Navi Material des TNS 510 ist mangelhaft

Diskutiere Navi Material des TNS 510 ist mangelhaft im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Hallo Ich bin ja zur Zeit mit meinem Avensis in Schweden unterwegs. Zur Ausstattung meines Autos gehört ja nun auch ein super tolles TNS 510 Navi...

  1. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Hallo
    Ich bin ja zur Zeit mit meinem Avensis in Schweden unterwegs. Zur Ausstattung meines Autos gehört ja nun auch ein super tolles TNS 510 Navi welches mit dem neuesten Kartenmaterial ausgestattet ist. In Deutschland mag das ja auch so einigermaßen aktuell sein. Zumindest ist die neue Rügenbrücke incl. Zubringer mit drauf. Aber was das Kartenmaterial für Schweden angeht, hat Toyota da total veraltetes Material mitgeliefert.
    Grob geschätzt sind wenigstens 80% des Materials derart veraltet, daß in manchen Regionen keine gescheite Navigation damit möglich ist.
    Wo es in Mittelschweden noch so einigermaßen brauchbar war und nur so mancher Kreisverkehr oder mal eine neue (2-3 Jahre alte) Straße fehlte, so ist es im südlichen Teil derart veraltet, daß da Straßen fehlen die schon 5 Jahre und noch älter sind und man andere Straßen vorgeschlagen bekommt an deren Stellen schon wieder Bäume wachsen. Wie gesagt, eine neue Straße die nicht eingezeichnet ist kann man entschuldigen. Nicht aber Straßen auf denen sich von der Nutzung schon Spurrinnen gebildet haben und die bald wieder saniert werden müssen. Und nein, es sind keine kleinen Straßen die ich meine. Es sind Autobahnen oder Fernstrecken.

    Daß das Kartenmaterial nie aktuell sein kann ist mir schon klar, aber dieses ist wenigstens schon 5 Jahre alt und wurde nie aktualisiert.
    Die Jungs von Toyota in Schweden müssen doch zu hauf Beschwerden wegen des Kartenmaterials bekommen. Für die ist das doch absolut unbrauchbar.

    Wenn man allein die im Navi angezeigten Tankstellen in Natura betrachtet kann einem sehr oft nur das lachen kommen. Nicht daß die angezeigte Marke nicht stimmt, das wäre ja noch zu verschmerzen, nein an so manche angezeigte Tanke erinnern nur noch die Überreste an diese und da wo mal ne Zapfsäule stand steht schon ein ausgewachsener Baum. Am besten war eine im Navi angezeigte Shell Tanke die auch tatsächlich noch als solche zu erkennen war. 2 von Sträuchern umwachsene Zapfsäulen von dem Typ wie ich sie noch aus der DDR Zeit kenne, der Holzschuppen war zu 80% verfallen und daneben stand noch so eine Säule wie man sie aus alten Filmen (Die 3 von der Tankstelle) kennt.
    Allein hier um Umkreis werden unter POI allein 8 Shell Tankstellen im Umkreis von 50km angezeigt. Von denen gibt es nur noch eine einzige. Mag ja sein, daß Toyota desshalb eine so großzügige stille Reserve eingeplant hat aber akzeptieren kann man das so nicht denn nach dem Material sollte die Reserve dann wenigstens für 200km reichen.

    Ich sage es mal so, so was als neuestes Kartenmaterial auszuliefern ist eine totale Frechheit.
    Auch die vorgeschlagene Route ist so manches mal nicht wirklich die optimalste und schon gar nicht die kürzeste und schnellste.

    Ich werde mich da an Toyota wenden und denen meinen Unmut darüber mitteilen und eine Nachbesserung verlangen.

    Wie sind da eure Erfahrungen mit dem Kartenmaterial?

    Gruß Peter - der glücklicherweise seinen Schwager mit Karte als Zweitnavi dabei hat
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rohoel

    rohoel Guest

    hi focki,

    da ich in der materie der navigation evtl ein wenig tiefer drin bin (siehe signatur), schreibe ich dir mal meine ansichten dazu.

