Neuer Lexus HS Hybrid

Diskutiere Neuer Lexus HS Hybrid im Die Konkurrenten Forum im Bereich Avensis Drumherum (T22, T25 und T27); Schaut mal unter LEXUS HS Hybrid , da ist die Rede von einem neuen Lexus HS Hybrid. Hat da jemand nähere Infos zu?

  1. Danger

    Danger Guest

    Schaut mal unter LEXUS HS Hybrid , da ist die Rede von einem neuen Lexus HS Hybrid.
    Hat da jemand nähere Infos zu?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mk5808775, 29.12.2008
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Hallo,
    hab diesen Artikel gefunden...
    CarScoop
    Im Lexus Owners Club wird auch schon über den HS geschrieben.
    Sieht schon mal ganz interessant aus! Noch für €10.000 weniger und als Avensis (ohne Lexus "Versicherungszuschlag"), dann bin ich auch mit dabei.
    Dieses Modell ist 100%ig der Grund für den bis jetzt fehlenden Hybrid Avensis.
    Viele Grüße
    Matthias
     
  4. TAKO

    TAKO Guest

    Einen Lexus hätte ich ja auch gerne genommen, leider gibt es aber keinen Kombi. :smash:
     
  5. #4 winampdevil, 05.01.2009
    winampdevil

    winampdevil Guest

    Der könnte doch glatt das nächste Auto meiner Frau werden (z.Z. IS200)...
     
  6. Danger

    Danger Guest

    Das wird aber noch dauern, bis der erscheinen wird.
     
  7. #6 goescha, 06.01.2009
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    ich möchte jetzt auch noch meinen Senf dazugeben. Wer soll so ein Auto in Deutschland kaufen? Wer braucht sowas wenn nicht, wie die Amis, aus Imagegründen oder weil es eben up to date ist und jeder einen hat?? Hier werden Autos dieser Größenordnung vor allem von Leuten gefahren die große Strecken zurücklegen wollen oder müssen. Ein Stadtauto ist der Lexus jedenfalls nicht. Ich glaube Toyota ist da nicht besser als Porsche. Es geht einzig und alleine um den "theoretischen" Verbrauch der Flotte. Umwelt? Das hat noch nie einen Autobauer geschert. Sonst wären die schon viel weiter.

    In der vorletzten Automobil Sendung wurde ein Prius und ein BMW 330D gegeneinander getestet. Fazit: Ein Liter Unterschied im Verbrauch (Super/Diesel) Also. Wozu der Aufwand?

    Gruß Götz
     
  8. #7 Tonfilmkomponist, 06.01.2009
    Tonfilmkomponist

    Tonfilmkomponist Guest

    Götz, berechtigter Einwand - dazu muss man aber fairerweise sagen: Beim Prius geht's nicht um geringen Verbrauch, sondern in erster Linie um saubere Abgase. Man kann ja nicht einfach eine ziemlich üble Stickoxid-Schleuder wie den 330d (oder einen anderen, vergleichbaren modernen Diesel) mit einem extrem sauberen Benziner wie dem Prius vergleichen, der nur einen Bruchteil gefährlicher Stickoxide ausstößt, und so tun, als wäre das alles (gut, die deutsche Autopresse schafft selbst das...).

    So ein "Test" ist nicht ehrlich, solange man nur den Verbrauch, aber nicht auch den "Verbrennungsmüll" misst. Dieselautos gibt es ja überhaupt nur noch, weil sie vom Gesetzgeber her in puncto Schadtstoffen eine gewisse Narrenfreiheit genießen. Legte man die selben strengen Maßstäbe wie beim Benziner an, wären selbst aktuelle Dieselmotoren schlicht illegal.

    Die Leute achten fast nur auf den Verbrauch - was genau hinten raus kommt, ist den meisten ja eher egal. Man kann von dem Auto halten, was man will, aber in Sachen sauberes Abgas schlägt der Prius so ziemlich alles, was man momentan für Geld kaufen kann, von Kleinstwägelchen und Golfkarts einmal abgesehen....

    Und wozu der Aufwand? Nun, ist ein BMW 330d nicht finanziell deutlich aufwändiger als ein Prius?

    Ein neuer Trend, der sich fortsetzen wird: Benzin-Hybride werden immer billiger, Dieselautos immer teurer, weil die Abgasreinigung immer komplexer und störanfälliger wird.

    Gruß Danny
     
  9. #8 mk5808775, 06.01.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Da kann ich Danny wirklich nur rechtgeben. Obwohl es die Autoindustrie nicht warhaben will ist - IMHO - der Dieselmotor am Ende. Das sage ich jetzt nicht um zu provozieren, sondern als Fahrer eines filterlosen Feinstaubstinkers.

    Wenn es nur durch extrem aufwändige (und oft nutzlose) Reinigung des Abgases möglich ist, die Kiste halbwegs sauber zu bekommen, was dann wieder hohe Wartungskosten (Filter voll, etc) erzeugt und den Verbrauch in die Höhe treibt, kann man sich heutzutage als "Normalstrecken" Fahrer guten gewissens schon fast keinen Diesel mehr kaufen.
    Sicher, der Hybrid ist nur ein Zwischenschritt zum Elektroauto (evtl. mit stationärem Generator für die Langstrecke), aber überflüssig ist er darum noch lange nicht.

