Nasser Scheinwerfer

Diskutiere Nasser Scheinwerfer im T25: Kinderkrankheiten, Probleme und Vorschläge Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo zusammen, nach langem Regen bildet sich bei meinem linken Scheinwerfer Nässe an der Innenseite. Es handelt sich um Xenon-Scheinwerfer, die...

  1. Tom88

    Tom88 Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi (FL) 1.8
    Hallo zusammen,

    nach langem Regen bildet sich bei meinem linken Scheinwerfer Nässe an der Innenseite. Es handelt sich um Xenon-Scheinwerfer, die jedoch laut Werkstatt 2012 aufgrund der allgemein bekannten Problematik mit den Linsen getauscht worden seien.
    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß, woran das liegen könnte?

    Viele Grüße
    Tom

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chris_NRW, 25.02.2016
    Chris_NRW

    Chris_NRW Routinier

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Ort:
    58285
    Fahrzeug:
    2.0 VVti Exe (T27)
    Zu 99,9% sitzt nur die hintere Abdeckung nicht richtig, das ist selber zu ertasten. Zwar etwas mühsam, aber solange man nicht Handschuhgröße 10 und mehr hat, kommt man noch zum fühlen mit der Hand hinter den Scheinwerfer

    Christian
     
  4. #3 SaxnPaule, 25.02.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Habe ich bei einem meiner modifizierten Scheinwerfer auch. Ich nehme dann einfach über Nacht den großen Dichtungsummi fürs Fernlicht ab und am nächsten Morgen ist wieder alles gut. Das klappt ohne Entfernen der Abdeckungen im Motorraum, wenn man weiß wo man hinlangen muss ;)

    Um das Problem 100%ig zu lösen müsste man den Scheinwerfer vermutlich komplett neu abdichten.
     
  5. Prog

    Prog Foren Gott
    Administrator

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Ort:
    Sulzbach/Taunus
    Fahrzeug:
    Auris Touring Sports 1,6-l-D-4D Executive 112 PS (Bj. 02/2016) Aktuell 15500 km
    Verbrauch:
  6. Tom88

    Tom88 Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi (FL) 1.8
    Danke für eure Antworten und Prog für die Links. Dann werde ich mich mal am Wochenende "durchfummeln" und schauen, ob ich an die Dichtung komme. Heute ist mir aufgefallen, dass der nasse Scheinwerfer schon mal abgedichtet worden ist:

    [​IMG] [​IMG]

    Sehr interessant in einem der verlinkten Threads ist auch, dass ein Benutzer Wasser im Kofferraum hatte und gleichzeitig einen nassen Scheinwerfer. Ich habe nämlich gestern auch literweise Wasser aus der Reserveradmulde und der rechten "Tasche" daneben ablassen dürfen. Falls ich die Ursache dafür nicht finde, muss ich hier glaube ich den nächsten Wasser-Thread aufmachen... ;(
     
  7. Tom88

    Tom88 Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi (FL) 1.8
    Guten Abend!

    @Chris_NRW und SaxnPaule: Ist die "hintere Abdeckung" der angeschraubte Plastikrahmen, den man auf den Fotos sehen kann? Wenn ja, wie kann der nicht richtig sitzen? Ich hatte heute schon den halben Scheinwerfer in der Hand, aber mich mangels Ahnung nicht getraut, die Stoßstange vorn abzunehmen... oder bekommt man den auch ohne raus?
     
  8. #7 SaxnPaule, 27.02.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Dazu muss die Stoßstange runter, siehe Link in meiner Signatur.
     
  9. #8 pollasto, 10.03.2016
    pollasto

    pollasto Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2016
    Ort:
    Ländle
    Fahrzeug:
    03er Avensis Liftback 2.0 (147PS) Automatik
    Verbrauch:
    Mein Avensis ist jetzt endlich da, wo er hingehört. In meiner Einfahrt :D
    Hab ihn heute abgeholt. Alles gut, außer ....

