das?
     
  6. #5 Hemm-Ohr, 05.08.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Hallo zebulon30,
    Zitat:Was ist ein Gewindefahrwerk bzw. wie erkenne ich das?

    Ein Gewindefahrwerk besteht nicht nur aus den Federn sondern zusätzlich auch aus anderen Dämpfern.
    Müsste eigentlich in den Papieren stehen,wenn eingetragen(was es sein sollte...)
    Wenn ein GWF drin ist,müsstest du es aber höher stellen können um die Freigängigkeit der Räder auch im beladenen Zustand gewährleisten können!
    Sonst wie gehabt vieles ist noch Garantie und lässt sich sicher lösen...

    Uwe
     
  7. #6 Anemonis, 05.08.2005
    Anemonis

    Anemonis Guest

    Ja, Uwe hat recht.
    Lass Deine Werkstatt das erst mal durchchecken.
    Einiges werden die bestimmt gleich auf Garantie beheben.
    Beim Fahrwerk muss man wirklich erst mal wissen was da
    verbaut wurde.

    Leasingrückläufer sind immer so ne Sache [​IMG]

    Ich hoffe, Du hast einen guten Preis bekommen.


    anemonis
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Naja, wenn Du Pech hast, dann bist Du jetzt Besitzer einen
    "geschrubbten" AV. Damit meine ich ein Fahrzeug, das hart heran genommen wurde.
    Deshalb würde ich nie ein Fahrzeug mit "Tuning-Merkmalen" gebraucht kaufen.

    Grüße

    Oldi
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Das Auto hatte nur 53000km runter, Nichtraucher nd ansonsten sah es top aus.
    Ich war der Ansicht das ein Auto wenn es schon mehrere 10Tkm runter hat eigentlich kein Problem mehr machen sollte da Probleme meistens nur in der Anfangszeit auftreten und da es ein Leasingfahrzeug war dann auch sicherlich immer nur in einer Fachwerkstatt betreut worden ist.

    Sicher fehlen meinem Auto die ganzen Verbesserungen, die während einer laufenden Serie eingebaut werden ohne das der Kunde etwas davon weiss.
    Weiss jemand hier im Forum was von Veränderungen/Verbesserungen vom Serienstart bis heute?
    Wäre bestimmt interessant zu wissen was besser geworden ist.

    Zu meinem Fahrgestell habe ich folgenden Einträge im Fahrzeugschein:
    Ziffer13: Höhe FZ.Tieferleg. um ca.30mm durch Federn, Herst. H&R, Kennz. V/H. 29262/29262"Kombi", Farbe Rot

    In der Beschreibung der Federn steht noch folgendes:
    Art: Stahl-Schraubenferdern
    Drahtdurchm. in mm: Achse1 13.0 / Achse2 12.5
    Anzahl Windungen: Achse 1 5.1 / Achse2 9

    Meine Räder haben folgenden Eintrag:
    Ziff.20-32: Auch gen. VUH225/40ZR18 92Y a. LM_Rad 8.5Jx18H2, ET30, Herst. AEZ, Typ BIMO8518

    Das Teilegutachten bestätigt das keine technischen Bedenken bestehen.
    Warum aber schleift das Hinterrad am Radkasten wenn ich das Auto komplett vollpacke? Habe ich überladen oder ist die zulässige Zuladung bei Tieferlegung geringer?

    Die Räder wurden gleichzeitig mit dem neuen Fahrwerk dem TÜV vorgeführt und abgenommen und hatte zu diesem Zeitpunkt knapp 800km drauf.
     
  10. #9 Hemm-Ohr, 05.08.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Die Federn habe ich auch drin, also kein Fahrwerk!
    Allerdings i.V. mit 17"...
    Keine Schleifereien!

    uwe
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Dann wäre es sicher am billigsten nur die Räder zu tauschen auf 17"?

    Wenn das Rad nicht so weit nach aussen gehen würde dann passt es. Kann man die Felge ncht abschleifen so das das ganze nach innen rutscht?

    Bei den Federn steht Schraubfedern. Kann man da was drehen sowie du gemeint hast und daurch mehr Luft im Radkasten bekommen?
     
  12. #11 Hemm-Ohr, 05.08.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Felge abschleifen ist wohl gegen alle Regeln,besser nicht!
    Schraubfedern heißen die Dinger aufgrund der Form,da lässt sich aber nichts drehen.
    Würde mal warten,ob hier nicht jemand mit 18" plus Tieferlegung ähnliche Erfahrungen gemacht hat.
    Aber die Einpresstiefe ist entscheidend,nicht die Größe der Felgen!

