Motorhaube flattert

Diskutiere Motorhaube flattert im T27: Kinderkrankheiten, Probleme Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; So, nachdem ich nun meine horizontale Anhängerkupplung spazieren fahren kann hat sich ein neues Problem an meinem TEC aufgetan. Meine Motorhaube...

  1. aldopi

    aldopi Guest

    So, nachdem ich nun meine horizontale Anhängerkupplung spazieren fahren kann hat sich ein neues Problem an meinem TEC aufgetan.

    Meine Motorhaube hat angefangen zu flattern. Ab ca. 80 km/h gings los. Nach dem vergeblichen Versuch das Haubenschloss nach unten zu verstellen, hat sich nun herausgestellt, daß sich die Verklebung zwischenden Verstärkungsblechen und dem Haubenblech gelöst hat. Dadurch hat die Haube ihre Festigkeit verloren.
    Die Haube wurde zwar sofort erneuert, aber trotzdem hat der Fehler mein Vertrauen in die neuen Fertigungstechniken und meinen TEC stark erschüttert. (was fällt da wohl als nächstes auseinander??
    Feststellen kann man dieses Flattern nur, wenn man die Scheibenwischer als Horizont nimmt und dann die Fläche der Motorhaube beobachtet.
    Da ich meinen Sitz aber immer in der untersten Stellung habe, konnte ich die Motorhaubenfläche nicht sehen.

    Mich hat ein freundlicher, vor mir herfahrender Mitbürger darauf aufmerksam gemacht. Und der Tankwart bei Shell als er Öl kontrolliert hat und feststellte daß die Haube sehr locker im Schloß sitzt. ;(


    Also der Aufruf sicherheitshalber mal kontrollieren. Sonst geht vielleicht mal unverhofft bei 150 die "Weitsicht" verloren.

    Gruß aldopi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TF103

    TF103 Kaiser

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Ort:
    mittlerer Osten...gg
    Fahrzeug:
    ´n TOYOTA ;-)
    Sicher handelt es sich um einen Einzelfall... :moin:

    Ich fürchte mal, das sowas durchaus einen Rückruf auslösen kann. :prankster:
     
  4. aldopi

    aldopi Guest

    jetzt wirds lustig.

    nach 3400Km überwiegend Autobahn beginnt die Ersatzhaube auch zu flattern. Bin Freitag beim AH gewesen, und wir haben eine Mail nach Toyota Deutschland abgeschickt.
    Gestern morgen wurde der Empfang auch von Brüssel und Japan bestätigt. Man scheint die Sache ernst zu nehmen. Weitere Flattermeldungen liegen aber wohl noch nicht vor.
    Wie es weitergeht?
    Demnächst hier....
     
  5. aldopi

    aldopi Guest

    Hallo,
    nochmal der Aufruf an alle T27 Besitzer!
    Kontrolliert mal die festigkeit eurer Motorhaube. Meine Ersatzhaube hat´s jetzt auch geschafft.
    6400 Km nach dem Austausch sind jetzt auch hier die Klebestellen gerissen. Auch sie flattert jetzt verträumt wie eine Fahne im Wind. Eine neue Haube ist bestellt. Ich kann da nicht mehr an einen Einzelfall glauben.

    Daher bitte ich um Nachricht, sollte es noch mehr Fälle von Kleberschwäche geben, damit bei Toyota endlich mal was passiert. Meiner Meinung nach sollte eine Motorhaube nicht zum Verschleißteil werden.

    Neuigkeiten werde ich sofort einstellen.
     
  6. #5 sonic22, 24.08.2009
    sonic22

    sonic22 Guest

    wo sieht man das? und wie merkt man es?

    habe noch nix gemerkt bis jetzt

    gruß
     
  7. #6 Suitcase, 24.08.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Fotos wären nicht schlecht.
     
  8. ALF

    ALF Guest

    Hatten wir die Motorhaube des T27 nicht mal als Klodeckel getauft?? :beach:

    Vielleicht kann man ja jetzt bei solch einem Problem im Baumarkt selbigen besorgen und das Problem selber lösen ähm beheben also ich mein reparieren (muss man ja hier manchmal sehr genau beschreiben, weil gibt manchmal spitzfindige Interpreten)? :nose:
     
  9. D4D

    D4D Guest

    Ein sehr hilfreicher Beitrag...

    Grüße,

    D4D
     
  10. aldopi

    aldopi Guest

    So, endlich zuhause. Jetzt kann ich Antworten...

    Das Flattern der Haube kann man während der Fahrt wie oben beschrieben beobachten, oder im Stand wenn man die Haube öffnet und mit der einen Hand an dem Haubenhaken zieht, während man mit der anderen Hand die Haube gegenhält.

