nur D4D - wie fährt man ihn richtig

Diskutiere nur D4D - wie fährt man ihn richtig im T25: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Ich tu's und frage: Bin nun seit kurzem unter die privaten Dieselfahrer gegangen. Habe auch schon einige Diesel gefahren (beruflich halt). Wenn...

  1. bill

    bill Guest

    Ich tu's und frage:
    Bin nun seit kurzem unter die privaten Dieselfahrer gegangen. Habe auch schon einige Diesel gefahren (beruflich halt). Wenn man ehrlich ist, ist man zum Firmenarbeitstier nicht so sanft. Hier im Forum erfährt man schon so einiges. Der eine sagt: über 3000touren, bist du wahnsinnig - der andere sagt wiederum, fahr den diesel wie einen Benziner.
    Wie mache ich es nun richtig?
    Ab wann fahre ich untertourig?
    Wann sollte man hoch /runter schalten?
    Wie hoch darf ich touren? (davon mal abgesehen, daß ich eh noch beim Einfahren bin)

    Vielleicht kann der eine oder andere ja mal etwas dazu sagen.

    Grüße Bill
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. icke

    icke Guest

    Hi Bill,
    sicher wirst Du viel interessante Antworten bekommen, aber mein Tipp ist, fahre den AV, ob Diesel oder Benziner, mit dem "Hintern", dann machst Du es immer richtig.
    So long
    Icke
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Zitat:.....fahre den AV, ob Diesel oder Benziner, mit dem "Hintern", dann machst Du es immer richtig.
    So long
    Icke



    .....Schumi lässt grüßen [​IMG]
    [​IMG]


    Gruß
    reddevil [​IMG]
     
  5. #4 StG (DD), 28.10.2004
    StG (DD)

    StG (DD) Guest

    Hey Leutz, zuerst bitte ernsthafte Antworten, wenn die Fragen ausreichend benatowrtet sind, dann dürft Ihr auch Joke einstreuen. Es ist immer schlecht, wenn man die Antworten in einen Thread erst mal suchen mussen.

    @Bill:
    wenn der Motor kalt ist fahre ich ihn meistens unter 2000 U/min, habe ich viel Zeit und Bummellust, dann fahre ich auch nur bis 2500 U/Min. Da das aber selten ist, gehts oft auch mal etwas zügiger bis 3500 U/Min, was natürlich den Verbrauch nach oben treibt. Schaden wird beides den Motor nicht, solltest aber bei höheren Drehzahlen warten, bis der Motor warm ist.

    Stephan
     
  6. #5 Hemm-Ohr, 28.10.2004
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Wenn man normal unterwegs ist, braucht man garnicht über 2500 upm zu drehen! Zum gemütlichen "Bummelfahren" und " Mitschwimmen" geht es gerade mit dem Diesel gut!
    Bin gestern z.B. von Bux nach Hemmoor Landstraße und innerorts nur mit dem fünften klargekommen.
    Verbrauch lt. BC 4,6 ltr
    (Durchschnittsgeschwindigkeit 68 km/h)
    Das Hochfahren von 50 auf 90-100 Oretsausgang aus dem fünften reichte um mit den anderen mithalten zu können...

    uwe
     
  7. #6 toyo-hallo, 28.10.2004
    toyo-hallo

    toyo-hallo Guest

    @bill
    @icke

    Wer bspw. Motorrad fährt oder gefahren ist, der hat meist ein Gefühl ("Hintern") und Gehör (Klingeln, Klopfen) für den richtigen Drehzahlbereich bei unterschiedlichen Bedingungen.

    Aber was, wenn man die Erfahrung bzw. das Gefühl/Gehör nicht hat (?->Tips):
    Solange der Motor kalt ist, möglichst zwischen 1.750 und 2.500 U/min. .
    Danach bis ca. 1.250 runterzugehen (evtl. sogar weiter) ist eigentlich kein Problem, sofern nicht ein Berg erklommen oder stark beschleunigt werden soll/muß. Anders als ein Benziner fällt der Diesel im oberen Bereich deutlich ab - wie und wie lange man dort fährt, muß jeder selbst entscheiden, da Verbrauch und auf Dauer auch Verschleiß deutlich ansteigen.

    Am besten mal vor allem den unteren Drehzalbereich auf freier Strecke unter verschiedenen Bedingungen austesten, um selber zu erfahren, was sich da geräusch- und leistungsmäßig tut.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  8. bill

    bill Guest

    Danke für die ersten Antworten. Die decken sich schon mal so mit meinem gefahre. Ich fahre auch gern im 5. durch Ortschaften, der andere Drehzahlbereich 2000-2500 passt auch. Manchmal muß man auch mal ordentlich beschleunigen zb. Autobahnauffahrt, links LKW und vor LKW auffahren wollen. Hat es noch Sinn, bringt es was, höher als 3500? Ich versuche auch den Bereich unter 1000 zu vermeiden. Ist das OK?

