MMT Getriebe C-Verso neue Steuereinheit! Jetzt ist alles gut

Diskutiere MMT Getriebe C-Verso neue Steuereinheit! Jetzt ist alles gut im Corolla + Corolla Verso - Forum Forum im Bereich Familienbande; Hallo Zusammen! Hatte mit dem MMT- Getriebe (EZ Okt04) keine großen Probleme aber zugegeben richtig gut war es auch nicht. Ich habe gestern die...

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo Zusammen!

    Hatte mit dem MMT- Getriebe (EZ Okt04) keine großen Probleme aber zugegeben richtig gut war es auch nicht. Ich habe gestern die Seitenschutzleisten anbringen lassen und dabei den Meister gebeten die Steuereinheit des MMT- Getriebes zu checken (Software Version Baudatum usw) Er meinte nur : "wenn es bessere Version von Toyota geben sollte wird diese einfach ausgetauscht" .

    Und siehe da heute ruft der Meister an und sagt: "der Wagen ist fertisch! Aba wir haben Ihnen eine neue Box verpflantzt (Steuereinheit für das MMT-Getriebe)." Alles auf Garantie!

    So - ich kann nur eins sagen: das MMT Getriebe läuft jetzt so wie es von Anfang hätte laufen sollen. VIEL VIEL besser (fast wie 'ne "echte"Automatik). Mal sehen welche Box ich dann bei der 15.000 KM Inspektion eingepflanzt kriege

    MMT ist jetzt absolut OK!!!! Und im manuellen Modus (Tiptronic) war es sowieso sehr gut (10x bequemer zu schalten als "normales" Getriebe!)

    Fazit: Habt keine Angst den C-Verso mit dem MMT zu bestellen. Ab jetzt ist es auf jeden Fall ausgereift (schlauere Steuereinheit des MMT-Getriebes)

    Ciao

    PS. Und nicht vergessen: MMT kostet 50% des Preises eines Automatik Getriebes!
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Ich bin aus Holland und habe seit mai 2004 ein Verso mit MMT. Ich hab gerade mein toyo-dealer angerufen mit deinem "news". Er sagte das er ein Fehlercode von motormanagementsystem braucht, mit den er unter Garantie tun kann.

    Gab es dass bei dir ??

    Danke.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Hast jemand auch ähliche Erfarung ? wollte CV mit MMT Getriebe bestellt !
     
  5. Untill

    Untill Guest

    Finger weg vom MMT-Verso, ich würde ihn nicht nochmal kaufen. Habe wie andere hier auch besonders in der Kaltphase des Motors Probleme. Und sanft schalten kann er (zumindest vom ersten in den zweiten) auch nicht. Kopfnicken ist inklusive, fast jedesmal wenn ich ausrolle und dann Gas gebe, ruckt es unsanft. Könnte mich selber schlagen, daß ich nicht den Avensis genommen habe, wie ich erst wollte. Zudem sind die Stoffe extrem empfindlich, aber das hat mit MMT nix zu tun.

    PS: War in der Werkstatt wegen der "neuen" Steuereinheit, wurd eabgewimmelt, Solange der Motor keinen Fehler meldet und der auslesbar ist, gibt es nix. Soviel zu "nichts ist unmöglich".
     
  6. Gast

    Gast Guest

    @Untill !

    Es stimmt ! Ich habe gerade Probefahr gemacht !
     
  7. Untill

    Untill Guest

    Ich weiß. Ich muß ihn fast täglich fahren. [​IMG]
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,

    wir haben mit unserem Corolla Verso MMT nach knapp einem Jahr sehr massive Probleme. Bei hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn hat die "Automatik" nun schon das 2. mal plötzlich in den Leerlauf geschaltet und nichts ging mehr außer auf die Standspur rollen. Nach etwa 5 Neustarts (Windows lässt grüßen.. ) hat die Schaltung dann wieder funktioniert.
    Aber das "Gute Gefühl" ist reichlich geschwunden und ich bin immer sehr froh, wenn ich Strecken ohne Standspur ohne Mucken passiert habe.
    Die Werkstadt hat den Fehlercode P0810 ausgelesen und will Montag den Wagen reparieren, 'mal sehen was das gibt...
     
