Partikelfilter Nachrüstung

Diskutiere Partikelfilter Nachrüstung im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo, als ich meinen AV gekauft habe, gabs den D-CAT in Italien leider nicht, schon gar nicht als SW. So ist es vor eineinhalb Jahren ein Euro4...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    als ich meinen AV gekauft habe, gabs den D-CAT in Italien leider nicht, schon gar nicht als SW. So ist es vor eineinhalb Jahren ein Euro4 SW D4D geworden.
    Da bei uns (Südtirol) wieder Fahrverbote in Anmarsch sind, habe ich mich dazu entschlossen einen Partikelfilter (Remus) nachzurüsten.
    Deshalb steht mein T25 D4D SW heute statt in meiner Garage bei meinem Toyotahändler. Morgen hole ich ihn mit dem Nachrüstfilter ab.
    Momentan liege ich bei einem Schnitt von 6,3 l/100 KM. Bin schon gespannt, ob der Filter Leistung frisst bzw. einen höheren Spritverbrauch verursacht. Ich werde jedenfalls darüber berichten.
    Grüsse
    Schrolli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemm-Ohr, 20.10.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Hallo Schrolli,

    Original von Toyota oder Zulieferer?
    Preis?Kosten? Aufwand?

    Uwe
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    es handelt sich um einen Remus Nachrüstfilter (www.remus.at). Von Toyota gibt es da leider nichts.
    Der Einbauaufwand dürfte bei ca. einer Stunde liegen.
    Der Filter kostet ca. 680 Euro (inkl. 20 % Märchensteuer -> dürfte in Deutschland also etwas billiger sein, da ihr nur 16% habt).
    Grüße
    Schrolli
     
  5. #4 Buerzelbaerchen, 20.10.2005
    Buerzelbaerchen

    Buerzelbaerchen Guest

    Zitat:Hallo,
    es handelt sich um einen Remus Nachrüstfilter (www.remus.at). Von Toyota gibt es da leider nichts.
    Der Einbauaufwand dürfte bei ca. einer Stunde liegen.
    Der Filter kostet ca. 680 Euro (inkl. 20 % Märchensteuer -> dürfte in Deutschland also etwas billiger sein, da ihr nur 16% habt).
    Grüße
    Schrolli



    Ein erfreuliches Halllöööööliii nach Südtirol TOYODLER Schrolli!

    Ist ja höchst interessant. - Anscheinend tut sich langsam was für uns feinstaubgebeutelte Vensi-Diesler. - Bin auf Deine Erfahrungen sehr gespannt.

    Was meinst Du Uwe?

    Gruß Buerzelbaerchen, der..... Ihr wisst schon...
     
  6. #5 Novak Dimon, 20.10.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Da bin ich ja mal gespannt ob der Fahrleistungen mit Cat.

    Aber solange ich den Wagen nicht stehen lassen muß kommt mir so ein Teil nicht ans Auto!

    Gruß
    Christian
     
  7. #6 goescha, 21.10.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    soviel ich weiß hat Toyota doch schon angekündigt, dass es einen NRPF geben wird. Ansonsten bin ich Christians Meinung. Der Dreck muss raus.

    Gruß Götz [​IMG] [​IMG]
     
  8. #7 Hemm-Ohr, 21.10.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Es geht da weniger um Fahrleistungen und Kosten, als um den ökologischen Nutzen für Flora und Fauna!

    Uwe
     
  9. hadeck

    hadeck Guest

    Toyota hat mir bestätigt, dass es Nachrüstfilter geben wird sobald der Gesetzgeber entsprechende Richtlinien verabschiedet hat. Mir persönlich ist es vor allem wichtig, dass ich nicht nur was für die Umwelt getan habe, sondern dieses von den Behörden auch anerkannt wird. Baue ich mir jetzt einen Filter ein muß ich auch die Wirkung belegen können wenn bestimmte Grenzwerte einzuhalten sind. Ansonsten muss ich mein Auto nachher trotz Filter stehen lassen.
     
  10. hadeck

    hadeck Guest

    @schrolli

    Bei Remus ist nur der T22 aufgelistet. Du hast aber den T25 oder?
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Einfach mal abwarten - ich wette, daß - sobald Klarheit herrscht -
    ein Angebot von Toy. kommt zwecks Nachrüstung für den T 25.

