Peugeot 407

Diskutiere Peugeot 407 im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hi Leute, mir ist mal wieder ein Auto in Avensisgröße eingefallen... Der - noch nicht erhältliche - Peugeot 407. Ist zwar zur Einführung noch...

  1. #1 mk5808775, 06.04.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hi Leute,

    mir ist mal wieder ein Auto in Avensisgröße eingefallen...
    Der - noch nicht erhältliche - Peugeot 407. Ist zwar zur Einführung noch nicht als Kombi erhältlich, aber wie ich Peugeot so kenne folgt der ein paar Monate später.
    Ich persönlich finde das Design des 407 ziemlich gut (liegt vielleicht daran, dass ich mal einen 307er hatte und mir französiche Autos gut gefallen).
    Ist vermutlich mehr ein Auto für's Herz und nicht für's Hirn. [​IMG]

    http://www.peugeot.de/

    Grüße,

    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StG (DD), 06.04.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Als StationWagon zumindest verfügbar und nettes Design:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Aber sicher wieder im Unterhalt schweineteuer (deswegen hat der 307 gegen den Avensis deutlich verloren, obwohl der sogar noch eine Klasse niedriger ist).

    Stephan
     
  4. #3 mk5808775, 06.04.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Danke für die Bilder, Stephan!
    Als Kombi sieht der 407er auch ganz gut aus.
    Mein alter 307er (HDi, FAP 110, Euro 3) war ein kleines bisschen billiger (€30-€40) in der Versicherung war als mein Avensis jetzt. Wenn man aber den Größenunterschied - und beim Diesel vorallem die Steuerbefreiung des Avensis - mitrechnet kommt der 307er wirklich teuerer.
    Auch rechne ich die Arztkosten für die Behandlung von Magengeschwüren bei längerem Peugeotbesitz sowie die Werkstattkosten nicht hinzu. [​IMG]
    Bei dem zweiten Bild fällt mir ein nettes Zubehör für den Peugeot ein...
    ...eine Reihe Zähne im Lufteinlass! [​IMG]

    Grüße,

    Matthias
     
  5. #4 mk5808775, 08.04.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo Götz,

    dann sind wir ja jetzt im 7. Himmel mit dem Avensis. Seit November - auser ein bisschen geklappere - nichts gravierendes.
    Über das erste halbe Jahr war ich mit meinem Peugeot schon 6-8x in der Werkstatt...

    Grüße,

    Matthias
     
  6. #5 David Schuh, 08.04.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Naja ich weiß nicht sieht eher aus wie ein Handstaubsauger oder einen französischen Ferrari. Ich meine der Lufteinlass ich ein bissel zu groß geraten. Das mit den Haizähnen wäre auch besser, so sieht er aus als wenn ihm einer alle Zähne ausgeschlagen hat und er versucht zu lachen [​IMG]

    Gruß David
     
  7. #6 mk5808775, 08.04.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    @David
    Auch kein schlechter Vergleich! [​IMG]
    Ich hab' gestern mal das Bild von der Frontansicht ein bisschen retuschiert und ein breites Grinsen hineingebaut... sieht ziemlich krank aus... leider hab' ich keinen Webspace wo ich das Bild hosten könnte.

    Grüße,

    Matthias
     
  8. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Hi Matthias,
    leider ist deine PM nicht aktiviert!
    Kannst mir das Bild ja mal zumailen, werde es dann in's Forum stellen


    Prog

    PS: Bin nämlich neugierig [​IMG]
     
  9. #8 mk5808775, 08.04.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hi Prog,

    das Bild ist unterwegs!! [​IMG]

    Grüße,

    Matthias
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Zitat: Ich hab' gestern mal das Bild von der Frontansicht ein bisschen retuschiert und ein breites Grinsen hineingebaut... sieht ziemlich krank aus...