    Die Klebestellen sieht man von innen, wenn man die schwarze Filzabdeckung in der Mitte der Haube wegbiegt. Entfernen habe ich mich nicht getraut, da die Haltestifte sehr stramm sitzen und brechen könnten.

    Aus irgend einem Grund bekomme ich die Bilder nicht eingestellt, sende sie aber gerne über PN an jemanden der das hinkriegt.

    Gruß Aldopi
     
  11. #10 Suitcase, 30.08.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Hier die Bilder von aldopi:

    Zuerst Fotos der alten Haube:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. #11 Suitcase, 30.08.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. #12 Suitcase, 30.08.2009
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Haube neu:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. aldopi

    aldopi Guest

    :clap:Vielen Dank an suitcase für die Mühe, das war ja superfixx. :clap:

    Die neue Haube ist am Samstag montiert worden. Meiner Meinung nach hält die Haube auch nicht länger als die anderen Beiden, aber ich gebe Ihr eine Chance. Die innere Abdeckung bleibt erst mal runter, damit ich die Klebestellen besser beobachten kann.

    Werde weiter berichten.

    Gruß Aldopi
     
  15. #14 injoy64, 02.09.2009
    injoy64

    injoy64 Guest

    habe gestern nach dem wischwasser geschaut und bei der gelegenheit mal an der verriegelung wie beschrieben gezogen: sitzt fest
    dass man solche neuralgischen un sicherheitsreleventen stellen klebt und nicht schweisst ist schon seltsam. die klebestelle sieht auf den fotos aus wie korrodiert oder so ähnlich, ist schon merkwürdig
     
  16. aldopi

    aldopi Guest

    Hallo,
    weiter gehts mit Haube Nr.3.
    Das Problem ist scheinbar bei anderen Fahrzeugen nicht bekannt, zumindest laut Toyota. Die Haube Nr. 3 wurde nun unlackiert bestellt, und beim örtlichen Lackierer farblich angepasst. Bei Lieferung waren alle Klebestellen fest. Nach der lackierung aber hat sich der Kleber in eine weiche, elastische Masse verwandelt. Möglicherweise Temperaturproblem im Trockner? Seit ca.8000Km fahre ich diese nun diese Haube Probe. Wenn das Fahrzeug steht sind die Stellen "fest", wenn ich aber einige Zeit (jeden Montag und Freitag ca. 600Km) Autobahn gefahren bin, dann flattert sie wieder, nicht so schlimm wie die ersten Beiden, aber sie flattert. :aua:
    Ich vermute, daß dieses Problem nur bei Fahrzeugen auftritt, die hauptsächlich auf der AB (unter Zeitdruck) unterwegs sind. Bei Fahrzeugen die nur "um den Kirchturm" bewegt werden, wird die Haube wohl halten, bzw. lose Stellen nicht auffallen. :Ö

    Mein Auto geht in den nächsten Wochen komplett für eine Woche zu einer Werkstatt in der Nähe von Köln , dort soll nochmal alles untersucht werden, außerdem wird dort Haube Nr. 4 angebaut. Ich bin mal gespannt was dort herauskommt. hun:

    Ansonsten habe ich jetzt erfahren, daß es für meinen TEC keine Stahlfelgen für Wintergummis gibt.
    Wie Lustig :]

    Gruß aldopi
     
  17. papaop

    papaop Kaiser

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Superb CombiL&K 150PS DSG
    Verbrauch:
    Hi aldopi,

    mit "unter Zeitfruck" meinst Du wahrscheinlich Fahrzeuge die richtig warm werden =). Trifft auf meinen zu, da ich von den bisher zurückgelegten 55Tkm ca. 2/3 BAB gefahren bin. Ich habe bei höheren Geschwindigkeiten auch eine Bewegung in der Motorhaupe, die man als "Flattern" bezeichnen könnte. Allerdings hat mich das bisher nicht weiter beunruhigt, da sich das nicht von anderen Fahrzeugen unterscheidet, die ich bisher gefahren bin. Eine gewisse Bewegung ist bei jeder Motorhaube gewesen.
    Werde mir aber mal die Klebepunkte anschauen.

    Grüsse und schönes WE
    papaop
     
  18. aldopi

    aldopi Guest

    Hallo,

    als normales flattern möchte ich das nicht bezeichnen, da diese Bewegung schon 2 vor mir herfahrende und der Tankwart beim Schließen der Haube bemerkt haben.

