Neuer Ärger ...

Diskutiere Neuer Ärger ... im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo und guten Morgen, nach dem meine Werkstatt nun nach unz?hligen Versuchen endlich meine klappernden Scheiben ruhig gestellt hat, ist nun...

  1. #1 tokaalex, 06.11.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Hallo und guten Morgen,

    nach dem meine Werkstatt nun nach unz?hligen Versuchen endlich meine klappernden Scheiben ruhig gestellt hat, ist nun schon wieder neuer ?rger vorprogrammiert.
    Nach dem letzten Wechsel der WR auf SR mu?te ich schon beim leichten Einlenken sehr laute Laufger?usche (klingt wie ein st?ndiges Wumm, wumm, wumm ...) von den vorderen Reifen feststellen. Die Werkstatt meinte, da? l?ge am S?gezahn der serienm??igen Bridgestone Turanza ER30 und w?re wohl auch bei anderen Kunden vorhanden, u.a. auch mit den serienm??igen Dunlop?s. Naja, da? mu?te ich ja nun erst einmal glauben, obwohl es in all den Jahren zuvor noch nie vorgekommen war, da? Reifen selbst mit S?gezahnbildung solche Ger?usche von sich gaben, egal welche Automarke ich da gefahren bin. Sie wurden zwar h?rbar im Abrollger?usch lauter, aber eben nicht mit solchen Ger?uschen. Leider aber eben bei meinem Vensi ... :rolleyes:

    Nach dem neuerlichen Wechsel von SR auf WR (vorigen Winter nagelneu gekauft und bisher absolut zufrieden damit: sehr laufruhig und komfortabel, super Fahreigenschaften bei N?sse und Schnee - Dunlop SP Winter 3D) sind nun auch die lauten Laufger?usche permanent mit den WR vorhanden. Da ich die hinteren R?der des Vorjahres vorn montiert hatte, dachte ich erst, da? es daran liegen k?nnte. Also nochmals ummontiert und den alten Zustand wieder hergestellt: denkste! Der gleiche L?rm wie mit den SR nun auch permanent bei den Winterpneus.

    Einzig mir verbleibende Erkl?rung: die Radlager vorn sind nach 40`km schon defekt.

    K?nnte denn das von normalem Gebrauch ohne Bordsteinkantenrempler o.?. sein???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. botto

    botto Guest

    Hallo Alex,

    bei mir tritt dieses Problem auch auf, allerdings noch bei den SR, st?ndiges wumm, wumm. Die Reifen sind Dunlop Sp 3000. Werde am WE auf Winterreifen umr?sten. Mal sehen ob der Effekt dann noch auftritt, ansonsten wird wohl mal wieder ein Werkstattbesuch f?llig. Ich hatte ?brigens mal Kontakt mit einer Bordsteinkante, danach war aber noch nichts zu h?ren und f?hlen. Erst nach dem Wechsel der R?der bei km 35000 von vorne nach hinten fing es an. Bin jetzt bei 38000 km, das k?nnen doch wohl noch nicht die Radlager sein, oder.

    Gru? Bernd
     
  4. #3 Alex-T25, 06.11.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Unter "Sturz nicht ok,was meint ihr" gleiches Thema,Wagen steht gerade in der WS.

    S?gezahn+ Reifen an der inneren Schulter glatt und 2/3 Auflagefl?che noch so 4-5mm Profil.

     
  5. #4 tokaalex, 06.11.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Meiner Meinung nach hat es bei mir nix mit dem Sturz zu tun, da meine SR noch 7mm haben, meine WR eigentlich neu sind. Auch habe ich die WR ja nur knapp 10`km gefahren und beide Varianten ausprobiert (also mit und ohne Tausch der R?der von vorn nach hinten), ohne Erfolg jedoch.

    Die heutigen Reifen weisen nach einer gewissen Laufleistung alle mehr oder weniger einen S?gezahn auf, das gab es fr?her an meinen anderen Autos aber auch so. Aber dann wird eben der Reifen allgemein vom Abrollger?usch etwas lauter, aber nicht ausschlie?lich in Kurven mit diesem Wummern.