    1. es gibt zwei große kartenhersteller für navis, teleatlas und navteq. welcher hat deine cd / daten erstellt?
    2. jeder hat in der einen oder anderen region vor- / nachteile
    3. aktuell sind die karten nie, sie werden vom anbieter (siehe 1.) an den navihersteller übergeben als rohmaterial. nun muß dieser die immer gleichen rohdaten an seine spezielle hardware und deren schnittstellen anpassen. das dauert bei pna´s etwa ein halbes jahr. deshalb sind die kartenupdates dort auch immer (wenigstens) um diesen zeitraum hinterherhinkend.
    die hersteller der autonavis hinken dabei noch weit mehr hinterher, wie mir ein interner mitarbeiter einer großen japanischen automarke (nein, nicht toyo) versicherte.
    4. jeder einkäufer der kartendaten entscheidet selber, ob er geld für im material durchaus vorhandene zusatzdinge (poi´s, geschwindigkeiten, brückenhöhen, ....) ausgibt. was der einkäufer nicht bezahlen muß, geht beim verkauf in die eigene tasche (wenn der preis beim verkauf der gleiche bleibt).
    5. wenn neue strassen, umgehungen oder andere dinge von den gemeinden nicht an die kartenhersteller gemeldet werden, sind sie schlichtweg nicht drin. kein kartenhersteller fährt jedes jahr jede region ab.
    viele deiner reklamationen werden aber drin sein, den test kann ich parallel mit meinem pna führen und screens gerne posten. ich brauche aber ausgangs- und zielort dazu. solche dauernden fehlroutings hatte ich in meinen letzten skandinavienurlauben in schweden nie. evtl wird bei in D verkauften wagen nur D einigermaßen aktualisiert?!! alles andere spart einkaufskosten. ;)

    wenn noch fragen sind, haut los, ich bleibe aktuell beim pna. ist billiger und besser als meine erfahrung mit opelfesteinbau.


    mfg rohoel.
     
  4. #3 injoy64, 14.07.2011
    injoy64

    injoy64 Guest

    Hallo rohoel, Groß-/Kleinschreibung würde Deine informativen Beiträge noch interessanter und übersichtlicher machen, da man sie bis zu Ende lesen würde...

    injoy64
     
  5. rohoel

    rohoel Guest

    wenn das bedingung für meine anwesenheit wird, werde ich hier nicht mehr posten (nur noch lesen). ;)
    bitte teilt mir eure entscheidung mit.


    mfg rohoel.
     
  6. #5 g-star79, 14.07.2011
    g-star79

    g-star79 Profi

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Ort:
    Pirna, Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    EX-Avensis T27 Combi 1.8 Edition
    :mail:Groß oder kleinschreibung interessiert mich überhaupt net.
    Hauptsache es sind Punkt und Komma halbwegs gesetzt...
     
  7. rohoel

    rohoel Guest

    diese schreibweise hatte ich in meinem einstiegspost vor jahren schon als festen bestandteil für meine anwesenheit bekannt gegeben.
    warum das 1164 beiträge tolleriert wurde, will sich mir nicht wirklich erschließen. aber sei es drum, mein angebot steht.

    und nun sollte es weiter um die navis gehen, das hier ist leider OT!


    mfg rohoel.
     
  8. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Das das Material nie zu 100% aktuell ist, ist mir klar, nur so ein altes Material würde ich generell nicht erwarten.
    Angenommen ich kaufe mir in 1-2 Jahren bei Toyota eine neue Karte, wenn ich pech habe dann ist die immer noch so alt und ich hab das Geld, und da ist Toyota ja nicht gerade bescheiden, zum Fenster raus geworfen. Das kann so nicht sein. Dann müssen die das irgendwo bekannt geben, von wann die Daten sind.