    Wie gesagt, schlimm wird es ab 140km/h und steigert sich mit zunehmendem Tempo, wenn dann noch einer vor Dir herfährt wirds wegen der Verwirbelungen richtig lustig. Da öffnet sich die Haube auch mal 3-4 cm,
    (Einschätzung meines vor mir herfahrenden Sohnes, der meinen guten alten T25 D-cat fährt) Das kann man auch an dem Fliegendreck auf dem 3.ten Bild erkennen. Tote Fliegen und Motten gehören außen auf die Haube aber nicht in den Motorraum hinein bis zum Lüftungsgitter.

    Wenn das wirklich an der Temperatur liegt, die der Motor abgibt, werde ich mir eine Flüssigkeitsgegühlte Haube besorgen, die kann ich ja dann an die Klima anschließen :nose:

    @ injoy46:

    Das ist der Witz an der Sache. Diese Klebestellen sind nach Aussage des KFZ Meisters wirklich Sicherheitsrelevant, aber nur für Fußgänger, Radfahrer,usw . Sie sind praktisch Sollbruchstellen die eine "weichere" Landung ermöglichen sollen. (weiß nicht wie ich das sonst beschreiben soll) Hoffentlich muß ich das nie erleben.

    Gruß aldopi
     
  19. #18 skipper, 06.11.2009
    skipper

    skipper Guest

    Hallo Mitstreiter, ich habe das Flattern auch bemerkt und es auf das dünne Blech geschoben. Da der Wagen eh nächste Woche zur 15000er Inspektion geht werde ich das gleich mal anmerken. Mein Kollege hat das gleiche Problem. Ist also kein Einzelfall.
    Gruß
    skipper
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. aldopi

    aldopi Guest

    Hallo,
    also habe ich doch nicht als einziger das Glück...
    Wie oben beschrieben, kann man die Klebepunkte visuell prüfen, oder man zieht die Haube im verschlossenen Zustand nach oben. Am besten geht das wenn man an den Scheinwerfern in den Spalt fasst und dann zieht.
    bei meinen ersten 2 Huben konnte ich die Haube 3-5 cm anheben. auffällig sind auch Insektenreste auf der Motorabdeckung und der Innenseite der Haube.
    Angeblich gibt es nur 2 Fahrzeuge mit dem Fehler.
    Wenn möglich prüf mal die Klebepunkte an den Verstärkungen und berichte weiter. Toyota arbeitet angeblich mit Hochdruck daran. (Ich weiß aber nicht wie hoch der Druck ist wenn es nur 1 oder 2 Kunden betrifft)
    Gemeinsam könnte man den Druck erhöhen...

    Gruß
    aldopi
     
  22. armin

    armin Profi

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Es wird dann auch mit Sicherheit etwas kommen. Hab mit meinen Yaris auch schon Probleme mit dem Schaltgetriebe gehabt. War das gleiche, Problem wurde nicht gefunden, dann haben sich die Japaner auf Suche begeben und nach ca. einem Jahr hat man dann den Fehler gefunden. Da wurde mir auch versichert, es wird mit Hochdruck daran gearbeitet. Dauert alles.....

    Ich finde so Aktionen nur immer ärgerlich für den Kunden. Ich hab damals eine Entschädigung bekommen :D
     
Thema: Motorhaube flattert
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorhaube springt auf während der fahrt toyota avensis

    ,
  2. nissan qashqai motorhaube wackelt

    ,
  3. corolla e12 motorhaube einstellen

Die Seite wird geladen...

Motorhaube flattert - Ähnliche Themen

  1. Motorhaube gibt nach

    Motorhaube gibt nach: Moin zusammen, an meinem neuen AV ist mir aufgefallen das ich die Motorhaube in geschlossenem Zustand ein wenig herunterdrücken kann. Ist das...
  2. Lenkrad flattert beim bremsen!

    Lenkrad flattert beim bremsen!: Hallo alle zusammen!!!! Bin neu hier und habe mal alles durchgeschaut aber nix zu meinem Problem gefunden. Erstmal meine Daten: Avensis T27...
  3. Motorhaube öffnet nicht

    Motorhaube öffnet nicht: T25 D4D 2.2 Liter Motorhaube öffnet/entriegelt nicht. Bautenzug ist noch dran am Hebel, allerdings ist der Hebel leichtgängig als wenn schon...
  4. Spaltmaße Scheinwerfer Motorhaube 1,8 Kombi

    Spaltmaße Scheinwerfer Motorhaube 1,8 Kombi: Hallo zusammen : Habe einen unfallfreien Toyota Avensis 1,8 Kombi gekauft. Baujahr 2008 Beim Putzen ist mir folgendes Aufgefallen beim Kauf aus...