    Oldi
     
  12. #11 Novak Dimon, 21.10.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Zitat:Es geht da weniger um Fahrleistungen und Kosten, als um den ökologischen Nutzen für Flora und Fauna!

    Uwe


    Hehe wenn das so ist lass ich den Wagen lieber gleich stehen.
    Der Reifenabrieb produziert ja mehr Feinstaub als der Motor. [​IMG]

    ...
    ...
    ...

    Wenn ich so drüber nachdenke lass ich dann auch gleich meine Eichen hinterm Haus abholzen [​IMG] ... was die während der Blütezeit an Fein(blüten)staub freisetzen geht ja auf keine Kuhhaut. [​IMG]

    Aber mal im Ernst. Ich finde das halt sinnlos, da es keine messbaren Verbesserungen der Luft bringt.

    Gruß
    Christian
     
  13. #12 Buerzelbaerchen, 22.10.2005
    Buerzelbaerchen

    Buerzelbaerchen Guest

    Ich warte ab - und singe solange:

    Wenn Er rein muß, muß Er rein,
    wenn Er rein muß, muß Er rein,
    wenn es sein muß, daß er rein muß,
    wenn es sein muß, muß er rein [​IMG]

    Gruß Buerzelbaerchen, der solange singend und feinstaubend dahindieselt [​IMG]
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Zitat:@schrolli

    Bei Remus ist nur der T22 aufgelistet. Du hast aber den T25 oder?


    Hallo Hadeck,
    ja, du hast leider Recht [​IMG]

    Die Motordaten für den Filter waren die des T25 (Motormodell CD1, 85 kw). Ich wusste nicht, dass es den T22 auch schon mit 85 kw gegeben hat. Mein Händler klärt jetzt ab, ob es sich um ein Versehen von Remus handelt (also statt T22 T25) oder ob ich wirklich noch warten muss.
    Also - war wohl nix. Tut mir echt leid.
    Trotzdem Grüße
     
  15. #14 goescha, 24.10.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    der Motor des T25 ist eine minimale Weiterentwicklung des T22 Motors.

    Gruß Götz
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Irgendwie hab ich die Warterei mit dem scheiß Filter satt. Ich befürchte, daß da nix mehr von Toyota kommt. Nen Diesel würd ich mir eh nie mehr holen [​IMG]
     
  17. #16 Tonfilmkomponist, 26.10.2005
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Aber klar kommt da was. Der Filter kommt ja nicht von Toyota, sondern von einem Zulieferer wie HJS oder Twin-Tec. Die sind seit ein, zwei Jahren hoffnungslos übefordert und kommen mit der Produktion nicht mehr ansatzweise hinterher, sind vollkommen überrascht vom Filter-Boom sämtlicher Hersteller. Sobald die in ausreichender Menge liefern können, bietet Toyota die auch an. 2006 dürfte es soweit sein.

    Feinstaubdiskussion schafft Arbeitsplätze. Immerhin.

    Gruß - Danny
     
  18. #17 nidabaia, 17.11.2005
    nidabaia

    nidabaia Guest

    Ich habe am 19.10.2005 folgende Mail an Toyota gesandt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich fahre z. Zt. einen Avensis Combi D4D 2.0 mit 81kw/116 PS Ausstattung Executice. Ich habe nun erfahren, daß für das Modell mit dem 2.2 Dieselmotor eine Erhöhung der Anhängelast auf 1600 kg möglich ist. Nun meine Frage: Ist dies auch für mein Fahrzeug möglich. Ich beabsichtige mir nämlich einen neuen Wohnwagen zu kaufen und würde dann evtl. ein Modell mit 1500-1600kg nehmen.
    Außerdem würde mich interessieren ob es für meinen Motor in absehbarer Zeit einen Rußpartikelfilter zum nachrüsen gibt und was eine Nachrüstung kosten würde.

    Am 21.10.2005 erhielt ich daraufhin diese Antwort:
    Guten Tag Herr Kronawitter,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Leider können wir Ihnen keine Erhöhung der maximalen Anhängelast Ihres Avensis Combi 2,0-l-D-4D in Aussicht stellen. Ihr Fahrzeug erfüllt dafür nicht die technischen Voraussetzungen.

    Für die folgenden derzeit im Verkauf befindlichen Varianten wird in 2006 ein Nachrüstsystem verfügbar sein.