    Danke Euch

    noch einen schönen Tag
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Zitat:
    Wer bspw. Motorrad fährt oder gefahren ist, der hat meist ein Gefühl ("Hintern") und Gehör (Klingeln, Klopfen) für den richtigen Drehzahlbereich bei unterschiedlichen Bedingungen.


    Das so genannte "PopoMeter"

    Ich fahre den Desel auch eher unter den Benzinertouren und eher gemütlich. Wenns untertourig ist merkst du´s am Ruckeln. Wenn´s nicht Ruckelt ist´s okay! Im Stau reicht manchmal Standgas um locker mit zu fahren.

    Viel Spaß mit deinem Diesel. Verbräuche um 6 Liter solltes du locker hinbekommen.

    Gruß Guido
     
  10. #9 David Schuh, 28.10.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Also den Fahrstil sollte jeder selber haben.

    Ich fahre normalerweise den Vorschriften angemessen. Habe dann so einen Verbrauch von 6 Litern. Drehzahlbereich von 1000 - 2500 U/min. Habe ich etwas eilig gebe ich schonmal Gas. Dann gehts auch über 3000.

    Aber das sollte jeder machen wie er will.

    Gruß David
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    mein Fahrstil ist wie der von Hemm-Ohr(Uwe) und David Schuh(David).

    Mathias
     
  12. Worm

    Worm Guest

    Also wie einen Benziner würd ich ihn auf keinen Fall fahren. Denn dann kannst Dir ja gleich einen Benziner kaufen... gerade das Gefühl des sanften dahingleitens (und trotzdem noch genügen Kraft, auch ohne Drehzahlorgien) ist ja das Angenehme am Diesel (Benziner hat dafür andere Vorteile, vor allem im oberen Drehzahlbereich).

    Markus
     
  13. bill

    bill Guest

    Also scheine ich doch schon so das richtige Gefühl zu haben.
    Heute nun war meine erste Tankung. Mußte mich natürlich zwingen, nicht nach der Super Pistole zu greifen.
    Der BC hat angezeigt 0km Range, average 6,8l/100km, die Tanknadel war auf dem letzten Strich und geschafft habe ich 752 km. Ergo -> bei getankten 51,21l Diesel --> komme ich auf einen Durschnitt von 6,81. Heißt also, im Tank ist scheinbar noch eine ganze Menge und der bc scheint doch ganz gut zu rechnen. Nach dem Tanken, Wagen wieder angelassen, BC ist bis nach Hause nicht fertig mit rechnen geworden, was den Durchschnittsverbrauch angeht. Ist das auch so bei Euch?
    Ich gehe mal stark davon aus, daß der Verbrauch noch sinkt - hoffe ich.

    Grüße Bill
     
  14. #13 Alex-T25, 28.10.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Einfach mal den BC auf momentanverbrauch stellen und mit der Gaspedalstellung spielen wenn du auf der Autobahn bist,irgendwann hast du einen Bereich wo der BC 0,0 Liter momentan anzeigt,du aber merkst das du nicht langsamer wirst sondern die geschwindigkeit hältst.

    Ist zumindest bei mir so.
    Und bevor ihr jetzt schreit....der Motor ist an und ich bewege mich auch auf der AB.

    ist übrigens seit dem Chip wesentlich einfacher geworden diesen Bereich zu finden.
     
  15. #14 David Schuh, 29.10.2004
    David Schuh

    David Schuh Guest

    Nur da kann er lange spielen, das BC zeigt niemal 0,0 Liter an Also das minimalste sind im Standgas 3,3 l/100 km. Also daruf musst du hinspielen, wird aber schwer werden, weil dann fährtst du so 70 oder 80 km/h

    David
     
  16. HerrT

    HerrT Routinier

    Dabei seit:
    19.09.2003
    @David

    Kann aber die Aussage von Alex-T25 bestätigen: der BC zeigt bei mir auch 0,0 Liter Momentanverbrauch an, wenn ich z.B. mit 80 km/h durch einen Tunnel fahre!

    Alex
     
  17. hadeck

    hadeck Guest

    Bei unserer Probefahrt über 300 km haben wir auch so einiges ausprobiert. Uns ist aufgefallen, dass man bei eingeschaltetem Tempomat öfter 0,0 Liter Momentanverbrauch angezeigt bekommt! Durchschnitt dann so zwischen 3,6 und 4,6 Liter.

    Das war natürlich letztendlich das Kaufargument schlecht hin.

    Das erste 0,0 Literauto! Dagegen ist doch der 3 Liter Lupo ein echter Säufer.

    Warum hat die Presse davon noch nicht berichtet? Warum geht Toyota damit nicht offensiv in die Werbung? Blauer Engel wär ja wohl das Mindeste!

    Na klar, da würden die Lieferzeiten ja noch länger! Deshalb hängt man das erstmal nicht an die große Glocke. Würde ja bei Opel und VW noch mehr Arbeitsplätze kosten. Das ist ja dann auch nicht mehr sozial. Und Prius will man ja auch noch verkaufen!
     
  18. Worm

    Worm Guest

    Aha, dann ist das bei den neueren Modellen wohl anders.
    Meiner zeigt minimal 3,3 an.

    Markus
     
  19. #18 Alex-T25, 29.10.2004
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Also spätestens im schubbetrieb müsste er 0,0 anzeigen...den der AV hat eine Schubabschaltung.

    Allerdings scheint es auch eine art toten punkt zu geben,wo zwar sprit eingespritzt wird,der BC aber nichts davon merkt und 0,0 anzeigt.

    allerdings habe ich auch shcon gemerkt das mein Durchschnittsverbrauch von der BC anzeige her nicht so dermassen schnell runtergeht obwohl ich öfter 0,0 Liter habe,
    Scheint so wie 0,0=keine bewegung,keine hinurechnen zum durchscnitt,bzw dessen reduzierung.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Worm

    Worm Guest

    Zitat:Also spätestens im schubbetrieb müsste er 0,0 anzeigen...den der AV hat eine Schubabschaltung.

    Allerdings scheint es auch eine art toten punkt zu geben,wo zwar sprit eingespritzt wird,der BC aber nichts davon merkt und 0,0 anzeigt.

    allerdings habe ich auch shcon gemerkt das mein Durchschnittsverbrauch von der BC anzeige her nicht so dermassen schnell runtergeht obwohl ich öfter 0,0 Liter habe,
    Scheint so wie 0,0=keine bewegung,keine hinurechnen zum durchscnitt,bzw dessen reduzierung.


    Hi Alex,

    nein, wirklich. Meiner zeigt auch im Schubbetrieb 3,3 an. Und das berichten ja viele hier (Vorführwagen war auch so).
    Anscheinend wurde das irgendwann von Toyota geändert.

    Markus
     
  22. Gast

    Gast Guest

    ..bis er Betriebstemperatur hat bis 2000 Touren wenn er
    "bereit" ist (Betriebstemperatur) ----kriegt er "was sein Motorherz begehrt"
    4500 Touren = 205 km/h

    Untertourig= alles was unter 4500 Touren liegt [​IMG]

    (1200 touren ist etwas wenig...im 5gang)

    mike
     
Thema:

nur D4D - wie fährt man ihn richtig

Die Seite wird geladen...

nur D4D - wie fährt man ihn richtig - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?

    Avensis T27 Kombi 2.0 D4D 91 kw Bj.2012 Felgengrössen?: Besitze eine T27 Kombi 2.0 D4d 91kw BJ 2012 und habe 17 Zoll sommer und 16 Zoll Winterreifen. Ich möchte mir noch eine Ganitur zulegen. Sinnvoll...
  2. Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003

    Frage zum Kupplungstausch D4D 2 Liter BJ 2003: Hallo an die Fangemeinde Hab bei meinem D4D 2Liter BJ 2003 Kombi jetzt ca 240 000 KM drauf. Jetzt geht die Kupplung sehr schwer (Pedal ) und...
  3. Avensis 1.6l D4D Erfahrungen

    Avensis 1.6l D4D Erfahrungen: Hallo, derzeit fahre ich einen VW Diesel 1.9L TDI 105PS EURO4. Ich spiele mit den Gedanken mir einen 1.6L D4D EURO6 Avensis zuzulegen aus dem...
  4. "Rasselndes" Geräusch während der Fahrt

    "Rasselndes" Geräusch während der Fahrt: Ich hatte heute drei mal folgende Situation: Mitten während dem Fahren (bei ca. 30 km/h) war plötzlich ein deutliches "Rasseln" zu hören. Das...
  5. Auto startet schlecht und geht während der Fahrt aus

    Auto startet schlecht und geht während der Fahrt aus: Ich hab Mal wieder ein Problem. Ich fahre einen Avensis t25 1.8 Vvti. Seit einer Woche hab ich des Problem, dass des Auto egal wie lange oder wie...