    So, da ist es, sieht wirklich "scharf" aus:
    [​IMG]

    Prog
     
  11. #10 mk5808775, 08.04.2004
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Danke Prog! [​IMG]

    Matthias
     
  12. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Den Peugeot 407 SW gibt es ab 10.09.2004!

    Hier ein Artikel aus der Tageszeitung:

    Zitat: Printausgabe vom 08.09.2004
    Peugeot zwischen Wirklichkeit und Traum 407 SW als schicker Lademeister
    Paris. Peugeot gibt in der Mittelklasse mächtig Gas und schickt bereits vier Monate nach der Einführung des neuen 407 den passenden Kombi ins Rennen. Der 407 SW ist ab 10. September zu Preisen von 21 900 bis 33 200 Euro erhältlich und damit jeweils 1300 Euro teurer als die Limousine.

    Während die aggressiv gezeichnete Front mit dem großen Kühlergrill beim 407 in ein konventionelles, eher langweiliges Heck mündet, entpuppt sich der SW auch von hinten als echter Hingucker. Die Karosserie wurde (nur im hinteren Überhang) um 8,7 cm auf 4,76 Meter Länge gestreckt, der Radstand blieb mit 2,73 Meter identisch. Zu den Insassen gelangt viel Licht durch das serienmäßige, 1,6 Quadratmeter große Panoramaglasdach. Die elektrisch bedienbare und in neun Stufen zu arretierende Jalousie hingegen verhindert ein Übermaß an Sonne und Wärme im Innenraum.
    Im Gegensatz zum Vorgänger, dem 406 Break, stellten die Peugeot-Entwickler beim 407 SW nicht maximales Ladevolumen, sondern schickes Design und herausragenden Fahrkomfort in den Vordergrund. In den Neuling passen denn auch mit 448 Liter knapp 80 Liter weniger Gepäck als in das alte Modell; der Kofferraum mit der niedrigen Ladekante lässt sich aber – weil quaderförmig – gut beladen. Mit nach vorn geklappten Rücksitzen erweitert sich das Gepäckvolumen auf bis zu 1365 Liter, und dank des nach vorn umlegbaren Beifahrersitzes kann auch die 2,70 Meter lange Gardinenstange transportiert werden. Das Heckfenster kann auch separat geöffnet werden.

    Das Motorenangebot entspricht dem der Limousine: Drei Vierzylinder-Benziner mit 1,8, 2,0 und 2,2 Liter Hubraum und einer Leistung von 116 bis 158 PS, ein geschmeidiger 3,0-Liter-V6 mit 211 PS sowie die beiden mit serienmäßigem Rußpartikelfilter bestückten Turbodiesel (1,6 Liter: 109 PS – 2,0 Liter: 136 PS) sind vom Start weg erhältlich. Alle Triebwerke erfüllen Euro 4.

    Für die Sicherheit gibt es im 407 SW neun (!) Airbags: Front- und Seitenairbags vorn, Fensterairbags an den Flanken vorn und hinten und einen Lenksäulen-Airbag, der die Beine des Fahrers bei einem Unfall schützen soll. Klimaautomatik, Bordcomputer und Sonnenrollos an den hinteren Seitenscheiben runden den üppigen Serienumfang der Basisausstattung ab. (mgö)


    Quelle: Frankfurter Neue Presse -> http://www.rhein-main.net/sixcms/list.php?page=fnp2_news_article&id=1843388

    Prog
     
  13. ck

    ck Guest

  14. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Hm, beim Focus schreiben sie folgendes:
    Zitat: Beim Wertverlust wird der Peugeot überzeugen können – die Franzosen zitierten bei der Präsentation der Limousine die Eurotax-Schwacke-Prognose von 73,5 Prozent nach zwei Jahren. Bei der traditionell begehrten Kombi-Variante dürfte der Restwert eher höher ausfallen.
    Nur etwa 25% Wertverlust des Kombis nach 2 Jahren?? [​IMG]

    Da melde ich meine Zweifel an!

