Merkwürdige Warnmeldungen leuchten

Diskutiere Merkwürdige Warnmeldungen leuchten im T27: Motorisierung Forum im Bereich Avensis T27: von 01-2009 bis --; Moin, habe einen T27 1998ccm Bj. 8'2010 165TKm War vor drei Wochen in Kroatien, dort gingen die Warnlampen an "Gelbes Ausrufezeichen" " Bremse"...

  1. #1 Outrider, 15.08.2017
    Outrider

    Outrider Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27
    Moin, habe einen T27 1998ccm Bj. 8'2010 165TKm
    War vor drei Wochen in Kroatien, dort gingen die Warnlampen an "Gelbes Ausrufezeichen" " Bremse" "ESP" "Motormanagement" und es kommt die Meldung in Klartext " Bremssystem überprüfen" abwechselnd mit der Meldung "VSC .....usw"
    War dann auch in der dortigen Toyota Werkstatt, dort sagte man mir dass es der erste Injektor sei !
    Der Fehler wurde zurückgesetzt, und man empfahl mir Additive, die ich dann auch nutzte.
    Mittlerweile bin ich ohne Probleme heimgekehrt und nach ca. 3000 Km kommt der selbe Fehler wieder.
    Was mich wundert sind die Kombinationen der Leuchten, was hat das alles mit Injektoren zu tun ?
    Gruß
     
  2. Anzeige

  3. #2 Smithy, 15.08.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.08.2017
    Smithy

    Smithy Guest

    So was hatte ich beim T 25 mal. Hat geleuchtet wie ein Weihnachtsbaum. Ich dachte mir das ist mindestens ein Kabelbrand :whistling:

    Was war defekt? Das hintere linke Bremslicht. 8)
    Bremsen = ABS, ABS = ASR, ASR = dieses Schleuderzeugs, alles zusammen ist Motorsteuerung.
    (Hat mir mein Schrauber daraufhin erklärt)

    Ich bin kein Techniker. Aber aufgrund dieser Begebenheit: Hol dir eine 2 Person die Dir mal ums Auto läuft während Du mit den Lichtlein spielst (Bremsen usw.)

    Ich Nachhinein betrachtet weiß ich sogar wann/wie es passiert ist: Mit nem Hänger voll Schotter den Berg hinunter und beim Bremsen ist er mal "gerutscht" statt ABS angeschlagen. Das hat dann wohl die Birne getötet und die Alarmkette ausgelöst.
     
  4. #3 Porhmeus, 15.08.2017
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Sinsheim (bei Heidelberg)
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Oder so banale Sachen wie ein defekter Bremslichtschalter (wird beim Betätigen der Bremse aktiviert) könnte auch die Ursache sein.
     
  5. #4 Brösel, 17.08.2017
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Beim meinem T27 sagte er mir ganz zu Anfang auch mal was von "Bremssystem prüfen". Ein paar Tage später war die Batterie tot. Ausgetauscht und seit Jahren kein Problem mehr.

    Manche Fehlermeldungen verwirren mehr als dass sie helfen...
     
  6. Smithy

    Smithy Guest

    Das stimmt.
    Mir ist der neue anfangs ein paar mal abgestorben.
    Wegen der elektronischen Handbremse.
    Da heißt es dann auch bremssystem und/oder Servolenkung prüfen.
     
  7. #6 Porhmeus, 17.08.2017
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Sinsheim (bei Heidelberg)
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Kann ich bestätigen..., ist mir auf der Autobahn ein paar Mal im Stau passiert und hatte mich anfangs sehr beunruhigt.
     