  9. #8 Niels Hetzke, 24.10.2005
    Niels Hetzke

    Niels Hetzke Guest

    Das MMT-Getriebe ist aufjeden Fall besser geworden. Ich kann nur die 177PS-Diesel Variante mit MMT empfehlen. [​IMG] [​IMG]
     
  10. Gast

    Gast Guest



    Díesel mit MMT gibt's doch gar nicht!
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Was ist den am MMT Getriebe anders als zum beispiel am Automatic Tiptronik von Mercedes oder VW. MfG Hedida
     
  12. Untill

    Untill Guest

    MMT ist keine "echte" Automatik. MMT kuppelt aus und legt den Gang ein, denn es für richtig hält, und dann wird eingekuppelt. MMT ist quasi eine automatische Kupplung, weiter nichts.

    Da MMT nicht immer weiß, ob du z.B. ausrollen möchtest oder gleich beschleunigen willst (passiert gerne an der Ampel) kann durchaus der falsche Gang anliegen, wenn du Gas gibst. Der Wagen beschleunigt kurz, bricht gleich darauf ab, kuppelt aus, legt einen anderen Gang ein, kuppelt ein, fährt weiter.

    Gerade bei kaltem Motor wird die Drehzahl die erste Zeit angehoben, um den Motor schneller zu erwärmen und den Schadstoffausstoß zu verringern. MMT bekommt davon nix mit und schaltet nach Drehzahlen und Geschwindigkeit. Da die Drehzahl aber nicht "korrekt" ist, verschaltet sich der Wagen schonmal und es kommt zu den bekannten Rucklern bei anfahren, beschleunigen und bremsen.

    Eine richtige Automatik hat eine Rutschkupplung( korrekt ?) und schaltet ohne Unterbrechung.

    Morgen geht mein Verso in die Werkstatt und bekommt eine neue Steuereinheit, dann werde ich sehen, ob MMT eine technische Pleite oder eventuell doch was gutes ist und funktionieren kann.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Naja, ne "Rutschkupplung" ist das nicht bei ner Automatik, funktioniert über einen so genannten Drehmomentwandler.

    Siehe hier: http://www.kfz-tech.de/Drehmomentwandler.htm

    Kannst du dir vom Prinzip her auch mit nem Topf gekochter Nudeln und nem Mixer vorstellen:

    Drehmomentwandler selbstgebaut - oder: Wie man die Küche verunstaltet:

    Man nehme:

    1 großen Topf
    500g Nudeln (Spagetthi)
    Einen Mixer mit nur ! Aufsatz.

    DIe Nudeln werdne gekocht bis sie aldente sind, das wasser abgekippt.

    Die Nudel übernehmen die Funktion des Hydrauliköls im Drehmomentwandler.

    Der Topf ist die Welle zu den Rädern, der Mixer der Motor.

    Wir stellen den Topf auf eine Kratzfeste unterlage.

    Nun halten wir den Mixer rein und schalten ein. Zuerst dreht der Mixer, dann die Nudeln und dann der Topf.

    Bei niedriger Mixer Drehzahl kann man den Topf anhalten, und er beschleunigt beim loslassen sanft. (Anfahren beim Auto).

    Bei höherer Drehzal wird der Topf auch immer schneller. (Weiteres beschleunigen, immernoch Drehzalunterschiede zwischen Motor und Achse)

    Irgendwann kann man den Topf nicht mehr anhalten da er nahezu eine feste verbindung mit dem Mixer hat, durch "Die Kraft der Nudel" ;) (ENtspricht der normalen fahrt beim Auto, Die Drehzahl der ANtriebs und Abtriebswelle stimmen überien, der Drehmomentwandler hat fest verbunden)

    Nun stoppen wir den Mixer. Wenn man den Topf festhält und den Mixer beschleunigt merkt man die Kraft die dort frei wird.

    Macht man das zu lange / heftig fliegen die Nudeln durch die Küche....

    Die Nudeln die im Topf verbleiben danach mit Soße Bolognaise verzehren...

