Neues Navi für ältere Autos...

Diskutiere Neues Navi für ältere Autos... im Audio - Navigation - Telekommunikation Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallo Leute, Ich werde mir wahrscheinlich nie wieder ein neues Auto mit eingebautem Navi kaufen. Hat für den Preis (2400 Euro) einfach zu...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Leute,

    Ich werde mir wahrscheinlich nie wieder ein neues Auto mit eingebautem Navi kaufen.

    Hat für den Preis (2400 Euro) einfach zu viele Nachteile!

    Die Navi-Technik und die Software entwickeln sich einfach so schnell weiter und man bleibt auf seinem veralteten System so lange sitzen, bis man sich wieder ein neues Auto kauft.
    Ich fahre mein Auto bestimmt so ca. 6 Jahre.

    Ich denke mal, die Stückzahlen machen es uninteressant für einen Autohersteller, neue Navis für ältere Autos anzubieten. Das ist auch der Grund, warum die so schweinisch teuer sind!

    Also bleibt nur, Auto und Navi zu trennen.


    Gruß,

    Micha






     
  2. dogb63

    dogb63 Guest

    Wie recht er hat :D

    Frank
     
  3. #3 Hemm-Ohr, 17.02.2006
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Ort:
    Zeven
    Fahrzeug:
    BMW M2 F87
    ...na ja, ich mag lieber integrierte Lösungen und bin daher auch bereit etwas mehr dafür auszusgeben.................

    Bis jetzt hat das Toyo-Navi meinen Ansprüchgen an ein Navi genügt, ich mag halt idesn Kaberlsalt im Auto nicht!

    Wuwe
     
  4. Noname

    Noname Guest

    Bei meinem Navi habe ich auch keinen Kabelsalat. Bevor ich es benutze lade ich es nochmal richtig auf (der Akku hält dann ca. 4 Std.)
    Sollte es doch mal länger gehen benutze ich eben mal das Kabel.

    Gruß Thomas
     
  5. Ottili

    Ottili Guest

    Zitat:
    Blendy schrieb am 17.02.2006 11:27
    Hallo Leute,

    Ich werde mir wahrscheinlich nie wieder ein neues Auto mit eingebautem Navi kaufen.

    Hat für den Preis (2400 Euro) einfach zu viele Nachteile!

    Die Navi-Technik und die Software entwickeln sich einfach so schnell weiter und man bleibt auf seinem veralteten System so lange sitzen, bis man sich wieder ein neues Auto kauft.
    Ich fahre mein Auto bestimmt so ca. 6 Jahre.

    Ich denke mal, die Stückzahlen machen es uninteressant für einen Autohersteller, neue Navis für ältere Autos anzubieten. Das ist auch der Grund, warum die so schweinisch teuer sind!

    Also bleibt nur, Auto und Navi zu trennen.


    Gruß,

    Micha











    Hi Micha,

    mir geht es genau so. ich habe mir einen PDA besorgt, der navi hat. den kann ich auch ja auch als fußgänger, rodfahrer oder mit dem motorad benutzen. und wenn der nach 3 jahren veraltet ist, kommt für ein bruchteil dessen, was ein festes navi kostet, ein neues daher.

    grüße

    stefan
     
Thema:

Neues Navi für ältere Autos...