    Ansonsten ist auch dieser Bericht mal wieder nicht frei von Fehlern:
    Zitat: Peugeot bietet seinen 407 mit zwei Benziner-Vierzylindern (1,8 Liter 116 PS, 2,0 Liter 136 PS, 2,2 Liter 158 PS) sowie zwei Dieseln (1,6 Liter 109 PS, 2,0 Liter 135 PS) an. Spitzenmotorisierung ist der Dreiliter-Benziner mit 211 PS (V6). Alle Motoren erfüllen die Euro-4-Norm; beide Diesel haben serienmäßig den Partikelfilter.
    Da werden aber 3 Benzinmotoren aufgezählt, im Datenblatt sind es aber 2 (die 158PS-Variante fehlt); alle Motoren erfüllen die Euro-4-Norm, im Datenblatt ist aber für die beiden Benziner nur EU3 eingetragen!!

    Ist immer Interessant, wenn man mehrere Artikel vergleichen kann!!

    Prog
     
  15. #14 goescha, 08.09.2004
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    gibt es eigentlich zur Zeit ein Auto das besch...ner aussieht als der 407?? Gibt es eine Steigerung zu "sieht besch... aus??? [​IMG]


    Gruß Götz
     
  16. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Hi Götz, da bin ich mal ausnahmsweise nicht deiner Meinung! Finde nicht, dass der 407sw so besch..... aussieht!! Ganz im Gegenteil, finde den Wagen optisch ganz ansprechend; habe ihn mir auf der Website von Peugeot auch noch mal genau angesehen!!
    Finde, dass der Honda Accord Kombi dagegen total besch..... aussieht (besonders das Heck)! [​IMG]

    Aber so sind eben die Geschmäcker!! [​IMG]


    Prog
     
  17. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. ck

    ck Guest

    Noch ein Bericht über den 407 SW: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,druck-317205,00.html

    Ich war eben mal beim Peugeot-Händler:

    Das Haifischmaul sieht von Nahem albern aus: Spärliches Kunststoffgitter, Kühler und allerlei Streben sind dahinter zu sehen. Sieht eher wie ein Verhau aus...

    Vorne geht es schick und komfortabel zu, hinten sitzt man schlechter als z.B. im 307. Einfach zu flach, das Auto. Ich habe mit meinen 1,89 m den Dachhimmel gut kennen gelernt.

    Der Kofferraum ist eben, etwas schmal und sieht winzig aus.

    Warum man ihn nicht kaufen sollte? Der Händler stellte eine (früheste) Lieferung im Februar 2005 in Aussicht...

    In der Pannenstatistik ist der 307 übrigens schlechter als sein Vorgänger. Ich habe den Verkäufer mal gefragt, was Peugeot beim 407 deshalb verbessert hat (Der ADAC hat den 406 auch sehr häufig auf dem Standstreifen gesehen.). Antwort: Die Peugeots die liegen bleiben, wurden entweder nicht gewartet oder waren in Nicht-Peugeot-Werkstätten. - Na denn...

    ck.

     
  19. #17 manbock, 18.09.2004
    manbock

    manbock Guest

    > Ich war eben mal beim Peugeot-Händler:

    Ich auch, heute, und kann mehr oder weniger alles bestätigen, was hier schon im Vergleich geschrieben wurde.

    Eines ist mir noch aufgefallen: Die Klappe beim Kombi ist ungefähr genauso groß wie bei meinem AV, die Karosseriebreite aber deutlich geringer.

    Der 407 ist alles in allem eine halbe Nummer kleiner als der AV, sieht aber sehr gut aus (nach meinem Geschmack).

     
Thema:

Peugeot 407

Die Seite wird geladen...

Peugeot 407 - Ähnliche Themen

  1. Peugeot 307

    Peugeot 307: So, jetzt zu meinem alten Gefährt... + Design gefällt mir ganz gut + riesiger Innenraum + der neue 136PS HDi hat Euro 4, Partikelfilter und 6...