Personal Navi - Integrieren statt

Diskutiere Personal Navi - Integrieren statt im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Für alle, die nicht einsehen, "Schweinepreise" für Toyotas Navigationssysteme zu bezahlen, die aber auch keine PNA-Bastellösungen mit...

  1. #1 HappyDay989, 30.03.2007
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Für alle, die nicht einsehen, "Schweinepreise" für Toyotas Navigationssysteme zu bezahlen, die aber auch keine PNA-Bastellösungen mit herumschlabbernden Kabeln und abenteuerlich an Lüftungsgittern oder in Getränkehaltern befestigten PNA-Systemen wollen, können sich ja mal hier umschauen:

    https://www.navigon.com/site/de/de/shop/consumer/bundles/auto/1024

    Der Mobile Navigator 6 von Navigon zum Festeinbau in den Avensis. Das Gerät ist zwar doppelt so teuer wie ein PNA mit der üblichen Saugnapf-Befestigung, aber deutlich billiger als ein Toyota-Navi. Dafür aber ebenso gut integriert wie letzteres, und in den Funktionen sogar deutlich überlegen: Im Gegensatz zum TNS 310 ("kleines Navi") hat es eine Fullmap-Darstellung, und im Gegensatz zum Multivisionsnavi verfügt es über serienmäßiges TMC (Stau-Umfahrung). Beiden voraus hat es eine erstklassige und einfache Bedienung.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hansi

    hansi Guest

    Ja,das ist gut,aber leider habe ich das teure Werksnavi drin.Wenn Toyota seinen Kunden wenigstens beim Kauf einer neuen DVD nicht noch abzocken würde.Denn die wären ja mit dem Gerät schon bezahlt.
    MfG.Hansi
     
  4. #3 HappyDay989, 30.03.2007
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Zitat:
    hansi schrieb am 30.03.2007 08:29
    Ja,das ist gut,aber leider habe ich das teure Werksnavi drin.Wenn Toyota seinen Kunden wenigstens beim Kauf einer neuen DVD nicht noch abzocken würde.Denn die wären ja mit dem Gerät schon bezahlt.
    Das geht mir genau so. Ich habe mir vor sechs Monaten extra den Avensis "Edition" gekauft, weil der halt schon ein Navi mitbrachte, nämlich das "kleine" TNS 310. "Bastellösungen" mit herumhängenden und schlabbernden Kabeln wollte ich nicht haben. Zusätzlich gab ich nochmal 300 € für die TMC-Anbindung des TNS 310 aus. :rolleyes: Leider gab es das Einbaugerät von Navigon damals noch nicht.

    OK, eine DVD mit aktualisierten Straßendaten zu wechseln, ist natürlich einfacher als ein Windows Mobile-System zu aktualisieren (ein PNA ist ja nichts anderes). Zu bedenken ist aber, daß man beim Update des Mobile Navigators (z. B. von MN|5 auf MN|6) nicht nur neue Straßenkarten, sondern auch eine völlig überarbeitete Funktionalität des gesamten Navigationssystems erhält, und das alles auch noch zu einem günstigeren Preis. Bei der Betrachtung des Kosten-Nutzen-Verhältnisses komme ich insgesamt zu dem Schluß, daß ein PNA als integriertes Gerät ein deutlich besseres Preis-Leistungsverhältnis bietet als ein Festeinbau des Automobilherstellers.

    Den einzigen Vorteil, den mir ein Festeinbau von Toyota bietet: Ich mache mich nicht von der "Zuverlässigkeit" eines Microsoft-Betriebssystems abhängig... ;)
     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    Preis. Bei der Betrachtung des Kosten-Nutzen-Verhältnisses komme ich insgesamt zu dem Schluß, daß ein PNA als integriertes Gerät ein deutlich besseres Preis-Leistungsverhältnis bietet als ein Festeinbau des Automobilherstellers.
    Genau so sehe ich das auch!
    Darüber hatten wir ja schon mal kontrovers diskutiert. "Damals" (ist gar nicht so lange her) warst du, im Gegensatz zu mir, noch anderer Meinung.
    Da du ja eine Menge Kohle in deine Entscheidung gesteckt hast bin ich jetzt über deinen Meinungswandel doch etwas überrascht. Liegt es einzig und allein "nur" daran, dass es mittlerweile das Einbaugerät von Navigon gibt?

    Prog
     
  6. #5 Suitcase, 30.03.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ist das wirklich eine Einbaulösung für den T25?
    Dort wo das Navigon eingebaut wird, ist bei unserem Avensis-Sol doch der BC.

