Myteriöse Selbstheilung

Diskutiere Myteriöse Selbstheilung im T25: Avensis - Allgemein Forum im Bereich Avensis T25: von 04-2003 bis 12-2008; Hallo gemeinde, mein Av scheint sich selbst zu "heilen" Seit nun ca. 10 Tankfüllungen tue ich mir schwer den Verbrauch über 7 Liter zu...

  1. #1 Alex-T25, 19.05.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Hallo gemeinde,
    mein Av scheint sich selbst zu "heilen"

    Seit nun ca. 10 Tankfüllungen tue ich mir schwer den Verbrauch über 7 Liter zu bekommen,sonst wars eher schwer mal unter 7,5 zu kommen.

    Dazu hat sich plötzlich auch was bei den vielmals verfluchten VMax Problem getan,wo mich hier mancher schon ausgelacht hat.
    Der Motor dreht nun Problemlos über die 4000er im 5ten Gang, von den bisher verfluchten 200-205 Tacho bin ich nun bei 215-220km/h Tacho.

    Mein Durchschnittsverbrauch tendiert aktuell klar zu 6-6,5 Litern, Vmax ist ok.

    Momentan fahre ich bewusst einen Tank auf Gib-Ihm um zu sehen wo den aktuell die obere Messlatte aktuell hängt.

    bisher waren die VW VP und PD TDi-s meist bei 30-40tkm eingependelt,das ist jan un mein erster CR-Diesel. Evtl braucht der ja ne längere Phase,durchzug ist dieseltypisch nun auch besser.

    Das einzige was sich seit steig sinkendem Verbrauch und steigender VMax getan hat,ist das ich 1. die Werkstatt gewechselt habe und 2. der etwas komisch gebogene Kühler der bei Auslieferung drinnen war,gegen einen neuen unverbeulten getauscht wurde( war im Zuge des Wildschadens mit gemacht worden,wobei das Wild garnicht bis an den Kühler gekommen war und der verbogene/verbeulte Kühler auch der neuen Werkstatt Rätsel aufgab).

    Aktueller Km-Stand ist 86.000 km.

    Haben die Herren,die auch nahe der 100tkm sind so ein Verhalten bei ihrem AV beobachten können?

    Evtl würde das die D-Cat Fraktion etwas abkühlen.

    Also da ich gestern und Heute schon etwas gedonnert bin und öfter gebremst und beschleunigt habe,bin ich biser vom Tanknadelstand gerademal 50km schlechter als wenn ich "nur" 140/150 fahre und da lag der Verbrauch bei letzter Betankung bei 6,4 Litern auf 100.
    Bin mal gespannt was es jetzt wird.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Vielleicht will dein Avensis einfach bei dir bleiben und bemüht sich jetzt, damit du dir das mit dem Verkaufen nochmals überlegst ;)
     
  4. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    ist deine Klima zur Zeit ausser Gefecht ?

    Und ich wette dein Turborasseln bei 1900 ist auch weg :D :D [​IMG]
     
  5. #4 Alex-T25, 20.05.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Also das Turborasseln bei 1900 ist noch da.

    Ne kleinigkeit die momtant noch anders ist,ich hab den K&N Lufi drinnen,das hatte ich in den nun viele km aber schon öfter probiert und bisher wars meistens so das da nciht viel unterschied zum Serienfilter aus papier war.

    Die Klima hat da keinen Einfluss drauf, in den 1,5 jahren bin ich oft genug mit und ohne aktiven Klimakompressor gefahren,sowohl mit den 205/16er winterreifen als uch mit den 225er/17er somerreifen.

    Was mich am meisten erstaunt ist die Tatsache das ich mit den 225er Sommerschluffen so gute Ergebnisse habe,was letztes jahr nicht der Fall war und da hatte ich auch schon um die 30-40tkm drauf. Da sollte man den Motor eigentlich als eingefahren bezeichnen können.
     
  6. poh

    poh Profi

    Dabei seit:
    13.11.2005
    Fahrzeug:
    T25 1.8, GS300 S19
    Kann sein dass dein LuFi ausgetrocknet ist und der Motor mehr Luft zieht und dadurch mehr Power hat ? Soweit ich mich erinnern kann muss man diese LuFi mit Öl schmieren damit sie überhaupt filtern.
     
  7. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Alex-T25, 20.05.2006
    Alex-T25

    Alex-T25 Guest

    Nein,der lag eigentlich kühl und schattig im Keller...dürfte nicht trocken sein.
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hi Alex,

    freut mich für dich, dass offensichlich der Fehler gefunden und beseitigt wurde.

    Ich war am Mittwoch erneut bei meinem WM und hab mal etwas energischer mit ihm gesprochen.
    Folgende Baustellen stehen zur Zeit an:
    - Fahrzeug hat keine Leistung (hat WM selbst festgestellt)
    - Xenons sind immer noch zu tief eingestellt
    - Mittelkonsole wackelt wie ein Kuhschwanz und Stoff ist auch bereits abgerieben
    - Reifen haben vorne Sägezahnbildung
    - Motorhaube steht auf der Beifahrerseite beim Übergang zur Front 5 mm tiefer als auf der
    anderen Seite
    - tiefes brummendes/klapperndes Geräusch vom hinteren Teil der Auspuffanlage beim
    Beschleunigen
    - Spritverbrauch trotz vieler BAB-km bei 9,8 Liter bei durchschnittlich 130 km/h

    Bei der Probefahrt hat der WM festgestellt, dass das Fahrzeug beim Beschleunigen erst einmal in ein "tiefes Loch" fällt und dann schön langsam anzieht. :rolleyes: Das habe ich ihm bereits mehrfach versucht zu erklären.
    Was das Brummen/Klappern vom Auspuff anbelangt sagt er, dass evtl. der KAT locker ist oder evtl. zusammengebrochen ist. Könnte eine Erklärung für die ganzen Probleme sein.
    Bezüglich der Sägezahnbildung an den inneren Profilblöcken der Vorderreifen wurde mir gesagt, dass eine Chance von ca. 30% besteht, dass diese Reklamation durch Dunlop anerkannt wird. Toyota hält sich aus dieser Sache raus. 8oSind die etwas durchgeknallt?
    Mir ist es doch egal, mit wem Toyota Zulieferverträge aushandelt. Mein Vertragspartner ist
    mein Autohaus und Toyota und nicht Dunlop.
    Mittelkonsole wird neu bestellt. Motorhaube wird versucht einzustellen.
    Also so schön langsam werde ich als überaus geduldiger und ruhiger Mensch etwas direkter.
    Ich hab dem WM gesagt, dass er das Fahrzeug so lange behalten soll, bis alle Mängel beseitigt sind. Wie er das anstellt ist mir ziemlich egal.

    MfG Klaus
     
Thema:

Myteriöse Selbstheilung