    Meine Reifen, weder SR noch WR, weisen auch keine einseitige Abnutzung auf, da ist also auch alles im gr?nen Bereich. Und da mir nix anderes einf?llt, kommen eigentlich nur noch die Radlager in Frage.

    Mal sehen was meine Wst heute dazu sagt, meine Reifen einmal probeweise auf einem nagelneuen Vensi zu montieren und die nagelneuen Reifen bei mir??? Dann k?nnte man zumindest die Reifen als m?gliche Ursache ein- oder ausgrenzen... [​IMG]
     
  6. #5 goescha, 06.11.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    na da bin ich mal gespannt was da raus kommt.

    Gru? G?tz
     
  7. #6 Toyopel, 06.11.2006
    Toyopel

    Toyopel Guest

    Ich m?chte ja jetzt niemanden schocken aber denke, dass es nicht an den Radlagern liegt.
    Aufgebende Radlager geben eher ein schleifendes Gr?usch von sich, kein wummerndes.
    Ich k?nnte mir vorstellen, dass es sich um ausgeschlagene Achslagerbuchsen handelt.


    Heino (auch gespannt)
     
  8. Ram

    Ram Guest

    Bei unseren AV war es das Wummern so eine Art Unwucht wobei der
    WM erst andere Teile an der Achse ausgetauscht hat und ich ihn immer wieder
    auf Achswellenlager hingewiesen habe was dann auch gemacht wurde und der Reifen wurde auch ers.
    Gru? Ram
     
  9. #8 tokaalex, 07.11.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Naja, ich bin ja auch gespannt, worauf sich die Wst nun herausreden will, nachdem das mit den Reifen aus meiner Sicht nicht mehr sein kann. Leider haben die den n?chsten Termin erst Ende November frei, was nicht gerade zur Linderung meines ?rgers beitragen will ... [​IMG]
     
  10. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    Leider haben die den n?chsten Termin erst Ende November frei,
    8o 8o
    Ist nicht dein ernst, oder???? Ist das ein Privatarzt f?r Reifen-Rad- und Achslagerbuchsen??

    Prog (verst?ndnislos)
     
  11. botto

    botto Guest

    Das kann doch wohl nicht wahr sein!!! Bis dahin verschlimmert sich das Problem, wenn es doch ein Lagerschaden sein sollte und der Schaden wird vielleicht noch gr??er. Denen w?rde ich Dampf machen oder die Werkstatt wechseln.
    Was sind denn das f?r Penner?
     
  12. #11 tokaalex, 07.11.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Doch, ist leider mein Ernst. Und da bin ich vor ?ber einem Jahr schon zu dieser Werkstatt gewechselt, weil die andere in meiner N?he noch schlimmer war (schlechte Erfahrungen mit dem Yaris meiner Frau).
    Der Inhaber des Autohauses war sogar so freundlich mir am Telefon zu sagen, bei einem reellen Radlagerschaden w?rde es sich nur um ein Komfortproblem handeln und ich k?nne damit locker 100?km ohne Probleme fahren. Auch teilte er mir mit, ich w?rde ja gerade Fehler an meinem Auto suchen und sie w?rden mich nie zufrieden stellen k?nnen. Aus seiner Sicht w?re es wohl besser, diese Gesch?ftsbeziehung zu beenden...

    Aber diese Einstellung kann und werde ich wohl so nicht akzeptieren und ich werde mich diesbez?glich auch an Toyota selbst wenden...

