PDA-Navigation

Diskutiere PDA-Navigation im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hi, ich bin latent auf der Suche nach einem PDA Navi. Aber nicht irgendeins, sondern es sollte schon einige Punkte erfüllen. -Navigation, is...

  1. Micha

    Micha Guest

    Hi,

    ich bin latent auf der Suche nach einem PDA Navi. Aber nicht irgendeins, sondern es sollte schon einige Punkte erfüllen.

    -Navigation, is klar z.B. Navigon
    -Europaweite Kartenabdeckung inkl. Nordeuropa
    -TMC
    -WLAN 802.11g (evtl. auch nur b)
    -Bluetooth
    -Gutes Display
    -Möglichkeit zur Querformat-Anzeige/Bedienung
    -Voice Command (wenn möglich)
    -Möglichst integrierter GPS Empfänger und Möglichkeit zum Anschluss einer externen Antenne
    -Optimal wäre noch ein Navi-Mute Ausgang
    -Möglichst guter Proz. und viel Speicher
    -Telefon? Eher weniger interessant aber falls es was geben sollte - why not?

     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Reinhart, 12.02.2006
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Da bin ich mal gespannt, ob Du alles auf die Reihe bekommst.
    Ich habe das Typhoon und das erfüllt viele Deiner geforderten features.
    Für das WLan bräuchte meines wahrscheinlich ein externes Gerät. Da habe ich mich aber noch nicht drum gekümmert. Blootooth hat er und Infrarot auch.
    Europakarte ist auf CD und mit größerer SD-Karte auch aufspielbar.
    Telefonieren - wahrscheinlich nicht.
    Ach so, Querformat auch nicht.
    Also mach Dich auf die Suche und berichte von der EierlegendenWollmichsau, die auch noch Häuser baut.
    Gruß Reinhart
     
  4. #3 Suitcase, 12.02.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
  5. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo Micha,

    ich persönlich schwöre auf HP mit der Navi-SW von TomTom. s. Signatur.
    Aber HP hat jetzt wohl auch einen PocketPC mit Navi-SW herausgebracht
    HP Handhelds
    HP iPAQ rx1950 Navigator
    Die 1900er Serie von HP ist schön flach und stört nicht in der Jackentasche.
    Die TomTom-SW macht klare Ansagen, hat eine gute Grafik (auch 3D) und hat mich bisher nicht im Stich gelassen. Hat leider kein TMC, da TomTom einen eigenen Bezahlservice für diese Funktion hat.
    Querformat-Anzeige zum Navigieren find ich nicht sinnvoll, da man eigentlich sehen will was vorne kommt. Da ist eine Hochformat-Anzeige besser.

    Gruß
    Frank
     
  6. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    @micha

    Das wichtigste hast du vergessen!!!
    Das Navigationsgerät sollte Sirf III (20 Kanäle)haben, das ermöglicht eine schnellere Routenberechnung (findet schneller Satiliten) als mit Sirf II (nur 12 Kanäle)

    Weiteres unter: www.pocketnavigation.de


    Gruß
    armin
     
  7. ylf

    ylf Guest

    [style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style][style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style][style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style][style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style][style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style][style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style][style=margin:20px; margin-top:5px]Zitat:[/style]

    -Möglichst guter Proz. und viel Speicher
    -Telefon? Eher weniger interessant aber falls es was geben sollte - why not?


    Alles relativ.


    Ein paar deiner Features bleiben den Festeinbauten vorbehalten.
    Alternativ bietet sich ein Handy mit Navigation an.
    Oder eine Autoradio-Navi mit Mobilfunkfesteinbau.

    Oder gleich ein neues Auto, bei ca. 30.000€ Neuwagenpreis fällt der Aufpreisanteil für's Navi nicht so sehr ins Gewicht. ;)

    bye, ylf
     
  8. Ottili

    Ottili Guest

    hi,

    ich habe von typhoon den mygide 3500. der hat die integrierte gps antene, und eine anschlussmöglichkeit für eine externe gps-antene, infrarot, 64 mb internenspeicher, wobei ca. 30 mb fürs betriebssystem gespert sind. ne w-lankarte gibt es für den, die kommt in den kartenschacht, und kostet so um die 150 euro. nur dann ist deine speicherkarte drausen. eigentlich geht es ganzgut mit dem usb-kabel. als softwar war der valknavigator 2005 dabei. die softwar ist scheisse, und hat zu viele fehler. ich habe mir dann versuchsweise von tom tom die softwar mal draufgemacht. die ist bei weitem besser, und man kann auch den pda auch quwer nutzen, den das läst sich da einstellen. du solltest also beim kauf drauf achten, das du die tom tom software bekommst, den da ist ganz europa bei. ansonsten ist es relativ teuer, wenn du die ohne gerät kaufst. auch gibt es ein programm, mit dem du per sprachbefehle das teil bedienen kannst.

    grüße

    stefan
     
  9. #8 Calculator70, 20.06.2006
    Calculator70

    Calculator70 Guest

    Ich habe mir jetzt dieses hier bestellt. Das müsste Deinen Anforderungen ziehmlich nahe kommen.

    Gruß

    Stefan
     
  10. #9 StG (DD), 20.06.2006
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    hui, preislich weit oben angesiedelt . . .
     
  11. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Meinst du das DELL Gerät??
    Das gibts direkt bei DELL etwas günstiger(315€).