  8. #7 Outrider, 17.08.2017
    Outrider

    Outrider Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27
    Moin,
    latest news.
    War heute bei Toyota, hat Speicher ausgelesen und meinte dass es die Dieseleinspritzung sei.
    Kostenpunkt aller 4Injektoren mit Einbau liegt bei ca. 2000€
    Der Wagen hat nun 165 TKm runter, was tun ?
    Machen lassen oder nicht ? TÜV bis 12' 2018
    Im Moment fährt er ohne Probleme, der Fehler ist vor einigen Tagen von alleine verschwunden.
    Frage, was für Typische Macken hat er noch die bei diesen Laufleistungen auftreten könnten.
    Gruß
     
  9. #8 Olav_888, 17.08.2017
    Olav_888

    Olav_888 Öko mit der größten Klappe UND aus Sachsen

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Auris II TS HSD 2014 Avantgarde Bronze
    Verbrauch:
    ich sag es mal ganz vorsichtig: Das ALLE vier Einspritzdüsen defekt sind und gewechselt werden müssen halte ich für sehr unwahrscheinlich
     
  10. Smithy

    Smithy Guest

    Und Kroatien und schlechter Sprit kann nicht sein?

    Ich mein ich bin ja kein Techniker aber mein Rasenmäher, Motorsäge, Freischneider und Co kennen das sofort wenn der etwas abgelagert ist.

    Ich würde ihn mit ein paar Tankfüllungen mal anständig treten. :whistling:
     
  11. #10 Brösel, 17.08.2017
    Brösel

    Brösel Foren Gott

    Dabei seit:
    21.03.2011
    Ort:
    Cuxhaven (fast)
    Fahrzeug:
    T27 Combi 2.0 Executive, Ford Mustang Convertible EcoBoost
    Verbrauch:
    Wie alt ist denn die Batterie?

    OT PS.: 3000!
     
  12. Smithy

    Smithy Guest

    Habe ich schon gelesen aber der Dreck braucht ein bisschen bis er sich auflöst.
     
  13. #12 Outrider, 17.08.2017
    Outrider

    Outrider Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27
    Ich bin die letzten 2 Tage extra im höheren Drehzahlbereich gefahren.
    Hat eigentlich das V-Power von Shell auch das BIO-Diesel Zeug drinnen ?
    Gruß
     
  14. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Bei unserem Caddy hatten wir auch mal Probleme mit einer Einspritzdüse. Es wurde dann nicht wie bei VW üblich eine neue eingebaut sondern der Mech (guter Kunde) kam mit einem Zettel auf dem die Internetseite einer Firma und die Artikelnummer des VW Pumpe/Düse Elementes vermerkt war. Im Tausch gab es da eine regenerierte Düse für, wenn ich nicht irre, was um 130 Euro. Dieses gibt es sicher auch für den AV.
    Bei der Laufleistung würde ich nicht zwingend ein Neuteil einbauen wollen. Und wie Olav schon schreibt, daß alle 4 Düsen defekt sind ist eher unwahrscheinlich. Wenn du aber paar Tage auf dein Auto verzichten kannst, dann würde ich alle 4 Düsen ausbauen(lassen?) und sie einschicken. Spart dir unterm Strich die Fehlersuche welche Düse genau defekt ist, was ja auch wieder irgendwo Zeit und Geld kostet.
     
  15. #14 Outrider, 17.08.2017
    Outrider

    Outrider Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27
    @focki, wohin werden die Düsen zum Überprüfen geschickt ?
    Adresse oder Name ?
    Danke !
     
  16. focki

    focki Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Ort:
    Bergen auf Rügen
    Fahrzeug:
    T27 - Combi - 1,8l - 6Gang - TX (Edition)
    Verbrauch:
    Kann ich dir nicht mehr sagen. Ist schon über ein Jahr her. Im Internet gibt es einige Anbieter die das machen. Eine Anlaufstelle ist wohl auch der BOSCH Dienst.
     
  17. Smithy

    Smithy Guest

    Aufgrund des relativ unsicheren Fehlerbildes (alle 4 Düsen gleichzeitig?) und der unsicheren Diagnosecodes (da hatte ich in meinem Leben schon viele Widersprüche erfahren dürfen; so klar formulieren die Diagnosegeräte auch nicht; z.B. Batterie statt Anlasser) würde ich jedenfalls nicht sofort auf die 2000 Euro Lösung gehen. :whistling:

    Gerade "nur" verstopfte Düsen kenn ich genug.

