Neuer Toyota - Entscheidungsprobleme - freue mich über Tipps

Diskutiere Neuer Toyota - Entscheidungsprobleme - freue mich über Tipps im Händler, Reimport, Kundendienst und Werkstätten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Hallöchen, Ich bin heiße Peter und bin auf der Suche nach einem Toyota. Ich habe mir hier bei Autotest.de auf der Toyota- Unterseite einige...

  1. Peser

    Peser Guest

    Hallöchen,

    Ich bin heiße Peter und bin auf der Suche nach einem Toyota. Ich habe mir hier bei Autotest.de auf der Toyota- Unterseite einige Berichte durchgelesen und tendiere zu einem neuen Avensis, denn ich suche einen Mittelklassewagen bin aber noch unschlüssig. Wir haben zwei Kinder, 10 und 12, die da mit ins Auto passen müssen und hoffe, der Aventis ist Familientauglich. Wir haben aber keine Kleinkinder oder Hunde, insofern ist ein Van nicht notwendig. Ich schwanke zwischen einem Avensis oder eben einem Prius. Der Hybridantrieb wäre eine tolle Sache, aber ich kenn leider niemanden, der so was fährt und weiß nicht, ob sich das rentiert. Auch der Auris wurde mir sehr ans Herz gelegt, aber das ist ja eigentlich kein Mittelklassewagen. Vielleicht hat jemand eine Meinung oder einen Tipp?

    Viele Grüße
    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 racinggoat, 25.08.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    Wieviel km fährst Du?

    Ich würde zum Avensis tendieren, als Kombi. Ist ein gutes Stück länger als der Prius und kann vom Platz her ordentlich was bieten. 3 Mann auf der Rückbank ist nicht zu empfehlen (habe ich gerade durch), von daher hast Du keinne Probleme. Ebenso würde ich ich Dir zum Diesel raten. Das hast Du Drehmoment satt von unten für den "fetten Avensis". Musst aber überlegen wieviel Kilometer Du im Jahr machst (Rechenexempel). Da die Kinder ja noch einige Jahre mitfahren werden, würde ich ebenso zum größeren Avensis, als zum Prius tendieren.

    Vom Hybridantrieb schwärmte ja meine Toyowerkstatt. Ich glaube der meinte, dass demnächst der Auris als Hybrid kommen soll.

    Also am besten abwägen, was Du wie oft benötigst (Platz, Gepäck, Verbrauch, Platz des Parkplatzes[Garage]...).
     
  4. AkGuru

    AkGuru Guest

    Ich rate Dir auch zum Avensis Combi.

    Der Prius ist zwar Recht nett wegen dem Hybridantrieb und der Auris hat ihn ja jetzt auch. Aber wenn du ein Auto suchst, dass richtig Platz hat im Kofferraum dann wäre der Avensis besser. Leider gibt es den "noch" nicht als Hybrid.

    Es ist schon etwas wares dran, wenn man sagt: Einmal Kombi immer Kombi.
     
  5. #4 mike.com2, 25.08.2010
    mike.com2

    mike.com2 Guest

    Der Auris kommt am 18.09. als Hybrid. Drehmoment satt, saubere Verarbeitung und günstiger als der AV. Allerdings wie schon beschrieben abhängig von Deinem Profil: Kurzstrecke, Langstrecke, Stadt, Land, Fluß, Gesamtkilometer etc pp.
     
  6. rohoel

    rohoel Guest

    zu viert eine urlaubstour im avensis kombi ist eine wahre freude, nicht nur für den fahrer beim beladen des kofferraums, auch für die hinten sitzenden wegen dem platz.
    zu einem diesel würde ich nach derzeitigen erkenntnissen nur bei wirklich sehr hohen kilometerleistungen raten. ansonsten sind die derzeitigen benziner wohl die zuverlässigeren fahrzeuge.


    mfg rohoel.
     
  7. #6 goescha, 25.08.2010
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    es gibt aber schon unzählige Threads in denen genau dieses Thema behandelt wird. Einfach mal durchlesen.

    Gruß Götz
     
  8. Yamro

    Yamro Guest

    Hi Peter,

    Du möchtest Tips? Dann geb mal Infos (wie von mike.com2 breits gewünscht)!

    - Nutzung ? (Kurzstrecken, Stadt, AB, Lang, kurz, Shopping usw.)
    - Sportlich oder Komfortabel ?
    - Wie lange willst Du den PKW bei welcher km Leistung fahren ?
    - Neu oder Gebraucht ?

    Abgesehen davon, dass der Avensis kein VAN ist aber 4 Personen bekommt man sowohl in der Kompaktklasse z.B. Auris, Golf, A3, 120d, Sandero, Megane etc. pp. als auch in der Mittelklasse Avensis und Co. unter

    @racinggoat
    Zur Info, 3 Personen im Fond sind m.E. grundsätzlich eine Zumutung bzw. Notlösung.
    Nenn mir einen (vergleichbaren) PKW wo man im Fond komfortabel mit 3 Personen (Erwachsenen [nicht Hungerlappen]) untergebracht ist.