    Mein Schwager ist in der Hütte in der wir derzeit wohnen 2-3 mal im Jahr. Dann hat er immer sein billig Navi (Gopal oder so) von Pearl dabei. Das Ding hat er nun schon 3 Jahre und selbst das kennt die Strecken die dem TNS fremd sind. Vor 2 Jahren sind wir zusammen schon mal hier gewesen und sein Navi kannte die damals ca. 1-2 Jahr alte Strecke. Diese Strecke ist insgesamt zwar recht neu und wurde vor ca. einem Jahr fertig gestellt aber das erste Stück ist schon ca. 4 Jahre alt. Und eben das erste Stück ist auch schon in seinem Navi mit drin.
    Wenn du das mal durchspielen möchtest, Die neue Strecke geht von Markaryd nach Osby. Ich wollte von Markaryd nach Vägla. Die Anbindung der alten Straße an die neue ist dem TNS komplett unbekannt, die gibt es aber bestimmt schon seit 3-4 Jahren. Der Rest nach Osby kam erst später.
    Wie gesagt, ist nur ein Beispiel und in diesem Fall lassen wir die Straße mal als recht neu durchgehen. Selbst bei Onkel Google ist das Teil nur die ersten 5km zu erkennen und da schreiben die dazu, daß die Daten von 2011 sind. :P
    Aber wir hatten da schon so manch andere Straße oder Autobahn wo ich laut Navi mit 100 Sachen durch den Wald gefahren bin und das waren schon recht alte Straßen.

    Aber ist auch egal wie, das lasse ich Toyota wissen. Schließlich kostet allein ein Kartenupdate bei denen fast das doppelte von dem, was mein Schwager vor 3 Jahren für sein aktuelleres Navi bezahlt hat.

    Gruß Peter

    PS: Hätte injoy deine Schreibweise nicht bemängelt wäre es mir nicht einmal unangenehm aufgefallen. Da hatten wir schon andere Kandidaten bei denen man den Text so manches mal 2-3 mal durchlesen mußte um den Sinn zu verstehen.
    Groß und Keinschreibung ist zwar schön aber Hauptsache ist daß man den Text lesen kann. Das ist bei dir gegeben.
     
  9. #8 schneckie, 14.07.2011
    schneckie

    schneckie Fortgeschrittener

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Ort:
    Handewitt
    Fahrzeug:
    T27 2.2 D-Cat 177 PS
    Verbrauch:
    moin zusammen,

    ich kann mich dem nur anschliessen. sicher ist es "deutsch-korrekt", wenn GROß- und klein-schreibung den regeln entsprechend verwendet wird. aber in der realität ist es nun mal so, daß heute im internet in vielen foren und den sozialen netzwerken - wie z.b. facebook - sowie chat-rooms nur klein geschrieben wird. viel schlimmer finde ich all die leute, die nicht einmal die elementarsten grundregeln der grammatik und rechtschreibung beherrschen und einen hier mit ellenlangen, kaum zu verstehenden beiträgen nerven. also bitte, seid beim thema GROß-klein-schreibung etwas großzügiger und kümmert euch lieber um die anderen vergewaltiger der deutschen sprache. :D :U
     
  10. #9 Brösel, 15.07.2011
    Brösel

    Brösel rotaredoM Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive
    Verbrauch:
    Ich bin Navi-Nutzer (fast) der ersten Stunde.

    Als vor vieeeeeeeelen Jahren der erste PPC beim ALDI mit Navi raus kam war ich sofort dabei.

    Inzwischen bin ich zwei Geräte weiter (Fujitsu Siemens Pocket LOOX N560, schon viele Jahre altund damals sagte jeder viel zu teuer, Leistung brauchst du nie, MN 7 läuft aber perfekt und ein HTC Desire Smartphone). Ich kann sagen Hersteller Einbaugeräte sind softwaremäßig immer deutlich älter, als diese kleinen Spezialisten. Wenn auch die fest eingebauten Geräte im Auto natürlich deutlich schicker aussehen, als die kleinen an die Scheibe angeklebten.
     
  11. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    das ist der einzige (nicht einmal die Funktion betreffende ) Pluspunkt für ein Festeinbaunavi.

    Fockis Schilderung bestärkt mich wieder darin, auch das nächste Auto in Kombination mit einem mobilen Gerät zu nutzen.

    Ein Karte die so stark veraltet ist wie beschrieben ist nicht nutzbar. Damit liegt in meinen Augen ein Sachmangel vor, da eine beim Kauf zugesicherte Eigenschaft ( Navikarten für Europa ) nicht vorhanden ist. Wenn es vom Hersteller bzw. AH bewusst so verkauft wurde, kommt hier ggf. sogar Betrug in´s Gespräch.

