PDC - Rückfahrhilfe - wie rankommen an der Stoßstange

Diskutiere PDC - Rückfahrhilfe - wie rankommen an der Stoßstange im T27: Selfmade - Tipps - Modifikationen Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Mein hinterer rechter Pieper spinnt. So wie ich das eingegrenzt habe ist (mal wieder) die Luftfeuchtigkeit schuld. Derzeit ist alles in Ordnung...

  1. #1 racinggoat, 16.05.2012
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Mein hinterer rechter Pieper spinnt. So wie ich das eingegrenzt habe ist (mal wieder) die Luftfeuchtigkeit schuld. Derzeit ist alles in Ordnung und ich will mir das mal genauer ansehen. Die Teile sind nachträglich eingebaut worden.

    Wie komme ich am besten da ran (Ausbau Stoßstange - ja?, wie schwierig?, wie zeitaufwändig?

    Kann ich einen Pieper einzeln rausnehmen und "begutachten"?

    Wie sind die Pieper festgemacht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bounty

    bounty Guest

    pieper sind bei mir gesteckt. drankommen gut. aber stoßstangenverkleidung unten muss ab. was schwieriger ist ans kabel dann zu kommen, liegt im kofferraum links hinter der verkleidung und dazu mit der ganze boden und die linke seite ab.
     
  4. #3 racinggoat, 16.05.2012
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Stoßstangenverkleidung unten? Ist die geteilt? Sieht man das dann gut, wenn ich drunterliege?
     
  5. bounty

    bounty Guest

    nein ist ein teil und die kabel sieht man dann. bei mir zumindestens.
     
  6. #5 racinggoat, 16.08.2012
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    So, hatte hinten rechts den Problempieper rausgenommen und abgestöpselt. Die Verbindung war leicht korrodiert und den Pieper selbst habe ich mit Plasitk 70 "behandelt", da ich ein Feuchteproblem (Plastik 70 half auch schon bei dem Garagenantrieb) vermutete. Bei dem jetzigen trocken Wetter sah ich also meine Chance. Bisher alles so, wie es sein sollte. Vielleicht habe ich ja den Übeltäter erwischt.

    PS: Kurz aufgebockt und man kam noch besser (wäre auch ohne Aufbocken gegangen) ran.
     
Thema:

PDC - Rückfahrhilfe - wie rankommen an der Stoßstange