Pflegetips ?

Diskutiere Pflegetips ? im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Habt Ihr eure Autos schon eingewachst oder poliert ? Was für Mittel nehmt Ihr ? Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Sonx Extreme Hartwachs gemacht.

  1. jojo

    jojo Guest

    Habt Ihr eure Autos schon eingewachst oder poliert ?
    Was für Mittel nehmt Ihr ?

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Sonx Extreme Hartwachs gemacht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worm

    Worm Guest

    Ich werde ihn mit Liquid Glass versiegeln. Bisher nur die Felgen, für den Lack warte ich noch ein wenig.

    Markus
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    Vorsicht mit Liquid Glass, das kann auf Lack voll in die Hose gehen und sehr unansehnlich werden. Die Gefahr ist zu groß und dann versuch mal die unschönenStellen wieder hinzubekommen. Für Felgen allerdings gut geeignet, nur nicht für große Lackoberfläschen, das kann zu anhaltenden Schäden führen.
    Ich selbst nehme ein Lackschutzkonzentrat von "Franz Billich". Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht es läßt sich superleicht aufpollieren, hält lange und wirkt Schmutzabweichend.
    Ansonsten würde ich jedem ein Wachspräparat empfehlen. Die Qualität ist natürlich sehr unterschiedlich. Auch beim aufpolieren gibt es leicht und schwer polierbare Produkte.
     
  5. debaba

    debaba Guest

    Hallo
    Liquid Glass wurde hier auch schon mal diskutiert.
    http://www.avensis-forum.de/ topic=100283852075
    Ich habe bis jetzt bei meinen Fahrzeugen damit nur gute Erfahrungen gemacht.
    @gerd01
    welche Lackschäden meinst Du denn bei größeren Flächen ?
    LG soll doch gerade für Lackflächen optimal sein.
    Bernd
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Hallo debaba,
    ich kenne dies Mittel leider nicht aus eigener Erfahrung. Jedoch ein Bekannter hatte eine sehr ungleichmäßige Lackoberfläche ( wie verschmiert, ungleichmäßig aufgetragen). Darauf habe ich ihn angesprochen und gefragt was mit seinem Lack passiert wäre. Er meinte es käme von dem LG und es gwürde sich auch nicht mehr richtig abtragen lassen. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen. Ich staune natürlich, das du von guten Erfahrungen schreibst. Demnach muß er wohl Mißt gebaut haben?
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Um Gottes willen keine Politur. Dort sind schleifmittel drin. Es sei denn Du möchtest einen Lappen in der selben Farbe wir Dein Auto.
    Hartwachs ja- am besten sind, so meine Erfahrung, die Produkte von Sonax
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hi Leute,

    vielleicht hat der Freund von Gerd das LG auf ein frisch gewachstes Auto aufgetragen. Davon wird extra abgeraten. Würde mich interessieren, da ich auch demnächst meinen AV damit behandeln will und mir gerade noch den Precleaner bestellt habe.

    Meldet doch mal Eure Erfahrungen.

    Holgo
     
  9. debaba

    debaba Guest

    @ Saarländer
    Liquid Glass ist keine Politur sondern eine Hochglanzversiegelung.
    @ Holgo
    Ich habe mein jetziges Fahrzeug zunächst mit dem LG-Waschkonzentrat gewaschen, dann mit dem LG-Pre-Cleaner behandelt, dann 1-3 Schichten (je nach Lust und Laune...) mit Liquid Glass behandeln.
    Ist zwar beim erstenmal eine echte Prozedur, aber dadurch habe ich jetzt eine TOP-Lackoberfläche, will heißen, dass das Wagen-waschen w/der glatten Lackoberfläche jetzt leichter und schneller geht.
    Also ich kann das Zeugs nur empfehlen, ist allerdings nicht ganz billig. Näheres unter http://www.petzoldts.de

    Bernd
     
  10. Worm

    Worm Guest

    In meinem Bekanntenkreis haben sehr viele ihr Auto mit Liquid Glass behandelt, bei keinem gab es Probleme. Im Gegenteil: jeder ist begeistert.

    Ich will meinem Lack so ca. 3 Monate Zeit geben, dann werde ich es mal versuchen.

    Markus
     
  11. jojo

    jojo Guest

    Den heutigen Lacken brauchst du keine zeit mehr geben um Sie zu wachsen.
    Polieren sollte noch nicht nötig sein, frühestens in 2 Jahren.