    Uwe
     
  13. #12 bigbigj, 05.08.2005
    bigbigj

    bigbigj Routinier

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Ort:
    Büdelsdorf
    Fahrzeug:
    T25 Combi Exe 2.0 | Honda CM2
    ohauerha...
    Da war wohl Dimitrios Verheizkis am Werk...

    also dass deine Reifen in die Nähe der Karosse kommen liegt daran, dass die Felgen mindestens 5 mm zu wenig Einpresstiefe haben

    Man könnte z.b. auch 20" Felgen mit 225/25 Reifen aufziehen solang die Einpresstiefe der Felgen bei 38 oder 40 liegt ... würden genausowenig schleifen wie Uwes Räder.. sind gleich groß [​IMG]


    zu Punkt 8:
    Schon kontrolliert ob das was da klappert vielleicht das Kennzeichen ist?

    zu Punkt 11:
    Dazu wurde bereits viel geschrieben.. siehe Suchfunktion



    Jan

     
  14. Gast

    Gast Guest

    Nun ja, ich glaube das ich schon fast jeden Beitrag hier im Forum durchgelesen habe [​IMG]
    und auch zu einigen Punkten etwas gefunden habe. Die Liste pflege ich halt im Outlook und dann hab ich sie komplett reinkopiert, so ist sie auch komplett und man sieht auch alle Macken.

    Das klappern in der Heckklappe ist wie als wenn ein loses Teil drin liegt welches beim Auf-/Zumachen hin- und herrollt. Ich habe mal die beiden Serviceklappen abgemacht und mit Taschenlampe und Gefühle gesucht, allerdings ausser klebrigen Fingern nix gefunden.

    Sollten die Felgen demnach 8.5Jx18 ET35 oder ET40 haben?
    Der Felgen-Threat ist ja sehr umfangreich, das Thema Bördeln auch und gerade hier gehen die Meinungen ja etwas auseinander.

    Danke schon mal an alle die sich hier an der Diskussion beteiligen.

    Zeigen die Symptome denn wirklich darauf hin das ein Single (weil als Alleinfahrer gibt es kein Problem mit den Rädern) das Auto verheizt haben könnte? Bei 50Tkm schon?
     
  15. #14 Hemm-Ohr, 05.08.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Naja, das ist Spekulation, aber wenn du nie beladen fährst,schleift es halt nicht.
    Außerdem kann man ein Auto ohne Rücksicht wohl "zu Schunden" fahren.......

    Uwe
     
  16. #15 Alex-T25, 05.08.2005
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    @zebulon
    also das mit dem TRC/ESP in Linkskurven beobachte ich neuerdings bei meinem auch...
     
  17. #16 Suitcase, 05.08.2005
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Zitat:@zebulon
    also das mit dem TRC/ESP in Linkskurven beobachte ich neuerdings bei meinem auch...


    Überprüft mal den Reifendruck. Bei mir setzte das ESP immer ein, weil ich stark unterschiedlichen Reifendruck in den Vorderreifen hatte (Wegen Nagel im linken Vorderrifen).
    Sehr unwahrscheinlich aber vielleicht liegt es daran.

    Guido
     
  18. #17 goescha, 05.08.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    willkommen im Club: Don't worry. Es gibt einige hier im Forum die solch eine Gurke hatte und jetzt auch zufrieden sind. [​IMG]


    1. Garantie
    2. Garantie (hatte ich auch allerdings bei Stoff)
    3. Garantie
    4. die Schaltkulisse mitsamt dem Ascher bekommt man durch ziehen an der Schaltknüppelverkleidungheraus
    5. dito
    6.eventuell Garantie
    7. Garantie (hatte ich auch)
    8. Händler suchen lassen
    9. Neverending story
    10. Schaltseile vermutlich-Umbausatz- Garantie
    11. Woher??
    12. Normal, vor allem in Kreisverkehren zu beobachten.
    12.1 Keine Ahnung. Vielleicht weiß Stephan Rat (StgDD)

    Wenn Du eine Familienkutsche willst, lass das Fahrwerk wieder zurückbauen und verkauf das Tieferlegungsgenoddel. Das Serienfahrwerk ist für den Alltag gut genug.

    Also, lass' Dir keine grauen Haare wachsen. Das wird schon. Und wenn ich das sage hat es einen Grund. [​IMG]


    Gruß Götz
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Danke Götz,

    deine Aufmunterung hatte ich jetzt dringend nötig. [​IMG]

    Das würde glatt eine Umarmung werden.

    Kann man denn einen Nebenschlüssel wieder zum Hauptschlüssel machen? Umgekehrt geht anscheinend (Toyota Raparturanleitung hier aus dem Forum).
    Wieso macht jemand überhaupt aus einem Haupt- einen Nebenschlüssel?

