Parrot 3200 LS-COLOR FSE in Avensis 2007 einbauen

Diskutiere Parrot 3200 LS-COLOR FSE in Avensis 2007 einbauen im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hi erstmal, Nächste Woch bekomme ich meinen Avensis Wagon D-4D cat Model 2007 mit full map navi. Jetzt meine Frage. Hat schon jemand...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hi erstmal,

    Nächste Woch bekomme ich meinen Avensis Wagon D-4D cat Model 2007 mit
    full map navi.

    Jetzt meine Frage. Hat schon jemand Erfahrung mit dem Einbau einer Parrot 3200 LS-COLOR an diesem Auto, bzw dem Navi ? So wie ich aus der Anleitung des Parrot 3200 LS-COLOR herraus gelesen habe ist das Teil mit ISO Stecker ausgerüstet. Kann man die gleich zwischen das Navi schalten oder braucht man da noch diverse Adapter ? Funktioniert die Stummschaltung gleich oder muss man noch diverse Kabel abgreifen. Ich möchte grössere Fummeleien mit Abgreifen oder Löten vermeiden.

    Wenn ich mich nicht irre hat der Avensis ein CAN Bus System. Muss da noch was nach dem Einbau freigeschaltet werden ?

    Wie kommt man am Besten ans Navi ran ? Welche Teile vom Armaturenbrett müssen zum Einbau abgeschraubt werden?

    Ich weiss das sind jetzt viele Fragen auf einmal. Ich würde mich trozdem über eine Antwort freuen.

    See you - Luc -


     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bjoernsp, 26.03.2007
    bjoernsp

    bjoernsp Guest

    Hallo Luc,

    nachdem ich meinen neuen T25 nun auch noch nicht einmal eine Woche mein Eigen nenne, habe ich den Einbau der 3200er Parrot erfolgreich beendet. Ist eigentlich gar nicht so schwer. Du solltest dir nur vorher einen sog. ISO2CAR-Adapter besorgen. Damit spart man sich Kabelflickereien. Mit diesem Adapter kann man die Parrot zwischen Kabelbaum und Radio stöpseln (wandelt Toyota auf ISO auf Toyota). Gib mal bei Amazon "ISO2CAR Toyota" ein, kostet ca. 10 - 15€.
    Ich hatte mir zunächst bei der Auslieferung meines Wagens beim Händler zeigen lassen, wie man das Radio ausbaut. Dazu öffnet man das Handschuhfach, greift dann oberhalb die Zierleiste und zieht sie vorsichtig heraus (ist nur geclipt). Lediglich oberhalb des Radios (links neben dem Getränkehalter) ist noch ein Kabel angeschlossen. Der Stecker lässt sich aber leicht lösen. Anschließend greift man am unteren Teil des Schalthebels "in die Muffe" und zieht sie in Richtung Fahrzeugheck. Damit bekommt man die untere Konsole (mit dem Aschenbecher) heraus. Man kann jetzt noch den Schaltknauf abschrauben und diesen Konsolenteil abnehmen, habe ich aber nicht gemacht (hab's einfach etwas aus dem Weg gedreht). Dann sieht man oberhalb und unterhalb des Radios bzw. der Klimaanlage jeweils zwei Sechskantschrauben (10er). Wenn man diese löst (Achtung! Magnetschlüssel benutzen! Die Schrauben verschwinden gern auf Nimmerwiedersehen.), kann man anschließend Radio und Klima komplett herausziehen. Dann nur die (von vorne gesehen) beiden rechten Kabel vom Radio gelöst, den Adapter mit der Parrot dazwischen und schon kann der erste Funktionstest gemacht werden. Man muss bei der Parrot ausprobieren, wie die beiden +-Adern angeschlossen werden (sind das orange und das rote Kabel jeweils mit Sicherung). Ich musste bei mir das rote ans orangene und umgekehrt schalten, da sonst nach Schlüssel ab und wieder rein die Einstellungen der Parrot weg waren. Dann muss man sich nur noch einen guten Platz für Display und Mikro suchen und das wär's dann. Ich habe das Display links neben den beiden mittleren Lüftungsgittern mit Powerstrips auf die Zierleiste gesetzt. Man kann sich natürlich auch eine Konsole oder einen Brodit ProClip holen, nur ist bei mir der ProClip schon mit einem PDA bestückt.
    Tja, nun nur noch zusammen bauen und basta!

    Viel Erfolg und bis denne,

    Björn
     
Thema:

Parrot 3200 LS-COLOR FSE in Avensis 2007 einbauen