    An alle die Ihr auto vor dem Einwachsen fettfrei haben wollen, damit nachher das Wachs gut draufgeht und keine Polierwolken verursacht.

    Auto vorher mit einer guten Portion Pril oder anderem Geschirrspülmittel ( nicht rückfettend ) waschen. danach fühlt sich der Lack richtig rauh an. Weil kein ALtwachs mehr drauf ist.
    Den tip habe ich von einem Lackierer.
     
  12. piper

    piper Guest

  13. Gast

    Gast Guest



    Quote:
    Den heutigen Lacken brauchst du keine zeit mehr geben um Sie zu wachsen.
    Polieren sollte noch nicht nötig sein, frühestens in 2 Jahren.

    An alle die Ihr auto vor dem Einwachsen fettfrei haben wollen, damit nachher das Wachs gut draufgeht und keine Polierwolken verursacht.

    Auto vorher mit einer guten Portion Pril oder anderem Geschirrspülmittel ( nicht rückfettend ) waschen. danach fühlt sich der Lack richtig rauh an. Weil kein ALtwachs mehr drauf ist.
    Den tip habe ich von einem Lackierer.

    Der Lackierer hat völlig recht, wenn er arbeiten am Lack ausführt, dann ist absolutes fettfreies arbeiten notwendig. Jedoch diese Methode ist reines Gift für jeden Lack und macht bei wiederholter Anwendung den Lack kaputt. Was schlimmeres wie Lack zu entfetten gibt es nicht.
     
  14. piper

    piper Guest

    hallo gerd,
    das Entwachsen bezieht sich nur auf die Vorbereitung für eine Polymer-Versiegelung (liquid glass )
    piper
     
  15. piper

    piper Guest

    Jetzt habe ich das liquid glass getestet!
    Bei meinem Vectra habe ich das Dach bearbeitet.Die Vorarbeit ist etwas mühsam.Der verwitterte und damit tote Lack muß ganz runter.
    Gerd, das ist die Krux.Dein Bekannter hat schlechte Vorarbeit geleistet.
    Sein Lack (von seinem Auto )war vor der Versiegelung noch wolkig.Und das bleibt dann auch so.

    Meine Vorarbeit: Das Dach mit Prilwasser abwaschen,abspülen und trocknen.Danach liquid glass auftragen und nach dem Trocknen auspolieren.
    Alles klar?
    Aber jetzt kommts!Das Zeugs müßte verboten werden.
    Warum? Wenn sich jetzt eine Taube aufs Dach setzt,dann rutscht sie runter und bricht sich ein Bein und wenn einer mit Licht hinter Dir fährt ,dann wird er geblendet.
    Bei diese Gefahr muß ich mir überlegen,ob ich l.g. eiter verarbeite.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] Gruß piper
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Sclimm, schlimm - dann bau mal Fangnetze an.
     
  17. Gast

    Gast Guest



    Quote:
    Aber jetzt kommts!Das Zeugs müßte verboten werden.
    Warum? Wenn sich jetzt eine Taube aufs Dach setzt,dann rutscht sie runter und bricht sich ein Bein und wenn einer mit Licht hinter Dir fährt ,dann wird er geblendet.


    Na, dann ist es ja vielleicht auch ein endlich mal wirksames Mittel gegen "Katze auf dem heißen Blechdach"... [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    MfG
    Kay [​IMG]

     
  18. jojo

    jojo Guest

    Mein Auto steht als Firmenwagen auch draußen, der Private in der garage )

    Mein Kater bevorzugt auch die warme Motorhaube, die von der C - Klasse hat er verschmäht [​IMG]

    Nur weiß ich nicht wie ich dem Vieh beibringen soll, nicht aufs Auto zu springen.
     
  19. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Gast

    Gast Guest

    Probiers mit LiquidGlass - das soll die Haube so glatt machen dass er einfach
    runterrutscht ;-)
     
  21. piper

    piper Guest

    hoffentlich könnt ihr es mir verzeihen,daß ich noch eine Bemerkung nachschiebe.
    Bei der Reinigung des Lacks muß wirklich jede Verunreinigung entfernt werden.Fliegendreck, Harz etc. bilden kleine Erhebungen,die bei l.g. wie Wasserflecken auf einem Spiegel wirken.Diese Lichtbrechung wird dich immer stören.
    Freude an liquid glass hast du nur ,wenn alles stimmt.
    Wenn einer meint,daß das Wasser nur abperlen soll,dann kann er auch ab und zu durch die Waschstraße fahren.
    Gruß
    piper
     
Thema:

Pflegetips ?