    Ich werd heute mal bei dem H?ndler anrufen, wo ich den Vensi gekauft habe. Ist zwar 100 km weg, aber da hatte ich beim Kauf ein gutes Gef?hl in Sachen Service und Kundenfreundlichkeit. Leider geht dann wohl wieder ein Tag Urlaub drauf, von den Kilometern gar nicht zu reden ... [​IMG]
     
  13. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Zitat:
    Der Inhaber des Autohauses war sogar so freundlich mir am Telefon zu sagen, bei einem reellen Radlagerschaden w?rde es sich nur um ein Komfortproblem handeln und ich k?nne damit locker 100?km ohne Probleme fahren. Auch teilte er mir mit, ich w?rde ja gerade Fehler an meinem Auto suchen und sie w?rden mich nie zufrieden stellen k?nnen. Aus seiner Sicht w?re es wohl besser, diese Gesch?ftsbeziehung zu beenden...
    Das ist ja wohl der Gipfel der Unversch?mtheit!! Da ist in der tat ganz klar ein Brief an Toyota K?ln f?llig.
    Sonnenklar ist aber auch, dass das wohl nicht die Werkstatt deiner Wahl bleiben kann.

    Prog

    P.S. Nun ist auch klar, warum du erst so sp?t einen Termin bekommst; das ist Verarsche pur.
     
  14. #13 tokaalex, 07.11.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    So, habe jetzt f?r n?chste Woche Freitag einen Termin in Augsburg bekommen. Schon als ich am Telefon das Problem geschildert und darauf hingewiesen hatte, da? die Ger?usche auch mit den WR noch vorhanden sind meinte mein Verk?ufer, da? es nicht am S?gezahn liegen k?nne. Aber wir werden n?chste Woche ja nun sehen, wo der Hund begraben ist ...
     
  15. #14 goescha, 07.11.2006
    goescha

    goescha Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Ort:
    Unterhaugstett
    Fahrzeug:
    Laguna Grandtour 2,0 dCi "Quality made"
    Verbrauch:
    Hallo

    das ist ja wohl der Oberhammer!!!!!!!! :smash: :smash:Was f?r ein dummes Ars....loch!!
    Mein WM sagte bei meinem nun wirklich nicht selten Auftritten in seiner Werkstatt:" Herr Schachermeier, mir m??set des in dr Garandiezeit noahkriega, des w?r' joa no schener".
    So muss das sein. Wieviel solcher Dumpfbacken wie bei Alex gibt es eigentlich noch in Deutschland. Die Arbeitslosigkeit ist scheinbar immer noch zu niedrig :smash: :smash:

    Gru? G?tz
     
  16. botto

    botto Guest

    Hallo Alex,
    was war nun dein Problem, bei mir waren es die Sommerreifen Dunlop SP 3000.
    Mit den WR ist jetzt Ruhe.

    Gru? Bernd
     
  17. ylf

    ylf Guest

    Das WummWummWumm bei Reifen ist nicht die S?gezahnbildung sondern Auswaschungen. Quasi soetwas wie ein Bremsplatten. Wenn man l?ngere Zeit damit herumf?hrt (also zig tausende von Kilometren) k?nnen Radlager und St??d?mpfer in Mitleidenschaft gezogen werden. Umgekehrt k?nnen defekte Sto?d?mpfer auch zu derartigen Reifenabnutzungen f?hren. Da dies ein schleichender Proze? ist, besteht durchaus die M?glichkeit, da? die relativ neuen Winterreifen mit nur 10000km Laufleistung auch davon betroffen sind. Man bemerkt es aber erst nach dem R?dertausch, weil man f?r dieses Ger?usch sensibilisiert ist.
    Solche flachen Stellen k?nnen auch durch verkehrte Lagerung entstehen.

    bye, ylf

    P.S.: Terminschwierigkeiten mit meiner Toyowerkstatt habe ich auch. Mir scheint der Zuwachs an Toyotafahrzeugen auf deutschen Stra?en hat dazu gef?hrt. Die Werkst?tten und H?ndler sind nicht im gleiche Ma?e gewachsen.
     
  18. #17 tokaalex, 20.11.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Moin moin,

    ich habe am Freitag meinen Vensi nach Stadtbergen in die Werkstatt gebracht. Nach Probefahrt mit dem Meister teilte er mir mit, da? es nicht an den Reifen liegen w?rde. Er begutachtete auch meine WR und best?tigte mir, da? sie v?llig in Ordnung w?ren. Eine genauere Diagnose konnte er aber so kurz nicht stellen und mein Auto steht jetzt in Augsburg. Es wird auf alle F?lle vorn links das Radlager gewechselt und danach weitergesehen. Ca. am Donnerstag kann ich dann mein Auto wohl abholen.