    Mit aktuellen 2l 0815 Filter Diesel Fahrzeugen lässt sich kein sonderlich niedriger Stadtverbrauch erzeugen. Verbräuche von über 10l+ sind da nichts besonderes und der Stadtverkehr wird einem dann auch noch vom vollen Filter gedankt, der nicht ordendlich freibrennt (war desshalb bereits schon 2x innerhalb eines Jahres in der Werkstatt mit dem aktuellen Passat).

    Sind erst mal brauchbare, günstige, saubere Akkus auf dem Markt - und ich rede jetzt nicht von LiIon - wird wohl oder übel fast jedes Fahrzeug ein Hybrid Modell sein.
    Das der HS von Lexus jetzt vermutlich erst mal als "Technikdemonstration" zu verstehen ist, ist auch klar. Es macht sich eben einfach nen Tick besser als in einem Auris/Yaris, vorallem da Hybridmodelle weltweit eher als lahme Gurken wahrgenommen werden.

    Gruß
    Matthias
     
  10. #9 Suitcase, 06.01.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Außerdem kommt für viele, die hauptsächlich Kurzstrecken fahren - und das sind sicherlich nicht wenige, ein Diesel nicht in Betracht, weil dieser dieses Streckenprofil nicht verträgt.

    Guido
     
  11. #10 mk5808775, 06.01.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
    Ganz genau, Guido! Einen aktuellen filterbestückten Diesel würde ich mit meinem Streckenprofil ruck zuck den Rest geben. Ein ähnlich ausgestatteter und motorisierter Benziner säuft locker über 10l und auch die Kleinwagen (z.B. 2009er Honda Jazz als 1.4l Handschalter) sind da nicht viel besser.
    Bisher gibt es für mich zumindest keine vernünftigere Alternative als einen Hybrid.
    Matthias
     
  12. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Ich finde es gut, dass Toyota, als einziger Hersteller die Umwelt zum "Tagesgeschäft" macht. Man überlegt, lässt auch Mitarbeiter mit einfließen in dieses Umweltprojekt, wenn sie eine gute Idee haben wird das belohnt(nach Punkte). In Japan hat man jetzt ein Werk gebaut, wo der Prius vom Band läuft, was im Automobilbau Vorreiterrolle einnimmt. Mit Wärmerückgewinnung, Solarkollektoren, Grünflächen, Parks usw hat. Jetzt will man für die USA noch ein Werk für den Prius bauen, was diese bisherigen Maßstäbe deutlich überlegen ist. Im Werk in Frankreich(Yaris Produktion) hat man jetzt angefangen Null Abfall zu produzieren. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, wie ich finde.
    Nur so holt man die anderen Automobilhersteller und auch andere Branchen aus dem Schlaf heraus. Toyota wird nicht alleine die Umwelt sauberer machen können, nur wenn es eine Kettenreaktion und in allen Branchen passiert so wie Kaizen, wird man doch etwas daran machen können.

    Kaizen(Abläufe zu standartisieren, Just in Time, Verschwendung):
    Das schon fast in jeder Branche verwendet wird, mit positiven Erfolg. Toyota hat dies maßgeblich weiterentwickelt.
    Auch Hybrid ist so eine Geschichte, was hat man die alle belächelt 1998.
    Schaut euch jetzt den Hybrid an, schaut euch die europäische Automobilindustrie an....

    Gewinn und Erfolg ist die eine Hälfte, nur sollte man einen Teil auch der Umwelt wieder geben genau das macht Toyota mit den Projekten, Bäume pflanzen usw.
     
  13. #12 Mister MMT, 11.01.2009
    Mister MMT

    Mister MMT Guest

    Hallo,

    Hier zur Ergänzung aus Frankreich Link alles über den neuen HS 250h mit Bilder von der Detroit Show und dem Link zu dem gleichen offiziellen Presse Text. Und ausserdem insgesamt 75 Bilder! Man kann hier fast alles lesen was man wissen will (sehe aber eine Frage weiter unten).

    Ich meine: was für ein Auto! Da kann man nur träumen. Nur die Front kann mir nicht ganz gefallen. Das ist mir irgendwo zu amerikanisch. Ich mag fast lieber die Form des Avensis III. Götz, bitte nicht hauen. ;(

    Ich hoffe dass er diesmal auch nach Europa kommt. Wie viel so eine Auto wohl kosten wird?

    Wer braucht so ein Auto? Menschen wie ich die keine Fans von Diesel Motoren sind, und die Hybrid Technik zetigemässer finden. Dieses Modell ergänzt wunderbar den Avensis III, weil es all Diejenigen die mehr wollen befriedigen kann. Ich verstehe jetzt auch warum es vorerst keinen Avensis III Hybrid geben sollte. Bei Toyota würde ein 1,8 l Benziner reichen. Vielleicht doch in der Entwicklung?