    @rohoel
    Definiere sehr hohe Kilometerleistungen !!
    Eigene Erkenntnisse oder die anderer ? D4D oder D-CAT ?
    Find ich immer klasse, wenn ersteinmal bange gemacht wird!
    Huibuh , blos keinen Diesel, spuck, spuck, spuck !!

    @goescha
    Ich bin auch kein Fan von dauernd neuen Threads.
    Aber mal ehrlich? Soll sich jeder neue Forumsteilnehmer immer ersteinmal das komplette Forum zu Gemüte führen ?
    Und komm mir jetzt nicht mir der Suchfunktion!
    Ersteinmal sollten die Mods für vernünfitige Threadtitel sorgen, dann würds mit der Suche EVTL. auch besser klappen!
     
  9. rohoel

    rohoel Guest

    - ich würde nur noch bei deutlich über 30tkm zum diesel greifen.
    - d4d --> siehe profil
    - hab ich das, weil du mich damit zitierst?
    - richtig, nur wenn es sich wirklich lohnt, ansonsten siehe dieselprobleme hier und in anderen foren! und richtig, ich sage toi toi toi, daß es mich noch nicht getroffen hat

    ansonsten kann es ja jeder für sich entscheiden, wenn er ein wenig quer liest!


    mfg rohoel.
     
  10. Yamro

    Yamro Guest

    Warum ? Wirtschaftlichkeit ? Haltbarkeit ?

    D.h. in Punkto Zuverlässigkeit keinen D4D mehr ?

    Bzgl. Bangemacherei ? Finde ich schon !

    Also Du bist holzklopfender Weise bis jetzt zufrieden mit Deinem D4D ?

    Jepp, wobei ich finde, dass Foren z.T. auch mehr verunsichern als hilfreich zu sein. Mein Tip, immer auch ein wenig in BMW, Benz und VW Foren querlesen. Beruhigt ungemein.
     
  11. #10 racinggoat, 26.08.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:

    Da fällt mit erstmal nur der Dieter ein: "...aber macht hier voll auf dicke Hose. " Seit wann bist Du hier angemeldet? Achso seit 21.08.2010. Ja, klar.

    Junge, wir sind hier nicht bei der NVA!
    ... nenne mir das...
    ...definiere das...

    Also mäßige Dich bitte etwas. hun:

    Ist nicht meine Baustelle! Nochmal für Dich zum Mitschreiben: "3 Mann auf der Rückbank ist nicht zu empfehlen (habe ich gerade durch),..." Nicht mehr und nicht weniger wurde gesagt.

    Don't feed the troll. :smash:
     
  12. #11 Edition, 26.08.2010
    Edition

    Edition Guest

    Es ist eigentlich ganz einfach.Wenn du viel Autobahn fährst und Wert auf viel Platz legst auch in Kofferraum dann ganz klar der AV.

    Wenn du aber mehr Landstrasse fährst,und auch durch die Stadt und mit etwas weniger Platz leben kannst,dann ein Prius.
    Der Prius ist das Technikhighlight in der der Palette und auf jeder Familienfeier,aber man muß ihm halt auch die Möglichkeit
    geben zu sparen (fahrprofil) denn nur dann lohnt sich das auch.

    Vorraussetzung bei dem Prius ist - du magst Automatik denn den Prius gibt es nur so.
     
  13. #12 Suitcase, 26.08.2010
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Wenn du von anderen Mäßigung erwartest, solltest du nicht selbst verbal so draufschlagen.
    Außerdem ist es egal, wie lange ein User hier angemeldet ist.
    "Alt-User" müssen sich genauso an die Spielregeln halten, wie "Neu-User".


    @Yamro, deine Schreibweise ist wirklich etwas provozierend. Um das Wort nochmal zu gebrauchen: Ein wenig Mäßigung wäre angebracht. Danke

    @all,

    ich möchte ab jetzt keine Postings über den Umgangston lesen. Bitte beim Thema des Threads bleiben.
    Danke.

    Guido
     
  14. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 27300 km
    Verbrauch:
    Die Threadtitel werden durch die User erstellt!

    Auszug aus den Forum-Regeln (die du bei deiner Anmeldung akzeptiert hast):

    Prog
     
  15. #14 toyo-chris, 26.08.2010
    toyo-chris

    toyo-chris Profi

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Ort:
    Schweiz - Jurasüdfuss
    Fahrzeug:
    Ex: T25 Kombi 2.4
    Sehr treffend beschreiben.
    Das Platzangebot beim Prius ist erstaunlich - aber an einen Avensis Kombi kommt er halt doch nicht heran.

    Auch zu beachten: Beim Prius kann man keine AHK montieren. Also keinen Fahrradträger, keinen Baumarktanhänger usw. Schränkt halt den Nutzwert wieder etwas ein.