    VG
    papaop

    PS: habe es aufgegeben über Groß- und Kleinschreibung zu dikutieren. Die Fronten sind verhärtet. In meinen Augen ist jemand der bewusst alles Klein schreibt ein bequemer Egoist. Lebt er doch die eigene Bequemlichkeit bzw. minimale Zeitersparniss zu Lasten der Leser aus, die ebendiese Zeit mehr aufwenden müssen um das Ganze zu lesen. Was soll das Argument Internet? Nur weil sich bei vielen eine Unsitte eingeschlichen hat mach ich noch lange nicht mit. Soll von der Brücke springen wer will. Ich werde den Teufel tun und hinterher springen, nur weil es gerade in ist. :smash:
     
  12. #11 Masterblaster, 15.07.2011
    Masterblaster

    Masterblaster Routinier

    Dabei seit:
    23.04.2010
    Ort:
    Werder/ Havel, Brandenburg
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 FL 2 1,8l MD-S
    Moin zusammen,

    [​IMG]


    Mal kurz auf Toyota Map Udates geschaut, hier sind die erfassten Änderungen der neuen DVD Version Western Europe zu sehen.

    Skandinavien wird generell stiefmütterlich behandelt.
    Ich bin auch von einem festen Navi (T25) auf ein mobiles Gerät umgestiegen.
    Die Anschaffung war mir einfach zu teuer, dafür das es immer noch nur ein halbintegriertes System ist.
    Wobei ich bei der Aktualität des Kartenmaterials nich Toyota die schuld gebe sondern den Karten Herstellern. Selbst wenn Toyota die neuen Karten bereitstellt muss es ja nicht heißen, dass der Karten Lieferant auch ganz Europa aktualisiert hat.


    PS: ganz wichtig ist, dass man auf langjährige Mitglieder verbal einschlägt um diese auch noch zu vergraulen. Dann kann man nämlich ein schön familiäres Forum draus machen, ohne diese störenden anderen Nutzer die hier auch noch abhängen und ein wenig Hilfe suchen.
    Rohoel ist hier einer der Wenigen, die auch mal eine anständige Antwort geben und nicht nur bei JEDEM Thread auf ihr Auto (Skoda, Renault, Toyota ) verweisen mit dem sie dieses oder jenes Problem nicht haben.


    Gruß
     
  13. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Nur mal um eins klar zu stellen. Ich hätte nie das Geld für ein fest eingebautes Navi ausgegeben weil mir das viel zu teuer ist.
    Bei der Entscheidung zum Editionsmodell (TX) mit dem Navi ging es mir primär um die Handhabung des Gerätes bei der Wiedergabe von MP3 Files und vor allem dem Zugriff auf eine bestimmte "CD" während der Fahrt. Dieses konnte ich ja glücklicherweise an zwei Fahrzeugen ausprobieren und vergleichen.
    Wie auch in einem anderen Thema zu lesen ist, ist auch der Radioempfang des TNC510 besser als der der anderen Geräte. In sofern bin ich mit der Entscheidung immer noch sehr zufrieden.
    Und genau diese Funktion schätze ich am TNC510 immer noch sehr. Die Geschichte mit der Navigation wurde so nebenbei als schönes Extra mit genommen. Daß das Kartenmaterial so zu wünschen übrig lässt ist sicher enttäuschend, lässt sich aber sicher durch ein Update beheben. Genau aus diesem Grund werde ich Toyota auch kontaktieren. Je mehr Kunden das machen um so größer wird der Druck da tätig zu werden und nachzubessern.
    Auf jeden Fall ist der Kauf einer neuen Karte ohne vorherige Prüfung deren wirklichen Aktualität ein großes Risiko. Ich denke da kommt man mit einem kompletten portablen Navi deutlich besser bei weg.

    Gruß Peter
     
  14. #13 matthiomas, 15.07.2011
    matthiomas

    matthiomas Guest

    :Ü:



    ....puh, da wird einem ja wieder ganz mulmig bei der "Blase".....