    Viel Spass beim Nachbau

    Daniel
     
  14. Untill

    Untill Guest

    Gut gemachte Erklärung. :]

    MMT ist dann ungefähr so.
    -Man ersetze den Topf durch eine viereckige Bratfpanne mit Stiel.
    -Die Betriebstemperatur wird erreicht, indem man die Bratpfanne zum Anfang merkbar überhitzt
    -Der Mixer kann die Leistung der Nudeln beim beschleunigen nicht ganz rüberbringen, da die Nudeln in den Ecken den ruhigen Lauf des Mixers etwas blocken
    -Dafür wird der Mixer beim Bremsen durch die eckige Pfanne enorm unterstützt, sobald man den Mixer rausnimmt, lässt die Leistung sofort nach.

    -Die Nudeln bleiben selten im Topf, da sie ständig mit der Bratpfannenwand im Kollisionskurs stehen und rausfliegen, was die Leistung weiter vermindert.
    -Schmecken tun sie auch nicht.

    Nachbauen braucht man nicht, macht einfach ne MMT-Probefahrt beim Toyota-Händler eures Vertrauens. Falls er MMT noch zur Probefahrt rausgibt.

    PS: Nehmt einfach den neuen RAV4, der hat 4 Mixer simultan laufen und einen runden Topf.
     
  15. Untill

    Untill Guest

    So, ich bin ja ein schwer geschädigter MMT-Fahrer. Im November 2004 habe ich den CVerso erhalten und mich nun lange genug damit rumgequält. Er hat oft beim anfahren und langsam fahren geruckelt, als ob ich wie ein Anfänger das Gas/ Kupplungsspiel nicht beherscht.

    Durch Gionni bin ich in Berlin zum Autohaus Spreemobil Filliale Mitte gegangen. Dort hat sich Herr Ilte um das MMT Problem gekümmert. Er hat kurz reingeschaut und festgestellt, daß die ECU Steuereinheit nicht zum Getriebe passt und eine neue ECU bestellt. Autohaus Stolzenburg hat das bis heute noch nicht bemerkt. Heute war ich zum Austausch dort und bin ne knappe Stunde später wieder los.
    Und was soll ich sagen. Der Wagen fährt wie ein anderes Auto. Kein ruckeln, sanftes zügiges beschleunigen ohne rumgehopse oder Kopfnicken, vernünftige Schaltvorgänge. Beim ausrollen oder anhalten kein ruckiges runterschalten mehr. Jetzt fährt er sich so, wie ich einen Schaltwagen fahren würde. Verdammt nah an einer "echten" Automatik. So wie meiner jetzt fährt, würde ich ihn als MMT ohne weiteres weiterempfehlen.

    Also wer noch einen MMT fährt, der einen zum Kopfnicken bringt, ab zum Händler und ECU tauschen!
     
  16. #15 Suitcase, 31.03.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    ... und der (alten) unfähigen Werkstatt mal kräftig auf die Füße treten.

    Guido
     
  17. Gionni

    Gionni Guest

    das ist aber fein, das untill jetz nicht mehr rumnicken muss im auto. wie gesagt, hatte noch nie probleme bei spree wenn irgendwas war. bei herrn ilte in mitte sind alle gut aufgehoben. der hat bis jetz alles hinbekommen. jedem nur den tip fahrt zu ihm.

    und untill wünsche ich jetzt endlich mal angenehmes autofahren.

    gruß gionni
     
  18. Untill

    Untill Guest

    Nachdem ich nun bereits 4 Tage mit der neuen ECU fahre, bin ich immer noch begeistert, wie schön MMT doch sein kann.

    Nun stelle ich mir die Frage, ob ich mal zu Stolzenburg fahre und ihnen mitteile, wie dämlich eigentlich ihre Werkstatt ist. Obwohl ich mehrfach bei denen zu Besuch war, haben sie keine Lösung gefunden und mich fast 1 1/2 Jahre mit Kopfnicken fahren lassen. Bei der Übergabe von 2 Wagen haben sie auch gepfuscht und beide Wagen schlecht aufbereitet.