    Corolla mit 1.4 l D-4D 66 kW (90 PS) und 2.0 l D-4D 85 kW (116 PS)
    Corolla Verso mit 2.0 l D-4D 85 kW (116 PS)
    Avensis mit 2.0 l D-4D 85 kW (116 PS)
    RAV4 mit 2.0 l D-4D 85 kW (116 PS)

    Nähere Informationen, insbesondere hinsichtlich der damit verbundenen Kosten, liegen uns noch nicht vor. Sobald weitere spruchreife Details feststehen, informieren wir selbstverständlich die TOYOTA Händler.

    Bei weiteren Fragen sind wir gerne wieder für Sie da.

    Mit den besten Grüßen aus Köln
    Ihr TOYOTA Team
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    habe seit ca. 15.000 km jetzt einen Remus-Partikelfilter montiert:

    Leistung: man kann sich einbilden, dass im oberen Grenzbereich die Drehzahl etwas zäher ansteigt (für mich kein Problem, da ich mich meist im unteren bis mittleren Drehzalbereich bewege)
    Mehrverbrauch: ich schätze mal, dass vielleicht 0,15 bis 0,2 Liter auf 100 km Mehrverbrauch anfallen.

    Bis jetzt bin ich positiv überrascht. Beim normalen Fahrbetrieb merkt man gar nix.

    Da ich mit der Steuererleichterung bzw. -befreiung den Filter bezahle, und bei einem Wiederverkauf in unserer Gegend nur mehr Diesel mit Filter absetzbar sind, würde es sofort wieder machen.

    Grüße nach Deutschland
    Schrolli

    PS: bin schon auf die hübschen Antworten gespannt (minimaler Mehrverbrauch, kaum merkbare Leistungseinbuße ;) ;) )
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 newcomer, 26.08.2006
    newcomer

    newcomer Guest


    Was hat Dich denn jetzt die ganze Umrüstaktion gekostet ? - Wenn man fragen darf.

    Bei welchem km-Stand hast Du nachrüsten lassen?

    newcomer
     
  22. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    den Filter hab ich bei km 48.000 einbauen lassen, mittlerweilen habe ich ca. 65.000 auf dem Tacho.
    Der Filter kostet eingebaut in Italien ca. 700 Euro, hab ihn aber aufgrund einer "Fehlbestellung" um die Hälfte bekommen. So hab ich alles eingebaut keine 400 Euro bezahlt. Durch die Steuerersparnis von ca. 450 Euro bin ich sogar im Plus (theoretisch jedenfalls :] )

    Grüße an alle
    Schrolli
     
Thema:

Partikelfilter Nachrüstung

Die Seite wird geladen...

Partikelfilter Nachrüstung - Ähnliche Themen

  1. Wartungsfreier Partikelfilter

    Wartungsfreier Partikelfilter: Hallo, hab grad auf youtube dieses interessante Video von Toyota gefunden. Toyota beantwortet Ihre Fragen - Muss ich beim D-CAT den Filter...
  2. Dieselpartikelfilter

    Dieselpartikelfilter: Hallo, mich würde mal interessieren, wer von euch bereits den Dieselpartikelfilter erneuern musste?! Wenn ja, - bei wieviel km und was hat...
  3. Vergleich T27 D-Cat mit T25 D-Cat bzw. Regenerationsprobleme (Partikelfilter) T27

    Vergleich T27 D-Cat mit T25 D-Cat bzw. Regenerationsprobleme (Partikelfilter) T27: Habe eine Frage zu den Verbrauchswerten des D-Cat im T27. Ich bin gestern mit meinem Vater eine Strecke von 480km gefahren und musste mit...
  4. 2,2 D-CAT: Diesel-Partikelfilter: Begrenzte Aufklärungspflicht

    Diesel-Partikelfilter: Begrenzte Aufklärungspflicht: Ein sehr interessantes Detail für die Diesel-Partikelfraktion: ---------- In diesem Urteil hatte der BGH festgestellt, dass beim Betrieb eines...
  5. Partikelfilter für T22

    Partikelfilter für T22: Hab da mal ne Frage! Hat jemand hier im Forum ne Ahnung ob der T22 D4D von ner gelben Umweltplakette auf ne grüne aufzurüsten geht, pracktisch mit...