    Entweder über Toyota (Schweden) neue und aktuellere Karten besorgen oder für diese Zwecke ein mobiles Navi und das Einbaugerät nur in D (z.B.) nutzen.
    Ganz einfach und stressfrei.
    Viele Grüsse :Ö
     
  15. rohoel

    rohoel Guest

    das routing ist in meinen bildern zu sehen. ;)
    wenn du weitere screens benötigst, sage mir einfach, was du möchtest.

    ich sagte es schon oben, die hersteller der autonavis lassen sich mit der aktualität der karten sehr viel zeit. da sind zwei jahre gar nichts. :foen: aber ich hab nix gesagt. erst kommt der kartenanbieter, dann der radio-/navizulieferer und dann die testreihen der autohersteller und dann erst die reklamationen und änderungswünsche!!! das ist ein langer weg.
    derzeit arbeiten die großen kartenhersteller an den östlichen und südlichen ländern, um dort weiße flecken abzudecken. daß deine dinge trotzdem drin sind, zeigt dir aber dein beispiel mit den pna´s.
    einbaugeräte sind aktuell rausgeschmissenes geld.


    danke, daß sehen hier einige anders.
    ich entschuldige mich bei dir, daß es hier in deinem thread zu diskussionen zu dem thema kommt.
    aktuell habe ich noch einen pn-verkehr laufen, den ich hier aber nicht weiter vertiefen werde. derzeit schreibe ich aber nur noch in deinem thread mit.


    mfg rohoel.


    anhang:
    -----------------------------------------------------------------------

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    EDIT: ein wichtiges m vergessen.
    EDIT 2: zwei worte untereinander vertauscht!
     
  16. Mandi

    Mandi Labertasche des Forums

    Dabei seit:
    01.07.2009
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Golf 7 1.4 TSI DSG HL R-line/Golf 6 1.2 TSI Match/ Ex: Avensis Combi 2.0 MD-S Executive
    Verbrauch:
    Hallo rohoel,

    das mit den "Einbaugeräten" sehe ich nicht ganz so-man muss schon unterscheiden wo das Fahrzeug genutzt wird...

    zum OT:
    ich kann mir nicht vorstellen das es mit Groß/Klein so ein Drama hier ist/gemeint war...bitte beteilige Dich auch in anderen Threads mit Deinen kompetenden Kommentaren! ::

    Mandi ;)
     
  17. rohoel

    rohoel Guest

    wenn ich ein gerät habe und es für europa ausgelegt ist, das land dann explizit zu 99% erfasst ist, möchte ich in dem land auch ein ordentliches routing. erfassungsgrad -> siehe screen.


    mfg rohoel.

    anhang:
    -------------------------------------------------------------------------

    [​IMG]
     
  18. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    @rohoel
    Danke für deine Mühe.
    Die gezeigte Strecke ist die alte Straße. Die neue ist da nicht mit bei. Du würdest also auch über den Acker fahren und dein Navi wäre Orientierungslos.
    Kleiner Trost für mich. Wahrscheinlich melden die Schweden die Straße erst als fertig wenn sie wirklich komplett fertig ist und nicht jedes Teilstück extra. Wie gesagt, ein Stück ist erst vor ca. einem Jahr fertig gestellt worden und hat die Teilstücke dann verbunden.
    Nun fragt sich nur noch, warum dem TNS die wirklich schon lange fertiggestellten Strecken fremd sind.

    In dem ersten Bild über dem a von Markaryd siehst du eine weiß eingezeichnete Straße. Auf der anderen Seite der Autobahn geht von da ab die neue Straße los. Das Ding ist prima ausgebaut und für die Nutzung schon überdimensioniert. Hat ungefähr das Format einer Bundesstraße in De nur noch etwas breiter. Die alte Strecke ist dagegen deutlich schmaler, sehr kurvenreich und hügelig gewesen und teils nur für 70-80 km/h freigegeben
    Wenn du bei Google maps (Satbild) nach siehst, erkennt man aus Richtung Markaryd die ersten ca. 5km der neue Straße mit der Mittelmarkierung die dann plötzlich schmaler und "zackiger" wird.