    Der Rechte Scheinwerfer ist innen feucht :huh:

    Und ...ääh, die Avensis werden doch in England gebaut, oder?
    Wer ist denn dort der Zulieferer? Könnte das Lucas sein? Von Joseph Lucas, dem "Prince of Darkness", dem Erfinder der elektrischen Dunkelheit ?


    Ich bin in meinem relativ langen Leben schon einige Autos gefahren, aber so lausige Scheinwerfer habe ich noch nie gesehen. Egal ob feucht oder nicht.

    Gütiger Himmel :)
     
  10. #9 SaxnPaule, 10.03.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Neue aus dem Zubehör rein und Nightbraker dazu, dann gibt's auch ordentlich Licht.

    Mehr dazu im entsprechenden Thread. Falls du Xenon hast ist es etwas komplizierter, aber auch dazu findest du einen sehr ausführlichen Thread.
     
  11. #10 pollasto, 10.03.2016
    pollasto

    pollasto Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2016
    Ort:
    Ländle
    Fahrzeug:
    03er Avensis Liftback 2.0 (147PS) Automatik
    Verbrauch:
    Ja, genau, das wollte ich eigentlich noch fragen. Gibt es welche (KEIN Xenon), die besonders empfehlenswert sind?
    Es gibt da ja verschiedene Hersteller.

    Die Nightbreaker habe ich hier schon rumliegen ^^
     
  12. #11 pollasto, 16.03.2016
    pollasto

    pollasto Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2016
    Ort:
    Ländle
    Fahrzeug:
    03er Avensis Liftback 2.0 (147PS) Automatik
    Verbrauch:
    Noch eine kurze aber wichtige Frage: Muß der Stellmotor zwingend miterneuert werden?
     
  13. #12 SaxnPaule, 16.03.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Nein, der ist bei neuen Scheinwerfern auch nicht mit dabei. Genausowenig wie die Abdeckkappen.
     
  14. #13 pollasto, 16.03.2016
    pollasto

    pollasto Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2016
    Ort:
    Ländle
    Fahrzeug:
    03er Avensis Liftback 2.0 (147PS) Automatik
    Verbrauch:
    Sehr schön, Danke
     
  15. #14 pollasto, 31.03.2016
    pollasto

    pollasto Neuling

    Dabei seit:
    01.03.2016
    Ort:
    Ländle
    Fahrzeug:
    03er Avensis Liftback 2.0 (147PS) Automatik
    Verbrauch:
    So, beide Xenon-Scheinwerfer werden demnächst getauscht und der Avensis bekommt neue alte, aufgearbeitete Scheinwerfer vom ReflektorDoktor + neue Osram Nightbreaker-Brenner.
    Damit dürfte das Thema für mich hoffentlich b.a.w. erledigt sein. :wacko:

    Ich berichte dann noch kurz über den Erfolg der Aktion.


    Ich editiere mal hier in meinem alten Posting, damit ich nicht in Toms Anliegen reinsabbel.

    Kurz und gut: Funzt! :thumbup:
    [​IMG]
     
  16. Tom88

    Tom88 Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi (FL) 1.8
    Hmm, so langsam zweifele ich an der nachgesagten guten Zuverlässigkeit des Avensis': Nachdem ich vor Kurzem literweise Wasser aus den Kofferraummulden ablassen durfte (Rückleuchtedichtung dichtete nicht mehr, bin wahrscheinlich jahrelang so rumgefahren), die Heckscheibenwischwasserpumpe und das rechte Radlager bei 130 tkm ihren Geist aufgegeben haben, fallen nun mehr oder weniger kurz nach dem Anschalten die Scheinwerfer aus. Mal rechts, mal links. Zeitgleich habe ich festgestellt, dass die Sprühvorrichtung für die Scheinwerfer zwar ausfährt und sprüht, aber nicht mehr komplett einfährt. Beide bleiben in gleicher Höhe stehen. Mal mehr, mal weniger hoch. Arghh.... :cursing:
    Die Werkstatt wollte mir heute weismachen, beides hänge nicht miteinander zusammen. Man könne nur alles tauschen, 1.800 €, keine Alternative. Dabei hatte ich den Wagen extra den ganzen Tag bei denen gelassen...
    Nun möchte ich selbst erstmal alle elektrischen Kontakte zu den Scheinwerfern prüfen. Habt ihr eine Idee, wie ich da am besten vorgehe? Hier schreibt jemand von einem Stecker der Scheinwerferreinigungsanlage. Wisst ihr, wo der sitzt?
    Und noch was ist mir aufgefallen: Nach Regen läuft beidseitig Wasser an der Scheinwerferrückseite herunter. Ist das normal? Wenn nein, was kann man da machen? ?(