    PS: die ersten grauen Haare sind mir die letzen Wochen schon gekommen...
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dichterfürst, 05.08.2005
    Dichterfürst

    Dichterfürst Routinier

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Fahrzeug:
    Avensis 2.4 Kombi Sol; als Neuwagen gekauft 10/2003
    Zitat:7) Ladekante innen unten rechts steht etwas ab (Verriegelungsnase abgebrochen)
    8) irgendwo klappert irgendetwas in der Heckklappe beim Auf- und Zumachen

    Zu Nr. 7: Hat mein Avensis auch!
    Zu Nr. 8: Hatte mein Avensis auch!
    Und ich weiß in meinem Fall auch, warum:
    Weil ich einen Heckschaden (Auffahrunfall) hatte.
    Seitdem ist die Plastik-Ladekante innen irgendwie nicht mehr 100-prozentig passgenau, weil die gesamten Innenverkleidungen im Kofferraum zum Lackieren wohl demontiert und anschließend von Hand wieder eingebaut wurden. Das haben die wohl nicht mehr so genau hingekriegt, wie bei der maschinellen Montage im Werk. Stört mich nicht, ist aber bei mir die Ursache, für diese Pass-Ungenauigkeit.
    Und zum Klappern:
    Als ich meinen Avensis damals wieder aus der Werkstatt holte, klapperte es auch in der Heckklappe. Es war nämlich bei der Reparatur eine Schraube innen hinein gefallen. War kein Problem und wurde nach Reklamation sofort entfernt.
    Fazit ist aber:
    Ich würde mal genau überprüfen lassen, ob Dein Avensis nicht auch einen Heckschaden hatte. [​IMG]

    Mir kommen diese beiden Symptome nämlich sehr, sehr bekannt vor.
    Gruß
    Stefan
     
  22. #20 goescha, 05.08.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    @Zebulon30

    Ein für Dich vielleicht sehr interessantes Gerichturteil:

    AG München
    2004-03-31
    112 C 12685/03
    Einstellung in die Datenbank: 2004-12-15
    Bearbeitet von: Adriane Bednarek
    Gebrauchtwagen ohne Master Key

    Wenn bei einem Gebrauchtfahrzeug der Zentralschlüssel fehlt (sog. Master Key), stellt dies einen Sachmangel dar.

    Eine Frau hatte bei einem Autohändler einen gebrauchten Fiat gekauft. Kurze Zeit später bemerkte sie, dass der Zentralschlüssel, der bei Verlust des Originalschlüssels zum Nachmachen eines Zweitschlüssels dient, ihr beim Verkauf nicht übergeben worden war. Der Händler weigerte sich, die Kosten für eine neue Schließanlage in Höhe von ca. 2000 Euro zu übernehmen. Er erklärte sich lediglich bereit, eine neue Schließanlage in seiner Werkstatt selbst einzubauen. Die Kosten hierfür bezifferte er mit 175 Euro. Aufgrund der Diskrepanz der Aussagen zog die Käuferin vor Gericht. Dieses sprach ihr einen Anspruch auf Minderung des Kaufpreises zu. Die vom Verkäufer veranschlagten Kosten wurden als so niedrig angesehen, dass darin nach Anhörung eines Gutachters, der die Kosten auf ca. 1.800 Euro schätzte, eine Verweigerung einer ordnungsgemäßen Nachbesserung durch den Verkäufer gesehen worden ist. Die Käuferin darf den Kaufpreis daher um die veranschlagte Summe mindern.
    (Dieses Urteil können Sie bei folgender Adresse bestellen: Amtsgericht München, Pacellistraße 5, 80333 München)

    Gruß Götz

    P.S. Einen Heckschaden würde ich erst mal ausschließen. So blöd kann ein seriöser Händler nicht sein, als dass er so was verschweigen würde. [​IMG]
     
Thema:

Problem&Mängelliste-Was soll ich nur machen?

Die Seite wird geladen...

Problem&Mängelliste-Was soll ich nur machen? - Ähnliche Themen

  1. Problem: Klackerndes Geräusch *gefunden*

    Problem: Klackerndes Geräusch *gefunden*: Hallo Avensis Community, Ich benötige euere Hilfe. Meine T25 Avensis Kombi (ABK / 5013) macht seit ein paar Tagen Klackernde/Klopfende Geräusche...
  2. Problem 5. Einspritzdüse

    Problem 5. Einspritzdüse: Hallo, ich war in den letzten 2 Wochen im Ausland auf Urlaub. Auslandsdiesel (Bosnien) getankt. Auto immer 3-10min laufen lassen damit es warm...
  3. Problem mit Lambdasonde am 2.4er Motor, Fehlercode P 0051

    Problem mit Lambdasonde am 2.4er Motor, Fehlercode P 0051: Hallo allerseits, seit kurzem leuchtet meine Motorkontrollampe, habe daraufhin den Fehlerspeicher ausgelesen, Code ist der P 0051:...
  4. T25 1.8l Problem mit Automatikgetriebe

    T25 1.8l Problem mit Automatikgetriebe: Hallo Das Automatikgetriebe meines Toyota Avensis T25 1.8l geht seit heute nacht nicht mehr Wenn Rückwärtgang und N-Gang gewählt ist verhält...
  5. Vorstellung & Problem von Ruckeln/Zucken bei 2.200 Umdrehungen

    Vorstellung & Problem von Ruckeln/Zucken bei 2.200 Umdrehungen: Hallo zusammen, will mich und mein Auto auch kurz vorstellen. Bin ja ganz neu hier Habe einen Avensis Kombi T25 Diesel 2,2 l Bj 2005 mit...