    Seit "Bio" Pappe und erhöhtem Ethanol Anteil (Kraftstoff zersetzt sich schneller) sowieso.

    165.000 KM sind für einen Toyo Diesel gar nichts. Mein Händler betreut auch Taxis. Da geht's um 300 bis 400.000.
     
  18. Anzeige

    Schau doch mal in die Avensis-Kategorie.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Porhmeus, 18.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2017
    Porhmeus

    Porhmeus Routinier

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Ort:
    Sinsheim (bei Heidelberg)
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis (1.8/147 PS)
    Im Zweifelsfall würde ich eine andere Werkstatt bemühen, denn alle 4 Injektoren hypothetisch auszutauschen grenzt für mich an absoluter Ahnungslosigkeit.
    Sinnlosen Teiletausch würde ich nicht unterstützen und die aufgerufenen 2000 € an anderer Stelle "verbraten"!

    Die Werkstattmenschen sollte sich mal Folgen von den Kölner Autodoktoren anschauen ---> hier wird mit Köpfchen und Erfahrung ein Problem angegangen, mit absoluter Rücksicht/Respekt auf entstehende Kosten für den Kunden.
     
  20. #18 johjoh66, 18.08.2017
    johjoh66

    johjoh66 Routinier

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Ort:
    Niedernhausen
    Fahrzeug:
    Mitsubishi Outlander PHEV
    Verbrauch:
    bei Aral gibt es zum Ultimate-Diesel ein Datenblatt, welches besagt, dass kein Raps-Methyl-Ester (Biodiesel) enthalten sei. Kann man auch irgendwie aus der DIN-Norm (Plakette unter der Zapfpistole) ablesen, welcher der Kraftstoff genügt. Habe aber die Nummern nicht mehr im Kopf --> Google hilf! Kannst ja mal schauen, ob es bei Shell auch etwas Vergleichbares zum Download gibt.

    Und bevor Du 2000€ ausgibst, wäre es vielleicht auch noch eine Überlegung wert, mal über Google oder auch hier im Forum zur Beimischung von 2-Takt-Öl zu recherchieren. Kaputter wird er dadurch keinesfalls und auch hier im Forum gibt es einige, die darauf schwören ;).

    Gruß´Dieter
     
Thema:

Merkwürdige Warnmeldungen leuchten

Die Seite wird geladen...

Merkwürdige Warnmeldungen leuchten - Ähnliche Themen

  1. TCS und ABS Symbol leuchten

    TCS und ABS Symbol leuchten: Servus war morgens tanken, Avensis gestartet die 2 Symbole blieben an.... Motor aus, neu gestartet waren sie wieder aus. Weiss jemand was die...
  2. T25 Airbag Leuchte

    T25 Airbag Leuchte: Hallo zusammen, an meinem Wagen Avensis T25 1.8 leuchtet seit heute die Airbag-Lampe. Manchmal durchgehend, manchmal blinkt sie. Ich habe...
  3. Motorkontrollleuchte, TRC OFF und VSC leuchten auf

    Motorkontrollleuchte, TRC OFF und VSC leuchten auf: Hallo, vor einer Woche sind die 3 Lampen Motorkontrollleuchte, TRC OFF und VSC angegangen und das Auto ist im Notlaufprogramm also Max 80 km/h....
  4. Kontrollleuchte TRC OFF und VSC Leuchten auf!

    Kontrollleuchte TRC OFF und VSC Leuchten auf!: Hallo Leute, bin heute ganz normal mit mein Avensis T25 2.2 D-Cat (177PS) zur Arbeit gefahren, und danach paar Einkäufe erledigt. Denn später so...
  5. Kraftstofffilter- und Batterielampe leuchten parallel

    Kraftstofffilter- und Batterielampe leuchten parallel: Hallo zusammen, bei mir hat sich jetzt genau zu Weihnachten eine Misere angebahnt. Ich fahre einen T25 2.2 D-Cat (230tkm) und seit gestern hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden