Neues Projekt: Start/Stop Knopf?!

Diskutiere Neues Projekt: Start/Stop Knopf?! im T25: Selfmade-Tipps-Modifikationen Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hi ... das wäre doch mal was neues!

  1. Gast

    Gast Guest

    Hi ... das wäre doch mal was neues!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas1, 26.07.2005
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Das ist doch nur nervig.
    Erst Schlüssel rein und dann noch so'n Knopf drücken - Nein danke.

    Wenn überhaupt, dann nur mit Keyless-Go.

    Gruß,
    Thomas
     
  4. Worm

    Worm Guest

    Ich verschieb zu Selfmade.

    Seh das für mich persönlich aber ähnlich wie THomas. Wenn ich schon den Schlüssel reinstecken muss, dann kann ich auch selbst umdrehen statt nen Knopf zu drücken.

    Markus
     
  5. #4 Tiger123, 26.07.2005
    Tiger123

    Tiger123 Guest

    ... und umdrehen muss man den Schlüssel wegen der Lenkradsperre ja immer noch !
    Gruß Alfred
     
  6. Gast

    Gast Guest

    ich dachte mir das so: schlüssel rein (allein wg. wegfahrsperre!), auf zündung und dann per knopf motor an!

    und halt per knopf wieder aus ... wobei das aus wohl das größere problem sein wird ...
     
  7. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat: und halt per knopf wieder aus
    Und wozu?? Ich sehe den Vorteil nicht; wenn man den Schlüssel abzieht geht der Motor doch sowieso aus.
    Ich sehe das so wie Thomas und Markus: Wenn überhaupt, dann nur mit Keyless-Go.

    Prog
     
  8. #7 Novak Dimon, 26.07.2005
    Novak Dimon

    Novak Dimon Guest

    Find ich auch eher unpraktisch! Wenn überhaupt was ändern dann daß man den Schlüssel nur kurz auf start drehen muß, ohne zu halten, um den Motor zu starten. Ist ne tolle Sache. Hab ich in Kanada schätzen gelernt.

    Gruß Christian
     
  9. #8 Hoschi2005, 26.07.2005
    Hoschi2005

    Hoschi2005 Guest

    Ja,hat der 7ner BMW auch . Schlüssel nur einmal kurz drehen
    und der motor startet automatisch.
    Zum Thema Startknopf :Wenn ich keinen Schlüssel bräuchte,
    einen halben Meter tiefer sitzen würde und nach dem drücken
    auf den Knopf ein Infernalisches Donnergrollen aus dem Heck
    käme,dann wär das ne feine Sache [​IMG]

    Gruß,
    Uwe
     
  10. #9 goescha, 26.07.2005
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    der Zündschlüssel mit seinen verschieden Funktionen ist für mich genauso genial zu bedienen wie das Lenkrad. Es gibt ergonomisch und vom Handling her keine bessere Lösung. Wenn ich schon so einen Schwachsinn wie dieses elektronikgeile Schwachsinnsprojekt "drive by wire" höre kommt mir mein Kaffee von heute morgen hoch. Genauso verhält es sich beim starten ohne Schlüssel. Wer sagt mir, dass das System nicht auf einmal afängt zu spinnen und ständig den Motor startet?? Oder noch besser einfach abschaltet. Jaja ich weiß das ist technisch nicht möglich- wie war das noch bei DC mit der Bremse??? [​IMG]


    Gruß Götz
     
  11. #10 Hemm-Ohr, 02.08.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW 430 D GC PPK
    Frag doch mal beim Toyota Händler für Teile aus dem CVerso....

    [​IMG]
     
  12. boomer

    boomer Guest

    Schlüssel reinstecken und umdrehen - gewohnt, zuverlässig und antiquiert.

    Schlüssel ins Schloss und auf einen separaten Knopf drücken !? Warum zwei Handgriffe !?

    Beim neuen Passat: in Schlüssel ins Schloss und auf den Schlüssel drücken. Sähr orginell. [​IMG]


    Bei Keyless-go: vielleicht zuverlässig, aber sehr ungewohnt.
    Eine so ausgestattete S-Klasse verführte den Fahrer regelmäßig dazu, den "Schlüssel" irgendwo liegen zu lassen, vorzugsweise im Auto. Er stieg auch schon mal aus dem Wagen und der Motor lief munter weiter, was bei dem Flüstergefährt nicht verwundert.
    Wenn schon dann wie bei der S-Klasse richtig: beim Öffnen der Tür elektrisch das Lenkrad hoch und den Sitz zurück. Aber wehe, das stellt sich nicht wieder zurück.

    Gruß

    B.

     
  13. Gast

    Gast Guest

    Ehrlich gesagt ( [​IMG]
    ich sage natürlich immer alles ehrlich), mir würde beim AV schon erst einmal ein Klappschlüssel reichen.

    Knopf drücken, Schlüssel klappt auf, "blink-blink", Tür auf, Schlüssel ins Zündschloß, drehen und sich wohlfühlen.
    Beim Verlassen umgekehrt und nur einmal "blink"

    Das wäre für mich genug. Der Hundeknochen ist mir zu klobig.

    Aber ich bin altmodisch und 52 [​IMG]


    ehochx
     
  14. boomer

    boomer Guest

    Zitat:... mir würde beim AV schon erst einmal ein Klappschlüssel reichen.


    Und dann noch mit einem Knopf für den Türöffner, den man auch blind ertasten kann.
    Ja, so einfach könnte es sein.

    Gruß

    B.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Hi Leute,

    ich find einen Startknopf auch total geil und wichtig.
    Endlich haben die Entwickler etwas neues Sinnvolles erfunden.
    War auf die Brummifahrer immer schon neidisch mit Ihrem
    Starterknopf.
    Jetzt darf man seinen PKW auch so starten wie ein LKW.
    Und außerdem habe ich dann auch mal wieder einen Grund in die Werkstatt zu fahren, weil die Elektronik nicht funktioniert.


    Vielleicht erfindet mal einer eine Handbremse per Taster !!
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Zitat:Hi Leute,

    ich find einen Startknopf auch total geil und wichtig.
    Endlich haben die Entwickler etwas neues Sinnvolles erfunden.
    War auf die Brummifahrer immer schon neidisch mit Ihrem
    Starterknopf.
    Jetzt darf man seinen PKW auch so starten wie ein LKW.
    Und außerdem habe ich dann auch mal wieder einen Grund in die Werkstatt zu fahren, weil die Elektronik nicht funktioniert.


    Vielleicht erfindet mal einer eine Handbremse per Taster !!
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Gut, dass du das jetzt nicht sarkastisch-ironisch gemeint hast!

    Prog [​IMG]
     
  17. #16 Sachmet, 05.08.2005
    Sachmet

    Sachmet Guest

    Zitat:Vielleicht erfindet mal einer eine Handbremse per Taster !!
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Naja, die Parkbremse als Fusspedal, so wie die Amis das haben, würde mir schon besser gefallen, als dieser hässliche Hebel mitten im Fahrzeug.

    Gruss aus der sonnigen Schweiz,
    Sachmet.
     
  18. boomer

    boomer Guest

    In Spiegel-Online:
    "Bei einem Unfall wird sogar der Zündschlüssel zur Gefahrenquelle im Innenraum eines Autos. ...
    konventionelle Zündschlüssel knapp neben der Lenksäule [werden] bei einem Unfall zum Risiko für das Knie des Fahrers ... "Und am Starterknopf kann sich niemand mehr stoßen", ... "

    http://www.spiegel.de/auto/werkstatt/0,1518,368948,00.html

    Also Knieairbag plus Starterknopf.
    oder Anordnung wie bei Saab.

    Gruß

    B.
     