    Wer viel und gerne schnell fährt auf der AB, für den ist der Prius sicher nicht das richtige Fahrzeug.
     
  16. #15 racinggoat, 26.08.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    :ÖÖ:

    Wobei dann vielleicht auch der kommende Auris das Richtige sein könnte. Natürlich nur, wenn die Größe reicht.


    PS: @Suitcase: ... Einsicht. War wohl innerlich zu hochgepulvert.
     
  17. #16 injoy64, 26.08.2010
    injoy64

    injoy64 Guest

    2 Erwachsene + 2 Kinder + Gepäck und das alles auf Urlaubsfahrt, da geht eigentlich kein Weg am Combi vorbei.
    Beim aktuellen T27 ist der Nutzwert sehr hoch, dazu ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis zur Konkurrenz.
    Wenn hinten mal keiner sitzt ist das Rückbankumlegen sehr gut gelöst: Rücklehne umlegen ( ohne Sitzbank noch zu klappen oder Kopfstützen entfernen)und schon erhält man eine total ebene Ladefläche, wichtig für die Leute, die Haus + Hof haben und immer mal Dinge vom Baumarkt transportieren müssen.
    Benziner kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen, ausreichend Leistung und-sofern Fahrer will- sparsam im Verbrauch, dazu leise und kultiviert.
    Den AV soll es ja irgendwann auch als Hybrid geben, vielleicht lohnt das Warten
     
  18. AkGuru

    AkGuru Guest

    Aber Vorsicht, wenn man sich für einen Kombi entscheidet, dann passiert schnell folgendes.

    Familienfeier/Freundestreff:

    - Oh ein neues Auto habt ihr?
    - Ja einen Avenis Kombi
    - Einen Kombi hab ihr jetzt? Da habt ihr aber jetzt viel Platz im Auto. Ich hab da was im Garten/Keller/Garage stehen das müsst mal weggefahren werden und da du ja jetzt einen Kombi hast dacht ich mir du könntest...

    (Das kann schnell zum Alltag werden wenn man einen Kombi hat)
    -> kleiner Spaß am Rande
     
  19. #18 racinggoat, 26.08.2010
    racinggoat

    racinggoat Profi

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    ehemals Avensis T27 1.8 Kombi, jetzt Seat Leon ST FR 2.0 TDI mit DSG
    Verbrauch:
    In welcher Zeitschiene bewegen wir uns da? 1-2 oder mehr Jahre?
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lara_1

    Lara_1 Guest

    Hi,
    ja das kann ich nur bestätigen und wenn Du dann noch ein abnehmbare AHK hast....
    Schau
    Lara
     
  22. Sepp

    Sepp Guest

    Hallo Peser,
    geh doch einfach mit Deiner Familie zum Händler, setzt Euch in beide Auto`s rein, schaut in den Kofferraum - und kauft den Avensis.

    So ähnlich war es bei mir. Nachdem ich mich in beide Autos gesetzt und beide Kofferräume gesehen habe, konnte es nur ein Avensis (Kombi) werden.

    Der Prius hat sicher seine Berechtigung wenn man viel Stadt oder viel Berge hoch und runter fährt sowie nicht viel transportieren will.
    Aber ein Familienauto ist es leider nicht.

    Sepp
     
Thema:

Neuer Toyota - Entscheidungsprobleme - freue mich über Tipps

Die Seite wird geladen...

Neuer Toyota - Entscheidungsprobleme - freue mich über Tipps - Ähnliche Themen

  1. Schaltplan Toyota Avensis T22

    Schaltplan Toyota Avensis T22: Hallo leute,ich suche einen schaltpläne für einen Toyota avensis t22 1,8 Ez 2002 129ps vvti Zeitweise Ausfall beide sitzheizungen vorne. R.l.
  2. Toyota Avensis Eco Modus Automatik

    Toyota Avensis Eco Modus Automatik: Hallo An die Toyota Gemeinde hier. Ich habe meinen 2013er Avensis 150Ps Automatik im Januar dieses Jahr gekauft und habe mich ständig über das...
  3. Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde

    Brauche Erfahrungen der Toyota Gemeinde: Hey Leute falls ich was falsch mache sorry bin nicht oft in Foren unterwegs. Also mein Anliegen... Will mir nen Toyota Avensis t 25 mit 177 PS...
  4. Toyota Avensis T25 macht wenig Probleme

    Toyota Avensis T25 macht wenig Probleme: Blechgewordene UnauffälligkeitToyota Avensis T25 macht wenig Probleme Der von 2003 bis 2009 gebaute Toyota Avensis T25 gehört zu den...
  5. Welches Navi passt zu einem Toyota Avensis 1.8 Baujahr 2004

    Welches Navi passt zu einem Toyota Avensis 1.8 Baujahr 2004: hallo, wir haben uns vor ein paar tagen einen toyota avensis 1.8 baujahr 2004 zugelegt und ich hätte gern gewußt welches navigationssystem da...