    Meine Frage: Ich bin gespannt wo Lexus die Batterien untergebracht hat, und wie es mit der Modularität der Rücksitze gestellt ist. Das ist bis jetzt DER Schwachpunkt aller Lexus h Modellen. Was noch fehlt ist ein Kombi.

    Für mich ist so ein Auto viel zu teuer. Ich kann mir vorstellen Ihn in etwa 6 Jahre als Gebrauchtwagen zu kaufen.

    sG

    Jan
     
  14. Danger

    Danger Guest

    Ich find den echt gelungen, aber wenn die Technik und das know-how vorhanden ist, warum machen die dann keinen Hybrid Kombi?
     
  15. #14 Thomas1, 12.01.2009
    Thomas1

    Thomas1 Profi

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeug:
    T25 2.2 D-4D EXE | 150 PS
    Wow! Sehr schön durchgestyltes Auto. Sollten sich die deutschen Hersteller (ausg. BMW) mit ihrem Einheitsbrei mal eine Scheibe abschneiden. ;-)

    Leider ist Lexus nicht in meinem Budget.

    Gruß,
    Thomas
     
  16. tiwe74

    tiwe74 Guest

    Der neue BMW 330d mit Blue Performance-Paket erreicht bereits Euro 6 (!), welche einen Stickoxid-Ausstoß von 80 mg/km für Dieselmotoren erlaubt (Benziner 60 mg/km).

    Das liegt auf dem Niveau von Euro 4 für Benziner.
     
  17. #16 avensismuc, 12.01.2009
    avensismuc

    avensismuc Guest

    Der hier so hochgelobte HS 250 H ist bzgl. Antriebstechnik nichts weiter als ein US Camry Hybrid (Frontantrieb. 2.4 l Benziner, Systemleistung 187 PS, 30kW NiMH Batterie, Power Split Hybrid) und damit Bestandteil der typischen Toyota-Strategie, über Stückzahlerhöhung möglichst ähnlicher Technik eine Gewinnmaximierung zu erreichen. Und das ist nicht verwerflich, sondern betriebswirtschaftlich logisch.
    Ich bin gespannt, ob der Wagen nach Europa kommt - ich denke einmal nicht, da auch die technische Basis (der US Camry) nicht Europa-tauglich ist.
    Persönlich gefällt mir der Wagen nicht, da er kaum Bezug zur Lexus-Designlinie hat. Der HS fällt gegenüber einem IS oder GS bzgl. Design deutlich ab, aber das ist nur meine Meinung.
     
  18. Danger

    Danger Guest

    Ich hab gerad erfahren, seine Länge soll 4,69 m bertragen, das wären 10 cm mehr als der IS lang ist.
    Damit sollte man innen auch endlich mal gut sitzen können, vor allem hinten.
     
  19. mikeh

    mikeh Guest

    Vielleicht sehen wir hier ja bereits den neuen IS, wer weiss?

    Gruss Mike
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Danger

    Danger Guest

    Glaub ich nicht, denn der HS kommt ja auch mit diesem Namen schon dieses Jahr zu den Händlern. :n:
     
  22. #20 mk5808775, 13.01.2009
    mk5808775

    mk5808775 Profi

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Fahrzeug:
    T25 Exe, D4D 85kW, EZ 11/2003
    Verbrauch:
Thema:

Neuer Lexus HS Hybrid

Die Seite wird geladen...

Neuer Lexus HS Hybrid - Ähnliche Themen

  1. Mein neuer läuft nicht so gut wie mein alter

    Mein neuer läuft nicht so gut wie mein alter: Hallo Freunde des Avensis. Hab mir im Oktober den neuen T27 2.0 D4D als Jahreswagen geholt. Jetzt habe ich ihn zum ersten Mal ausgefahren und war...
  2. Goodbye Avensis... hallo neuer!

    Goodbye Avensis... hallo neuer!: Hallo an alle! Habe mich nach einer schönen Zeit nun von meinem Avensis getrennt :( . Es gab eigentlich nie Probleme und auch keinen Grund zur...
  3. Neuer Getränkehalter

    Neuer Getränkehalter: Hallo, Da ich neu in diesem Forum bin, möchte ich mich erstmal vorstellen. :bye-bye: Mein Name ist Mehmet, ich werde am 30. September (also in...
  4. Neuer Avensis Fahrer mit Unklarheiten Reifendruckkontrolle

    Neuer Avensis Fahrer mit Unklarheiten Reifendruckkontrolle: Hallo Toyotafahrer, ich gehöre nun auch seit einer Woche zu den Avensisfahrern, da mir der große Autohersteller mit zwei Buchstaben...
  5. Neuer Yaris HSD mit "zu viel Ausstattung" ausgeliefert

    Neuer Yaris HSD mit "zu viel Ausstattung" ausgeliefert: Hallo zusammen, ich habe vorgestern einen neuen Yaris HSD Edition abgeholt. Das Fahrzeug hat das Navi-Modul integriert, obwohl es nicht bestellt...