    Auch wenn ich die Zusammenhänge mit den Kartendaten kenne und weiß daß es nie immer aktuell sein kann werde ich Toyota diesbezüglich anschreiben. Das mit den schon recht alten Straßen die dennoch fehlen ist bei dem Preis für ein Kartenupdate nicht zu entschuldigen. Bei so einem Preis erwarte ich wenigstens halbwegs aktuelles Material und nicht welches das schon den 3. oder 4. Geburtstag feiert.

    Der zweite Punkt ist ja die teils unklare Routenführung. Heute wollte mich das Teil von Traryd nach Vägla über Delary führen obwohl es eine deutlich kürzere Strecke gibt. Diese Strecke ist dem Navi auch bekannt gewesen, denn nachdem ich die dritte Wendeaufforderung ignoriert hatte, hat das Teil plötzlich die richtige Route angezeigt.
    Wenn du Lust hast kannst du die Route ja auch mal in dein Navi eintippen.
    Start auf der R1 in Bäckaryd - Ziel Vägla

    Richtige (kutze) Route auf guter Straße
    Bäckaryd - Traryd - Hallaryd - Vägla

    Lange Route
    Bäckaryd - Traryd - (bessere Straße) Delary - Hallaryd - Vägla
    Das Stück bessere Straße entschädigt dennoch nicht für den Rest der Strecke. Der Rest der Strecke ist nämlich genau so lang und beschaffen wie die von mir gefahrene Strecke.

    Da bin ich mal gespannt was dein Navi da vorschlägt.

    In einem Punkt bin ich aber dennoch mit der Routenauswahl zufrieden. Das Navi jagt mich nicht über die Schotterpisten die oft den kürzesten Weg aber die schlechteste Strecke bedeuten. Die Strecken meidet das Navi genau so wie ich, auch wenn wir beide diese Strecken kennen. ::

    Gruß Peter - kann Karten lesen - was auch gut ist.
     
  19. rohoel

    rohoel Guest

    ich finde vägla nicht! auch nicht, wenn ich den ersten buchstaben anders schreibe. :) ???
    ich teste jetzt nochmal eine ander soft zum eingeben des ortes.


    mfg rohoel.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
    Ich teste morgen auch mal.
    Mein Navigon hat Navteq Q2 2011


    Prog
     
  22. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Edit
    Koordinaten entfernt - rohoel kennt nun den Ort.
     
Thema:

Navi Material des TNS 510 ist mangelhaft

Die Seite wird geladen...

Navi Material des TNS 510 ist mangelhaft - Ähnliche Themen

  1. Navi von Corolla in T27 Belegung der Anschlüsse

    Navi von Corolla in T27 Belegung der Anschlüsse: Hallo zusammen habe ein Problem. Ich möchte gerne in meinen T27 ein Navi einabuen und denke das ein Navi von Toyota am besten passen würde. Jetzt...
  2. Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi

    Avensis T25 - Bj. 2005 - Probleme mit Display / Navi: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Avensis 2.2 D-CAT. Letzten Mittwoch habe ich festgestellt, dass im Display: a) das...
  3. NAVI TNS 510 --- USBversorgung mit Musik wie?

    NAVI TNS 510 --- USBversorgung mit Musik wie?: Seid gegrüsst, meine Frau hat nun - anscheinend dauerhaft :thumbup: .. - den Avensis vom Schwiegervater in Diensten. Der CDspieler tuts nur...
  4. Navi-Plexiglasscheibe kaputt, wie ersetzen?

    Navi-Plexiglasscheibe kaputt, wie ersetzen?: Hallo, ich hab einen T27 Avensis mit Navi (Teilenummer: 8614005010). Hab durch einen doofen Unfall die Plexiglasscheibe vorne zertrümmert. Bei...
  5. Navigation speichert Strecken: wie zu löschen?

    Navigation speichert Strecken: wie zu löschen?: Liebe Leute, mein Avensis T27 aus 2011 hat TNS 510 Navigation. Das Ding speichert alle meine vorherigen Strecken durch das zeigen kleiner Punkte...