    Mal eine ganz bescheidene Frage. TMC müßte doch mit einem Zusatzgerät und der passenden Navisoftware von so ziemlich jedem PDA unterstützt werden können? Oder bin ich da falsch.
     
  12. #11 goescha, 20.06.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    boah ist das Teil teuer. Ich hab beim gleichen Anbieter das Loox 500 gekauft allerdings nur mit D Software. Das Ganze für 365 Euro.

    Gruß Götz
     
  13. #12 Funbiker-1, 21.06.2006
    Funbiker-1

    Funbiker-1 Guest

    Zitat:
    TF103 schrieb am 20.06.2006 20:04
    Mal eine ganz bescheidene Frage. TMC müßte doch mit einem Zusatzgerät und der passenden Navisoftware von so ziemlich jedem PDA unterstützt werden können? Oder bin ich da falsch.


    Du brauchst eine Navi-Software, die TMC umsetzt (z.B. MN 5) und eine TMC-fähige GPS-Maus, die die TMC-Signale empfängt und verarbeitet.

    Gruß

    Funbiker-1
     
  14. #13 Calculator70, 21.06.2006
    Calculator70

    Calculator70 Guest

    KEINE HALBEN SACHEN!!!

    Eierlegende Wollmichsäue sind eben teuer:
    Schneller Prozessor + VGA-Display + GPS + TMC + Europakarten + MS-Office-mobile + Kfz-Halterung + ...

    Da kommt halt ganz schön was zusammen.

    Stefan

    P. S.: In zwei Jahren muss ich mich dann nicht darüber ärgern, das ich veraltete Technik habe, sondern nur, wieviel ich damals dafür bezahlt habe. ;)
     
  15. #14 mk5808775, 22.06.2006
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    @Calculator70

    Hi!

    Du weißt schon, dass in ein paar Wochen (2-4) eine neue Version des Navigon Mobile Navigator auf den Markt kommt, samt neuer Software (Version 6) und neuer Karten (!!!)? Wenn ich Du wäre, würde ich nochmal mit meinem Händler darüber reden (wegen einem kostenlosen Update der Software, die Hardware ist ja super!).

    Viele Grüße!
     
  16. #15 Calculator70, 22.06.2006
    Calculator70

    Calculator70 Guest

    Ja, ist mir bekannt.

    Trotzdem danke für den Hinweis.

    Der Veröffentlichungstermin steht aber noch nicht fest. Siehe hier.

    Also ich möchte die Navigation in den Ferien schon nutzen und wer weiß, ob die neue Version gleich fehlerfrei läuft. Aber über ein Vergünstigtes Update könnte man in der Tat mal verhandeln :))

    Gruß

    Stefan
     
  17. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo,

    TomTom hat mir bestätigt, das es für den TT Navigator5 kein neues Kartenmaterial mehr gibt. Man muß dann auf den Navigator6 upgraden. Allerdings unterstützt TTN6 nicht den LooxN560. Somit verabschiede ich mich von TT und habe gerade Navigon MobileNavigator6 bestellt.

    CU
    Frank
     
  18. #17 maxiskoda, 10.01.2008
    maxiskoda

    maxiskoda Guest

    Hallo Frank,

    beim PocketLoox dann bitte unbedingt den Update auf 6.2.0 (glaub ich) einspielen.
    Sonst ist das MN6 elend langsam und macht nicht besonders zufrieden...

    Harald
     
  19. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo Harald,

    danke für den Hinweis. Ich hoffe doch, daß ich schon eine upgedatete Version bekomme. Werde aber darauf achten.

    CU
    Frank
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dogb63

    dogb63 Guest

    Hallo PDA-Fans,

    habe zwar schon eine PN zu laufen, aber noch keine Antwort erhalten.
    Deswegen mal offiziell meine Frage:
    Wie beschrieben, habe ich von TT5 auf Navigon MN6 gewechselt und bin auf eine Sache sehr zufrieden. Die eine Sache ist wie folgt:
    Die Navigon Software findet meistens nicht den GPS-Empfänger des LooxN560. Ich muß entweder die Software mehrmals neu starten oder den Navigon GPS-Assistenten mehrmals bemühen.
    Normalerweise sollte mit dem Starten der SW auch der GPS-Empfänger gefunden werden.
    Hatte jemand von den Loox-Usern ein ähnliches Problem und weiß Rat??
    Habe schon mehrmals mit dem Support von Navigon gemailt. Waren sehr hilfsbereit und schnell, aber leider ohne Erfolg. Sie bieten mir an den Loox mit der SW einzuschicken zur näheren Überprüfung.

    Meine eingestellten Parameter, die auch von Navigon bestätigt wurden:
    Der Navigon GPS-Assistent stellt folgende GPS-Einstellungen ein:
    GPS Typ: Reiner GPS-Empfänger
    GPS Port: COM8: SerialGPS
    Baudrate: 9600

    Die GPS-Systemeinstellungen des Loox N560 sind wie folgt:
    GPS-Programmanschluss: Keiner
    GPS-Hardwareanschluss: COM8, Baudrate 9600
    GPS automatisch verwalten ist nicht angeklickt.

    Betriebssystem des LooxN560: Windows Mobile 5.1.195


    Hoffe klärende Antworten

    Frank
     
  22. Danger

    Danger Guest

    Is zwar nix für PDA Fans, aber holt euch doch die TomTom Software für's Handy.
    Das hat man immer dabei und die Software funktioniert klasse.
     
Thema:

PDA-Navigation