  19. #18 Reinhart, 09.08.2005
    Reinhart

    Reinhart Guest

    Vielleicht erfindet mal einer eine Handbremse per Taster !!
    Gibt es doch schon. Hat der neue Passat.
    Gruß Reinhart
    Da meine Tochter den CVerso fährt, kann ich da mitreden. Schön bei der Knopfsache sind die Nebensächlichkeiten.
    Kupplung drücken und kurz auf den Knopf drücken - Motor startet selbständig.
    Ohne Kupplung: Zündung und Radio oder so ähnlich.
    Wenn Motor läuft, kurzer Druck auf Knopf und Motor geht aus.
    Mit Knopf alleine ist da nichts, da steckt eine gehörige Portion Electronic dahinter.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast

    Gast Guest

    Zitat:Vielleicht erfindet mal einer eine Handbremse per Taster !!
    Gibt es doch schon. Hat der neue Passat.
    Gruß Reinhart
    Da meine Tochter den CVerso fährt, kann ich da mitreden. Schön bei der Knopfsache sind die Nebensächlichkeiten.
    Kupplung drücken und kurz auf den Knopf drücken - Motor startet selbständig.
    Ohne Kupplung: Zündung und Radio oder so ähnlich.
    Wenn Motor läuft, kurzer Druck auf Knopf und Motor geht aus.
    Mit Knopf alleine ist da nichts, da steckt eine gehörige Portion Electronic dahinter.


    Ich weiß das der Passat das hat. Und Dein letzter Satz ist doch entscheident.
    Die gehörige Portion Elektronik ist auch wieder eine große Portion mit Fehlerquellen!!

    Ich überlege nur wie man ( ohne Kupplung schleifen ) an einer Steigung mit langsam lösender
    Handbremse anfahren kann mit einem Taster??

    Oder: Ein sehr kalte Nacht-eine schwache Batterie – Handbremse per TASTER angezogen-
    Erster Startversuch, Batterie alle!
    Kann ich dann noch die Handbremse lösen ?
    Dann haste nicht mal mehr die Möglichkeit den Wagen
    noch irgendwie zu Bewegen

    [​IMG]
     
  22. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 19200 km
    Verbrauch:
    Sollte mit Luftdruck-Handbremse kein Problem sein!

    Subaru hat übrigens eine hübsche Lösung zum Anfahren am Berg, einfach runter von der Fußbremse und der Wagen rollt nicht zurück! Allerdings schaffe ich das auch alleine.... [​IMG]


    Prog
     
Thema:

Neues Projekt: Start/Stop Knopf?!

Die Seite wird geladen...

Neues Projekt: Start/Stop Knopf?! - Ähnliche Themen

  1. neues Gehäuse ZV, Knöpfe abgefallen

    neues Gehäuse ZV, Knöpfe abgefallen: Hallo, hat zufällig jemand eine Quelle, wo mann ein neues Gehäuse für den ZV Sender herbekommt ? Bei meinem sind die Knöpfe abgefallen, die in...
  2. T27 Auspuffblende - was Neues auf dem Markt?

    T27 Auspuffblende - was Neues auf dem Markt?: Moin, habe den T27 2.2. Diesel und neulich mal bei einem vorbeifahrenden T27 eine chromige Auspuffblende gesehen, die ganz nett war - was gibts...
  3. Neues Auto gesucht

    Neues Auto gesucht: Hallo, Mein Name ist Jan und ich bin 34 Jahre alt und wohne im schönen Ruhrgebiet. Ich bin in den letzten Jahren jobbedingt viele km gefahren und...
  4. Neues Radio muss her, brauche bitte Unterstützung

    Neues Radio muss her, brauche bitte Unterstützung: Gestern ist das Original Radio ausgestiegen, Toyo hat es eingeschickt zur Rep. ( auf Kulanz ) Sollte das teil nicht Reparabel sein werde ich wohl...
  5. "Neues" Lenkrad für T25

    "Neues" Lenkrad für T25: Hallo liebe Forumsgemeinde Habe heute meinen T25 1.8 Liftback abgeholt. Leider ist da das Lenkrad total abgegriffen. Kann ich da einfach dieses...