    So nebenbei wurde vom Mechaniker aus dem Bereich der Achse ein dort liegengelassener Schraubenschl?ssel entfernt, so viel zur Qualit?t meiner vorherigen Werkstatt ... :smash:

    Einziger Wermutstropfen zur fr?heren Werkstatt: ich mu? einfach 100 km zur?cklegen und pro Tag 15 Euro f?r den Tauschwagen berappen, also bis Donnerstag schon fast ein Hunni wech ... :rolleyes:
    Aber wenn das Ergebnis dann stimmt, werde ich damit mehr als zufrieden sein.


    Es geht bald weiter ...
     
  19. #18 tokaalex, 22.11.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    [style=font-size:10pt;]Jaaaa,[/style]

    es ist vollbracht ... !

    Das Autohaus Schuster in Stadtbergen hat den Grund des Ger?usches eingrenzen und somit auch beseitigen k?nnen. Schuld war wohl das linke vordere Radlager, irgendwie im Zusammenspiel mit den Bremsscheiben. Ganz genau konnte es nicht lokalisiert werden, aber nach dem Austausch des Radlagers und der vorderen Bremsscheiben ist der Spuk endlich weg. :))

    Auf keinen Fall lag es an irgend einem "S?gezahn" und ich wu?te schon gar nicht mehr, wie sch?n leise mein Vensi beim Fahren sein kann ... ?(
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ram

    Ram Guest

    Gl?ckwunsch, aber was ist mit dem Reifen denn du ja auch eigentlich ers. bekommen m?stest.

    Gru? Ram
     
  22. #20 tokaalex, 23.11.2006
    tokaalex

    tokaalex Guest

    Hallo Ram,

    ich verstehe jetzt nicht so ganz, wie bzw. was Du meinst???

    Meine SR haben zwar S?gezahnprofil (was bei vielen Reifentypen wohl normal ist), aber sie sind trotzdem gleichm??ig abgefahren und haben keinerlei einseitige Abnutzung oder Auswaschungen. Auch haben sie schon ca. 30Tkm weg, da tauscht keiner mehr etwas aus ...
     
Thema:

Neuer Ärger ...

Die Seite wird geladen...

Neuer Ärger ... - Ähnliche Themen

  1. Mein neuer läuft nicht so gut wie mein alter

    Mein neuer läuft nicht so gut wie mein alter: Hallo Freunde des Avensis. Hab mir im Oktober den neuen T27 2.0 D4D als Jahreswagen geholt. Jetzt habe ich ihn zum ersten Mal ausgefahren und war...
  2. Goodbye Avensis... hallo neuer!

    Goodbye Avensis... hallo neuer!: Hallo an alle! Habe mich nach einer schönen Zeit nun von meinem Avensis getrennt :( . Es gab eigentlich nie Probleme und auch keinen Grund zur...
  3. Neuer Getränkehalter

    Neuer Getränkehalter: Hallo, Da ich neu in diesem Forum bin, möchte ich mich erstmal vorstellen. :bye-bye: Mein Name ist Mehmet, ich werde am 30. September (also in...
  4. Neuer Avensis Fahrer mit Unklarheiten Reifendruckkontrolle

    Neuer Avensis Fahrer mit Unklarheiten Reifendruckkontrolle: Hallo Toyotafahrer, ich gehöre nun auch seit einer Woche zu den Avensisfahrern, da mir der große Autohersteller mit zwei Buchstaben...
  5. Neuer Yaris HSD mit "zu viel Ausstattung" ausgeliefert

    Neuer Yaris HSD mit "zu viel Ausstattung" ausgeliefert: Hallo zusammen, ich habe vorgestern einen neuen Yaris HSD Edition abgeholt. Das Fahrzeug hat das Navi-Modul integriert, obwohl es nicht bestellt...