    Guido [​IMG]
     
  7. #6 HappyDay989, 30.03.2007
    HappyDay989

    HappyDay989 Guest

    Zitat:
    Prog schrieb am 30.03.2007 15:41
    [PNA als integriertes Gerät hat besseres Preis-Leistungsverhältnis als Festeinbau des Automobilherstellers.]
    Genau so sehe ich das auch!
    Darüber hatten wir ja schon mal kontrovers diskutiert. "Damals" (ist gar nicht so lange her) warst du, im Gegensatz zu mir, noch anderer Meinung.
    Da du ja eine Menge Kohle in deine Entscheidung gesteckt hast bin ich jetzt über deinen Meinungswandel doch etwas überrascht. Liegt es einzig und allein "nur" daran, dass es mittlerweile das Einbaugerät von Navigon gibt?
    Du hast es richtig erkannt: Es liegt daran, daß Navigon hier die Flexibilität eines PNA (preisgünstige Software-Updates auf Basis einer weltweit verfügbaren Betriebssystem-Plattform) mit den Vorzügen eines Festeinbaus (optisch und funktional praktisch vollständig ins Fahrzeug integriert, kein "Kabelsalat") verbindet. Hätte es so etwas schon vor sechs Monaten gegeben, wäre es bei mir ein Avensis Sol mit Navigon Premium geworden statt eines Avensis Edition.

    Tja, in Anlehnung an ein bekanntes Gorbi-Zitat: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben, aber wer zu früh kauft, den bestraft Toyota - mit Navi-Festeinbauten nicht unter Version TNS 310. ;)

    PS: Ich bin übrigens, nicht damit das hier falsch verstanden wird, nach wie vor mit meinem TNS 310 sehr zufrieden. Das System ist sehr schnell, sehr zuverlässig, schaltet bei sämtlichen Autobahnauf-/-abfahrten/-wechseln und in allen Abbiege-Situationen in eine Fullmap-Darstellung, z. T. sogar mit Spur-Assistent, und es informiert mich optisch wie akustisch über Verkehrsstörungen. Es ist halt nur der Preis, der mich im Nachhinein an der Sache stört.
     
  8. #7 newcomer, 30.03.2007
    newcomer

    newcomer Guest

    Wenn ich kurz anmerken darf:

    Das Bild auf der Navigon Homepage zeigt aber nicht die Mittelkonsole eines AVENSIS T25 [​IMG]

    Des Weiteren steht auch nur geschrieben: NAVIGON Premium für Toyota Avensis - keine Angaben über unterstützte Baujahre. Oder hat irgendjemand weitere Informationen ?

    newcomer
     
  9. AV-Fan

    AV-Fan Guest

  10. #9 goescha, 30.03.2007
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    wahrscheinlich ist es die Mittelkonsole des T22 oder??

    Gruß Götz
     
  11. #10 Suitcase, 30.03.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ich habe mal von der Seite http://www.gpstar.eu/ einen Screenshot der Lösung für den T25 gemacht:

    [​IMG]

    Guido
     
  12. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Worm

    Worm Guest

    Ist schon T25, aber Facelift. Der hat den BC ja nicht mehr an der Stelle. Bei den Vor-Facelift-Modellen wird es wahrscheinlich nicht funktionieren. Außer man verzichtet auf das Schätzeisen.

    Markus
     
  14. #12 Suitcase, 30.03.2007
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Zitat:
    Worm schrieb am 30.03.2007 22:33
    Ist schon T25, aber Facelift. Der hat den BC ja nicht mehr an der Stelle. Bei den Vor-Facelift-Modellen wird es wahrscheinlich nicht funktionieren. Außer man verzichtet auf das Schätzeisen.

    Markus


    Stimmt. Dass es ein Facelift sieht man an der Lenkradfernbedienung und am Display in der Tachoeinheit.
    Das Schätzeisen wäre sicherlich entbehrlich.

    Guido
     
Thema:

Personal Navi - Integrieren statt

Die Seite wird geladen...

Personal Navi - Integrieren statt - Ähnliche Themen

  1. Doppel Din Radioein(um)bau T25 Facelift mit orginalem Navi

    Doppel Din Radioein(um)bau T25 Facelift mit orginalem Navi: Hallo Zusammen. Ich brauche mal zwecks Radioumbau Erfahrungsberichte auf Umbau Radio Doppel Din in T25 Facelift mit orginalem Fest Navi....
  2. Navi/Bluetooth TNS 510

    Navi/Bluetooth TNS 510: Hallo Zusammen, Seit einigen Woche fahre ich nun einen Avensis mit TNS 510 verbauten Navi. Soweit alles ok allerdings bekomme ich via Bluetooth...
  3. Navi austauschen, welche größe?

    Navi austauschen, welche größe?: Hi, ich würde gerne das Navi aus meinem Toyota Avensis T25 2.2 D4D aufgrund des Alters gerne austauschen und durch ein neues ersetzten. Kann mir...
  4. Navi von Corolla in T27 Belegung der Anschlüsse

    Navi von Corolla in T27 Belegung der Anschlüsse: Hallo zusammen habe ein Problem. Ich möchte gerne in meinen T27 ein Navi einabuen und denke das ein Navi von Toyota am besten passen würde. Jetzt...
  5. Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi

    Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Avensis 2.2 D-CAT. Letzten Mittwoch habe ich festgestellt, dass im Display: a) das...