    Lässt man das so sitzen oder redet man mal mit dem Chef? Es geht mir nicht um Geld oder Leistungen, es wurmt mich einfach, lange Zeit verarscht worden zu sein. Mal davon abgesehen, daß ich bis Donnerstag keinen weiteren Toyota gekauft hätte und von Stolzenburg schlichtweg enttäuscht war. Vielleicht hat es seinen Grund, daß die von einer anderen Gruppe übernommen wurden und nun anders heißen.
     
  19. #18 FeuchtFarmer, 02.04.2006
    FeuchtFarmer

    FeuchtFarmer Guest

    Aber hallo! Wenn man denen das nicht sagt bauen die weiter so eine Sch***e und ver**schen andere MMT-Kunden. Ich würde noch einen Schritt weiter gehen und mich an Toyota Deutschland wenden mit der Bitte um Beachtung und Stellungnahme.
    Es geht ja nicht darum den Händler bzw. die Werkstatt pauschal zu verurteilen, sondern mit Fakten konstruktiv Kritik zu üben. Das ist nur legitim und in gewisser Weise auch Deine Pflicht.

    Amen! ;)

    FF [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gionni

    Gionni Guest

    ja ja kann mich dem feuchten Farmer ;) nur an schließen. würde mich auch an toyota wenden. würde alles, so wie du es hier im forum geschrieben hast mal an toyota schicken. es kann ja nicht sein, daß man so verärgert wird und fragen, ob man sich so etwas unter kundenbetreung vorstellt.

     
  22. #20 Suitcase, 03.04.2006
    Suitcase

    Suitcase Ehrenmitglieder
    Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Ort:
    Rheinberg
    Fahrzeug:
    Nissan Qashqai +2 1.6l 117PS
    Verbrauch:
    Ich habe ja vorgestern bereits meine Meinung dazu geschrieben.

    Guido
     
Thema: MMT Getriebe C-Verso neue Steuereinheit! Jetzt ist alles gut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Toyota yaris mmt Automatik ruckeln leerlauf reduzieren

    ,
  2. ein ventil kaputt beim.verso automatikgetriebe

    ,
  3. was ist ein mmt getriebe

    ,
  4. toyota corolla verso automatik probleme,
  5. kupplung corolla verso automatik wechseln,
  6. toyota mmt getriebe problem,
  7. Toyota P0810,
  8. corolla verso automatik-probleme,
  9. corolla verso mmt beim beschleunigen hoher drehzahl
Die Seite wird geladen...

MMT Getriebe C-Verso neue Steuereinheit! Jetzt ist alles gut - Ähnliche Themen

  1. Verso BJ. 2004, 1.8, 129 ps

    Verso BJ. 2004, 1.8, 129 ps: Hallo guten Tag, was kann ein Verso BJ. 2004 mit 170000 Km kosten? Die Maschine ist 1.8 mit 129 PS. Wo sind die Schwachstellen und was ist sonst...
  2. Rupfen des Getriebes im 1. und 2. Gang

    Rupfen des Getriebes im 1. und 2. Gang: Moin liebe Avensis Gemeinde, mir fällt hin und wieder folgendes Problem bei meiner Bertha auf (t25 1.8 vvti). Wenn der Motor schon warmgelaufen...
  3. Verso - Welches Öl für Benziner?

    Verso - Welches Öl für Benziner?: Guten Morgen, Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde, wir fahren leider keinen Avensis, sondern einen Verso Facelift EZ 2017 und seit kurzem einen...
  4. Guten Tag und Frage zum Verso Automatik

    Guten Tag und Frage zum Verso Automatik: Hallo und guten Tag, ich will mich zunächst kurz vorstellen: Ich gehöre zur Generation 65+ und fahre seit vielen Jahren zur vollsten Zufriedeneit...
  5. Getriebe Avensis T22 1,8l 7A-FE

    Getriebe Avensis T22 1,8l 7A-FE: Hallo zusammen, das Getriebe meines geliebten Avensis T22 1,8l 81kw 7A-FE scheint hinüber. Sobald ein Gang eingelegt ist, macht es bei Fahrt die...