    [​IMG]
     
  17. #16 SaxnPaule, 14.04.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
  18. Tom88

    Tom88 Neuling

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Fahrzeug:
    Avensis T25 Kombi (FL) 1.8
    Danke für den Link! Ich werde Hubdüsen einmal oberflächlich säubern und mit Teflonspray einsprühen. Wenn das nicht hilft, bau ich sie aus (in einem der Threads gab's eine Anleitung dazu). Weißt du zufällig, ob es eine Übersicht über alle Massepunkt im Motorraum oder sowas wie einen Verkabelungsplan gibt?

    @pollasto: Das ist nett von dir ^^
     
  19. #18 SaxnPaule, 15.04.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Eine Übersicht der Massepunkte gibt es im Reparatur Handbuch, welches du über Google finden kannst. Stichwort repair manual.
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Olav_888, 15.04.2016
    Olav_888

    Olav_888 größte Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    Wobei ich bei dem beschriebenen Fehler eher vom Steuermodul ausgehe. Weil wenn beide Düsen immer auf der selben Höhe "hängen" bleiben, scheint einfach die Zeit zu kurz zu sein, welche das Steuergerät für das Herunterfahren veranschlagt.
     
  22. #20 SaxnPaule, 15.04.2016
    SaxnPaule

    SaxnPaule Moderator UND Grillmeister
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    1.8er Avensis T25 Kombi DK '08
    Ich kann an den Düsen keinen Stromanschluss erkennen und vermute daher, dass die nur über den Wasserdruck ausfahren und ohne Druck wieder einfahren.
     
Thema:

Nasser Scheinwerfer

Die Seite wird geladen...

Nasser Scheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Anschluss kleiner Rückfahrlichter an Rückfahrscheinwerfer

    Anschluss kleiner Rückfahrlichter an Rückfahrscheinwerfer: Hallo, eine Frage an die elektr. begabten Avensis Fahrer, ich möchte gerne 2 kleine LED Rückfahrleuchten je 3 Watt an die Kabel für den...
  2. Dunkler Scheinwerfer (Halogen mit Linsenprojektor)

    Dunkler Scheinwerfer (Halogen mit Linsenprojektor): Hallo zusammen, zwei Monaten seitdem ich die Osram Cool Blue Intense in meinen Hauptscheinwerfer eingebaut habe, merke ich jetzt dass mein Licht...
  3. Scheinwerferreinigungsanlage

    Scheinwerferreinigungsanlage: Hallo, habe eine "Düse" für die Scheinwerferwaschanlage verloren. Da die Reinigungsanlage wasserdruckgesteuert ist, fährt diese Seite jetzt nicht...
  4. LED (?) Leuchtband linker Frontscheinwerfer wechseln

    LED (?) Leuchtband linker Frontscheinwerfer wechseln: Hallo, bei meinem T27 facelift (08/12) Halogen funktioniert das oben im linken Frontscheinwerfer eingebaute Leuchtband nicht mehr (anders als...
  5. Nach Xenon Brenner Wechsel mit China Qualität Scheinwerfer u Hupe ohne Funktion. Elektrik Probleme

    Nach Xenon Brenner Wechsel mit China Qualität Scheinwerfer u Hupe ohne Funktion. Elektrik Probleme: Bilder gelöscht da zu groß, lese dir bitte unsere Regeln durch. Danke. Firefox Moin Jungs, folgendes Problem, Rechter xenon Brenner hat...